• 21.05.2019, 03:09
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Double Protect Ultra verschwindet im Kühlkreislauf

Thursday, May 16th 2019, 3:54am

Hallo Freunde der nassen Kühlung,
seit einigen Jahre verwende ich nun das Double Protect Ultra in mehreren Rechner und bin recht zufrieden damit. Jedoch bemerke ich das das Wasser im AGB weniger wird und ich dann nachfüllen muß.
Mir ist dabei schon klar das sich vorallem anfangs Bläschen lösen, jedoch ist der Kreislauf jetzt doch schon einige Zeit in Betrieb und ich frage mich, ob das Kühlmittel wenn es in die Luft entweicht (über die Schläuche etc..?) vielleicht gesundheitsschädlich sein könnte?

Thursday, May 16th 2019, 4:23am

Das ist ganz normal und ist auch nicht gefährlich (Diffusion). Je nach Schlauchmaterial ist die Diffusion mal mehr oder weniger ausgeprägt.

Sehr diffusionsarm sind z. B. Schläuche aus EPDM. :)
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Dops

Full Member

RE: Double Protect Ultra verschwindet im Kühlkreislauf

Thursday, May 16th 2019, 9:55am

Hallo Freunde der nassen Kühlung,
seit einigen Jahre verwende ich nun das Double Protect Ultra in mehreren Rechner und bin recht zufrieden damit. Jedoch bemerke ich das das Wasser im AGB weniger wird und ich dann nachfüllen muß.
Mir ist dabei schon klar das sich vorallem anfangs Bläschen lösen, jedoch ist der Kreislauf jetzt doch schon einige Zeit in Betrieb und ich frage mich, ob das Kühlmittel wenn es in die Luft entweicht (über die Schläuche etc..?) vielleicht gesundheitsschädlich sein könnte?

Ich würde mir da an deiner Stelle keine alzu großen Sorgen machen. Du meinst sicher sowas wie MAK-Werte und BAT-Werte. Ich habe nie dieses Double Protect gehabt. Weshalb ich auch nicht weiß was auf der Flasche drauf steht. Über die Inhaltsstoffe wird AC sich wahrscheinlich ausschweigen, aber ich geh mal im guten Glauben von aus, dass AC da schon auf Auge drauf hat das das nicht sonderlich gesundheitsschädlich ist. Wenn du da sicher gehen willst, bliebe dir in letzter Instanz nur der Weg zu einer "Analyse-Firma" die dir die Atemluft bei Betrieb deiner Wakü untersucht bzw. filtert und diese Filter dann im Weiteren Verlauf analysiert.

Thursday, May 16th 2019, 6:22pm

Aus dem Sicherheitsdatenblatt von Double Protect Ultra (Stand 06.04.2016)

Angaben zu Bestandteilen
Ethandiol, Ethylenglykol; EG-Nr. 203-473-3; CAS-Nr. 107-21-1
Anteil: 20-35 %

Benzotriazol; EG-Nr. 202-394-1; CAS-Nr. 95-14-7
Anteil: < 1 %

Dops

Full Member

Friday, May 17th 2019, 3:32pm

Danke dir!
okay. man sollte es zumindest nicht verschlucken oder sich damit z.b. die Augen spülen.