• 24.10.2019, 06:49
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Spannungswandler WaKü Hilfe!

Friday, November 22nd 2002, 12:45am

Ich habe vor mir eine Wakü für die Spannungswandler zu bauen. Meine Frage: Was für Material kann ich da am besten für nehmen? Kupfer? Alu? oder Edelstahl?



Ich denke an Edelstahl. Ist für mich leichter zu verarbeiten.

Danke für eure Hilfe.
Asus K8N-E Deluxe -> Twinplex, AMD 64 3400+ -> CuplexPRO, 1024MB Corsair PC400, Radeon9800Pro -> aquagrATIx, WD Raptor 74GB 10.000RPM SATA -> aquadrive micro, WD 250GB 7.200RPM SATA -> aquadrive micro,

Neoloem

Full Member

Re: Spannungswandler WaKü Hilfe!

Friday, November 22nd 2002, 12:52am

Alu reicht. Warum nimmst Du keine normale schwarz eloxierte Alu-Kühlkörper ohne Wakü? Die Spannungsregler haben normalerweise ein internes Schutzsystem gegen Verpolung, Überhitzung, etc.
Denk an die Isolation zwischen Metallfläche der Spannungsregler und Kühler/Wasserkreislauf.

Re: Spannungswandler WaKü Hilfe!

Friday, November 22nd 2002, 12:54am

Edelstahl ist meines Wissens nach ein äusserst schlechter Wärmeleiter, kommt aber vielleicht auch auf die Zusammensetzung an.

Quoted from "Chewy"

wer anderen nen thread ausgräbt, der hat ein threadausgrabgerät 8)

Re: Spannungswandler WaKü Hilfe!

Friday, November 22nd 2002, 1:17am

@ Neoloem

Mit normalen schwarzn eloxierte Alu-Kühlkörpern ist das viel zu leicht. Einfach draufkleben und gut is. Ich will ein bißchen basten. Und ausserdem sieht es mit Wasser besser aus, oder nicht?

@ FredFruchtig

An die wärmeleitung habe ich garnicht mehr gedacht. Ich denke ich nehme doch Alu. Obwohl es schwerer zu schweissen ist.
Asus K8N-E Deluxe -> Twinplex, AMD 64 3400+ -> CuplexPRO, 1024MB Corsair PC400, Radeon9800Pro -> aquagrATIx, WD Raptor 74GB 10.000RPM SATA -> aquadrive micro, WD 250GB 7.200RPM SATA -> aquadrive micro,