• 29.06.2022, 12:29
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-7 of 7.

Wednesday, May 25th 2022, 8:31pm

Author: Xsicht

[Vermutung] Leakshield intern defekt.

Moin Stephan, danke für die Hinweise also wenn ich den Schlauch ins Wasser halte wird die Wassersäule bis in den Leakshield gedrückt, bis dieser abschaltet. Der Druck sinkt dann von > 300 mbar rapide unter < 30 mbar (dies ist möglicherweise der Abschaltung geschuldet). Die Anschlüsse habe ich vorsichtig abgegossen aber keinerlei Veränderung feststellen können. Nach der Abschaltung sinkt die Wassersäule im Schlauch nicht ab da bei ca. 10 mbar der Druck konstant bleibt und nicht weiter fällt. Also...

Wednesday, May 25th 2022, 3:26pm

Author: Xsicht

[Vermutung] Leakshield intern defekt.

Moin, da ich mein System nicht "Unterdrucksicher" bekomme habe ich nun die Vermutung das mein Leakshield defekt ist und selbst die Undichtigkeit im System darstellt. Um dies zu überprüfen habe ich das Leakshield als Standalone ohne Kreislauf nur mit einem Meter Schlauch betrieben, der Versuch die Standalonevariante direkt zu verschließen ist auf Grund des geringen Luftvolumen nicht möglich. Die Dichtung zwischen Leakshield und Deckel ist verbaut und augenscheinlich auch in Ordnung habe ja zwei d...

Tuesday, May 24th 2022, 9:43pm

Author: Xsicht

Leakshield kann druck nicht aufbauen

Quoted from "331bk" Update : Hat sich erledigt seit jetzt läuft die fülstandmessung auch Allerdings werden meine 13/10er schön zusammengedrückt Denk ich muss nochmal verschlauchen mit härterem schlauch. Meiner ist super soft und daher fein zu verlegen aber nix für druck überwachung. lg Moin, das Problem hatte ich bei mir auch da ich beim neu verschlauchen auf den Tygon Schlauch gewechselt habe und dieser ist gänzlich ungeeignet für die Verwendung mit dem Leakshield (wurde nun auch schon mehrfac...

Tuesday, May 24th 2022, 9:32pm

Author: Xsicht

Wo Befüllport-Anschluss für LEAKSHIELD am Besten integrieren?

Moin, da ich mich seit Tage mir meinem Loop und dem Leakshield "rumärger" berichte ich mal über meine Erfahrungen. Am "sinnvollsten" bzw. effektivsten wäre es wenn der Ausgleichsbehälter mit Leakshield die höchste Stelle im Loop wäre und der Nachfüllanschluss irgendwo darunter, so könnte das System gänzlich gefüllt und entlüftet werden. Ist dem allerdings nicht so hat es sich auch für mich so wie Taubenhaucher sagte als beste Lösung erwiesen einen Anschluss unten im System anzubringen und in den...

Saturday, May 14th 2022, 12:14am

Author: Xsicht

[Kritik/ Anregungen und eigenen Unzulänglichkeit] Webshop und Artikelbeschreibung

Moin, bei der letzten Shoppingtour sind mir ein paar Ungereimtheiten aufgefallen die ich gerne mal aufzeigen möchte. - Art. Nr.: 61025 (Schlauch Tygon E3603 13/10 mm) wäre hilfreich wenn die Artikelbeschreibung um ein "Schlauch ist bedruckt" erweitert wird, das gibt das Artikelbild nämlich nicht her. Das dieser Schlauch nicht fürs Leakshield geeignet ist könnte ebenfalls als Anmerkung hilfreich sein. - Art. Nr.: 90179 (Barrow Silikonschnur) Misst bei mir nur ~9,31 mm und ist damit für schöne 90°...

Wednesday, May 11th 2022, 4:45pm

Author: Xsicht

Neues System / Hilfe bei der Konfiguration

Moin, zu 1. - Du könntest auch USB 2.0 Geräte an einem der internen USB 3.0 Header anschließen oder z.B. einen HUBBY7 internen USB 2.0 Hub (Art.Nr.: 53230) verwenden. zu 2. - Eine USB Verbindung zu den Geräten sowie die Aquasuite zum Einrichten. zu 3. - Je nach Art deiner gewünschten Steuerung einige drei- und vierfach Lüfterverteilerkabel oder z.B. ein SPLITTY9 (Art.Nr.: 53283) oder als elegante Lösung ein OCTO (Art.Nr.53286). Die Hülle und Fülle an Lösungen ist schier grenzenlos zu 4. - Das we...

Tuesday, May 10th 2022, 9:10pm

Author: Xsicht

Stand "kryographics NEXT RTX 3080 3090 FTW3"

Ich würde ja via Croudfunding mal schau wie ausgeprägt das tatsächliche Interesse an einer Kühllösung aus dem Hause Aquacomputer für die RTX 3090 FTW ist, möglicherweise wird dies trotz der Mitbewerber gänzlich verkannt