• 19.11.2017, 15:18
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Welche Blasrichung des Kuehlerluefter Pkw ist wirkungsvoller blasend oder saugend?

Samstag, 26. November 2016, 00:26

Guten Tag Gemeinde , bin seit eben neu hier und hab gleich eine Frage im Forum. Ich besitze einen VW Käfer mit einem 3 L V 6 Motor ca. 160 PS mit einem Frontkuehler vom Citroen CX Turbodiesel mit den 2 Originalventilatoren. Bei Fahrten bis ca 28 Grad Außentemperatur noch alles okay aber bei noch höheren Temperaturen wirds im Stadtverkehr nach mehreren Ampelstops problematisch ca 98 - 100 Grad.
Jetzt will ich zwei Ventilatoren mit einem hohen Durchsatz neu einbauen um den Wirkungsgrad zu erhöhen. Nun meine Frage was ist wirkungsvoller drueckend oder saugend ? Wie sind die Angaben über die Leistung. Angeboten werden u. a. welche mit 1.350 L/Std.
Danke schon mal für Antworten .

Samstag, 26. November 2016, 00:48

Will nich unhöflich sein aber kann es sein das du dich hier leicht (vllt auch ein bissel mehr) verlaufen hast??

du bist hier in einem Forum wo es um Wasserkühlung für nen PC geht. ich meine aquaCOMPUTER sagt ja eigentlich worums geht. :D

wäre da nich ein Forum für VW Käfer angebrachter??

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »water-noob« (26. November 2016, 00:49)

Samstag, 26. November 2016, 01:00

Die Allgemeine Haltung hier ist die Luft durch den Kühler zu drücken, sollte auch fürs Auto gelten.

Sonntag, 27. November 2016, 18:55

Nur nicht gegen den Fahrtwind drücken...

So viel Leistung in dem alten Fahrwerk und dann wahrscheinlich noch ohne den netten Käfer Sound ...ich weisss ja nicht ?(

Oder redest Du von nem "New-Beetle" ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Akula« (27. November 2016, 18:57)

Learn to read the feed. Earn the right to write. :thumbup:

Mittwoch, 30. November 2016, 20:37

Könnten wir das mal ins "Selbstgebautes" Forum verschieben? Das gehört hier nämlich, obleich Wasserkühlung, wirklich nicht hin.
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Mittwoch, 30. November 2016, 20:54

Oder eher "Offtopic", oder :D