• 15.11.2018, 17:43
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 13:00

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

The legend is back....aquatube Kupfer verfügbar

Ob Kupfer in der Mischung mit vielen vernickelten Materialien und Alu jetzt noch wirklich so sinnvoll ist? Aber: sieht nett aus, keine Frage

Gestern, 09:43

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

PREVIEW: kryographics NEXT 2080Ti

Das die Pumpe cor der GraKa steht ist nicht schlimm, die GraKa bekommt ja Luft von unten - duckundweg....

Dienstag, 6. November 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

OK, danke - verstehe Ja, ich eben Oldschool, noch 2 optische im Betrieb....brenne ab und an mal Daten, aber das ginge auch über USB - passt

Dienstag, 6. November 2018, 15:23

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

Servus, muss mal was fragen, da ich mich auch mit dem Gedanken trage was neues zu machen.... 3 Radiatoren? Ist das nur weil man das kann, nicht weil man das am Ende braucht - oder? Warum ich frage: Meinen Radi habe ich auch oben verbaut, würde das aber wohl nicht noch mal so machen, da die Entlüftung nicht immer wirklich super funktioniert.... Der Radi unten und in der Front hat schon was ;-) 2. Frage: Optische Laufwerke nur noch über USB? Vielleicht bin ich da zu oldschool... aber es wirkt, nun...

Montag, 5. November 2018, 14:23

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Radiatoren "extern", also wirklich "extern" verbauen?

Radiatoren in den Keller wo es 20° hat... Lohnt der Aufwand, denn ob 20° oder 23°....ist irgendwie völlig Banane...

Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:26

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Calitemp digitaler Temperatursensor - dead end?

Zitat von »gr3if« Da kalibrierst du eher dein Fieberthermometer... Nun, aber anhand von irgendwas muss man doch kalibrieren....

Freitag, 12. Oktober 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Aquaero 4 reaktivieren

OK, für nen 5er ist das einen Versuch Wert....ich nehms mal auf meine Liste - Danke für den Tip

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 07:13

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Aquaero 4 reaktivieren

Ja, ich habe die verschiedensten USB Karten getestet - Null Erfolg! Ich sage mal: geht nicht..... Ausnahme mag evtl. eine Uraltkarte aus dem Keller sein, aber jetzt gelistete Ware - keine Chance

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Aquaero 4 reaktivieren

Das Aquero4 bekommst du mit neueren MoBos nicht mehr zum laufen.... Es wird schlicht nicht erkannt, selbst alte USB 1.1 Karten bekommen das nicht auf die Reihe. Ich habe noch so ein Aquero im Einsatz. Programmieren (also über eine schöne Oberfläche) geht schon lange nicht mehr ;-(

Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:59

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

BeQuiet Netzteil (1000W) durchgebrannt

@Sahnetorte: Das eine wirklich SUPER Idee..... Ein defektes Netzteil an einem voll funktionstüchtigen Rechner testen. Ich kenne eine schlechte Computerbude, die machen das so als Geschäftsmodell....

Freitag, 5. Oktober 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

BeQuiet Netzteil (1000W) durchgebrannt

Dann kann es auch ein DOA gewesen sein, umtauschen und gut. Das hatte ich auch schon mal bei einem Netzteil - einschalten und kurz weisse Rauchzeichen, Ende... gab auf Garantie ein Neues und weiter gings.

Freitag, 5. Oktober 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

BeQuiet Netzteil (1000W) durchgebrannt

Also das stellt eigentlich gar kein Problem dar. Ich mache das in vielen Systemen so, wiederholt und völlig problemlos. Vielleicht war das Netzteil einfach EOL, quasi 3 Tagen nach Gewährleistungsende

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 09:49

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Was-für-eine-Lüftersteuerung

Vielleicht eine blöde Frage: Aber kann das eine QUADRO Lüftersteuerung für PWM-Lüfter nicht auch? Dann würde man doch eine aquero quasi ersetzten können?

Montag, 1. Oktober 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neues System nach langer Zeit - macht Wakü noch Sinn?

@Taubenhaucher 100% besser kann man das nicht erklären. Eine Wasserkühlung ist herrlich überflüssig, kompliziert und unbequem beim Komponententausch. Aber: Schlicht genial, auch ich bleibe bei einem WaKü System und rede mir das immer wieder schön, mit der Langlebigkeit der Bauteile, auch wenn die alle 2-3 Jahre getauscht werden

Mittwoch, 26. September 2018, 13:10

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Wasserkühler für das Aquaero 6?

Eine direkte Belüftung sehe ich jetzt auch nicht wirklich, was ich aber machen würde: Einen Lüfter einbauen ;-) Klingt komisch, meine ich aber so, der Lüfter soll nur umwälzen, dafür nimmt er die Luft im Case selber.

Samstag, 26. August 2017, 15:22

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Bin auf der Suche nach einem Plexiglasdeckel -> cuplex XT

Habe mir ja jetzt so einen Kryos bestellt... Ohne Display, weil das brauchts bei mir nicht. . Nur muss ich eins mal sagen, die Verpackungen werden immer besser. Das ja schon ein Unboxing Event geworden

Freitag, 25. August 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Transport WaKü PC stehend

Also ich transportiere meine Wakü auch regelmäßig, da ich das wusste, ist es so konzipiert das ich es liegend transportieren kann. Somit keinerlei Probleme, noch nie. Stehend hätte ich immer das Problem mit der GraKa, da zieht schon mächtig was an Gewicht nach unten.

Montag, 21. August 2017, 19:49

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Bin auf der Suche nach einem Plexiglasdeckel -> cuplex XT

Ich stell mir das immer so einfach vor... Ins Regal greifen eine alte 1/8 oder was das für ein Maß ist rausziehen Aufbohren und fertig ist das Ding... Aber bei 30-40 Euro - egal welche Farbe - dann lieber gleich nen Neuen kaufen

Montag, 21. August 2017, 17:49

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Bin auf der Suche nach einem Plexiglasdeckel -> cuplex XT

Spezialanfertigung? Aha.... Muss mal schauen, dann bleibe ich bei dem kleineren - reicht auch..... Hätte sich nur angeboten, da ich eh umbaue, dann bleibt es einfach beim alten

Sonntag, 20. August 2017, 16:04

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Bin auf der Suche nach einem Plexiglasdeckel -> cuplex XT

Suche: Plexiglasdeckel für cuplex XT, Plexiglas bläulich, Gewinde 1/4 Leider im Shop nur in 1/8 zu kaufen, ich habe leider kein Werkzeug um das in 1/4 aufzubohren.... Wo könnte ich so einen Deckel bekommen?

Sonntag, 8. Januar 2017, 03:08

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neu: aquasuite Lizenzsystem

Also mal von meiner Seite... Ich Nutze ein altes Aquero4, das läuft und läuft... OK, USB funktioniert nicht mehr, da dann am Ende nicht wirklich abwärts kompatibel, aber das ein Chipproblem. Wenn ich irgendwann was neues kaufe, habe ich ein Softwaresystem was zumindest 2-3 Jahre befriedigend läuft. Was will ich denn mehr? Mein Aquero4 kann ich immer noch nutzen, wenn auch nicht mehr so flexibel wie mit der Software. UND? Völlig egal, ist doch auch schon uralt ;-) . Ich hätte auch schon lange auf...

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 00:44

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

spiel über externe festplatte

Um auf die Frage einzugehen: Natürlich geht das. Aber nur wenn die HDD dann auch immer an dem Rechner betrieben wird. Es wird nicht einfach die HDD einfach an einen anderen Rechner anzuschließen und dann dort zu betreiben. Ausnahme hier wird wohl STEAM sein.

Donnerstag, 24. November 2016, 22:04

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Mal wieder auf ne Lan?

@LAN in um MUC Wir spielen hier in München seit Jahren alle 3-4 Monate in einer kleinen Runde. Wer Lust hat im Raum Eching - Garching, der mag sich gerne mal melden ;-) Wir sind je nach Jahreszeit um die 15 - 20 Mann Neue LAN geplant von Freitag bis Sonntag 02. Dezember 2016 - 04. Dezember 2016 Wer sich traut, einfach PN an mich. Wir sind ne kleine Runde Alter zwischen 25-45

Donnerstag, 24. November 2016, 22:00

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neu: VISION - immer alles im Blick

Kinder - ich mache mir wirklich Sorgen.... . . . um mein kleines Budget Wie geil ist das denn wieder?

Donnerstag, 10. November 2016, 23:30

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Einfache Schaltung für Festplatten

Super, zweipoliger Kippschalter, 6Anschlüsse. Jetzt kannst du auch ohne Schaltplan ran, einfach kurz durchklingeln mit einem Messgerät und dann los ;-) Somit 5 und 12V getrennt

Donnerstag, 10. November 2016, 22:55

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Einfache Schaltung für Festplatten

Warum sollte mit einem Kippschalter etwas kaputt gehen? Die Stromzufuhr wird getrennt und auf einen anderen Kanal gelegt. Der Drehschalter funktioniert doch nicht anders, OK, er Dreht, der anderer kippt, aber das Prinzip ist doch am Ende das selbe

Donnerstag, 10. November 2016, 16:57

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Einfache Schaltung für Festplatten

Hmm, USB HDDs hatten doch mal das Problem an USB Ports nicht anzulaufen, da die mehr als 500mA Anlaufstrom hatten. Das alles schon wieder so lange her, aber sicher hilft dir da nur ein Datenblatt der HDDs weiter. Oder eben ein vernünftiger Schalter ;-) Nimm einen Kippschalter der auch 230V Lichtstrom schalten kann, so ein Schalter kostet auch nur um die 3.-€ und fertig ist das Ding. Warum Probleme machen, wenn doch eigentlich völlig problemlos alles umgangen werden kann. HDD Strom ist ja nun wir...

Donnerstag, 10. November 2016, 12:34

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Einfache Schaltung für Festplatten

Nein, nein ;-) Ein Schalter reicht aus, ob das allerdings der abgebildete ist, weiss ich nicht. Aber mit einem Schalter kann man problemlos mehrere Stromkreise trennen. Für solche Schaltungen würde ich eh einen Kippschalter nutzen, da ein Drehschalter für Blinde eher SubOptimal ist. Beim Kippschalter habe ich eine vernünftig tastbare Position.

Donnerstag, 10. November 2016, 11:44

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Einfache Schaltung für Festplatten

Nun, die HDDs können eh nur im Ausgeschalteten Zustand geschaltet werden. Oder sehe ich da was falsch. Das Ding ist das die Schaltung vor dem Initialisieren vom BIOS UEFI was auch immer geschehen muss. Ergo würde ich einen Schalter nutzen der auch das Einschalten des Impulses zum Einschalten des Starttasters einschaltet, somit wäre man zumindest mal in der Startphase safe. Ersteres ist mit einem nornalen Kippschalter möglich, so eine quasi "Startsicherung" natürlich nicht

Donnerstag, 10. November 2016, 08:09

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Einfache Schaltung für Festplatten

Also ich sehe da kein Problem einfach einen Kippschalter dafür zu nutzen. Von den Strömen her sollte sich das locker ausgehen, da passiert nichts.

Mittwoch, 9. November 2016, 00:58

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Kyro M.2 nur als pcie 1.0

Na, das Tool mal nicht so schlecht - Danke für den Tip ;-) Muss gleich mal weiter testen

Mittwoch, 9. November 2016, 00:40

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Wie Biobewuchs entfernen?

Nun, ohne dir zuu nah zu treten: Nimm das Alu raus und stelle es in die Vitrine. Oder lass es vernickeln ;-)

Mittwoch, 7. September 2016, 23:23

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Mal wieder auf ne Lan?

Na, Hamburg ist aber dafür sehr weit weg ;-) Dieses WE startet wieder ne kleine LAN. Wer mag -> PN

Mittwoch, 7. September 2016, 00:06

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Durchfluss nimmt ab

Normalerweise könnte erreicht werden.... OK, eine sehr schwammige Formulierung. Dürfen wir davon ausgehen das du die 90 schon mal irgendwann erreicht hast?

Donnerstag, 1. September 2016, 21:44

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Mal wieder auf ne Lan?

@ ThaDog Auf nem Apple kann man prima Win installieren! Läuft Bombe! @LAN Wir spielen hier in München seit Jahren alle 3-4 Monate in einer kleinen Runde. Wer Lust hat im Raum Eching - Garching, der mag sich gerne mal melden ;-) Wir sind je nach Jahreszeit um die 15 - 20 Mann

Donnerstag, 1. September 2016, 21:41

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

50° Grad Wassertemperatur OK?

Zitat von »Mr. Krabs« 50 Grad Wasser wäre mir viel zu viel. Auf Dauer bestimmt nicht gut für die Pumpe. Schläuche werden weicher und können bei engen Biegeradien im Normalzustand zwar ok sein, aber bei 50 Grad Wasser können die Schläuche viel schneller knicken. Ich hab auch n Gigant 3360. Da hab ich Anfangs auch nur einen "Deckellüfter" gehabt. Brachte wirklich ne Menge. Dann auf 24x 140er Lüfter. Da kam ich noch nichtmal auf 40 Grad Wassertemp. Hatte auch n paarTempwerte im Gigant Tips und Tri...

Freitag, 12. August 2016, 21:26

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

kryographics GTX 1080 - die Temps werden einige Zeit nach der Monatge schlechter! Warum?

Also mal zum Vergleichen, Neu aufgebaut mit aktiver Backplate: 30° Wasser bei 41° 1070 GraKa Superclocked EVGA. Gerne lasse ich den Test in ein- zwei Monaten nochmals laufen. Ich habe im übrigen diesen "Kratzer" auch im Kühlkörper, was mich wie schon erwähnt nicht stört.

Montag, 8. August 2016, 23:01

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neue WaKü - ein paar Fragen und Beratung erbeten

Die Reihenfolge ist fast egal, nur vor der Pumpe sollte der AGB sein, somit alles super

Montag, 8. August 2016, 21:46

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neu: kryographics Pascal für GTX 1080 und 1070, Update Seite 4 + 5

Merci, scheint wirklich so zu sein. Hier dazu mein gefundener Artikel, ich hoffe das ich den verlinken darf: EVGA Roundup

Montag, 8. August 2016, 21:33

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neu: kryographics Pascal für GTX 1080 und 1070, Update Seite 4 + 5

Hmm, OK, danke, das ist ein Anhalt. Ich wundere mich ein wenig, denn das EVGA das Design ändert, nur weil OC berieben wird??? Aber OK, ich will nicht bestellen und dann passts nicht, wäre auch blöd. OK, ein wenig nachgelesen: Die EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 8GB GDDR5 hat ja einen Takt von 1595 und hat das selbe Layout. Das reicht mir, denn ob die 1607 dann am Ende wirklich einen Unterschied machen, wage ich doch zu bezweifeln -> also einen sichtbaren Unterschied, sicher wird hier und...

Montag, 8. August 2016, 21:28

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neu: kryographics Pascal für GTX 1080 und 1070, Update Seite 4 + 5

Keine AW? Schade, eine Liste mit GraKas wäre wünschenswert, aber eine AW zu der EVGA würde auch reichen ;-)

Montag, 8. August 2016, 21:27

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

kryographics GTX 1080 - die Temps werden einige Zeit nach der Monatge schlechter! Warum?

@Trill das du kein Problem mehr mit dem Kühler hast bestätigt doch alle Antworten hier. Die Kante ist völlig irrelevant, nur Optisch vielleicht ein Makel, aber sonst auch nix. Was am Ende aber auch egal ist, offensichtlich hast du deinen Fehler gefunden und behoben, dann ist doch alles super. By the way, werde mir eine 1070 zulegen und einen Kühler, eben mit dieser Kante, weil mir das egal ist - werde dann auch gerne Temps posten ;-)

Montag, 8. August 2016, 12:21

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Neu: kryographics Pascal für GTX 1080 und 1070, Update Seite 4 + 5

Nun, wie eigentlich jedes Mal frage ich mich ob der Kühlkörper passt... Das ist irgendwie in den Jahren nie besser geworden, ausser die Aussage: passt auf Referenzdesign, ja auch gut ;-) Von Interesse wäre die EVGA GeForce GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0 mit 1607 MHz so weit ich sehe ist das die mit höchst getaktete Karte von EVGA. Würde die auf den AC Kühler passen?

Sonntag, 31. Januar 2016, 00:55

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Nach 10 Stunden Inbetriebnahme Wechsel der Kühlflüssigkeit???

Das Cilit Bang nutze für das wozu es da ist! Ich habe wohl rund 10 Jahre ne WaKü und noch NIE vorher gespült... Vielleicht hatte ich auch nur Glück, aber auf den Gedanken zu kommen eine neue WaKü mit aggressiven Reinigern zu malträtieren... Wozu? Meine WaKü ist niemals entleert worden, ausser bei einem Komplettt neuen Gehäuse, aber selbst da wurde umgebaut und wenn Reste drin waren - who cares, anschließen dann Wasser mit Zusatz einfüllen (ich nutze immer das Blaue eines Fremdherstellers) und we...

Samstag, 31. Oktober 2015, 23:22

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

AC gestern und heute: LianLi PC-A71B und Intel Skylake

Mal wieder schön zu lesen Selten geworden eine komplette Review zu lesen, mach - wie immer - viel Spass, denn AQ Produkte passen einfach - wenn man vorher ein wenig überlegt Schön das eben die Qualität Jahrelang hält

Montag, 14. September 2015, 21:08

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Windows 10 Erfahrungen

Jep -> kopiert! Deshalb steht da auch extra : Zitat: Ich finde es dennoch beunruhigend, und Apple habe ich nicht, aber macht es das von Microsoft besser, weil Apple es angeblich nicht so transparent schreibt? -> Nein.

Mittwoch, 9. September 2015, 16:15

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

Windows 10 Erfahrungen

Hab da was im Netz gefunden, und werde wohl vorerst die Finger von Win 10 lassen.... ein Zitat daraus: „Schließlich werden wir auf personenbezogene Daten zugreifen, diese offenbaren und bewahren, einschließlich privater Inhalte (wie der Inhalt Ihrer E-Mails und andere private Mitteilungen oder Dateien in privaten Ordnern), wenn wir in gutem Glauben sind, dass dies notwendig ist, um: Geltende Gesetze einzuhalten oder auf gerichtliche Verfahren zu antworten, einschließlich denen von Strafverfolgun...

Mittwoch, 19. August 2015, 21:51

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

LianLi ich verfluche dich!!! (generelle Gehäusediskussion)

Schimpf nur, hab damit kein Problem. Ich bin mit den Gehäusen zufrieden, stelle aber auch keine Ansprüche an Gehäuse, welche alt sind und Features von heute haben sollen, weil das geht einfach nicht Aber: das Gehäuse, welches mich komplett zufrieden stellt hat auch noch keiner gebaut, ich denke das ist immer mehr als schwierig, egal was man macht.

Dienstag, 18. August 2015, 09:50

Forenbeitrag von: »RedFlag1970«

LianLi ich verfluche dich!!! (generelle Gehäusediskussion)

Zitat von »enta« ... Warum sollte ich mir ein Gehäuse kaufen, dass schon ne Weile nicht mehr produziert wird? Nun, weil es einem gut gefällt? Wie auch immer, wenn du das "saniert" hast, dann hättest du auch mal schnell weitere Löcher sägen können. Alu lässt sich da sehr gut und schnell bearbeiten und man geht allen - gerade solchen - Problemen aus dem Weg. Ich denke wenn man eine WaKü verbauen kann, dann sollte ein intelligentes Kabelmanagement wohl eher nicht das Problem sein