• 16.07.2019, 10:09
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-15 of 15.

Tuesday, August 10th 2010, 10:32pm

Author: Klappspaten

Wasserschaden - oder doch nicht?

Quoted from "Mohrchen" Er schreibt hier von gar nichts mehr, doch wieder Hochwasser im Rechner? Ne Hab nur in letzter Zeit ne Menge zu tun. Ich habe schon vor einiger Zeit einen (kleinen) Wasserverlust bemerkt. Ich habe darauf das Gehäuse untersucht, aber keine Lecks finden können, daher ging ich davon aus, dass sich wohl noch ein paar Luftblasen im System befanden, die sich dann gelöst haben. Es war wie gesagt nur in diesem einen Moment so, was ich sehr komisch finde.

Sunday, August 8th 2010, 5:01pm

Author: Klappspaten

Wasserschaden - oder doch nicht?

Hallo zusammen, Letzte Woche dachte ich schon, mein Asus Maximus Formula hätte mich verlassen. Plötzlich war das Bild weg, der Computer ging nach dem Neueinschalten direkt wieder aus, und gerade als ich es doch noch ins BIOS geschafft und gedacht hatte, es wäre alles in Ordnung, hauchte mein Computer sein Leben aus. Es ging nichts mehr, die Kontroll-LEDs auf dem Board leuchteten noch, doch er ließ sich nicht mehr einschalten. Bei einer genauen Untersuchung bemerkte ich plötzlich Wasser! Überall ...

Friday, February 26th 2010, 9:01pm

Author: Klappspaten

Wie Wasserkühlung reinigen?

Ok, dann schonmal danke für die Infos. Nur, wie sieht es jetzt mit dem Aqua Drive aus? Die Plexiröhre sitzt ziemlich fest, kann man die überhaupt abmachen? Und wie reinige ich das Alu? Kann ich das auch einfach in Zitronensäure reinschmeißen? Wie bekomme ich die Plexiröhre wieder klar? Q-Tips und Pfeifenreiniger reichen da leider nicht.

Friday, February 19th 2010, 9:14pm

Author: Klappspaten

Wie Wasserkühlung reinigen?

Erstmal Danke für eure Antworten! Mein Radi ist vom AC, dementsprechend gehe ich davon aus, dass er innen aus Messing ist, und das sollte Zitronensäure schon vertragen. Ich gehe nicht davon aus, dass ich was Lebendes in der Kühlung habe, eher ne Menge Dreck unbekannten Ursprungs (hab nur Reinstwasser + AC Fluid reingekippt). Aber der Tip mit dem KMnO4 ist gut, Danke dafür. Nur, wohin mit dem alten Kühlwasser? Ist das irgendwie umweltschädlich? Kann man das einfach so wegkippen? btw: Cillit Bang ...

Friday, February 19th 2010, 3:43pm

Author: Klappspaten

Wie Wasserkühlung reinigen?

Hallo liebe AC-Community, Trotz unzähliger Threads aus den letzten Jahren habe ich leider keine Antwort auf meine Fragen gefunden. Wie der Titel schon sagt, möchte ich meine Wasserkühlung nach zwei Jahren komplett reinigen, d.h. Wasser raus, alle alten Dichtungen raus, Kühler ins Zitronensäure-Bad usw. Dazu wollte ich erst Wasser aufkochen, das (nicht kochend) heiße Wasser in einer Plastikschüssel mit Zitronensäure-Pulver vermischen und dann die Kupferböden meiner Kühler reinschmeißen. Die Schra...

Tuesday, November 25th 2008, 12:42am

Author: Klappspaten

Re: AC - ihr seid einfach nur geil

Der Meinung bin ich auch! Meine AC-Wasserkühlung läuft nun schon ein halbes Jahr nach Einbau völlig ohne Probleme, die Aquastream ist superleise (ein Hoch auf Shoggy ) und mein System wird hervorragend gekühlt. Dass sowas auch seinen Preis hat ist klar, aber durch AC erlangt das Prädikat "Made in Germany" meiner Meinung nach erst seinen Wert! Bitte weiter so machen! Gr33tz Oliver

Thursday, July 10th 2008, 7:12pm

Author: Klappspaten

Re: Neu: Single-Slot Blenden für NVIDIA und ATI Ka

Ich find's wirklich klasse, dass endlich mal einer auf die Idee gekommen ist, die Dinger anzubieten. Normalerweise denken die Hersteller selten mal "um die Ecke", was ich besonders bei Computergehäusen des Öfteren mal erlebt habe... @ theikamp Dieses Bild ist einfach nur gemein xD xD xD

Saturday, July 5th 2008, 6:10pm

Author: Klappspaten

Re: Fragen zur Wakü

1.) P&C-Anschlüsse gibt's für 10/8 und 8/6 Schläuche, wenn Du das damit meinst... Du kannst 1/8" und 1/4"-Anschlüsse im gleichen Kreislauf verwenden, das ist überhaupt kein Problem. Du musst also nur darauf achten, die Anschlüsse zu bestellen, die zu den Komponenten passen. 2.) Soweit ich das erkennen kann, liegt der Unterschied nur in der Farbe des Gehäuses... 3.) Naja, manche Leute schwören auf einen Durchfluss-Sensor und einen Temperatursensor. Letzteren gibt's bei der Aquastream in der Ultra...

Saturday, July 5th 2008, 3:15pm

Author: Klappspaten

Re: airplex evo 1080 montieren

Geh in den Baumarkt und kaufe Dir zwei gewinkelte Lochplatten, eine Gewindestange M4 und ein Metallrohr aus Aluminium oder VA-Stahl mit 4mm Innendurchmesser. Die Lochplatten montierst Du quasi so aufeinander: | ____________| |________ Sry, hab's jetzt nich besser hinbekommen. Sie sollen im Querschnitt jedenfalls ein U bilden. Zur Montage kannst Du sie einfach verschrauben. Das eine Ende verschraubst Du mit der Gehäusewand, auf das andere Ende legst du den Radiator auf, sodass dies...

Friday, June 27th 2008, 11:31pm

Author: Klappspaten

Re: Schlechter Durchfluss - was tun?

20l/h sind in der Tat etwas wenig. Das liegt meiner Meinung nach an der Größe des Kreislaufs, wobei Schnellkupplungen auch nicht gerade hilfreich für einen guten Durchfluss sind... Hast du Düsenkühler verbaut (z.b. Cuplex XT)? Diese sorgen bauartbedingt für einen niedrigeren Durchfluss. Einen höheren Durchfluss erzielst du, indem du in der Aquasuite die Frequenz der Pumpe hochstellst (Pumpen- & Durchflusseinstellungen -> automatische Frequenzeinstellung sorgt für den jeweils maximal möglichen Du...

Sunday, June 22nd 2008, 7:53pm

Author: Klappspaten

Re: intel cpus und hitze

Ich habe ein ähnliches Problem: Ich kühle meinen Intel Q9450 mit einem Cuplex XT di, als Wärmeleitpaste verwende ich die MX-2 von Arctic Cooling. Speedfan und Sandra geben mir eine idle-Temperatur von ~45°C aus, unter Last steigt die Temp gerne mal auf ca. 52°. Mir persönlich scheint das etwas viel zu sein. Als Radiator verwende ich den Airplex Evo 1080 und als Punpe die Aquastream XT. Wer hat den gleichen Prozessor und kann mir sagen, inwiefern meine Temps normal sind? Ich habe natürlich auch s...

Thursday, May 29th 2008, 1:27am

Author: Klappspaten

Re: Xconnect - die Verbindung für SLI und Crossfir

Naja, prinzipiell ist die Idee ja gut, da ein solches Produkt (von den Verschraubungen, die gr3if verlinkt hat, mal abgesehen) auf dem Markt einzigartig wäre. Das Xconnect wäre aber nur mit AC-Kühlern kompatibel (was die Zielgruppe schonmal einschränkt), und unterm Strich (meiner Meinung nach) leider nur ein Nice-to-have, das sich genauso gut mit einem Stück Tygon-Schlauch und einer handvoll Winkelanschlüsse ersetzen ließe. Selbst wenn das Xconnect einen wesentlich geringeren Durchflusswiderstan...

Saturday, May 17th 2008, 12:33am

Author: Klappspaten

Re: Neu: airplex evo 1080

Ja, das geht mir genauso. Ich hab mir auch diesen Radi gekauft, und stehe jetzt vor der Frage, wie ich ihn denn verbauen soll... Die M3-Bohrungen hat man ja zum Zweck angebracht, Lüfter auf dem Radiator montieren zu können. Aber wie soll man denn einen so bestückten Radiator montieren? Wenn man ihn an seine Gehäusewand schrauben will, braucht man ja noch ein bisschen Abstand, damit die Lüfter noch genug Luft ansaugen können. Damit fällt aber die Montage mittels der M4-Bohrungen weg, da die Gewin...

Monday, May 12th 2008, 6:11pm

Author: Klappspaten

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Hallo Shoggy, Auch von mir erstmal ein großes Lob für Deine wirklich tolle Erfindung. Ein kleines Anliegen hätte ich an Dich: Andere User haben bereits herausgefunden, dass man sich keinen Gefallen tut, wenn man die Bodenplatte einer Aquastream mit M3-Schrauben auf das Zellgummi montieren will, weil das Gewinde zu klein ist. So auch ich. Schreib in der Zutatenliste doch bitte rein, dass man M4-Schrauben verwenden sollte. Danke und liebe Gruß!

Monday, May 12th 2008, 6:05pm

Author: Klappspaten

Re: Neu: airplex evo 1080

Ich persönlich vermisse hier noch die Angabe, wie viel Wasser dieses Ungetüm denn schluckt... Muss man da 1 Liter extra dazurechnen, oder kommt man auch mit weniger aus?