• 08.12.2019, 07:28
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Monitoring Panel für Aquaero / Aquaduct

Wednesday, February 18th 2015, 7:48pm

Da AIDA64 seit einigen Monaten die Aquaero WaKü Steuerung unterstützt und das Panel nun auch auf Tablets (genauer: jedem Gerät, welches einen Browser hat) angezeigt werden kann, hab ich mal ein paar Tage (eher Wochen) investiert, um mir ein schönes Panel zu bauen, so wie ich mir das vorstelle.

Man könnte sagen, dass ich ein Monitoring-Freak bin, weswegen ich mir auch ein voll digitales Netzteil geholt habe, dass sich auch überwachen lässt. Ganz interessant wann das System wie viel Saft aus der Dose saugt...

Insbesondere habe ich mir auch viel Arbeit gemacht, den Wasserkreislauf und auch die Lüfter und Luftströme symbolisch und mit wechselnden Farben, je nach Temperatur, darzustellen.

Ich bin kein Designer und meinen Fähigkeiten mit Paint.Net sind enge Grenzen gesetzt, aber ich finde trotzdem, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann (bitte die Thumbnails anklicken, sonst erkennt man nix):



Der erste Shot zeigt das System im Idle mit Standardtakt. Alles schön kühl und tiefblau...



Hier läuft 3DMark (Fire Strike Extreme ist fast ganz durchgelaufen), CPU ohne OC. Auch noch angenehm kühl, die Lüfter des Aquaducts brauchts noch nicht.



Hier hab ich dem System Feuer unterm A... gemacht. CPU übertaktet und Prime95 parallel mit Heaven laufen lassen. Schlappe 700 Watt braucht das System. Mit noch krasserem OC komm ich fast auf 900 Watt. Jetzt schwitzt die Kühlung schon etwas, aber wesentlich wärmer wird's nicht mehr.



Den selben OC wie eben, jetzt aber nur in 3DMark Fire Strike Extreme. Schon wieder richtig kühl so.



Wenn's jemandem gefällt, bin ich auch gerne bereit, die Quellen zu teilen. Natürlich wird man das Panel auf das eigene System anpassen müssen, es wäre schon ein extremer Zufall, wenn jemand genau die gleichen Komponenten hat, wie ich.

Darstellbar ist das Panel auf einem normalen Monitor (am besten ein Zweitgerät), auf einem Tablet oder einem der vielen anderen LCD Displays, die AIDA64 unterstützt. Ich hab das Panel genau passend für mein altes iPad 3 erstellt.
Außer AIDA64 braucht man keine weitere Software. Zum Erstellen der Grafiken hab ich Paint.Net (ist Freeware) benutzt.

Kommentare sind erwünscht! :)

Praecox

Junior Member

Friday, February 20th 2015, 6:32pm

Hi :)
Ich will jetzt nicht sagen, daß es gut oder schlecht ist - das kann ich gar nicht beurteilen! Für einen Monitoring-Freak ist es sicher der Himmel ;) Für mich sind zu viele Infos drauf.
Gruß, Praecox