• 21.07.2019, 11:48
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-50 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Friday, August 21st 2009, 9:42pm

Author: MISZOU

ich möchte das bauen

UPS... hab die zweite Seite übersehen. Man sollte halt bei 8,9" schon etwas mehr scrollen Hi da du nichtsvon der gewünschten Bauform geschrieben hast hab ich eifach den nächst besten ausgewählt. 4.7nF http://www.elv.de/Kondensator-4,7-nF-(RM-15)/x.aspx/cid_74/detail_10/detail2_7393/flv_/bereich_/marke_ evtl. auch den hier 3.9nF ist viel kleiner http://www.elv.de/Kondensator-39nF-RM5/x…bereich_/marke_ Poti 100k http://www.elv.de/Potentiometer-Typ-P06,…bereich_/marke_ oder nen Trimmer http://www.e...

Thursday, July 30th 2009, 7:50am

Author: MISZOU

Update: aquacover DDC, Deckel für Laing Pumpen. UPDATE: Dual Version

Hi ist der Deckel symetrisch, so dass man ihn um 180° gedreht montieren kann. Fände es nämlich besser, wenn die Wasseranschlüße und Stromanschlüse alle auf der selben Seite sind. Gruß MISZOU

Sunday, March 1st 2009, 8:17am

Author: MISZOU

CSC XXXV - Na, alles so fresh hier?!

Hi @eSata. Ja muss ich bei mir auch machen. Ohne AHCI ist bei mir Neustart angesagt. Gruß MISZOU

Tuesday, February 10th 2009, 11:29pm

Author: MISZOU

Songsuche die 13,7x10^9 te

Jaja das waren noch Zeiten. vor allem @ Dino dann sollte auch die gute alte Konstablerwache nicht unerwähnt bleiben http://www.youtube.com/watch?v=jsMOlsQCgEQ ach und vielen Dank für L.A. Style jetzt bleib ich sicher wieder 2h vor youtube hängen http://www.youtube.com/watch?v=nc0oQHxEMrQ&feature=related http://www.youtube.com/watch?v=UPxXs4f_S_c&feature=related 3 Jahre später kam meine ersten zwei Platten http://www.youtube.com/watch?v=yB9qcgLR9Qg http://www.youtube.com/watch?v=xBmVCg0YVts so ge...

Thursday, January 8th 2009, 9:50am

Author: MISZOU

Kondensator von neuer Festplatte abgerissen - wieder (wie gepolt) anlöten ?

Quoted from "avalon.one" Also da wo der Balken ist befindet sich bei SMD-Elkos die Anode (+-Pol). Ich nehme an der liegt so schon richtig. Hi nicht ganz der Meinnung. Bei SMD Elkos ist normalerweise auch die - Seite gekennzeichent. Das dürfte ein SMD-Tantal sein. Bei dem ist die Plus Seite markiert (wie auch bei der bedrahteten Version). Auf der Platine ist ganz gut zu sehen wo Masse ist. Du hast rechts unten den Stromanschluß, die 2 Pins in der mittte sind ja Masse. Diese sind schön mit der Ma...

Friday, December 26th 2008, 12:04pm

Author: MISZOU

Lötfett: Ersatz

Hi Lötfett nicht verwenden was dann? Kolophonium, wurde ja schon erwähnt, billig und gut. Ich löse es in Isopropanol. Löthonig, find ich auch nicht schlecht. Auch nicht allzu teuer. Flußmittelgel,nicht günstig verwende ich aber recht gern. Fürs Entlöten mit Litze verwende ich auch recht gern einen Flußmittelstift. Kurz über die Litze und es flutscht. Zu hause tuts auch das eintauchen ins gelöste Kolophonium. Falls die Spitze, das Lot nicht mehr richtig annimmt. Die heiße Lötspitze kurz in TipTin...

Thursday, December 11th 2008, 9:43pm

Author: MISZOU

Re: veränderte Bauteile in Platine ersetzen? (EAGL

Hi Reiter "Bibliothek", => "Alles aktualisieren" Gruß MISZOU

Friday, October 3rd 2008, 5:22pm

Author: MISZOU

Re: ATmega8 PB6 als I/O-Port **erledigt

Hi Bitteschön Noch eine kurze Anmerkung zum Takt. Der Takt läuft mit 8MHz. Wenn er mit ein 1MHz arbeitet ist die "CKDIV" Fuse (oder so ähnlich aktiv), die teilt den Takt duch 8 und das bekommt dann der MC. Gruß MISZOU

Friday, October 3rd 2008, 2:36pm

Author: MISZOU

Re: ATmega8 PB6 als I/O-Port?

Hi da bist du auf der richtigen Spur. http://www.mikrocontroller.net/topic/37895#new Gruß MISZOU

Friday, October 3rd 2008, 2:16am

Author: MISZOU

Re: ATmega8 PB6 als I/O-Port?

Hi wo steckt der Atmega drinnen? (eigenes Board, STK500...) Kann zwar kein Bascom, aber zeig doch mal den Code. Sicher das er mit dem Internen RC läuft? Irgendwas an den Fuse Bits verstellt? Wenn Fuse auf Internen RC Oszi steht, kein Timer aktiviert wurde dein Code stimmt sehe ich kein Hinderniss für PB6 udn PB7. Außer er steckt auf dem STK500, dazu mehr wenn das der Fall sein sollte Gruß MISZOU

Wednesday, September 24th 2008, 12:04pm

Author: MISZOU

Re: Kathode an externem Nt?

Hi ich hab die Erfahrung gemacht das "stabilisiert" (Kann natürlich sein das die Hersteller das unterschiedlich ausfassen) nicht reicht, sollte auch noch geregelt sein. Bein Conrad (Asche auf mein Haupt) hab 2005 nach einem Netzteil gesucht das eine Spannung im Leerlauf und bei Last gleich rausspuckt. Alle stabiliesierten unter 10€ waren dafür nicht zu gebrauchen, hab dein ein stabilisiertes geregeltes mitgenommen für knapp 25€. Und was war drinn; ein LM317 für 20Cent . Sorry, an die Verkabelung...

Monday, September 22nd 2008, 1:04am

Author: MISZOU

Re: Kathode an externem Nt?

Hi ich würde es eher auf 9 Volt stellen und dann mal messen. So wie ich die Netzteile kenne ist bei der Einstellung 12 Volt, nur dann 12Volt wenn auch die 800mA gezogen werden. Bei kleinerer Belastung liegt die Spannung oft weit drüber. Ich hab mir für meine Kathoden das hier gegönnt. Ist bischen überdimensoniert, bei mir weiß ich nicht ob ich evtl. mal wo anders 12Volt brauche. Gruß MISZOU

Saturday, September 20th 2008, 2:01pm

Author: MISZOU

Re: Kathode an externem Nt?

Hi 100 mA sind zu wenig. Ich vermute die Spannung von deinem Netzteil wird dir zu stark einbrechen. Wobei die dann sehr weit runter gehen muss, bei meinen Versuchen hatte ich bereit ab 6-7 Volt ein schönes Leuchten. Ich hab erst vor kurzen 2 Doppel 10cm Kathoden (inkl. 2 Inverter) als Beleuchtung für meine Plattenspieler extern befeuert. An 12 Volt fließen dabei knapp 0,7A (700mA). Gruß MISZOU

Sunday, August 10th 2008, 9:06pm

Author: MISZOU

Re: "windstille" - der Kühler für das MS

Hi Mit eeectl kann ich bis 30% leben, aber 40% find ich nicht mehr angenehm, und auf keinen Fall unhörbar. Gibts denn keinen Silent lüfter zum nachkaufen? Bzw. Ersatzlüfter, hab schon gelesen das manche etwas lauter sind. Da scheint meiner dazu zu gehören. Blöde kleine Lüfter, bekommt man da nicht einen 120er unter ;D Gruß MISZOU

Saturday, August 9th 2008, 6:50pm

Author: MISZOU

Re: "windstille" - der Kühler für das MS

Hi habs mir gerade angeschaut, beim 900 ist es echt blöd. Aber vielleicht könntet ihr wenigstens einen leiseren Lüfter anbieten. Gruß MISZOU

Sunday, June 22nd 2008, 10:02am

Author: MISZOU

Re: Brummen über Kabelnetz

Hi dieser Mantelstromfilter konnte bei zwei Kumpels das Brummen beseitigen. Gruß MISZOU

Sunday, June 22nd 2008, 9:53am

Author: MISZOU

Re: rapidshare downloader - erster beta test

Hi genau an den JDownloader hab ich auch sofort denken müssen. Absolut versaut das Ding, schluckt einfach alles. RS Parts über Quelltext einfügen, mit Hilfe der Adresszeile, Cryptfile, RSDF,.... Gruß MISZOU

Monday, May 26th 2008, 11:42pm

Author: MISZOU

Re: Reicht die Kühlleistung ?? Erfahrungen ??

Hi habt ihr mal zu Testzwecken den Abstand zu vergrößert. Evtl. bringt das noch etwas. 1-1,5cm sind schon etwas knapp. Da heißt da die vom Radi abgegebene Wärmestrahlung heizt den selbigen wieder auf. Vielleicht bringt es ja kaum was, das zu testen kostet aber nichts. P.S. Hab noch ein schönes Bild zum Thema Wärmestrahlung. Der Abstand zum Boden betrug 5,5cm. Gruß MISZOU

Monday, May 26th 2008, 11:07pm

Author: MISZOU

Re: Reicht die Kühlleistung ?? Erfahrungen ??

Hi das Bild von deinem Gehäuse ist aber nicht aktuell bzw. so wie der Rechner auch betrieben wird. Ich sehe nämlich keine Füße oder sonstigen Abstand zum Fußboden. Der Radi im Boden braucht auch Luft zum atmen. Gruß MISZOU

Monday, May 26th 2008, 6:21pm

Author: MISZOU

Re: Wie ICs aus Sockeln/Breadboards bekommen?

Hi genau für die 5 Volt und 3.3 Volt reichen mir auch Wandwarzen, den 7805 habe ich in einer kleinen Box der dann bei der Entwicklung das Steckbrett versorgt. Ab und zu kommen bei mir Schrittmotortreiber dazu. Dafür hätte ich gerne die 24/34/36Volt (je nachdem Was der Treiber packt). Sonst wüßte ich jetzt auch keinen Anwendungsfall. Normalerweise sollte ein 0-30Volt reichen. Gruß MISZOU

Sunday, May 25th 2008, 6:34pm

Author: MISZOU

Re: Wie Gehäuse Temperatur senken - Bild ?

Hi braucht keine Umrechnung. Ein unterschied von 15°C entsprechen 15Kelvin. Mit der Differenz hast du schon recht mit zwei Dual Radis 15K Wasser zu Luft scheint mir auch etwas viel. Nichts verstopft, alles in Reihe geschaltet? Gruß MISZOU

Sunday, May 25th 2008, 5:45pm

Author: MISZOU

Re: Wie ICs aus Sockeln/Breadboards bekommen?

Hi wenn ich mir eins hole, dann wird es in die Richtung von dem hier gehen. Conrad Nr. 512020-LN (SWITCHING POWER SUPPLY 4005 PFC). Zwei getrennte Ausgänge brauch ich nicht unbdingt (Außer für OP Schaltungen, bisher hab ich damit nicht allzuviel gemacht, es gibt ja auch single supply OPs ). Strom und Spannungsbegrenzung ist mir wichtig. Strom vor allem offline. Ich weiß ungefähr wieviel ich an Strom benötige, dieses Wert will ich bevor ich den Ausgang einschalte schon eingestellt haben. 512475-L...

Sunday, May 25th 2008, 3:44pm

Author: MISZOU

Re: Wie Gehäuse Temperatur senken - Bild ?

Hi danke fürs umdrehen der Lüfter, sieht schon mal nicht schlecht aus. Ich denke Pumpe wird nicht viel bringen, dann lieber aus der Sauna ausziehen ;D Evtl. ergeben sich mehr Möglichkeiten wenn du deine Platten durch eine große ausgetauscht hast. Brauchst du 2 CD/DVD Laufwerke? Wie warm ist es jetzt im oberen Abteil unter dem Radi? Gruß MISZOU

Sunday, May 25th 2008, 12:13pm

Author: MISZOU

Re: Wie Gehäuse Temperatur senken - Bild ?

Hi kann schon sein. In seinem ersten Post hat er geschrieben das die Luft unterm Radi 42°C hat. Wie warm wirds im Zimmer sein? 20-25°C. Also gute 20°C kühlere Luft für den Radi. Da sind die 10°C gut möglich. @Steinman, jetzt bau doch mal um und poste die Ergebnisse. Und wenn du schon dabei bist, aktuelle Pics würden auch nicht schaden . Gruß MISZOU

Saturday, May 24th 2008, 11:10pm

Author: MISZOU

Re: Wie ICs aus Sockeln/Breadboards bekommen?

Hi mit dem Pinausrichtr bin ich mir sicher, weil beim aushebeln die Pins ja in Längsrichtung verbiegen. Den von deinem Link verwende ich immer bei fabrikneuen ICs, damit sie von der Breite schön in die Fassung passen. Edit: Ja, Feste Breiten. Eine Seite für 7,62mm (AtmegaAchundAchzig) die ander Seite 15,24mm(Atmega16/32). Zu dem Netzteil Kann ich nicht viel sagen. Nur 5 und 12 Volt fst sind geschickt. 0-30 wäre mir zu wenig, ich tendiere eher zu 0-40, 2.5 Ampere find ich auch revht knapp. Wenn i...

Saturday, May 24th 2008, 9:25pm

Author: MISZOU

Re: Wie ICs aus Sockeln/Breadboards bekommen?

Hi kommt immer drauf an wo es drinnen steckt. Ich wechsel meist zwischen Bauteileausheber Schraubendreher 2mm Schraubendreher 1.5mm Damit dann vorsichtig immer abwechselnd eine Seite etwas anheben. Falls doch mal einer aus der Reihe tanzt. Pin Ausrichtwerkzeug Die Teile hab ich mir auch mal geholt, aber soweit ich mich errinnern kann, hab ich sie noch nie benutzt. Schraubendreher liegt meist eh griffbereit in der näheren Umgebung. IC-Greifer 6-22 Pol IC-Greifer 24-40 Pol Edit: ;D @ LotadaC Zusam...

Saturday, May 24th 2008, 8:30pm

Author: MISZOU

Re: Wie Gehäuse Temperatur senken - Bild ?

Hi ich denk schon das Waschbenzin was bringt, hat es zumindest bei mir. Nachdem Aceton und Isopropanol nicht ging. Die Reste sind doch von Bitumenmatten/Schwerschichtmatten/Antidröhnpappe...? Gruß MISZOU

Saturday, May 24th 2008, 7:40pm

Author: MISZOU

Re: Wie Gehäuse Temperatur senken - Bild ?

Hi bei den Temperaturen würde ich die Lüfter auch lieber reinblasen lassen. Hab meine auch vor kurzen umgebaut. Ich habs recht kalt in der Bude, findet mein Wasser auch gut. Ich sehe bei dir auch keinen Grund nicht zu tauschen. Die Lüfter haben genug Kraft, um gegen die warme aufsteigende Luft anzukämpfen, so daß sie nicht rückwärts laufen . Und wenn jetzt eh schon kaum Luft zu dem oberen Abteil durchdringt, wird die Luft die du dann reinbläst auch nich stören. Zu deinm Schmutz im Towerboden: Wa...

Wednesday, May 21st 2008, 12:38am

Author: MISZOU

Re: Tastatur mit Silberlack reparieren

Hi hab meinen beim reichelt gekauft. Erfahrungen: Leiterbahn Platine = hat ganz gut funktioniert. G15 vom Kollegen mit Apfelsaft gekillt = absolut besschissen. Warum 1. Auf dem Kunststoff hat es nicht sonderlich gut gehalten. 2. Größeres Problem, Leiterbahnen mussten erst vom abdeckenden Kunsttoff befreit werden um überhaupt hinzukommen. Keine Chance, beim Versuch abzukratzen sind die Leiterbahnen nur noch mehr in Mitleidenschaft gezogen worden. Vielleicht hält der Stift besser auf Kunststoff. L...

Monday, May 12th 2008, 8:58pm

Author: MISZOU

Re: GLCD-Frage

Hi nicht missverstehen, ich hab das Pollin Display nicht in meinem Besitz. War eine Vermutung. Weil ich das so bei anderen Displays schon gesehen hab. Die Pollin Anfrage wird mit Sicherheit das beste sein, um sicher zu gehen was du bekommst.l Gruß MISZOU

Monday, May 12th 2008, 6:54pm

Author: MISZOU

Re: GLCD-Frage

Hi hab es mir nochmal angeschaut. So wie ich das sehe brauchst du dir keine Sorgen um 2. machen. Du siehst ja auf dem Produktbild links die Anschlüsse für die Beleuchtung (hatte ich auch schon bei Displays), die Leiste mit 18 Pins dürfte dem "Datenblatt" (die Bezeichnung für das was Pollin anbietet, nicht ganz angebracht ;D) entpsprechen. Anhand von dem KS0108 Datenblatt kannst du dann immer noch zur Not durchpiepsen und schauen wo welcher Pin von den 18 zum LCD Controller hinführt. Vielleicht s...

Monday, May 12th 2008, 12:17pm

Author: MISZOU

Re: GLCD-Frage

Hi VEE sollte eine negative Spannung (ca.-9V) liefern, nett das es intern generiert wird. Der Kontrast soll bei ca. -4,8 Volt an V0 "ausgezeichnet" sein. siehe Gruß MISZOU

Sunday, May 4th 2008, 3:55pm

Author: MISZOU

Re: USB - Extern Intern

Hi ups hab mich verlesen. Dann brauchs du eine Stapelleiste. Du musst allerdings den Kuststoff nach innen drücken und dann entsprechend die Pin Länge kürzen. Die normalen Stiftleisten sind zu kurz, um schön in den beiden Steckern zu sitzen. gruß MISZOU

Saturday, May 3rd 2008, 8:00pm

Author: MISZOU

Re: USB - Extern Intern

Hi http://www.csd-electronics.de/de/index.htm Best.Nr.: 019-CVB105 Gruß MISZOU

Saturday, May 3rd 2008, 1:50pm

Author: MISZOU

Re: Neue Wakü sachen! Aber welche?

Quoted from "Spezies_8472" ... kenne also beide seiten und für mich überwiegen ganz klar die vorteile bei verschraubungen und pvc-schlauch - aber da sollte jeder seine eigenen erfahrungen machen Kann ich nur zustimmen. Deswegen bleibe ich überwiegend bei Steckanschlüssen Gruß MISZOU

Saturday, May 3rd 2008, 12:56pm

Author: MISZOU

Re: Neue Wakü sachen! Aber welche?

Hi bei Steckanschlüssen brauch ich kein Gleitmittel, und ich kann mir die Schlauch so hindrehen wie ich will. Ist zum Beispiel ganz praktisch beim Auslass. Beide Anschlußarten haben was. Schraubanschlüsse verwende ich bei der Pumpe wegen dem weichen Schlauch, ist angenehmer wegen Vibrationen. Aber sonst alles schöner PUR. Der bleibt wenigstens so wie ich ihn ausrichte/biege. Allerdings sind die Anschlüsse von Aqua nicht so der Bringer. Ich spüre einfach nicht genau ob der Schlauch richtig drinne...

Tuesday, April 29th 2008, 10:21am

Author: MISZOU

Re: Meine erste Wakü - Total enttäuschend!

Hi ich kanns dir verraten. Mit einem Ausgleichsbehälter an der höchsten Stelle im System und etwas rumwackeln ist es gar nicht so schwer. Oben hast du "Ausgleichsb." geschrieben, jetzt lese ich nur noch von Schläuchen und einem Fillport. Hast du einen Ausgelichsbehälter? Gruß MISZOU

Thursday, April 17th 2008, 3:01am

Author: MISZOU

Re: Aqua-Computer-City

Hi sieht gut aus, gleich mal aktualisiert. Tom, noch scheint der Server zu tun. Mal schauen was morgen früh an Durchläufen so geht. Gruß MISZOU Update: Gestartet 00:59:08, aktuell 1216 erfolgreichen Durchläufe von 1273 insgesamt. Delay steht auf 6.

Tuesday, April 15th 2008, 11:03pm

Author: MISZOU

Re: SDHC-Karten Problem [Mp3 Player]

Hi stimmt (edit @ Sharax), hab auch 2 von Transcend hier, sind aber keine SDHC sondern große SD Karten . SDHC wird glaub ich anderst angesprochen. Zumindest ging es bei meinem Kumpel bei seinem PDA mit einem Software update das er dann SDHC bis 8 Gig lesen konnte. Vorher waren nur SD Karten möglich. Gruß MISZOU

Tuesday, April 15th 2008, 10:37am

Author: MISZOU

Re: Aqua-Computer-City

Hi ich glaube area50 meinte er hat die Anzahl 973 an hits selber beigesteuert (Tom und Counter sei dank ). Hits haben wir nämlich einiges mehr in der Nacht geschaft. Von 22:44:00 bis 08:01:00 haben wir 2589 Einwohner gebähren können. Leider hat mein Router gemeint er müsste um ca. 4:00 (ca. 1200 Durchläufe) anfangen zu spacken. Wollte erst wieder nach nem Restart. Gruß MISZOU Edit: Die AC-MMC Infos sind super, wenn ich das so sehe halte ich Platz 3 für realistisch.

Monday, April 14th 2008, 10:18am

Author: MISZOU

Re: Aqua-Computer-City

Hi die Nacht war gut ;D Uhrzeit Aqua StiftLAN 23:44:00 27351 (21) 28164 (20) 08:00:00 29376 (19) 28333 (21) Gruß MISZOU

Sunday, March 30th 2008, 3:08pm

Author: MISZOU

Re: SMD-ELKO-Beschriftung lesen??

Hi versuch mal http://www.mikrocontroller.net/topic/89540#763148 =>Post Nr. 3 Gruß MISZOU P.S.: Nur als Tip, wenn ich was über eagle suche frage ich nicht hier, sondern nutze die Suche von www.mikrocontroller.net im Forum "Platinen". Bisher habe ich noch nie etwas nicht gefunden. Die noch nicht gestestete Lösung für dein Problem als Besipiel hab ich nur nach "+Vias +Thermals" und der Thread oben war das erste Ergebnis. Du kannst aber natürlich auch immer hier fragen, ich suche dann für dich auf ...

Saturday, March 29th 2008, 8:58pm

Author: MISZOU

Re: SMD-ELKO-Beschriftung lesen??

Hi zu eagle, schau mal ob Thermals ON ist. Gruß MISZOU Edit: Ich hab noch keine Platine ohne diese "Lücken" gemacht, die Einstellung müsste bei default aktiv sein.

Friday, March 21st 2008, 8:40pm

Author: MISZOU

Re: Autoradio schaltung, Welche Diode ?

Hi die Dioden hat er sich vermutlich dazu gedacht weil er das Radio nicht "immer" über den Schalter anmachen bzw. ausmachen will. Einfaches Beispiel er will seinen Rausch im Auto auschlafen, aber gleichzeitig will er Musik hören. Wenn jetzt der Schlüssel im Zündaschloss steckt sieht das nicht gerade gut aus wenn freundliche Helfer vorbei kommen, um nach dem Rechten zu sehen. Das ist aber die Ausnahme, normalerweise soll das Radio beim Autofahren angehen und nach dem Abziehn des Schlüssels wieder...

Friday, March 21st 2008, 10:00am

Author: MISZOU

Re: Autoradio schaltung, Welche Diode ?

Quoted from "PsiQ" ... Aber Achtung! Wenn du vergisst wieder auf ZP/Lüftung umzsuchalten bleibt das Radio im Standby. Was meinst du mit Standby? Wenn er vergisst umzuschalten, bleibt es doch komplett an? Gruß MISZOU

Thursday, March 20th 2008, 6:12pm

Author: MISZOU

Re: Autoradio schaltung, Welche Diode ?

Hi ähnliches Problem hatte ich auch. Ich wollte das mein Radio auch ohne Zündschlüssel läuft. Hab einen Schalter mit 3 (AN-AUS-AN) Stellungen genommen. Zündungsplus Radio hat jetzt drei Möglichkeiten. 1. Dauerplus an Zündungsplus, Radio geht an sobald der Schalter in dieser Position ist. 2. Nichts an Zündungsplus, Radio bleibt immer aus. 3. Zündungsplus an Zündungsplus, wenn der Zündschlüssel umgedreht wird gehht auch das Radio an. (Normaler Betrieb) Schalter Gruß MISZOU

Monday, March 17th 2008, 11:52pm

Author: MISZOU

Re: SMDs löten?

Hi hab wohl zu schnell gelesen, anstatt "anfragen" bin ich von "anfangen" ausgegangen. Kannst ja mal hier fragen http://www.mikrocontroller.net/forum/markt oder http://www.mikrocontroller.net/forum/ausbildung-studium-beruf Aber nicht crossposten Vielleicht auch beim lokalen Fernsehtechniker ??? Gruß MISZOU Edit: Ach du bist insgesamt erst 25. Da hab ich auch noch gedacht ich bräuchte sowas nicht zu können ;D

Monday, March 17th 2008, 11:09pm

Author: MISZOU

Re: SMDs löten?

Hi hier schon gelesen? http://www.mikrocontroller.net/articles/SMD_Löten Gruß MISZOU

Sunday, March 16th 2008, 8:29pm

Author: MISZOU

Re: Kaufberatung: aquatube

Hi sowas nennt sich Reduziernippel, gibt es auch für G1/4 auf G1/8. Hatt dann ein Außengewinde mit G1/4 und ein Innengewinde mit G1/8. Gruß MISZOU