• 13.11.2018, 05:41
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18:31

Du brichst eine Diskussion vom Zaun weil ich angezweifelt habe, dass seine luftgekühlte Grafikkarte unter Last unhörbar ist, bringst mir in deinem letzten Post aber einen Haufen Beispiele dafür, dass die von solchen Grafikkarten erreichten Lautstärken sehr wohl von jeder Person mit normalen Ohren hörbar sind, aber schreibst es sei interessant wie ich auf Argumente die mir nicht passen reagiere? Welche Argumente denn? Du redest die ganze Zeit nur davon dass Menschen Lautstärke unterschiedlich wahrnehmen und vesuchst so zu legitimieren, das er seine Karte offensichtlich nicht hört. Darauf habe ich von Anfang an gesagt dass das nur sein kann, wenn er schwerhörig ist.

Jetzt erzählst du etwas davon, das Menschen sogar <20dB(A) hören können. Habe ich was gegenteiliges behauptet? Nein. Das versuchst du nur mir gerade mal wieder anzudichten! Das war meine Aussage:
Nochmal: alles was lauter als 20 db(A) ist und nicht mehr gehört werden kann, ist beginnende Schwerhörigkeit.
Was ist jetzt an meiner Argumentation "nicht richtig"? Das ist die maximale Schwelle ab der alle Menschen mit normalem Gehör etwas hören sollten, was dein die ganze Zeit breitgetretenes "Argument" der unterschiedlichen Wahrnehmung von Lautstärke entkräftet, denn das greift erst ab Lautstärken <20dB(A) die hier, auch da hast du nach wie vor nichts gegenteiliges bewiesen, nicht vorliegen. Weiterhin habe ich das geschrieben:
Es wurde von unhörbar gesprochen und das beginnt bei genau 20dB(A)
Auch das ist völlig korrekt, denn für normal hörende Menschen beginnt nicht hörbar genau dort. Das bedeutet nicht automatisch, dass niemand darunter etwas hören kann, sondern nur dass es ab dieser Schwelle als normal angesehen wird. Siehe dazu:

Zitat

Normalhörigkeit: Ein Abweichen der Hörfähigkeit von der definierten Hörschwelle bis 20 dB liegt im Bereich der Normalhörigkeit.
Du bist derjenige, der hier offenbar gegen echte Argumente resistent ist. Lies dir bloß mal deine ganzen Posts durch. Es wird langsam lächerlich wie du hier versuchst deine eigenen Aussagen kleinzureden und mir nebenbei immer mehr Dinge anzudichten, die ich gesagt haben soll, gepaart mit deiner ganz eigenen, dir gerade in den Kram passenden, Interpretation meiner Aussagen.

Zusammenfassung:
Ich habe behauptet wenn er seine Karte nicht hören kann, ist er schwerhörig, denn solche Karten sind sehr gut zu hören. Alle Tests attestieren den Karten ab 1070 Ti Lautstärken von 33dB(A) aufwärts. Alles was über 20dB(A) nicht gehört werden kann, gillt als schwerhörig. Fakt! 33dB(A) sind mehr als 20dB(A). Fakt! Du hast behauptet er nehme Lautstärke nur anders wahr als ich und deshalb könne für ihn die Karte unhörbar sein. Falsch, siehe vorheriger Satz. Ich habe darauf gesagt dass das nur sein kann, wenn er schwerhörig ist (mit anderen Worten: ich musste mich wiederholen). Weiterhin hast du was von Gehäusen erzählt, bleibst aber nach wie vor den Beweis schuldig, das es überhaupt möglich ist eine luftgekühlte Karte dieser Leistungsklasse per Gehäuse auf einen Geräuschpegel von <20dB(A) unter Last zu bringen, der mindestens nötig wäre um die Qualifikation "unhörbar" zumindest für manche Menschen zu erfüllen. Die von dir genannte Seite attestiert dem leisesten Gehäuse 2017 einen Wert von 29 dB(A). Was soll man sagen? 29 dB(A) > 20 dB(A). Fakt! Wieder: wo ist dein Beweis? Nur leere Phrasen, sonst kommt von dir garnichts!

Thema erledigt, du hast dich genug disqualifiziert.

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »Earthrise« (17. Oktober 2018, 19:26)

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:23

Hey Leute,

langsam geht es doch echt viel zu weit am Thema vorbei. Ist doch langsam gut und zofft Euch doch über private Nachrichten weiter, wenn es denn sein muss..

..oder noch besser: schüttelt euch virtuell die Hand, Mund abuzze und weiter geht's...

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 06:59

Du hast Recht :thumbsup: