• 26.03.2019, 13:39
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Alter Aquaero + neues Farbwerk über Aquabus - Lizenzfrage

Freitag, 1. März 2019, 23:53

Hallo liebes Forum,

Ich habe einen alten Aquaero 5 XT, welcher die Lizenz für 2017 besitzt. Heute kam mein neues Farbwerk an und ich habe es erstmal über USB in Betrieb genommen und die Firmware und Aquasuite Software geupdated.
Mein Ziel war es, das Farbwerk nur über Aquabus am Aquaero und dieses über USB am Rechner anzuschließen, doch die Aquasuite Software braucht nun die Verbindung zum Farbwerk über USB.
Gibt es eine Möglichkeit, das Farbwerk für die Aquasuite sichtbar zu machen oder muss ich eine Lizenz kaufen um das Aquaero freizuschalten?

Samstag, 2. März 2019, 19:38

Schliess beide per usb an. Dann solltest du die Firmware vom AE updaten können um beide über den aquabus verbinden zu können.
Du musst das farbwerk AFAIK am usb lassen, weil bei dir dort die lizenz "aktuell" ist.

Mittwoch, 6. März 2019, 10:53

Habe jetzt beide über USB und Aquabus angeschlossen, um die Profile des Aquaero auf dem Farbwerk zu nutzen, da gibt es gleich das nächste Problem :/ Es stehen nicht alle LED Effekte über das Aquaero für das Farbwerk zur Verfügung. Das heißt wenn ich von Musikerkennung umschalten will auf z.B. ambientpx muss ich alles neu einstellen. Klappt irgendwie doch nicht so perfekt wie ich dachte.

Montag, 11. März 2019, 07:44

Einige Funktionen wie Ambientpx oder Sound to light benötigen immer eine USB Verbindung.
Generell bieten die Geräte nur per USB den vollen Funktionsumfang.