• 20.06.2018, 19:04
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

nilS

Junior Member

wie viele monitore an eine gtx 1080?

Samstag, 28. Januar 2017, 16:35

Hallo,
ich möchte mir einen neuen Rechner zulegen, mit 2 Monitoren (beide über UHD & 120Hz)!

Reicht da eine GTX 1080, um beide Bildschirme flüssig zu btreiben (allerdings nur auf einem zocken) ?

Danke schon im Vorraus :)

Samstag, 28. Januar 2017, 19:52

Reicht, wobei eine GTX1080 für 120FPS und 4K zu langsam ist.
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Samstag, 28. Januar 2017, 20:36

Da hat er recht. Kommt aber ja auch auf die Spiele an.
Wobei ja selbst 60FPS auf nem 120hz Monitor schon ein anderes Erlebnis sein könnte, als auf nem 60hz Panel. Aber so genau kenn ich mich da auch nicht aus xD

nilS

Junior Member

Samstag, 28. Januar 2017, 22:33

ah ok danke

für diese zwei monitore, würden da zwei 1080 reichen?

Samstag, 28. Januar 2017, 23:57

Zwei wären da auf jeden Fall schon besser, kommt halt drauf an, wie viel du am Ende investieren willst :D
Musst aber halt bedenken, dass SLI unter DX12 momentan noch nicht so wirklich funktioniert, deshalb wäre da zur Zeit nur DX11 zu empfehlen.

Dienstag, 21. Februar 2017, 22:19

2 Monitore in 4K und 120 Hz mit einer Grafikkarte? Ich denke nicht, dass der Plan mit erschwinglichen Mitteln aktuell umgesetzt werden kann. :/

Montag, 27. Februar 2017, 10:19

Mitunter wird eine GTX 1080 sogar schon für 60 FPS bei 2160p zu langsam sein...

Freitag, 8. September 2017, 11:09

ich denke auch nicht, dass hierfür eine gtx1080 reichen würde. Sagen ja viele Hardwaretest Seiten im Internet schon aus.
Sie reicht nicht mal für einen Monitor um die 120Hz in UHD zu errechnen.