• 18.08.2019, 17:09
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-50 of 433.

Monday, October 8th 2018, 3:35pm

Author: Levare

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Großartig! Kann ich zukünftig also auf das Shoggy-Sandwich verzichten, da die Pumpe auf Silikon steht? Gibt es da trotzdem noch Berührungspunkte von härteren Teilen, die Vibrationen weitergeben könnten? RGB, Display usw. - alles schön und gut. Am wichtigsten ist mir jedoch absolute Laufruhe.

Wednesday, February 10th 2016, 7:20pm

Author: Levare

In Win 909 - perfektes Wasserkühlungs-Gehäuse? Ideen zum Einbau

Hallo Wassersportfreunde! Mein Lian Li PC-X500FX tut's zwar noch, aber irgendwie nervt mich der enge Raum immer mehr. Meine Eheim-Pumpe läuft jetzt übrigens seit 10 Jahren ohne Probleme. Jetzt habe ich aber die neue, rote Pumpe hier und das In Win 909-Gehäuse gesehen und bekomme direkt Lust auf ein neues Projekt. Eure Meinungen zum 909 würden mich interessieren. Und wie ihr die Sache angehen würdet. Für mich sieht es nach einem nahezu perfekten Gehäuse für solche Zwecke aus. Bilder auf der offiz...

Wednesday, October 29th 2014, 5:47pm

Author: Levare

Alter Kryos XT (i7-2600K) auch mit i5-4670K kompatibel?

Okay. Ist jetzt aber auch fraglich, ob ich wirklich einen anderen Halter benötige. Müsste der nicht damals schon mit im Paket gewesen sein? Die Sockelliste entspricht ja zumindest beiden CPUs. Oder bedarf es speziell bei Haswell etwas Neues?

Wednesday, October 29th 2014, 5:41pm

Author: Levare

Alter Kryos XT (i7-2600K) auch mit i5-4670K kompatibel?

Moin! Ich kühle aktuell meine i7-2600K-CPU mit einem Kryos XT und hätte die Chance, relativ günstig an eine i5-4670K-CPU zu kommen. Passt der Kühler auch auf die neue Haswell-CPU, ohne weiteres Zubehör? Im Shop sieht es ja ganz danach aus, wenn man nach den Sockeln geht. Gruß lev

Tuesday, October 28th 2014, 10:23pm

Author: Levare

GTX 970/980 - unter Wakü wegen Spulenfiepens unbrauchbar?

Das liest sich beispielsweise hier ganz anders. Klar, man kann Glück haben. Aber wenn es, wie in einigen Fällen, vier Anläufe braucht, über verschiedene Hersteller - dann spricht das nicht gerade für diese Grafikkarten. Hier ein Demo-Video von Computer Base. Das Surren und Rattern kommt nicht etwa von den Lüftern ... besonders "nett" die Zotac bei 1:10. Gruselig. Und falls es Schwankungen gibt, innerhalb einer Produktionsreihe, spricht das für ein miserables Qualitätsmanagement.

Tuesday, October 28th 2014, 8:40pm

Author: Levare

GTX 970/980 - unter Wakü wegen Spulenfiepens unbrauchbar?

Moin. Überall liest man, dass die Generation an 970-/980-Karten durchgängig unter Spulenfiepen leidet. Habt ihr Erfahrungen mit den Karten? Ich plane den Wechsel, aber ein Fiepen kann ich in meinem Silent-System nicht dulden. Gruß Lev

Friday, June 7th 2013, 11:23pm

Author: Levare

Noctua-Lüfter bald in schwarz - oder besser weiter Papst/Scythe?

Moin! Hach, schön mal wieder hier zu sein. Meine AC-Kühlung läuft und läuft - also gibt es eigentlich gar keinen Grund. Da meine Lüfter aber jetzt in die Jahre kommen, könnte ich ja mal wieder wechseln. Das dürfte euch interessieren: Die sonst so k*ckbraunen Noctua-Lüfter sind zukünftig auch in schwarz erhältlich. Wie sind eure Erfahrungen mit Noctua? Ich habe momentan Papst und Scythe verbaut. Können die Noctuas die Lautstärke sogar noch unterbieten? Grüße lev

Thursday, October 25th 2012, 9:51pm

Author: Levare

Sehr leise und flache 140er-Lüfter

Nee, ich brauche ja 140er. :/

Thursday, October 25th 2012, 5:39pm

Author: Levare

Sehr leise und flache 140er-Lüfter

Jo, ich sehe schon: Das wird nix. Zumindest hat Gelid bald 120er-Slim im Programm.

Thursday, October 25th 2012, 12:16pm

Author: Levare

Sehr leise und flache 140er-Lüfter

Moin! In meinem Lian Li X500FX ist es eng. Sehr eng. Dass ich in den vorderen Bereich einen 280er-Radi (BlackIce Stealth) inkl. zwei Lüfter und unten die Pumpe (Aquastream von 2006) reinbekommen habe, grenzt fast an ein Wunder. Ich denke jetzt über eine Umstrukturierung nach. Vorne möchte ich den 280er-Radi evtl. gegen ein airplex modularity mit integrierter D5-Pumpe tauschen. Damit die Aquastream entfallen kann. Leider wird es dann zwischen airplex und Grafikkarten-Stromsteckern extrem eng. Evt...

Thursday, October 18th 2012, 5:38pm

Author: Levare

aqualis Part 2: Let's pump...

Puuuh. Es ist echt kompliziert geworden mit all den neuen Systemen. Modularity, Aqualis mit zig Deckeln, Pumpen, etc. etc. etc.. Da muss man erstmal reinkommen und das Thema wieder einmal mehr zum Haupthobby erklären. Aber okay ... wie sieht's mit der Leistung und den Störgeräuschen/Vibrationen einer solchen Kopplung mit der Aqualis aus? Das wird ja hängend verschraubt - wie werden die Vibrationen der Pumpe aufgefangen? Ich habe noch eine alte Aquastream-Pumpe von 2006. Zeit für einen Wechsel au...

Thursday, October 18th 2012, 5:29pm

Author: Levare

aqualis Part 2: Let's pump...

Ahoi Wassersportler! Ich höre heute das erste Mal von eurem Aqualis-System und bin begeistert. Besonders schön, dass es das Ding mit montierter Pumpe gibt. Besonders blöd, dass dadurch der Wassersäuleneffekt nicht mehr möglich ist. :/ Oder habe ich etwas übersehen, ein Zubehör oder eine Bastel-Option?

Thursday, September 20th 2012, 4:04pm

Author: Levare

Black Touch ferig !!!

Holy shit! Da schaut man nach Monaten mal wieder hier vorbei und entdeckt sowas. Da bekommt man wieder richtig Lust, selbst etwas Neues anzufangen.

Thursday, November 3rd 2011, 3:16pm

Author: Levare

Offizielle Pflegetipps zur Reinigung des Kühlkreislaufs?

Ohoh, und ich sehe schon, da nützt nicht mal die Umkehr der Durchlaufrichtung was: http://forum.aquacomputer.de/images-ac/kryos_8.jpg

Thursday, November 3rd 2011, 2:55pm

Author: Levare

Offizielle Pflegetipps zur Reinigung des Kühlkreislaufs?

Quoted from "palme|kex`" Wenn man keine Düsenkühler hat muss man auch nichts sauber machen ... Deswegen ist damals mein Cuplex Pro auch wieder raus geflogen, weil da immer irgend ne schnotze in der Düsenplatte hing. Same here. Problem beim Kryos XT ist, dass man nicht mehr reingucken kann. Hat der nicht auch feine Düsen im Kern?

Thursday, November 3rd 2011, 2:07pm

Author: Levare

Offizielle Pflegetipps zur Reinigung des Kühlkreislaufs?

Ja, mir ist klar, dass ein Auseinanderpflücken des Systems die sauberste Methode wäre. Aber das halte ich nicht für notwendig. In der Aquabox liegen ein paar wenige Krümelchen Irgendwas - das System wurde erst vor 6 Monaten neu gebaut und befüllt. Eine ordentliche Spülung sollte erstmal reichen. Ich hol mir wahrscheinlich mal das grüne Cilit Bang (auch wenn ich hier den Nutzen eines FETTlösers nicht unbedingt sehe). Vom orangefarbenen lasse ich besser die Finger. Das greift ja Dichtungen an und ...

Thursday, November 3rd 2011, 12:09pm

Author: Levare

Offizielle Pflegetipps zur Reinigung des Kühlkreislaufs?

Moin Wassersportler! Meine Grafikkarte erhält in Kürze einen Wasserkühler (CPU ist schon gekühlt, mit einem Kryos XT). Vor der Integration möchte ich meinen Kühlkreislauf mit Kupferkühlern, bestehend aus drei Radis und einer Aquabox, ordentlich durchspülen (auf dem Boden der Aquabox liegen ein paar wenige "Krümelchen"). Ich habe schon öfter nach Lösungen recherchiert - auch hier im Forum. Aber die Ansichten gehen teilweise so stark auseinander, dass man am Ende wieder mit null Erkenntnissen dast...

Wednesday, September 21st 2011, 1:48pm

Author: Levare

USB3.0-Platte, extern, wird nicht erkannt

Danke. Problem gelöst, nachdem er nen WD-eigenen Treiber installiert hat (offenbar mit FW-Update). Wenn man sich in den Foren so umschaut, sind die Etron-USB3.0-Treiber anscheinend der letzte Müll. Viele User mit Asrock- und Gigabyte-Boards beklagen sich.

Tuesday, September 20th 2011, 3:15pm

Author: Levare

USB3.0-Platte, extern, wird nicht erkannt

2.0-Geräte funktionieren problemlos. Nur diese 3.0-Platte am 3.0-Port macht Probleme. Ich spekuliere auf ein Treiberproblem. Wüsste jetzt aber keine Lösung auf Anhieb, da ich ja den USB-Treiber von der ASrock-HP (das Mainboard) genommen habe. :/

Monday, September 19th 2011, 8:13pm

Author: Levare

USB3.0-Platte, extern, wird nicht erkannt

Moin! Kollege hat ein Problem. Er hat einen neuen Rechner mit Asrock Z68 Pro3 Mainboard und eine externe 500er-HDD von Western Digital, USB3.0, die nicht richtig erkannt wird. Weder am Gehäuse-Port, noch direkt am Mainboard-Slot. Ganz am Anfang hat er sie mal kurz angezeigt, versucht Treiber zu installieren, das aber nicht ordnungsgemäß hinbekommen - Win7 64Bit. An meinem Rechner wird sie problemlos erkannt. Ich habe auf seinem System anfangs sämtliche aktuelle Treibersoft von Asrock installiert...

Tuesday, May 17th 2011, 9:59pm

Author: Levare

OC von i2600K läuft nicht, wie es laufen sollte - Crashs mit Prime

Hatte mich versehen. Es waren 1.36 und nicht 1.38. Also auf 4,6 GHz komm ich nun mit 1.37 (glaub ich waren es). Aber ab 4,7 gibt's Probleme. Offenbar muss ich dann manuell mehr an den anderen Werten rumschrauben (wovon ich keine Ahnung habe). Denn selbst auf 1.39 waren die 4,7 unter dem IntelBurnTest nicht stabil zu halten. Wie habt ihr denn den VRM-Wert eingestellt? Meiner steht immer noch auf 350. Irgendwo aufgeschnappt.

Monday, May 16th 2011, 9:31pm

Author: Levare

OC von i2600K läuft nicht, wie es laufen sollte - Crashs mit Prime

@HugoLost: Was stellt man bei VCC denn ein? Die OC-Guides, die ich bisher gesehen habe, gehen auf VCC gar nicht ein. Läuft bei mir auf AUTO. @Manni24: Habe gerade mal Fehlercodes angeguckt. Keine Ahnung, was man daraus lesen kann. Beispiel: 0x00000124 (0x000000000000000,0xFFFFFA800A57B028, 0x00000000BE000000,0x0000000008004 00) So ungefähr. Ich bin gerade mal mit der Voltage hochgegangen. Ich bekomme das System laut Intel BurnTest stabil auf 4.5 GHz mit ner Voltage von 1.380. LLC ist auf High (5...

Monday, May 16th 2011, 2:30pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Das würde ja nichts bringen. Ich muss mit den Schläuchen innen auf die rechte Seite kommen, um von dort an die AB-Anschlüsse der Aquabox zu gelangen. Im Innenraum ist ein Durchkommen durch den Zwischenboden kaum möglich, ohne viel Bohrarbeit.

Sunday, May 15th 2011, 9:53pm

Author: Levare

OC von i2600K läuft nicht, wie es laufen sollte - Crashs mit Prime

Moin! Hilfe! Ich habe Probleme beim OC'en meiner i7-2600K CPU (206A7) auf meinem ASUS P8P67 Deluxe. Ich meine alles im BIOS so zu machen, wie auch andere, die mit ähnlicher Ausrüstung dastehen. Habe ich zumindest anderen Foren entnommen. Im Asus-EFI-BIOS gehe ich in die Settungs, stelle manuelle CPU-Clocks ein. Anvisiert sind 4.6GHz (mit Wakü). Settings: BCLK: 100 Turbo Ratio: By Per Core... ... alle 4 Kerne auf 46 Internal PLL Overvoltage: aktiviert Speicherfrequ: DDR-1600 MHz EPU-Stromspar: De...

Sunday, May 15th 2011, 6:13pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Das Foto ist während der Befüllung entstanden. Aber ... ja, in dem Bereich bleibt immer ein wenig Luft. Lässt sich nicht vermeiden. Trotz stundenlanger Entlüftung. Sobald die Pumpe stoppt, läuft vom AB nach hinten etwas Wasser zurück. Dadurch entsteht diese "Luft". Nachteilig ist das soweit ich sehe nicht.

Saturday, May 14th 2011, 11:32pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Die 120er habe ich schon mal vorsorglich drangeschraubt, weil eben auch noch ne Grafikkarte hinzu kommt. Möchte auch noch ein paar OC-Reserven. Vibrationen gibt's keine. Hatte auch schon Angst. Der 280er-Radi sitzt ziemlich stramm im Gehäuse (er passt ja auch haargenau oben in den Spalt vom Zwischenboden).

Saturday, May 14th 2011, 10:48pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Hehe. Wie hätte ich's sonst machen sollen? Die 120er mussten nach außen. Ich find's eigtl. ziemlich gut so. Bis auf den grauen Winkel. DER geht gar nicht.

Saturday, May 14th 2011, 10:31pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Es ist vollbracht! Bis gerade eben dran geschraubt. Meine Fingerkuppen bluten fast! Hab auf die Schnelle ein paar Schnappschüsse gemacht. Das System sieht in natura deutlich besser aus als auf den Fotos. Eigtl. perfekt. Ist aber ja noch nicht fertig. Eine Grafikkarte soll noch integriert werden. Etwas Sorge bereitet mir schon wieder das Wasser. Ich hab hier in anderen Threads ja oft darüber gejammert. Obwohl ich sämtlich Teile sorgfältig gereinigt hatte (selbst die Pumpe zerlegt), fiel mir beim ...

Friday, May 13th 2011, 7:49pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Danke. Der Einbau startet noch heute Abend - die Teile sind da. Nur das Geld für eine neue Grafikkarte mit Wakü fehlt mir noch. Aber die integriere ich später. Die Festplatten kommen tatsächlich nach oben, auf Shoggy-Sandwich-ähnlichen Teilen. Unten wird die Pumpe auf einem Shoggy liegen. Das größte Problem wird die engwinklige Verschlauchung in der oberen Heatzone sein. Also beim 120er-Radi außen und an der Aquabox. Denn eigtl. dürfen die Schläuche keine Teile des Gehäuses berühren, da sie sons...

Thursday, May 12th 2011, 10:38am

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Viel Freude damit - das Gehäuse ist echt nicht einfach zu handhaben, wenn's um eine Wasserkühlung geht. Meine letzten, benötigten Teile hat AC heute endlich auf den Weg gebracht. D.h. am Wochenende wird gebastelt. Momentan kriege ich mit meiner Planung keinen ausreichenden Luftdurchzug durchs Gehäuse hin. Hmpf Das Logo ist (glaube ich - bin auf der Arbeit) aus Kunststoff und unten aufgeklebt. Sieht aber gut aus. Der Silberstreifen ist in das Aluminium gefräst und sieht top aus!

Thursday, April 28th 2011, 4:35pm

Author: Levare

AquagraFX GTX560 Ti ?

Allen Verzweifelten sei geraten, mal Google anzuwerfen. Es gibt 560 Ti's mit vorinstallierten Wasserkühlern.

Thursday, April 28th 2011, 12:50pm

Author: Levare

Umstellung auf Wasserkühlung - Tipps erwünscht!

Quoted from "Winddancer" also ich kann externen Radiatoren ehrlich gesagt überhaupt nichts abgewinnen. Ich mag es lieber sauber und aufgeräumt Sehe ich nämlich auch so. Die Herausforderung liegt ja mitunter auch darin, auf wenig Platz (also bestenfalls im Case, oder wenigstens am Case) ein funktionierendes, leises Wakü-System unterzubringen. Die Ästhetik und eventuell auch die Mobilität sollten dabei erhalten bleiben. Externe Lösungen sind ja kein Problem. Und ob ich nun ne Wassertemp von 32 od...

Wednesday, April 27th 2011, 4:59pm

Author: Levare

Umstellung auf Wasserkühlung - Tipps erwünscht!

Quoted from "maexi" @Levare krasse Logik Eine Meinung muss nicht immer logisch begründbar sein.

Wednesday, April 27th 2011, 3:56pm

Author: Levare

Umstellung auf Wasserkühlung - Tipps erwünscht!

Leute, die sich einen 1080er ins Zimmer stellen, haben auch eine 1200-Watt-Bassröhre im Kofferraum. Sorry, aber ich halte das nicht nur für überzogen, sondern auch aus ästhetischen Gründen für fragwürdig. Nur eine Meinung.

Friday, April 22nd 2011, 12:05pm

Author: Levare

Grüne Ablagerungen bei alten und neuen Radiatoren

Mein Korrosionsschutz dürfte nicht das Problem (in diesem Ausmaß) sein. Hab bisher immer den von AC verwendet. Mit einem Schuss Glysantin für die Farbe. Zukünftig nehme ich die Fertigmischung von AC.

Thursday, April 21st 2011, 10:22pm

Author: Levare

Grüne Ablagerungen bei alten und neuen Radiatoren

Moin! Bin mal wieder mit einem Problem konfrontiert. Plane ja momentan den Bau einer Wakü in meinem geschätzten Lian Li PC-X500FX (Thread hier - wo ich immer noch auf Hilfe warte ). Habe mir dafür jetzt zwei neue 120er-Radis gekauft. Aber schon beim Auspacken fällt mir auf, dass vorn im Einlassbereich die typischen Grünverfärbungen sind (Korrosion?). Wie hier auf dem Bild: [attach]1843[/attach] Das scheint auch etwas tiefer im Inneren so zu sein: [attach]1844[/attach] Habe die Radis nun mal orde...

Wednesday, April 13th 2011, 10:47pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Hello again! Ich hab weiter rumgetüddelt und geplant. Auf dem Foto habe ich grob eingezeichnet, wie ich mir das System vorstellen könnte (die gestrichelten roten Linien deuten an, dass die Schläuche rechtsseitig, mit Winkelverbindungen nah an der rechten Seitenwand entlang laufen). Eigtl. spricht es eher dafür, die Pumpe oben einzubauen. Was schwierig wird (Bohrungen, Vibrationen, etc). Unten wird's eng, aber auch möglich, schätze ich. Die zwei 120er werden AUßEN angebracht und quer angeschraubt...

Sunday, April 10th 2011, 4:59pm

Author: Levare

Sehr laufruhige Festplatten gesucht

Das sind zwar alles schöne und gute Tipps. ABER: Ich habe das Lian Li PC-X500FX. Das Ding hat zwei (!) 5,25"-Schächte! Einer geht fürs BluRay-Laufwerk drauf, der andere für die Aquabox. @HugoLost: Ich muss mindestens zwei Platten verbauen - in einem Käfig. Lägen sie auf einem Shoggy, gäbe es vermutlich Temp-Probleme. Oder?

Saturday, April 9th 2011, 3:00pm

Author: Levare

Sehr laufruhige Festplatten gesucht

Moin! Ich bin jetzt mehr oder weniger stolzer Besitzer eines Lian Li PC-X500FX-Gehäuses. Nur gibt es damit ein Problem: Festplatten leiten ihre Vibrationen EXTREM NERVIG ans Gehäuse weiter! Und das, obwohl sie ordnungsgemäß mit den Gummipuffern (werden ja leider verschraubt) im Käfig sitzen. Verwende ich den oberen Käfig, ist es nicht auszuhalten. Setze ich sie unten ein, geht es halbwegs. Es ist ein pulsierendes, dumpfes Brummen. Es liegt definitiv an den Platten (hab schon mal testweise alle L...

Wednesday, April 6th 2011, 11:26am

Author: Levare

Welche Radi-Abmessungen gewünscht ?

Jetzt stolper ich leider zu spät über diesen Thread. Aus aktuellem Anlass - wie in meinem Thread zu sehen - wäre ich ein Befürworter von flachen Radis mit extrem schmalen Rändern. Ich meine damit hauptsächlich die Abstände vom äußeren Rand des Radis bis hin zum Verschraubungsloch für die Lüftermontage. Ich plane gerade den Einbau einer Wakü in einem Lian Li X500FX und verzweifel am geringen Raumangebot.

Monday, April 4th 2011, 11:40pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Nach dem Einbau der Hardware wird klar, wie ungeeignet der Tower für den Einbau von Waküs ist. Seht selbst. Um einen 420er-Radi an diese Front-Lüfter zu kriegen, muss ich unten die Schiene für den Festplattenkäfig herausbohren - und selbst dann ist nicht gesagt, dass der 420er wirklich passt. Das ist ein Problem ... ... selbst wenn ich dort nen 420er unterbringe, muss an dieser Stelle die Pumpe stehen. Nächstes Problem: Die Kabel aus dem Netzteil berühren sicher irgendwie die Pumpe und nehmen ve...

Monday, April 4th 2011, 9:38am

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Ragnarök, hast du zufällig auch oben 3,5"-HDDs verbaut? Ich werde fast wahnsinnig! Die Platten oben geben extrem Vibrationen ans Gehäuse ab. Ein permanentes, pulsierendes Brummen. Krieg ich nicht weg. Und unten kann/will ich sie nicht verbauen, da ich dort vermutlich noch die Wasserpumpe verbauen muss. Ist sowieso alles ganz schwierig, das mit der Wakü im X500FX. Mehr in Kürze ...

Friday, April 1st 2011, 12:05pm

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Nee, das funktioniert leider nicht. Hab schon grob gemessen. Also von der Breite und von der Tiefe her passt es. Aber nicht von der Höhe. Leider ist unten ein Aluteil, auf dem sonst der abnehmbare Festplattenkäfig sitzt. Und dieses Teil ist da nicht reingeschraubt, sondern offenbar "genutet", oder wie das heißt. So wie es aussieht, krieg ich da höchstens nen 280er vorne rein und ich muss wieder hinten außen einen 120er zusätzlich dranhängen. MIST! Dann bleibt die Frage offen, ob ich damit ne OCe...

Wednesday, March 30th 2011, 12:15am

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Moin! Das Case ist da. Und es ist WUNDERSCHÖN! Wirklich. Habe mal die Frontblende abgezogen und Fotos gemacht. Dahinter kommen drei 140er-Lüfter zum Vorschein. Die Gitter sind die seitlichen (!) Luftzufuhr-Blenden, weil die Front ja zu ist. Ein langer Filter lässt sich nach oben rausziehen. Nett. Ich denke nun darüber nach, hinter oder vor die Lüfter einen flachen 420er-Radi zu schrauben. Überlege aber noch, ob die Frischluft durch den Radi hindurch ins Gehäuse gezogen werden soll und hinten abg...

Thursday, March 24th 2011, 10:44am

Author: Levare

Wasserkühlung in Lian Li PC-X500/X500FX

Moin! In Kürze wird mein Lian Li PC-A77F (280er im Deckel, 120er hinten außen) durch ein Lian Li PC-X500FX ersetzt. Das PC-X500FX ist das Nachfolgemodell zum X500, aber ähnlich schwierig beim Einbau einer Wasserkühlung zu handhaben. Eindrücke: http://bit.ly/i6RyUV Schön, nä? Tja, und nun frage ich mich, wie das zu handlen ist. Zuerst sehe ich eigentlich nur einen 420er-Radi im Frontbereich, zwischen Blende und den 140er-Lüftern. Entsprechend flach muss er sein. Habe schon gesehen, dass jemand fü...

Wednesday, March 23rd 2011, 11:39am

Author: Levare

Passivkühler-Ersatz für ASUS P67-Mainboards

Moin! Ich habe lange damit gerungen, mir endlich ein neues Mainboard zu kaufen. Ursprünglich sollte es ein Gigabyte UD5 sein (P67), weil ich mit den babyblauen Teilen der ASUS-Boards überhaupt nicht einverstanden bin. Tja, aber Gigabyte kommt mit der Produktion nicht nach. Und so ist es nun doch ein ASUS P8P67 Deluxe geworden. Wie sieht es aus bei solchen Boards - wird es früher oder später andere Passivkühler oder sogar Wasserkühlungen von AC dafür geben? Falls nicht: Gibt es ne Möglichkeit, di...

Saturday, January 15th 2011, 5:16pm

Author: Levare

"Thermal-Abdeckung" vom ASUS Sabertooth P67 modden

Die Idee, Bauteile des Mainboards abzudecken, war längst mehr als überfällig. Die Dinger sehen einfach scheiße aus. Ich stell mir ja auch keinen BluRay-Player ins Haus, bei dem die Abdeckung fehlt. Weshalb gibt es dann Case-Seitenteile mit Fenster? Das Sabertooth war nur ein Anfang. Das Military-Thema ist eh schrottig, peinlich und kindgerecht. Mit schwarzer Alu-Platte sähe so ein Board verdammt gut aus. Gibt ja auch schon Soundkarten in derartigen Gehäusen für den internen Einbau, etc.. Guck mi...

Saturday, January 15th 2011, 4:05pm

Author: Levare

"Thermal-Abdeckung" vom ASUS Sabertooth P67 modden

Quoted from "Sappibaer" Dann würde keine Luft mehr ans Board kommen und du könntest es wenn du pech hast weg schmeißen Hä? Wieso? Am Aufbau selbst ändert sich doch nichts. Aluminium würde die Wärme sogar besser ableiten. Oder meinst du, dass die Kunststoff-Abdeckung mit feinen Löchern überzogen ist? Das geht aus den Bildern nicht hervor. Sieht mir eher nach einem Muster aus.

Saturday, January 15th 2011, 3:42pm

Author: Levare

"Thermal-Abdeckung" vom ASUS Sabertooth P67 modden

Moin! Ich steige in Kürze auf 1155 um, bin aber, was die Optik angeht, bei der Mainboard-Auswahl ziemlich verzweifelt. Eigtl. sollte es ein EVGA-Board sein, oder zumindest wieder ein ASUS. EVGA kommt nicht in die Gänge und ASUS will einfach nicht raffen, dass diese babyblauen Komponenten zum Kotzen aussehen. Was haltet ihr denn von dieser Idee: Es gibt das ASUS Sabertooth P67 mit der durchaus interessanten Thermal-Abdeckung. http://www.asus.com/product.aspx?P_ID=ZY…2Zk9&templete=2 Leider ist die...