• 15.09.2019, 14:29
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 22. November 2018, 13:40

Hi Stephan,
ja, den Button kenne ich, lässt sich nur leider nicht per Tastenkombination ansteuern. Ich bin ein Fan von: Ich drücke eine Tastenkombi, woraufhin meine Tastatursoftware ein Makro ausführt, was wiederrum die ganze Beleuchtung des PCs ausschaltet/dimmt/Profil wechselt. Soweit das eben von den ganzen verschiedenen RGB-Programmen wie Swarm, iCUE etc unterstützt wird. Deshalb fände ich die Profile in der Aquasuite eine sinnvolle Erweiterung, sind sie ja auch im Tastatur/Maus-Bereich. :)
Komplettes ausschalten geht, dazu gibt es einen Button bei den Strip-Einstellungen.

Es wird sicher noch einige Ergänzungen geben - das Thema RGBpx ist noch lange nicht fertig. Ob und wie Profile realisiert werden ist aber noch offen.

Pille*

Junior Member

Freitag, 23. November 2018, 15:49

Moin Stephan,

das klingt ja schoneinmal optimistisch. 8)
Mir geht es im Endeffekt darum das man schnell mal von RGB Ansteuerung auf Ambient umschalten kann, ohne alles einzeln machen zu müssen :)

mrcool2

Junior Member

Sonntag, 2. Dezember 2018, 13:58

Moin,

mal eine Frage von einem Dummen. Sorry!!

Ich bräuchte also für meinen 49" Monitor 10 Led Stripes und 3 Quadro.
Richtig?

mrcool2

Junior Member

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 20:14

?

Freitag, 7. Dezember 2018, 07:13

Man muss nicht zwingen alle LEDs Lücklos um den Monitor anbringen.
Man sieht die lücken selbst wenn die größer sind kaum bis gar nicht.
Ich würde erst mal mit 2x quadro und 8 strips testen. also 3 oben/unten und 1 an den seiten.

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 21:34

Ist die maximale anzahl an Quadro´s begrenzt?

würde gerne mein Tischcase und den Monitor beleuchten. (lief bisher alles per hyperion auf dem Pi auf WS2812. Also nichts wirklich neues)


~5m --> 4x Quadro mit je 4x Strips a 0,32m --> 1,28m pro Quadro --> 4x Quadro = 5,12m

Bei einer besseren Auflösung --> RGBpx 27,3cm, Breite 5mm, 30 adressierbare Leds (Art.nr. 53270) --> ~19Streifen --> 10 Quadro´s :wacko:

Oder gibt es die Ledstreifen in länger?
zudem, kann man die Ledstreifen "lückenlos" ineinander Stecken? sprich n Anschlusskabel/stecker ~2-3mm (Leitung selber crinpem löten?, was für Anschlussstecker?)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schnuller« (13. Dezember 2018, 21:42)

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23:47

Ist die maximale anzahl an Quadro´s begrenzt?

Durch das USB Protokoll ist die Anzahl an Quadros auf 127 Stück begrenzt, weil ein USB Controller nur 127 Geräte adressieren kann.
Jedes Quadro benötigt einen USB Anschluß an das Mainboard. Du kannst interne USB Hubs verwenden um mehrere Quadros anzuschließen, z.B. den Hubby7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hufeisen« (13. Dezember 2018, 23:55)

mrcool2

Junior Member

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 23:28

wir der HDMI oder Displayport abgetastet?

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 00:24

Beides nicht, es wird direkt der Bildschirminhalt unter Windows abgegriffen. Was dahinter passiert, ist erst einmal egal. Es scheint aber manchmal Probleme mit GSync zu geben.

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 20:36

Hab hier mit G Sync keine Probleme, noch nicht.

Freitag, 28. Dezember 2018, 02:45

Hab hier mit G Sync keine Probleme, noch nicht.


Vollbild oder Fenster ?

Freitag, 28. Dezember 2018, 16:29

Hab hier mit G Sync keine Probleme, noch nicht.


Vollbild oder Fenster ?
Yo, ganz normal Vollbild. Im Fenster spiele ich nie, auch nicht in diesem borderless Shice.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slipknot79« (28. Dezember 2018, 16:30)

Sonntag, 30. Dezember 2018, 22:13

Hallo,
G_Sync funktionier bei mir auch nicht, Monitor zeigt zwar an das G-Sync aktiv ist, aber wenn ich beim Splielen die Bildwiederholrate vom Monitor anzeigen lasse (kann man im Setup des Monitor einstellen) ist diese immer bei Maximum und passt nicht mit der zusammen die mit RIVA-Tuner angezeigt wird.
Gruß
Marcus

Sonntag, 30. Dezember 2018, 22:22

Solange das Bild nicht Zuckt beim Zocken ist alles Cool 8o

Montag, 31. Dezember 2018, 12:46

Hallo,
G_Sync funktionier bei mir auch nicht, Monitor zeigt zwar an das G-Sync aktiv ist, aber wenn ich beim Splielen die Bildwiederholrate vom Monitor anzeigen lasse (kann man im Setup des Monitor einstellen) ist diese immer bei Maximum und passt nicht mit der zusammen die mit RIVA-Tuner angezeigt wird.
Gruß
Marcus

Oder die Anzeige vom Monitor ist falsch? Merkst du beim Spielen einen Unterschied zw 60fps und 140fps?
Falls du einen alten 60Hz Monitor hast. Vergleiche auch hier 60 vs 140fps und das im Feeling-Vgl zum G Sync Monitor.

Montag, 31. Dezember 2018, 19:38

Hallo,
ich habe einen Asus ROG PG278QR mit DP verbunden. Wenn ich in der Aquasuite Audio und Video analysieren einschalte hängt die Bildwiederholrate beim Spielen auf Maximum fest.

Wenn ich 165 Hz eingestellt habe bleibt die Anzeige so bei 165 Hz, wenn ich Audio und Video analysieren ausschalte ist die Framerate mit die Bildwiedohlrate wieder Synkron.

Und das ist doch gerade der Sinn von G-Sync, wenn man unter 60 fps fällt das es kein tearing gibt.


Gruß
Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »marcus010676« (31. Dezember 2018, 19:46)

Montag, 31. Dezember 2018, 22:11

Nein GSync schaltet sich im Bereich von 30FPS bis zur maximalen Hz Rate deines Bildschirms ein. Bei dir sind es dann 165Hz, das wären dann 165Fps. Darüber oder darunter geht es einfach nicht.

Dienstag, 1. Januar 2019, 17:51

Nein GSync schaltet sich im Bereich von 30FPS bis zur maximalen Hz Rate deines Bildschirms ein. Bei dir sind es dann 165Hz, das wären dann 165Fps. Darüber oder darunter geht es einfach nicht.


Das ist falsch, gsync arbeitet ab 0 FPS. https://www.nvidia.com/de-de/geforce/pro…-sync-monitors/

boli

Junior Member

Donnerstag, 3. Januar 2019, 14:00

Nein GSync schaltet sich im Bereich von 30FPS bis zur maximalen Hz Rate deines Bildschirms ein. Bei dir sind es dann 165Hz, das wären dann 165Fps. Darüber oder darunter geht es einfach nicht.


Das ist falsch, gsync arbeitet ab 0 FPS. https://www.nvidia.com/de-de/geforce/pro…-sync-monitors/


Ich dachte, dass unterhalb von 30 fps einfach die gleichen Bilder wiederholt angezeigt werden, so dass mindestens 30 Hz erreicht wird, insofern ist das Minimum in der Praxis glaub schon 30 fps. Aber 30 fps oder weniger ist ohnehin unzumutbar, meiner Meinung nach, insofern ist das eher akademisch. ;)

Ich nutze schon viele Jahre G-Sync in UHD im 40 bis 60 fps Bereich, und da sah es schon butterweich aus – neu geht auch mehr, Displayport 1.4 sei dank, und 120 Hz fühlt sich noch butterweicher an.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »boli« (3. Januar 2019, 14:06)

Mittwoch, 9. Januar 2019, 07:09

@AquaComputer: Weil ich es grad in nem anderen Thread gesehen habe und die Funktion auch selbst an meinem Aquaero benutze. Werde ihr für die Softwaresensoren noch einen frei konfigurierbaren Rückfallwert einbinden? Das hat sowohl das Aquaero als auch das Farbwerk und sollte konsequent auch im QUADRO zu finden sein.