• 19.11.2018, 00:08
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 24. Juli 2011, 19:30

Forenbeitrag von: »Spock«

RE: Leider nicht zu ende gedacht...

Zitat von »Phony« Schade das die neuen Radis keine seitlichen Gewinde oder wenigstes Befestigungswinkel als zubehör verfügbar sind, um ein Einbau vorne im 5.25" Schacht zu ermöglichen... Die Prototypen auf den Fotos scheinen da wirklich nichts zu haben. Ob die Serienmodelle dann Gewinde in der Seite haben wird sich zeigen wenn die endlich zu kaufen sind. Da die Seitenteile aber leicht abschraubbar sind sehe ich aber kein Problem dort selbst Gewinde einzuschneiden.

Dienstag, 21. Juni 2011, 13:11

Forenbeitrag von: »Spock«

Ablagerung im Aquatube (...und Schläuchen)

Zitat von »Gnome« Ne Spülleitung nützt ihm aber nur etwas, wenn der Eingang hinten ist. Ich kann mir beinahe vorstellen, dass der Eingang bei ihm oben ist. Denn auch ohne Spülleitung würde somit nie ein hässlicher Rand bei der Plexischeibe sein. Auch wenn du dir das anders vorstellst wissen wir das ja nicht. Wenn er den Eingang hinten hat funktioniert die Spülleitung. Wenn er einen Seiteneingang der Tube nutzt dann hilft das natürlich nicht viel. Dafür bräuchte er eine "echte" Melvin-Pipe die e...

Sonntag, 12. Juni 2011, 23:13

Forenbeitrag von: »Spock«

Neue Radiatoren: airplex modularity system

Zitat von »Dominic« Faszinierend, der CMStacker hier hat definitiv 152mm - dann werd ich wohl ums selberbauen nicht herumkommen... Das ist nicht weiter verwunderlich da der Stacker die Laufwerke mittels aufgesteckter Schienen befestigt. Die tragen schon mal 2-3mm pro Seite auf. Zumindest war das bein Ur-Stacker STC so.

Montag, 6. Juni 2011, 21:25

Forenbeitrag von: »Spock«

Laing ?

Zitat von »EUGEN81« Die D5 hat einen manuellen Drehpodi zur steuerung der Leistung oder?! ja 5 Stufen hat keinen Tachosignal. - nur die D5 vario (und diverse baugleiche Versionen die unter anderem Label vertrieben werden) hat diesen Poti, aber nicht alle D5. AC scheint im neuen Radiatorsystem eine aber eine Vario verbaut zu haben. - die Steuerung der Leistung erfolgt nicht in 5 Stufen sondern stufenlos. Auch wenn die Scala in 5 Striche geteilt ist.

Samstag, 4. Juni 2011, 18:01

Forenbeitrag von: »Spock«

Neue Radiatoren: airplex modularity system

Zitat von »Darkphalanx« Schade das dies nicht mit bedacht wurde.. aber es gibt ja noch ausweichmöglichkeiten.. http://www.aquatuning.de/product_info.ph…ack-nickel.html oder eben http://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=1862 letztere gehen ja auf jeden fall da ja alle hier im Shop erhältlichen Anschlüsse gehen sollen. Die letzteren gehen in keinem Fall weil sie nur G1/8" Gewinde haben der Radi aber sinnigerweise G1/4"

Freitag, 3. Juni 2011, 17:58

Forenbeitrag von: »Spock«

Neue Radiatoren: airplex modularity system

Die Distanzringe sind nicht kompatibel zu dem meisten neueren Schraub-Anschlüssen da diese meist ein zu kurzes Gewinde haben. Eine alternative wäre diese Art Verlängerung.

Mittwoch, 1. Juni 2011, 22:08

Forenbeitrag von: »Spock«

Neue Radiatoren: airplex modularity system

Eine Frage noch die sich zwangsläufig stellt. 21 Rohre. 11 hin und 10 zurück oder umgekehrt? Und warum die ungerade Zahl? Noch ne Frage. Wäre es möglich auch beidseitig anschlussmodule zu verbauen und damit alle 21 Rohre parallel zu nutzen? Also links rein und rechts raus?

Mittwoch, 1. Juni 2011, 21:17

Forenbeitrag von: »Spock«

Neue Radiatoren: airplex modularity system

Da würde ich glatt meinen Revo wieder tauschen wollen. Wirklich schöne Teile die ihr da vorgestellt habt.

Montag, 16. Mai 2011, 15:53

Forenbeitrag von: »Spock«

Laing ?

Regeln kann es die DDC aber auch nur wenn er eine dafür geeignete Steuerung besitzt. Wenn es wirklich universell sein soll würde ich eher eine D5 Vario empfehlen. Vorteile + mehr Power als eine DDC (nonplus) + weniger Vibrationen als eine DDC und je nach Einstellung auch deutlich leiser. + von Haus aus regelbar ohne extra Steuerung + mit ein wenig Geschick und einem Gewindeschneider ist ein Extra Pumpendeckel nicht nötig um normale Wakü-Anschlüsse zu nutzen. Nachteile - Braucht mehr Platz als ei...

Montag, 2. Mai 2011, 12:54

Forenbeitrag von: »Spock«

Ein paar Unklarheiten zum AE5

Zitat von »Mohrchen« Zitat Die Pumpe wäre nichtmal meine dritte Wahl, du willst einen Monsterradi und die Kühlung mit einer Springbrunnenpumpe antreiben? Nicht dein ernst. Das Teil kostet meist was um die 45-50€, für ca. 70€ bekommst du die Aquastream Standard die du wunderbar mit an dein AE klemmen kannst und die ganz nebenbei deutlich mehr Leistung als die EK hat, wesentlich länger hält und leiser ist. Das würde ich so nicht unterschreiben. Die "Sprinbrunnenpumpe" hat mehr als genug Dampf. Si...

Dienstag, 26. April 2011, 20:23

Forenbeitrag von: »Spock«

Blech biegen

Die Streben kann man ja auch aus Aluprofilen bauen. Das Problem sind eher die Bleche. Mehr als 1mm Alu biegst du ohne vernünftige Technik nicht. Das Klingt wenig aber die Breite machts. Ich hab selbst eine kleine Abkantbank. Aber bei 600mm Breite ist ist 0,8mm Alu schon eine Qual. Je schmaler das Blech ist desto dicker darf es natürlich sein.

Montag, 21. März 2011, 09:11

Forenbeitrag von: »Spock«

Wie Laing D5 an Aquaero 5.0 anschließen

Einen Lüfterstecker an das Pumpenkabel zu crimpen/löten ist sicher die edelste Variante. Wer sich das nicht zutraut kann auch das Adapterkabel der DDC benutzen. http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=2345 Da sich bei einer D5 der Poweradjust 2 eher anbietet hat er das obige Kabel auch schon dabei.

Montag, 21. März 2011, 09:00

Forenbeitrag von: »Spock«

Spontanes Projekt =)

Auch wenn die HDD-Kühler welche die Wärme über die Seiten der Festplatten abführen sollen effektiver erscheinen sind sie es nicht immer. Die wenigsten HDD sind an den Seiten plan. Die Auflagefläche der Seitenkühler ist daher meist nicht größer als bei den Unterseitenkühlern. Etwas besser wird es nur bei der Verwendung von Wärmeleitpads. Da die Festplatten aber kaum nennenswert Abwärme produzieren, spielt das auch keine Rolle. Der eigentliche Vorteil der HDD-Boxen-Kühler ist eher die Dämmwirkung....

Freitag, 18. März 2011, 18:04

Forenbeitrag von: »Spock«

Gewindebuchsen Airplex Evo 360

Die Gewindenieten gibt es im gut sortierten Metallfachhandel oder mit etwas Glück sogar im Baumarkt. Je nach Typ der Nieten wird dazu allerdings eventuell eine spezielle Nietzange benötigt. Einige Hersteller liefern zu Ihren Nietmuttern aber auch einen Einziehbolzen mit so das diese mit einer billigen 10 Euro-Blindnietzange verbaut werden können. Alternativ könnte man aber für die Reparatur auch Einpressmuttern verwenden welche sich mit etwas Geschick auch ohne Spezialwerkzeug befestigen lassen.

Sonntag, 13. März 2011, 21:40

Forenbeitrag von: »Spock«

Perfektes Gehäuse für Wakü???

Zitat von »RcTomcat« @Sock voor 2 grote 480 of 360 radiatoren 2 grosse 480er nicht 3 Zitat * space on the bottom for 2 x 480mm or 2 x 360mm radiators with 2 x L holders (adjustable) * on the top of the case, space for 480mm radiator (4 x 120mm) Ich komme da auf insgesamt 3 Stück.

Sonntag, 13. März 2011, 21:33

Forenbeitrag von: »Spock«

Spontanes Projekt =)

Naja wenn du Nickel matt Optik haben wolltest dann hast du das prima geschafft. Leider bleibt die Problematik mit der Korrosion dennoch bestehen. Ich hab selbst auch schon einen Alu-Tube vernickeln lassen. Wasser bekommt der allerdings wegen der oben genannten Sache besser nicht zu sehen. Der darf nur in meiner Vitrine stehen und da ich die Farbe doppelt hatte (war vorher ein roter) hat der auch eine Nickelkur bekommen. Ich hab da sogar schon schlechte Erfahrungen mit chemisch Nickel auf Kupfer ...

Samstag, 12. März 2011, 22:42

Forenbeitrag von: »Spock«

Spontanes Projekt =)

Sehr interessantes Projekt hier. Allerdings hätte ich an deiner Stelle lieber die Mainboardkühler zum Galvaniker gegeben als die beiden Alutubes. Hier im Forum ist vor nicht all zu langer Zeit ein vernickelter Alutube durch extreme Korrosion nach kurzer Zeit aufgefallen. Abgesehen davon lässt die Optik des gestrahlten vernickelten Alus nicht den Glanz einer polierten Oberfläche erahnen sondern schaut fast aus wie der "normale" eloxierte silberne Tube. Die Mobokühler hingegen machen poliert und v...

Samstag, 12. März 2011, 22:25

Forenbeitrag von: »Spock«

Perfektes Gehäuse für Wakü???

Wenn genug Platz und Geld vorhanden ist könnte ein LittleDevil PC-V8 auch eine Überlegung wert sein. Einfacher lässt sich eine Wakü kaum einbauen. Das Case bietet Platz für bis zu 3 Stück 480er Radiatoren und ein SR2 Motherboard.

Sonntag, 6. März 2011, 18:46

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: aquaero 5, Video-Preview

Wie gesagt es steht ja jedem frei seine Laufwerksblende zu Schäffer oder Stempel-Hauser (martma) zu schicken. Die passenden CAD-Daten für das AE5 hab ich schon irgendwo gesehen. Alternativ ist das für das AE5 pro zumindest auch leicht selber zu machen. Säge, Feile, Akkubohrer ftw.

Sonntag, 6. März 2011, 18:40

Forenbeitrag von: »Spock«

Plug & Cool Anschlüsse Altersschwach?

Solange die Dichtung in den Anschlüssen beim einführen der neuen Schläuche nicht beschädigt wurden sollten die P'n'C-Anschlüsse auch dicht sein. Das zu kontrollieren ist aber eher schwierig. Möglicherweise hast du die neuen Schläuche auch nicht weit genug in die Anschlüsse geschoben.

Samstag, 5. März 2011, 17:53

Forenbeitrag von: »Spock«

Frage zu DFM und Aquaero 5

Ich kenne sein Projekt-Tagebuch und weiß daher das es ihm ernst ist mit den 10 Pumpen. Er hat sie ja auch schon da, samt 5 Dual-Bitspopel-Deckeln. Aber die Frage nach dem Sinn sei dennoch gestellt. Nicht nach dem Sinn der Pumpen (jeder wie er mag), sondern nach dem Sinn diese extern regeln zu wollen wo doch die D5-Vario (und alle umgelabelten Versionen davon) eine wunderbare interne Regelung besitzt. Da ich mir nicht vorstellen kann was sinnvoll daran wäre diese öfters nachzuregeln verstehe ich ...

Samstag, 5. März 2011, 17:42

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: aquaero 5, Video-Preview

Dazu müsste man erst mal Lian Li Blenden haben. Die sind ohne Löcher gar nicht so leicht zu bekommen. Die Blende kannst du dir ja dann auch bei Schäffer oder Stempel-Hauser ausfräsen lassen.

Samstag, 26. Februar 2011, 22:12

Forenbeitrag von: »Spock«

Frage zu den Maßen eines Aiplex Evo 240 Pro (mit Bild)

Ich hatte damals den Airplex XT vermessen. Sollte ja soweit Baugleich mit deinem Pro sein abgesehen von der Dicke. Allerdings gibt es wohl mehrere Revisionen des Radiators und ich kann nicht sagen das die alle Maßgleich sind.

Sonntag, 20. Februar 2011, 12:00

Forenbeitrag von: »Spock«

WaKü-Ärger und Aquastream-Geräusche

Wo steht denn das er einen DFM hat? Das eine Pumpe nicht lautlos ist sollte klar sein. Einen höherfrequenten Ton konnte ich an einer Aquastream bisher allerdings nicht feststellen. Da es aber schon ab und zu zu Problemen mit einigen Netzteilen in Zusammenhang mit der AS gekommen sein soll wäre das auch ein möglicher Ansatz. Eventuell kommen die Geräusche ja nicht von der Pumpe selbst sondern vom NT bei Betrieb der Pumpe. Versuch also zuerst mal die Quelle zu orten. Alternativ kannst du auch einf...

Sonntag, 13. Februar 2011, 17:53

Forenbeitrag von: »Spock«

Frage zu Corsair H50 , CoolIT ECO oder doch Luftkühler

Mag sein das AC den nie erschienenen TurboPlex Patentiert hat aber das ist ja ein ganz anderer Kühler und eine andere Pumpe. Ein Funktionsprinzip wird man nicht patentieren können. Abgesehen davon ist das gewiss nicht die erste Kühler-Pumpen-Kombi. @ Dennis Was ist ein 12mm Lüfter? mit so einem kleinen Lüfter kann die ja nicht richtig kühlen.

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:48

Forenbeitrag von: »Spock«

AC Plug&Cool Schlauch klar

Für P'n'C-Anschlüsse empfiehlt sich nur sehr harter Schlauch wie z.B. PUR oder PE. PVC-Schlauch ist zu weich und dichtet nicht sicher ab. Alternativ geht natürlich auch Metall- oder Plexiglasrohr. Aber beides ist eher schwieriger zu verbauen. Es gibt allerdings auch klaren PUR-Schlauch von anderen Herstellern der sehr gut geeignet ist. Leider bietet AC diesen nicht an. Ich weiß auch nicht wie das bei AC ausschaut aber der Trend geht schon längere Zeit weg von P'n'C und hin zu größeren Schlauchdu...

Montag, 7. Februar 2011, 21:52

Forenbeitrag von: »Spock«

Welche Radi-Abmessungen gewünscht ?

Zitat von »Stephan« Viele. Ganz viele. Unglaublich viele. Mehr kann ich nicht sagen, am Freitag Abend bekomme ich die ganzen Varianten auch nicht mehr gezählt - ernsthaft.......... und ich zeichne gerade noch damit es noch mehr werden. Warte noch ein paar Wochen dann wird Shoggy Dich mit Bildern vollbomben. Die neuen Radis sind dann sofort verfügbar. Wir warten derzeit noch auf einige Teile und dann geht es richtig ab Es werden jedenfalls mehr Modelle als wir in den letzten 10 Jahren überhaupt ...

Sonntag, 30. Januar 2011, 12:38

Forenbeitrag von: »Spock«

aquagrATIx 6970 Problem

Ohne die Madenschraube hattest du gar keinen Durchfluss in den Karten was auch die Temperaturen sehr gut erklären würde. Es kann sein das sich ein Span im Delrin des Twinconnect befindet an dem deine Schraube hängt. Nachschauen, wenn möglich entfernen oder einschicken. Die Alternative und in deinem Fall wohl bessere Methode wäre es die Karten ohne die Schraube parallel zu verbinden. Also Anschlüsse über Kreuz benutzen und Madenschraube weglassen. Das sollte deinem Durchfluss auch zuträglicher se...

Sonntag, 12. Dezember 2010, 21:42

Forenbeitrag von: »Spock«

Welches Gehäuse als Basis für großen WaKü Rechner?

Großes Gehäuse mit Platz für einen APE 360 und Rollen dran? Coolermaster Stacker STC. Ich hätte da einen sogar mit Halterung für einen APE 360 hier rumstehen.

Samstag, 18. September 2010, 18:01

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Wenn du wirklich Rändelmuttern hast dann ist da etwas schief gelaufen. Beim Pro, XT und HF sollten Rändelschrauben bei sein. Die Schrauben sollten, sofern ich das richtig verstanden habe, bis zum Anschlag eingedreht werden. Dabei dürfen die Federn sich natürlich nicht komplett völlig zusammendrücken und der Kühler sich auch nicht verbiegen. Der Anschlag sollte auch kommen bevor das Board bricht. Ich muss zugeben den Kryos selbst noch nicht auf die CPU geschraubt zu haben weswegen mir da die Erfa...

Donnerstag, 2. September 2010, 22:00

Forenbeitrag von: »Spock«

Renovatio - White Silence

Gratulation. Schönes Thema. Bestens und kompromisslos umgesetzt. Nicht oft sieht man so viel Liebe zum Detail. Zu recht jetzt auch ein MDPC.

Sonntag, 29. August 2010, 14:49

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Nein nicht sandgetrahlt sondern poliert. Würde man den Kühler vorher abstrahlen (egal ob Sand oder Glas) dan wäre er nur grau nach dem vernickeln, hätte aber keinen Glanz. Wenn man den vorher nicht poliert schaut er aus wie der Kryos XT nun mal so ausschaut.

Sonntag, 29. August 2010, 10:55

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Danke. Aber wie gesagt der kupferne HF schaut auch so schon nicht schlecht aus.

Samstag, 28. August 2010, 23:34

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

@ Stephan Vernickelt ist nur der Kupferdeckel. Das hat Jochen vom A-C-Shop erledigen lassen. Der Rest ist leider nur lackiert. Ich hab bisher leider keine Möglichkeit gefunden die Edelstahlplatten chemisch schwärzen zu lassen. Aber genau so hätte ich mir das Design des Kryos von Anfang an gewünscht. Hatte ich wohl auch schon mal erwähnt in diesem Thread glaube ich. Wobei mir der in Kupfer auch sehr gut gefällt. Und Danke. Auch nochmal vielen Dank an Shoggy für die "Extra-Version" und das nachsen...

Freitag, 27. August 2010, 19:58

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Kryos HF Nickel "Stealth Edition"

Samstag, 31. Juli 2010, 12:17

Forenbeitrag von: »Spock«

Fileserver 16 Terrabyte mit WaKü aus Holz (Bilder inside)

Sowohl Idee als auch die Umsetzung gefallen mir bisher ganz gut. Nur praktisch scheint mir das nicht gerade zu sein. Wenn da mal eine HDD verreckt muss die komplette Wakü der Kiste zerlegt werden. Serververfügbarkeit = 0 Sinnvoller wäre es da wohl gewesen die Festplatten einfach mit den beiden Radilüftern zu kühlen. Da hätte man sich den Strom für die Pumpe auch noch gespart. Und das Geld für die beiden Plattenkühler hätte man in 2 sehr praktische 4fach SATA-Hot-Swap Käfige investieren können.

Montag, 26. Juli 2010, 20:18

Forenbeitrag von: »Spock«

Umstieg von P&C auf Schlauchtüllen

Zitat von »^DeViL^« Du verstehst mich falsch...ich sagte den Radius von Spawa zu Spawa bekommste nie im Leben hin......vom linken SpaWa zum oberen [img]http://www.computerbase.de/forum/attachment.php?attachmentid=192755&d=1278277208[/img] Öhm Man beachte nur die Verbindung der beiden Aquadrives. Biegeradius 1/2 HE. Ist aber auch gekocht. Das Ist bis zum zerlegen des Rechners nicht geknickt. Mittlerweile würde ich aber auch eher auf 10/16er Schlauch setzen.

Mittwoch, 30. Juni 2010, 16:44

Forenbeitrag von: »Spock«

was ist aus dem Fillport für den AirPlex REVO geworden?

Zitat von »Mohrchen« Zitat von »Spock« Nein. Es gibt gar keine eigentlichen Fillports von AC. Ich glaube mal du irrst dich da. Schau mal diesen Fillport an, der ist aber sowas von eigentlich. Da hast du natürlich vollkommen recht. Meine Antwort war wohl etwas ungenau formuliert. Ich meinte natürlich das es für den Airplex Revo keinen "richtigen" Fillport von AC gibt weil dieser halt schon im Radi integriert ist.

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:36

Forenbeitrag von: »Spock«

was ist aus dem Fillport für den AirPlex REVO geworden?

Zitat von »UndergrounD« Habe dazu auch ne blöde Frage. Braucht man dann eine neue Blende ?!? Ich habe mir gerade erst eine bestellt (die zwar noch nicht losgeschickt wurde aber egal). Ja du brauchst die "neue" Blende. Mit der anderen dürfte das maßstäblich nicht mehr passen. Schreib den Shop an und versuch die tauschen zu lassen. Zitat von »UndergrounD« Und gibt es verschiedene "Fillports"? Weil ja auch die Möglichkeit besteht die Lüfter saugend zu montieren. Nein. Es gibt gar keine eigentliche...

Freitag, 25. Juni 2010, 16:55

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Bestellt. Schläge bitte per Post oder e-Mail nachsenden.

Donnerstag, 24. Juni 2010, 21:58

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Wenn der Weg nicht so weit wäre würde ich vielleicht sogar drauf zurück kommen. Ein Einblick in euer Schaffen und Denken wäre mir schon ein paar Hiebe wert. Wobei das so schlimm nicht werden kann denn Dino ist ja weg.

Donnerstag, 24. Juni 2010, 20:49

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Na da hat sich das warten ja gelohnt. Danke Stephan, danke Sven. Bekomme ich für die Inspiration eigentlich Rabatt?

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:41

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Zitat von »Stephan« Die 2-3mm sind so definitiv nicht einfach zu holen. Dazu wäre eine azentrische Zuführung nötig, was extreme Performance-Verluste hätte. Evenutell wird es aber noch etwas in der Richtung geben. Ich schätze die Materialstärke der Zuflussbohrung mal auf minimum 12mm. Wenn man jetzt die Bohrung von unten mittig setzt aber nur 10mm tief und von oben 3mm außermittig ebenfalls 10mm tief. Damit hätte man eine zentrische Zuführung und die Durchflussverluste sollten sich durch den ger...

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:16

Forenbeitrag von: »Spock«

Neu: cuplex kryos

Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich an Stephan. Nun aber zum Topic. Schön ist der Kryos zweifelsohne und endlich hat AC auch eine Halterung mit definiertem Anschlag. Diese hätte aber durchaus auch etwas hübscher sein dürfen. Das Design erinnert zwar sehr an den ersten Cuplex XT gefällt aber immer noch sehr gut. Die Halterungen könnte man aber trotzdem noch mal überdenken. Schön wären etwas unauffälligere Haltebleche in schwarz. Eigentlich würde ich den Kryos ja sofort bestellen (schon um me...

Montag, 14. Juni 2010, 00:43

Forenbeitrag von: »Spock«

Cuplex XT di2?

Interessant. Ein Apogee XT in hübsch. Wobei eine bessere Unterstützung größerer Schraubanschlüsse wünschenswert gewesen wäre. Das konnten die Vorgänger schon mal besser.

Sonntag, 9. Mai 2010, 09:38

Forenbeitrag von: »Spock«

Aquastream Pumpe, wie bekomme ich Vibrationen weg?

Meine AS rasselt nur bei 49Hz, was wohl auch die Frequenz des Entlüftungsmodus ist. Da du von 4 Geschwindigkeiten sprichst scheinst du noch eine "alte" Aquastream 3.5 zu haben. Da kann es nach der Zeit schon Abnutzungserscheinungen an Welle und Läufer geben. Am besten besorgst du dir eine Ersatzwelle und einen Ersatzläufer (Flügelrad) aus dem Aquarienfachhandel (Eheim 1046). Die Pumpe selbst (das restliche Gehäuse) kann sich eigentlich nicht abnutzen da sie außer dem Läufer kein bewegliches Teil...

Samstag, 10. April 2010, 11:51

Forenbeitrag von: »Spock«

Storage Device mit Wasserkühlung

Bei 8 laufenden 3,5" Festplatten brauchen wir uns über Lautstärke nicht wirklich Gedanken machen. Dennoch denke ich das es nicht nur ökonomischer sondern auch leiser und vor allem viel wartungsfreundlicher wäre einfach 3 Stück 120er bei 300rpm über die Platten säuseln zu lassen. Gedanken an eine Wakü würde ich mir bei so einem großen Plattenverbund nicht machen. Das macht nur dann Sinn wenn die Platten irgendwie schalldicht verpackt werden sollen. Alternativ kannst du natürlich auch zu 2,5"-Plat...

Samstag, 10. April 2010, 09:47

Forenbeitrag von: »Spock«

Kann ich Double Protect einfach in vorhandene Kühlflüssigkeit schütten?

Ich denke zwar nicht das es ein Problem wäre, aber unsinnig. Wenn du jetzt AC-Fluid verwendest kannst du einfach mit dest. Wasser auffüllen. So groß wird sich das Mischverhältnis dadurch schon nicht ändern. Sinnvoller wäre es aber wohl deinen Kreislauf zu spülen und danach mit DP Ultra zu füllen oder eben mit einem G48 - dest. Wasser - Gemisch. Dann verschwindet auch gleich der Maggi-Geruch des AC-Fluid. Außer du stehst auf Tütensuppen.

Dienstag, 30. März 2010, 20:35

Forenbeitrag von: »Spock«

aquagratix löst sich auf

Ich muss Shoggy recht geben. Das ist ganz sicher nicht normal. Der Kühler ist nicht alt genug als das er so sehr korrodiert sein dürfte. Meine beiden Aquagrafx (7800GTX auch Alu) waren deutlich länger in Betrieb (AC-Fluid später G48 ) und waren innen, zu meinem eigenen erstaunen, beim Ausbau noch wie neuwertig. Wenn die wirklich mit AC-Fluid im richtigen Mischungsverhältnis gelaufen sind dann tippe ich auf eine fehlerhafte Eloxalschicht. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an AC die von diesem...