• 19.07.2019, 10:53
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Double Protect Ultra verschwindet im Kühlkreislauf

Thursday, May 16th 2019, 3:54am

Hallo Freunde der nassen Kühlung,
seit einigen Jahre verwende ich nun das Double Protect Ultra in mehreren Rechner und bin recht zufrieden damit. Jedoch bemerke ich das das Wasser im AGB weniger wird und ich dann nachfüllen muß.
Mir ist dabei schon klar das sich vorallem anfangs Bläschen lösen, jedoch ist der Kreislauf jetzt doch schon einige Zeit in Betrieb und ich frage mich, ob das Kühlmittel wenn es in die Luft entweicht (über die Schläuche etc..?) vielleicht gesundheitsschädlich sein könnte?

Thursday, May 16th 2019, 4:23am

Das ist ganz normal und ist auch nicht gefährlich (Diffusion). Je nach Schlauchmaterial ist die Diffusion mal mehr oder weniger ausgeprägt.

Sehr diffusionsarm sind z. B. Schläuche aus EPDM. :)
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Dops

Full Member

RE: Double Protect Ultra verschwindet im Kühlkreislauf

Thursday, May 16th 2019, 9:55am

Hallo Freunde der nassen Kühlung,
seit einigen Jahre verwende ich nun das Double Protect Ultra in mehreren Rechner und bin recht zufrieden damit. Jedoch bemerke ich das das Wasser im AGB weniger wird und ich dann nachfüllen muß.
Mir ist dabei schon klar das sich vorallem anfangs Bläschen lösen, jedoch ist der Kreislauf jetzt doch schon einige Zeit in Betrieb und ich frage mich, ob das Kühlmittel wenn es in die Luft entweicht (über die Schläuche etc..?) vielleicht gesundheitsschädlich sein könnte?

Ich würde mir da an deiner Stelle keine alzu großen Sorgen machen. Du meinst sicher sowas wie MAK-Werte und BAT-Werte. Ich habe nie dieses Double Protect gehabt. Weshalb ich auch nicht weiß was auf der Flasche drauf steht. Über die Inhaltsstoffe wird AC sich wahrscheinlich ausschweigen, aber ich geh mal im guten Glauben von aus, dass AC da schon auf Auge drauf hat das das nicht sonderlich gesundheitsschädlich ist. Wenn du da sicher gehen willst, bliebe dir in letzter Instanz nur der Weg zu einer "Analyse-Firma" die dir die Atemluft bei Betrieb deiner Wakü untersucht bzw. filtert und diese Filter dann im Weiteren Verlauf analysiert.

Thursday, May 16th 2019, 6:22pm

Aus dem Sicherheitsdatenblatt von Double Protect Ultra (Stand 06.04.2016)

Angaben zu Bestandteilen
Ethandiol, Ethylenglykol; EG-Nr. 203-473-3; CAS-Nr. 107-21-1
Anteil: 20-35 %

Benzotriazol; EG-Nr. 202-394-1; CAS-Nr. 95-14-7
Anteil: < 1 %

Dops

Full Member

Friday, May 17th 2019, 3:32pm

Danke dir!
okay. man sollte es zumindest nicht verschlucken oder sich damit z.b. die Augen spülen.

Tuesday, May 21st 2019, 7:07pm

Richtig. Über die Schädlichkeit beim Einatmen brauchst du dir keine Gedanken machen. Das sind auch so geringe Dosen. Da ist der täglich eingeatmete Hausstaub, ne Shoppingtour durch ne Großstadt oder ein Bier neben einem Raucher um das tausendfache? schlimmer. Davon abgesehen hält sich Aquacomputer garantiert an alle Vok rga b en bez p glich der Inhaltsstoffe etc..

Ich habe in Sachen Schlauch seit 1,5 Jahren Norprene Schlauch. Da ist vielleicht 1mm weniger Wasser im AGB. Aufgewärmt sueht man es gar nicht mehr. Hatte mir extra ne Markierung vom Wasserstand aufgeklebt. Vorher mit klarem Schlauch musste ich schon ein paar Schnapsgläser nachschütten.

Dank Germanium hab ich in Sachen Schlauchmaterial und Diffusion wieder was gelernt. Thx
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

m4jestic

Senior Member

Wednesday, May 22nd 2019, 11:45am

Aqua-Computer könnte übrigens durchaus ein paar Duftsoffe in ihre Kühlflüssigkeit packen.
Man kanns nicht anders sagen, aber das Zeut stinkt einfach :S

Und dadurch, dass es durch die Schläuche diffundiert, stinkt der ganze Tower danach.
Suche orginal Lian Li PC G70A silver TopCover oder ganzes Gehäuse (wenn Preis passt)!

Friday, May 24th 2019, 12:11am

Dann ist da aber was im Kreislauf. Bei mir riechts seit 1,5 Jahren immer noch fast nach gar nichts.
Ich hatte damals wohl mal ne Thermaltake Big Water mit dem mitge lieferten Fluid in Betrieb. Das roch nach nem Jahr fischig und n bissl nach Gulli.

Aber am schlimmsten war mal ein alter Bastel Wakü PC von Ebay. Das Wasser stank wie aus ner 50 Jahre alten Heizungsanlage eines 4 Parteienhauses.


Wie lang haste dein DP denn schon in Betrieb? Hattest du das schonmal abgelassen und nachher wiederverwendet?
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

dansky

Junior Member

Friday, May 24th 2019, 1:25pm

Hab das gleiche Problem alles ist dicht und entlüftet aber der Agb wird immer weniger habe Baumarkt Schläuche 8/11 drinnen und EK Water Blocks EK-CryoFuel Konzentrat, Navy Blue - 100ml als Zusatz. Man kann meinen es ist was undicht aber alles wurde geprüft ist das wirklich wegen den Temperaturen in der Umgebungstemperatur?

Friday, May 24th 2019, 4:12pm

@m4jestic: Du musst aber eine empfindliche Nase haben. Ich rieche gar nichts. Was für Schläuche hast du?

@dansky: Von welchem Zeitraum sprechen wir denn? Weißt du vielleicht, aus welchem Material deine Baumarkt-Schläuche sind? Wie ich schon mal schrieb, ist es vom Schlauchmaterial abhängig, wie ausgeprägt die Diffusion ist.
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

dansky

Junior Member

Saturday, May 25th 2019, 9:59am

Der Schlauch ist aus Bauhaus Datenblatt hab ich angehangen der Zeitraum spiel sich um die 3 Wochen ca 2 mm unterschied im Agb hab echt alles fest zugeschraubt und auf austritt der Kühlflüssigkeit geprüft und Luft dürfte auch keine mehr sein läuft auch schon paar Monate
dansky has attached the following image:
  • FCDE676E-7368-49A8-8225-A4D6398BFE20.png

Saturday, May 25th 2019, 10:37am

Mach Dir keine Sorgen, der Kühlflüssigkeitsverlust ist normal, er hängt von den Schläuchen, der Kühlflüssigkeit und auch der Temperatur und Nutzungsdauer ab.
Mein Hauptrechner verliert auch deutlich sichtbar Kühlflüssigkeit, in meinem Falle DP Ultra.
Mein Zweitrechner mit destilliertem Wasser und ein paar Tropfen Biozid verliert kaum Wasser, er wird aber auch sehr viel weniger benutzt.

m4jestic

Senior Member

Monday, May 27th 2019, 2:53pm

@Germanium: Habe die "hübschen" Plu&Cool Schläuche und Anschlüsse hier von Aqua Computer 8o
Jedoch habe ich gestern nochmal einen Geruchstest gemacht und festgestellt, dass ich nichts mehr rieche.
Also ist entweder meine Nase bedeutend schlechter geworden oder das AC DPU gibt nach ~10 Jahren (wohl noch aus der ersten je produzierten Charge :whistling: )keine Geruchsstoffe mehr ab ?(
Suche orginal Lian Li PC G70A silver TopCover oder ganzes Gehäuse (wenn Preis passt)!