• 19.08.2019, 07:44
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-27 of 27.

Friday, July 4th 2008, 12:40pm

Author: TWIN013

Re: Preview: aquagratix 4870

Wenn ich die Bilder des Kühlers richtig interpretiere (man sieht ihn ja leider nicht montiert auf einer Karte), dann sind die beiden Aussparungen für den Vitec Spawa sowie die beiden kleineren Spawas oberhalb davon. Zwar ist mir bekannt, daß diese Bauteile auf dem Originalkühler auch keinen Kontakt zum Kühlkörper haben, allerdings werden sie wohl durch den Luftzug mitgekühlt. Wie das neue Review der 4870 bei Hardtecs4U zeigt wohl auch nicht ohne Grund: http://ht4u.net/reviews/2008/amd_radeon_hd_...

Thursday, July 3rd 2008, 11:54am

Author: TWIN013

Re: 4850 Kühlen

Sieht zwar wirklich schick aus, ist angesichts eines evtl. späteren Wiederverkaufs aber wohl nicht praktikabel - oder lässt sich der Original Kühler denn problemlos wiederherstellen? Angesichts der Wärmemenge die die GPU im Vergleich zu den RAMs und SpaWas produziert habe ich mich schon öfter gefragt, ob denn nicht diese Komponenten sogar eher erwärmt denn gekühlt werden. Ein Luftzug im Gehäuse ist natürlich Voraussetzung für die Verwendung passiver Kühlkörper. Das ist aber angesichts etlicher a...

Wednesday, July 2nd 2008, 9:38pm

Author: TWIN013

Re: 4850 Kühlen

Besteht denn hinsichtlich des Kühlungsbedarfs (mit Ausnahme der GPU natürlich) überhaupt ein Unterschied zwischen 4850 und 4870, sprich werden die RAMs und SpaWas der 4870 denn viel wärmer als bei dem kleineren Modell? Sofern man die GPU mit einem Twinplex kühlt sollte der Rest doch (einen Luftzug im Gehäuse vorausgesetzt) auch mit Passivkühlern machbar sein...?

Friday, June 27th 2008, 12:52pm

Author: TWIN013

Re: Preview: aquagratix 4870

Sind denn schon Vorbestellungen möglich? Mein Kärtchen kommt am Montag... *froi*

Tuesday, October 30th 2007, 2:28pm

Author: TWIN013

Re: Lochabstände für 8800GT (G92)

Also ich kann bestätigen, daß diese kreuzförmige Blende (keine Ahnung mehr auf welchem Chip die mal gesessen hat) auf die 8800GT passt. Habe das gute Stück seit ner Stunde und gleich mal angehalten. Leider hat sich der Deckel meines guten alten Twinplex verabschiedet, so daß ich mit dem Umbau erstmal noch ein wenig warten muss...

Monday, October 1st 2007, 6:18pm

Author: TWIN013

Re: Aquaduct 360 Geräusch der Pumpe

@Stephan: betrifft diese Einsendemöglichkeit denn auch Kunden, die nicht direkt über AC sondern einen eurer Vertriebspartner gekauft haben? Mein Aquaduct 240 ist nämlich leider auch ein ziemlicher Nervtöter...

Thursday, September 13th 2007, 5:00pm

Author: TWIN013

Unterschiede Aquaduct 240 / PRO

Hallo! Wie die Überschrift ja schon so schön sagt interessiere ich mich für die Unterschiede zwischen Aquaduct 240 und der PRO Variante. Auf den ersten Blick ist mir hierbei nur die Stromversorgung der Pumpe (230V zu 12V) aufgefallen. Welche Nachteile ergeben sich denn durch die 230V Pumpe, außer daß ich einen Stecker mehr in der Leiste habe? Gibt es auch noch weitere Unterschiede? Meine Wunschlösung wäre ja immer noch ein Aquaduct 360 non-XT, sprich ohne das Aquaaero. Wird es da evtl. in absehb...

Saturday, December 30th 2006, 10:53am

Author: TWIN013

Re: GeForce 8800GTS - Kühlung mit Twinplex?

Was wird denn abgesehen von der GPU selbst noch so fürchterlich heiss? Die GDDR3-Chips sollten eigentlich auch ohne jegliche Kühlung klarkommen - zumindest weiss ich, daß es bei den ATI X1900XT Karten einwandfrei funtkioniert hat. Zur Not klebt man hier halt einen Passivkühlkörper drauf. Gibt es denn noch weitere Komponenten, die Kühlung nötig haben?

Friday, December 29th 2006, 7:05pm

Author: TWIN013

GeForce 8800GTS - Kühlung mit Twinplex?

Hallo zusammen! Ich wollte nachfragen, ob von euch schon jemand eine GeForce 8800GTS rein mit einem Twinplex (also nicht der Aquagrafx-Lösung) kühlt und ob man dabei evtl. mit Problemen bzgl. der Kühlung der RAM-Bausteine etc. rechnen muss? Für leichte Umluft im Rechner ist gesorgt, aber natürlich nicht vergleichbar mit dem Standard-Luftkühler... Danke und Guten Rutsch!

Thursday, September 7th 2006, 2:04pm

Author: TWIN013

Re: ASUS P5B + Cuplex pro Rev.2 Problem

So, ich habe eben in einem netten Telefonat mit Hr. Wille für Klarheit gesorgt. ;D Was wir da haben ist leider eine alte Kombihalterung für Sockel A, Sockel 478 und Sockel 939. Mittlerweile gibt es seit einigen Monaten eine neue Kombihalterung bei der die Variante für Sockel A weggefallen ist und der Sockel 775 dafür hinzukam. Die Bilder im Shop sind von der Kombihalterung derzeit nicht aktuell!!! Er hat mir versprochen das aber schnellstmöglich zu ändern. In diesem Sinne... ab in den Shop und N...

Monday, September 4th 2006, 7:36pm

Author: TWIN013

Re: ASUS P5B + Cuplex pro Rev.2 Problem

Schaut bei mir genauso aus, nur daß ich keine Deluxe Version vom P5B habe und mein Plexideckel einen Blaustich hat - die gab es damals ganz frisch, war sozusagen ein Vorserienmodell. Die Zeichnung stimmt auch mit meinen Werten überein.

Monday, September 4th 2006, 3:02pm

Author: TWIN013

Re: ASUS P5B + Cuplex pro Rev.2 Problem

Ist ja interessant, denn vor genau derselben Problematik stehe ich seit dem Wochenende auch. Zwar habe ich noch einen Cuplex Pro Rev. 1, aber die Bohrungen meiner Blende etc. stimmen genau mit der Universalhalterung inkl. Sockel 775 überein. Dennoch ist die Blende einfach nicht "breit genug" um auf das Asus P5B zu passen. Evtl. könnte der Support ja hier kurz dazu Stellung nehmen? Da tauchen mit Sicherheit noch einige auf, die dieses Problem haben werden...

Thursday, December 16th 2004, 9:49am

Author: TWIN013

Re: Problem: Cuplex Pro auf MSI K8N Neo2 Platinum

Warum nicht einfach die zwei Schrauben verwenden mit denen dieser Plastikrahmen an die Backplate geschraubt ist und auf die übliche Cuplex-Befestigung mittels Federn verzichten? Sofern man beim Anziehen der Schrauben etwas Gefühl hat dürfte das Ergebnis nicht schlechter ausfallen, oder? :

Thursday, February 5th 2004, 4:13pm

Author: TWIN013

Re: Twinplex für MSI 865PE Neo2 Serie?

Danke, das werde ich nachher daheim gleich mal ausprobieren.

Thursday, February 5th 2004, 9:45am

Author: TWIN013

Twinplex für MSI 865PE Neo2 Serie?

Hallo! Ich habe schon stundenlang hier im Board nach einer Lösung für mein Problem gesucht, bin jedoch leider nicht fündig geworden - sorry falls die Frage schon öfter gestellt wurde: ich würde gerne den nervigen Chipsatz-Lüfter auf meinem MSI 865PE Neo2 Board loswerden und besitze auch einen Twinplex P4-Typ1... bekomme diesen jedoch nicht aufs Board!? Der Chipsatz steht "hochkant" zum CPU-Sockel und die zwei Klammern mit denen der Lüfter gehalten wird stehen parallel zum Sockel - ich bekomme di...

Wednesday, April 30th 2003, 3:56pm

Author: TWIN013

Re: Aquapower im Einsatz (Frage)

Bei mir läuft damit: P4 2.53@2.85 (1.6V) 512 MB DDR-RAM i845E Chipsatz Gainward GF4Ti4600 SB Audigy 3COM 3C905C-TX Hauppauge Nexus-s 2 x 80GB HDD 7.2k RPM (IBM und WD) DVD/CD-RW Combo LG DVD-Recorder Toshiba Betrieb ist absolut problemlos möglich. Es handelt sich zwar nicht um ein Dual-System, dürfte aber trotzdem ganz ordentlich Strom fressen...

Thursday, March 13th 2003, 9:39am

Author: TWIN013

Re: Cuplex EVO 1.1 und TCS ?

Dazu mal ne dumme Frage... wenn ich die vorhandene Schraube rausdrehe um das TCS zu montieren - kommt dann Flüssigkeit raus oder nicht? Mein Evo ist natürlich schon in Betrieb und ich möchte ungern das Wasser rauslassen müssen nur um das TCS zu montieren...

Thursday, June 13th 2002, 3:26pm

Author: TWIN013

Re: Zimmerbrand und ähnliche Gefahren?

Also nen Wasserschaden dank undichtem PnC Anschluss kann ich Dir gerne zeigen - schau mal unter: http://winkler.tobias.bei.t-online.de Was ist passiert? Nix... Ein bißchen Glasreiniger und die Sauerei war beseitigt. Alle Komponenten funktionieren einwandfrei und diese Wassermenge muss über mehrere Tage ausgetreten sein, das haben Beobachtungen ergeben. Bis mein Ersatzanschluss kommt nimmt eine Damenbinde in meinem PC das G12 da auf wo es passiert. Update: habe den Link korrigiert, sorry...

Thursday, June 6th 2002, 12:22am

Author: TWIN013

Re: Ein (fast) Wasserschaden ohne Erklärung

Die WaKü läuft seit Januar... immer mal wieder was neues hinzugekommen, aber auch mit der GF4 Blende lief der Twinplex schon ein paar Wochen problemlos. Der Schlauch war leicht gebogen, aber jetzt ist er freischwebend und es leckt trotzdem - das kann es also nicht sein. Mein Cuplex ist ja auch dicht...

Wednesday, June 5th 2002, 8:39pm

Author: TWIN013

Re: Ein (fast) Wasserschaden ohne Erklärung

Die Pumpe ist ok - leichte G12 Rückstände am Anschluss stammen von früheren Ein- und AUsstöpsel-Aktionen. Da leckt aber nichts, das habe ich gecheckt. Habe mich mal über das Garantieformular bei AC gemeldet, hier heisst es abwarten was die Fachleute dazu sagen. Die Karten funktionieren erstaunlicherweise alle noch einwandfrei. Die Rückstände waren mit etwas Glasklar ruckzuck beseitigt. Nur dieses schlechte Gefühl in der Magengrube und eine Damenbinde in meinem Rechner (zwecks Auffangen evtl. neu...

Wednesday, June 5th 2002, 7:28pm

Author: TWIN013

Re: Ein (fast) Wasserschaden ohne Erklärung

So, ich habe den gesamten Schlauch ausgetauscht und das System wieder am Laufen. Ein kurzer Test zeigte jedoch schon nach wenigen Minuten... Wasseraustritt am Anschluss.

Wednesday, June 5th 2002, 10:30am

Author: TWIN013

Re: Ein (fast) Wasserschaden ohne Erklärung

Ich hatte den PC gestern abend noch einige Stunden laufen. Ergebnis: auf der Watte finden sich minimale Rückstände der Kühlflüssigkeit (nichtmal ein Tropfen würde ich sagen). Anschliessend habe ich den Schlauch rausgenommen und kontrolliert - ein astreiner Schnitt ohne irgendwelche Besonderheiten. Momentan läuft zu Hause die Pumpe bei ausgeschaltetem PC mit "neuem" Schlauch an dieser Stelle und meterdick in Watte gepackt. Bin gespannt was ich vorfinden werde heute mittag...

Wednesday, June 5th 2002, 12:06am

Author: TWIN013

Re: Ein (fast) Wasserschaden ohne Erklärung

@thore: Der Anschluss war mit dem Schlauchschneider frisch abgeschnitten, daran kann nichts sein. Habe versucht den Schlauch nochmal "nachzuschieben", aber da rührt sich nix. Der sitzt. Momentan ist die ganze Geschichte mit Bergen von Watte umhüllt und ich kontrolliere ob noch weiteres Wasser austritt. Am Schlauch sind keine Spuren von G12 zu finden, es muss definitv der Anschluss am Twinplex (wahrscheinlich der mit dem schwarzen Schlauch) sein. Morgen nehme ich den ganzen Kram auseinander und s...

Tuesday, June 4th 2002, 10:41pm

Author: TWIN013

Re: Ein (fast) Wasserschaden ohne Erklärung

@The_Pir8: Ja, die Schläuche habe ich 100%ig korrekt abgeschnitten. Das kann es nicht sein. Wenn man in den Twinplex reinschaut so kann man in beiden Anschlüssen jedoch G12 Rückstände feststellen. @AllgäuDSL: Dann verrate mir mal warum man im AquaTube Luft lassen sollte...

Tuesday, June 4th 2002, 10:14pm

Author: TWIN013

Ein (fast) Wasserschaden ohne Erklärung

Hallo! Eigentlich hatte ich ja nur vor eine TV-Karte einzubauen... doch seht selbst was ich dann entdecken musste: http://winkler.tobias.bei.t-online.de Da ich den Rechner erst vor einigen Tagen offen hatte kann ich mit Sicherheit sagen daß es irgendwann zwischen heute und letztem Samstag passiert sein muss. Es war keine Feuchtigkeit an den Anschlüssen festzustellen. Der Schlauch sass bombenfest im Twinplex und wurde mit dem Schlauchschneider geschnitten, das kann es also auch nicht sein. Natürl...

Tuesday, April 16th 2002, 4:45pm

Author: TWIN013

Re: TwinPlex-Befestigung auf i845D Mainboard

Oh, den Thread hatte ich übersehen... genau danach hab ich gesucht. ;D Dankeschön für den Hinweis! Hoffentlich kann ich meine bestehende Bestellung noch schnell erweitern. Die Lösung mit dem Kleber erscheint mir doch etwas zu endgültig...

Tuesday, April 16th 2002, 3:01pm

Author: TWIN013

TwinPlex-Befestigung auf i845D Mainboard

Hallo! Ich habe mir gestern ein P4 Mainboard (MSI 845D-Ultra-ARU) samt neuer CPU zugelegt und musste mit Erschrecken feststellen, daß der Northbridge-Kühler nicht wie sonst üblich mit Hilfe von Löchern im Board befestigt ist, sondern über zwei kleine Klammern - die Löcher sind nicht vorhanden. Da die Nortbridge aktiv gekühlt ist möchte ich eigentlich nur ungern auf meinen geliebten TwinPlex verzichten und den Heuler loswerden... nur wie? Evtl. hat ja schon jemand aus dem Forum Erfahrung mit der ...