• 10.12.2019, 10:03
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

ToaStarr

Senior Member

Unbekannte MAC Adresse im Netzwerk

Sunday, March 24th 2019, 11:23am

Hallo,

ich bekomme seit sein paar Tagen in meinem Heimnetzwerk folgende MAC Adresse angezeigt: 7E-49-79-BE-EE-27

Ich habe insgesamt 30 und 40 Geräte im Einsatz. Alle - soweit möglich - mit eigenen IP Adressen versehen und in der FritzBox sehr sorgfältig und übersichtlich bezeichnet (z.B.: LAN-132-APPLETV, WLAN-210-IPHONEXS..., WLAN-225-WATCH..., etc) . Plötzlich taucht nun, ohne das ein neues Geräte gekauft oder verbunden wurde diese Gerät auf.

Im Netz finde ich hier nichts zum hersteller, etc.

Außerdem scheint das Gerät auch immer aktiv zu sein, jedenfalls leuchtet der Punkt ind er FirtzBox unter Heimnetzwerk/Netzwerk quasi immer, weshalb ich es auch nicht in der FritzBox über das rote X entfernen kann. Es scheint ein W-LAN 2,4 GHz Gerät zu sein und ist immer quasi mit meiner LAN-Brücke im Schlafzimmer verbunden.

Hat jemand einen Tipp?

Edit: Ach ja, unter Heimnetzwerk/Netzwerk wird für das Gerät keine IP Adresse angezeigt...

This post has been edited 1 times, last edit by "ToaStarr" (Mar 24th 2019, 11:27am)

RE: Unbekannte MAC Adresse im Netzwerk

Sunday, March 24th 2019, 7:59pm

Hallo,

Hat jemand einen Tipp?

Edit: Ach ja, unter Heimnetzwerk/Netzwerk wird für das Gerät keine IP Adresse angezeigt...
Tja da ist einer in deinem Netzwerk.
Kannst du nicht die Mac Adresses so machen das nur deine Geräte eingeloggt sind?

Warum wird denn alles über den Router gelenkt, Sky kann man auch über Kabel empfangen.
Sky ist der Sport Sender schlechthin. Bei uns auf dem Router laufen gerade mal 4 Geräte.

This post has been edited 2 times, last edit by "Alexz" (Mar 29th 2019, 3:40pm)

Wednesday, March 27th 2019, 4:49pm

Dass jemand ins WLan eingedrungen ist, ließe sich ja dadurch ausschließen, dass man das WLan PW ändert. Ist zwar viel Arbeit, gibt aber Sicherheit. Dann merkst Du auch, an welche Geräte Du doch einfach gar nicht mehr gedacht hast :)

Thursday, March 28th 2019, 5:36pm

Was sehr merkwürdig ist: Die MAC Adresse kann keinem Hersteller zugeordnet werden. Zieht das Teil überhaupt eine IP? Wenn du es anpingst, was hast du im ARP cache stehen?

Thursday, March 28th 2019, 8:14pm

Eventuell ist es die Mac Adresse der Fritzbox?
Haben Irgendwelche Updates stattgefunden

Thursday, March 28th 2019, 9:34pm

AVM würde aber eine MAC-Adresse aus seinem Firmenpool nehmen. Ich habe ein paar Dienste abgefragt, 7E4979 ist nicht bekannt. Ich weiß allerdings nicht, ob neu vergebene Adressen sofort überall verfügbar sind. Bisher habe ich unbekannte Adressen jedoch nur bei selbst eingestellter MAC oder defekten Karten gesehen.

Ich würde wirklich einmal das Netz durchpingen. Wenn du das übliche 192.168.x.y hast mit 255.255.255.0 als Sub, dann ping 192.168.x.255 und hinterher mit ARP -a den Cache ansehen.

Monday, April 1st 2019, 10:40am

solltest du einen AppleTV, Airpod oder Ähnliches haben, schalte das ganze Apple Geraffel mal ab und guck, obs dann weg ist. Die haben irgendeine "Easy Pairing" Funktion, die so halb alle Apple Geräte in Funkreichweite mit einbindet bzw als potentielle Konnektivitätspartner erkennt. Gleiches Spiel hatte ein Arbeitskollege auch und hat nach zwei Tage langem Suchen festgestellt, dass es der AppleTV vom Nachbarn war. Die Funktionalität kann man irgendwo abstellen.

Similar threads