• 16.09.2019, 16:45
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-15 of 15.

Wednesday, June 25th 2003, 8:22pm

Author: Avenger2

Re: IQ test

" 18. d Man muss hier die Verstrebungen vom Zentrum aus gesehen zusammenzählen. Bild 1 hat 2, Bild 2 hat 3 und Bild 3 hat 5 Verstrebungen. 2+3 ist 5. Dieses Prinzip verlangt, das nun die nächsten 2 Symbole addiert werden. 3+5=8, also muss "d" mit 8 Verstrebungen korrekt sein. " Hmm, ich bin wohl ein Querdenker, ich hab da die 7 genommen, dann sind alles aufeinanderfolgende Primzahlen: 2-3-5-7 ... Der Autor hat wohl nur Fibonacci im Sinn. " 25. a Das erste Symbol hat 5 Spitzen, das Zweite hat 4 S...

Wednesday, June 25th 2003, 1:40am

Author: Avenger2

Re: An die Physiker hier ...

Quoted from "JimKnopf" Das einzige Problem was ich gerade sehe, ist das du mit der Unendlichen Masse Schwierigkeiten bekommen dürftest. allein auf eine unendlichen Raumverteilt könnte das ganze Stabil sein. in einem Begrenzten Raum(begrenzt im sinne von Irdischen Maßstäben) sollte der Kühler aufgrund seiner eigenen Gravitation zu einer Massensingularität zusammenfallen. Damit hättest du ein schwarzes Loch, das würde deine CPU zwar perfekt kühlen, da es eigenlich die Gesammte Wärmestrahlung aufn...

Tuesday, June 24th 2003, 8:36pm

Author: Avenger2

Re: An die Physiker hier ...

@Oldman: Physik-LK ist jetzt schon 5 Jahre her Natürlich komme ich auf Zimmertemperatur, wenn ich ALLES idealisiere, mich interessiert nur, wieviel Wärme bzw. Watt/s überhaupt durch die 1cm² abgeführt werden können und wie schnell sie sich im Kupfer überhaupt ausbreiten kann.

Tuesday, June 24th 2003, 7:35pm

Author: Avenger2

An die Physiker hier ...

Hallo, mal eine theoretische Frage: Man haette einen Kupferkuehler von unendlich grosser Masse und einen perfekten Uebergang zur CPU (halt nur die ~ 1cm²). Die CPU haette eine Verlustleistung von 80Watt. Wie heiss, relativ zur Zimmer-/Ausgangstemperatur wuerde diese CPU werden? Bestimmt heisser als manche Temps, die hier so mit Luftkuehlung gepostet werden

Tuesday, April 29th 2003, 11:14pm

Author: Avenger2

Re: WaKü fur Dual AMD?

Quoted from "Racko" Is zwar ziemlich offtopic, aber was solls ... Meinst du 43°C @ Volllast mit 'nem 360er?? Wenn, dann muss ich wirklich überlegen, ob ich mir ne WaKü hole, da ich für 8€ 'nen 2500 rpm leisen Silent Arctic Cooling CPU-Fan hab, der meinen 2200+ bei "angenehmer" (>20°C) Zimmertemperatur bei Volllast auf 41°C hält! (s. Signatur) PS: Abgesehen davon hat ne WaKü ja noch andere Vorteile ;D 41°C? Mit dem Arctic Silent? Wohl die blaue Pille genommen Mit der roten Pille (interne Diode) ...

Tuesday, April 29th 2003, 3:40pm

Author: Avenger2

Re: WaKü fur Dual AMD?

Mal ne Frage: Wieviel u/min haben die 120er Päpste auf 5V? 360er reicht vollkommen: 43°C@Volllast hier dank noch recht kühlen Temperaturen (20°C) Auf jeden Fall aber die NB kühlen, die wird hier ohne Lüfter bestimmt 70°C heiss!

Friday, April 25th 2003, 3:20pm

Author: Avenger2

Re: Schei*e Themps!!

Quoted from "KampfSchwein" übrigends heißts TEMPeratur also vergiß das "themp" gleich mal schnell wieder! daß es mir als österreicher hier beim lesen immer die haare ob eklatanter rechtschreibmängel aufstellt... also ich weiß ja nicht, aber: lernt man in deutschland kein deutsch mehr? : Er hat wohl Temperatur mit Thermometer gemischt Die vielen Rechtschreibfehler liegen wohl meistens nicht an Unwissenheit, sondern daran, daß man die Posts schnell zusammenhackt.

Monday, April 21st 2003, 3:19am

Author: Avenger2

Re: Temperatur?

Nunja, wie leistungsfähig eine WaKü ist, kann ich hier verdeutlichen: -2xMP2400+(TB-B) und TI4400, ich schaetze mal das verbrät um die 160 Watt. -360er Radi, 2x Lüfter auf 1500u. Das lauteste ist hier das Netzteil (trotz Antec Low Noise Technology ;-) Tipps, wie man's leiser kriegt, sind willkommen!) Was mir das Motherboard an CPU-Temps anzeigt, ist nicht berauschend, aber dem traue ich eh nicht, weil die Temps irgendwie von der Temperatur der Northbridge abhängig sind. Irgendwie ein Bug des Boa...

Thursday, April 10th 2003, 8:07pm

Author: Avenger2

Re: Cuplex Temperatur

Quoted from "Dani" die cpu hat nie die selbe temp wie der kühlkörper wenn du ne herdplatte nimmst und nen topf draufstellst ist sie auch heißer als der topf! ausserdem erzeugt ne cpu massig abwärme auf die kleine fläche! ganz normal, dass die heißer als der evo ist. Schon klar, nur manche haben hier geschrieben, dass, wenn der Cuplex nicht heiss wird, man ihn nicht richtig montiert hat.

Thursday, April 10th 2003, 2:57pm

Author: Avenger2

Re: Cuplex Temperatur

Nunja, was ist handwarm? 37°C? Kannst du mal nachmessen? Ich trau den Temperatursensoren nicht 100%. Laesst man nämlich den Rechner über Nacht aus, hat der Cuplex Zimmertemperatur, also z.b. 18°C. Schaltet man den Rechner ein und geht husch ins BIOS (nach ca. 5 sek), haben die CPU's schon 24°C. Die Temperatur steigt aber danach sehr langsam an. Erst nach einer halben Stunde 2x Prime95 haben die CPU's ihre Maximaltemp von 45-50°C (je nach Zimmertemp) erreicht. Wassertemp ist übrigens ziemlich nah...

Thursday, April 10th 2003, 4:19am

Author: Avenger2

Cuplex Temperatur

Wie heiss sollte der Cuplex (Evo 1.1) in Relation zur CPU-Temp werden, wenn man das so verallgemeinern kann? Meiner ist immer ca. 20°C kälter als die CPU. Ist das normal?

Saturday, March 29th 2003, 1:50am

Author: Avenger2

Re: Erster Testlauf (Temp)

Quoted from "FUNKMAN" Probier mal, CuPlex und Co mit den Fingern länger anzufassen. Wenn das möglich ist und du dich nicht verbrennst, ist der Wärmeübergang nicht richtig gewährleistet. Hmm, jetzt mal ehrlich. Soll der Cuplex echt so heiss werden? Der ist bei mir so 33°C (10 min lang digithermometer drangeklebt, oben am Kupfer). CPU-Temps (2xMP2400+) sind im Mittel 50°C (interne Diode). Die Rückseite meiner Grafikkarte ist um einiges heisser (40°C). Die hab ich mit einem Twinplex gekühlt, der i...

Friday, March 7th 2003, 12:44am

Author: Avenger2

CPU's kühl, Rest heiss

So, hab heute meine Wakü zusammengebastelt (ging ja super einfach, vorallem die Cuplex Evo montieren ist einfacher als die meisten normalen CPU-Kühler). Der Rechner ist jetzt angenehm leise, mit Antec Netzeil und Seagate Cuda IV Platten. Den Radiatorlüfter hab ich auf 5V laufen, im Moment noch extern aufgestellt. Die Temperaturen der CPU's sind im Schnitt etwa 12 Grad unter den Werten mit Luftkühlung, zwischen 40 und 50°C (mit interner Diode ausgelesen, dürften wohl so 30-40 Grad sein, wenn es v...

Saturday, February 1st 2003, 6:34pm

Author: Avenger2

Re: Kühlung von Dual Xeon

Quoted from "-ManiaC-" mit einem budget von 200€ gehst du aber recht blauäugig an die wasserkühlung eines dual systems ran! : dafür bekommst mal gerade 2 cuplex nen AP240 und ne pumpe. was man deinem fall noch braucht (sich empfiehlt!): AT oder aquainject, n APevo360 und dann 2-3 papst120er lüfter Nunja, so wie's aussieht braucht man schon 300€. Damit bauen manche einen kompletten Rechner Bis sich Wasserkühlung für den Massenmarkt durchsetzt wird sich an den Preisen wohl nicht viel ändern. Werd...

Saturday, February 1st 2003, 1:25am

Author: Avenger2

Kühlung von Dual Xeon

Hallo, mich würde interessieren, was ich alles für die lautlose Kühlung eines Dual P4-Xeon-Systems (so 2.4ghz) brauche. Die Kühlelemente kann man ja hoffentlich in Reihe anschliessen. Welche nehme ich da am besten? Der Radiator und die Pumpe müssen entsprechend leistungsfähiger sein als bei einem Single-System. Kann ich trotzdem einen passiven Radiator nehmen und ihn ausserhalb des Gehäuses montieren? Wie sieht es mit Grafikkartenkühlung aus? Ist das dann schon zuviel für den Kühlkreislauf. Und ...