• 29.06.2017, 02:12
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Hochwertiges Alu-Gehäuse gesucht

Montag, 26. Januar 2015, 01:29

Ich wollte eigentlich mein altes Gehäuse Wasserkühlungs-technisch auf den neusten Stand bringen bevor ich mir in ein paar Monaten neue Hardware hole, aber jetzt überlege ich ein komplett neues Gehäuse zu kaufen. Leider kann ich trotz stundenlanger Recherche nichts finden, was mir gefällt. Vielleicht habt ihr ja einen heißen Tipp:

Was das Gehäuse können muss:

Aussehen: gebürstetes Aluminium, möglichst "clean" und ohne Schnickschnack außenrum. Und meinen Aquaero will ich im Betrieb sehen, also keine Fronttür
Größe: möglichst klein, es soll aber ein 420er Airplex modularity und ein ATX-Board reinpassen
Anzahl Laufwerke 5 1/4": Nur der Aquaero, eventuell einen AB, keine optischen Laufwerke
Anzahl Festplatten 3 1/2": Brauche ich nicht, ich werde eine M.2 SSD auf das Mainboard stecken, große Daten werden auf ein NAS gespeichert
Staubfilter: Wäre gut, muss aber nicht
Sonstige Öffnungen: Möglichst wenige, also nicht an 10 verschiedenen Stellen Luftschlitze, sondern am besten wenige große Öffnungen mit Filter
Preis: Egal, gute Qualität darf schon etwas kosten

Ich habe auch ziemlich viel Werkzeug und eine Werkstatt, kann also alles selber modden, wenn z.B. der Radiator nicht passt, wird es passend gemacht.

Eingebaut werden soll so ziemlch das gesamte Programm von Aquacomputer. Den Airplex modularity 420 will ich, weil ich einfach maximale Leistung bei minimaler Lautstärke abführen will. Nicht weil man das braucht, sondern weil es geil ist.

Kennt ihr sowas?

Pilo

Senior Member

Montag, 26. Januar 2015, 04:01

Klein, aber es sollte ein 420er Radiator mit 60 mm Dicke hineinpassen.
Ich glaub allein das schliesst sich schon gegenseitig aus.
Die Farbwahl macht's dann nochmal um die dritte Potenz schwieriger.

Du könntest ja mal bei Case-Labs anfragen, ob die das Merlin SM8 Gehäuse auch 'au naturel', also nur mit Klarlack versiegelt, ausliefern würden.
Ansonsten würde mir nur noch Lian Li mit einer breiteren Palette silberner Gehäuse einfallen.
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
I SEE MONSTAS - Where Did I Go (Dillon Francis & Kill Paris Remix)
Cirez D & Acki Kokotos - Tomorrow (Original Mix)
Tom Holkenborg - Brothers In Arms
The Trammps - Disco Inferno
Sweet - Ballroom Blitz

Montag, 26. Januar 2015, 11:08

Kann mich dem Tipp mit CaseLabs nur anschließen. Mein Geschmack in Sachen Gehäuse ist auch stark vom üblichen Markt abweichend, so dass für mich grad mal 2 oder 3 Gehäuse in Frage kämen und auch das mit Kompromissen... und dann bin ich auf CaseLabs gestoßen :thumbsup:

Da die Gehäuse völlig frei konfigurierbar sind, innen wie außen, bleiben fast keine Wünsche mehr offen und sind, zumindest mir, den Preis auch wert.
Seit neustem gibt es auch einen deutschen Reseller .

Montag, 26. Januar 2015, 16:19

Case Labs Sind von der Qualität her Spitze Zubehör und wakü Möglichkeiten ohne ende Ich würde mir nie wieder was anders kaufen

Magnum SM 8 double Side + Padelstand
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:47

Klein, aber es sollte ein 420er Radiator mit 60 mm Dicke hineinpassen.
Ich glaub allein das schliesst sich schon gegenseitig aus.


Naja, es soll halt so groß sein, dass der Radi gerade so reingeht. Arg viel mehr wird ja auch nicht eingebaut. Die meisten Gehäuse in die man ihn gut einbauen kann sind riesen groß und haben dann Schächte für 20 Platten und 10 optische Laufwerke, die ich absolut nicht brauche.

Du könntest ja mal bei Case-Labs anfragen, ob die das Merlin SM8 Gehäuse auch 'au naturel', also nur mit Klarlack versiegelt, ausliefern würden.


Danke, die kannte ich tatsächlich noch nicht. Werde da mal durchsehen.

Dienstag, 27. Januar 2015, 08:35

Also sorry, aber diese CaseLabs sind mal hässlich... 8|
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Dienstag, 27. Januar 2015, 12:38

Ich habe mir die Caselabs jetzt mal angesehen. Sind schon sehr hochwertig und lassen sich konfigurieren und bestimmt kann man sie im Notfall auch als Atombunker benutzen. Den zugehörigen Krieg würden sie auf jeden Fall überdauern...

Leider haben sie halt auch die Eleganz eines Panzers. Die Oberfläche scheint immer lackiert zu sein, daher bezweifle ich, dass man die auch gebürstet und eloxiert bekommt, sonst würde das sicher angeboten werden. Aber ist halt teurer in der Herstellung.

Da mein PC immer auf dem Schreibtisch steht, will ich die USB-Ports möglichst weit unten haben, damit ich externe Platten mit kurzem Kabel easy einstecken kann. Und wenn die Ports nicht benutzt werden, sollten sie möglichst nicht sichtbar sein. Diese blauen Innereien der USB 3.0 Ports sind eine echte Design-Sünde in meinen Augen.

Momentan habe ich einen Coolermaster ATCs und der ist eigentlich perfekt, bis auf dass er ein paar Zentimeter zwischen PSU und oberem Deckel zu wenig hat. Vielleicht behalte ich auch einfach mein altes Gehäuse und packe den Radiator und die Lüfter oben drauf, dann passt alles perfekt rein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spacemarine« (27. Januar 2015, 18:29)

Dienstag, 27. Januar 2015, 13:19

@Spacemarine
Ich persönlich suche auch was Neues, derzeit immer LianLi, aber bin auch nicht abgeneigt was anderes zu kaufen.
Im Gegensatz zu deiner Suche will ich den Radiator unten montieren, da sich oben halt immer Luft sammelt, das halte ich für nocht ganz so gut, bzw. ist einfach blöd zum entlüften.
Sollte dir da was über den Weg laufen ... ;-)
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Mittwoch, 28. Januar 2015, 21:43

Nach langer Recherche bin ich jetzt beim Silverstone TJ07 gelandet. Ziemlich gut verarbeitet, sehr moddingfreundlich und wahrscheinlich deswegen auch das Gehäuse, über das am meisten geschrieben wird. Hier z.B. der 19. Thread mit 1500 Posts nur zu diesem Gehäuse:
http://www.hardwareluxx.de/community/f14…hte-788507.html

Unten passt ein Airplex Modularity 420 oder 480 rein, wenn man das NT woanders hinbaut, sogar zwei.

Donnerstag, 29. Januar 2015, 09:14

Das mal ein super Fred mit vielen Beispielen....
Das Gehäuse kenne ich und rückt damit wieder in meinen Fokus.
Merci
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Pilo

Senior Member

Donnerstag, 29. Januar 2015, 17:25

Das Gehäuse hatte ich auch erst m Sinn gehabt, als Du ein silbernes Gehäuse wolltest in das ein großer Radiator passt. Dann hab ich mal auf geizhals.at geguckt, wo man's in Alu-Silber bekommt und fand keinen deutschen Anbieter der dieses uralte Gehäuse noch anbietet. Na ja vielleicht einer, aber dieser bietet nur die USB 2.0 Version an und mit 350€ völlig überteuert.

http://www.silverstonetek.com/product.php?pid=92&area=en
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
I SEE MONSTAS - Where Did I Go (Dillon Francis & Kill Paris Remix)
Cirez D & Acki Kokotos - Tomorrow (Original Mix)
Tom Holkenborg - Brothers In Arms
The Trammps - Disco Inferno
Sweet - Ballroom Blitz

Freitag, 30. Januar 2015, 00:25

Das stimmt, die silberne Version ist nicht mehr vernünftig erhältlich. Aber so wie ich das sehe, ist das Aluminium sowieso nicht gebürstet, sondern sandgestrahlt und dann klar eloxiert. Und das gefällt mir in schwarz fast noch besser.

Habt ihr noch andere Vorschläge für hochwertige, edle schwarze Gehäuse aus Aluminium? Mir ist noch Corsair über den Weg gelaufen, speziell die Obsidian Serie. http://www.corsair.com/en-us/cases/obsidian-series

Freitag, 30. Januar 2015, 07:14

Hi,
hoffe niemand bei AQ zu treten aber der Gehäusespezialist ist für mich immer noch Caseking... ;)

Freitag, 30. Januar 2015, 09:00

Das Gehäuse hatte ich auch erst m Sinn gehabt, als Du ein silbernes Gehäuse wolltest in das ein großer Radiator passt. Dann hab ich mal auf geizhals.at geguckt, wo man's in Alu-Silber bekommt und fand keinen deutschen Anbieter der dieses uralte Gehäuse noch anbietet. Na ja vielleicht einer, aber dieser bietet nur die USB 2.0 Version an und mit 350€ völlig überteuert.

http://www.silverstonetek.com/product.php?pid=92&area=en


Verstehe ich nicht

USB 3.0 in schwarz, nicht zu teuer...

http://geizhals.at/de/silverstone-temjin…-0-a747517.html
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Freitag, 30. Januar 2015, 09:27

Es ging doch darum, dass es _NICHT_ schwarz ist :X
Verkaufe Twinplex; Twinplex Pro

Freitag, 30. Januar 2015, 11:16

Es ging doch darum, dass es _NICHT_ schwarz ist :X


Hmm, wirklich?

Das stimmt, die silberne Version ist nicht mehr vernünftig erhältlich. Aber so wie ich das sehe, ist das Aluminium sowieso nicht gebürstet, sondern sandgestrahlt und dann klar eloxiert. Und das gefällt mir in schwarz fast noch besser.

Habt ihr noch andere Vorschläge für hochwertige, edle schwarze Gehäuse aus Aluminium? Mir ist noch Corsair über den Weg gelaufen, speziell die Obsidian Serie. http://www.corsair.com/en-us/cases/obsidian-series
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Freitag, 30. Januar 2015, 13:46

Ich hatte mich da wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Oben habe ich geschrieben, dass ich gebürstetes Aluminium suche und meinte damit farblos eloxiertes Aluminium. Aber das hat man wohl auch anders interpretieren können. Erst weiter unten habe ich dann entschieden, auch schwarz in meine Auswahl aufzunehmen, weil farblos eloxiertes Aluminium außer bei Lian Li wohl ziemlich out ist und daher schwer zu finden ist.

Samstag, 17. Juni 2017, 13:13

Hallo SpaceMarine,
in der Hoffnung, dass es dir oder einem anderen noch hilft: Ich setze das UMX2 von Cooltek ein - farblos - und finde es super schick.
weil farblos eloxiertes Aluminium außer bei Lian Li wohl ziemlich out ist und daher schwer zu finden ist.


Es ist zwar ein discontinued Produkt, aber es gibt inzwischen das UMX4. Das UMX2 ist noch bei eBay neu/neuwertig erhältlich. Die verkaufen das Ding aber seit jeher mit 2x Alu Side Cover und 1x Alu Side Cover und 1x Plexi Side Cover. Letzteres habe ich versehentlich gewählt und schaue daher immer mal wieder bei eBay nach einem gebrauchten, um ein zweites Side Cover aus Alu zu bekommen. ;)

Ähnliche Themen