• 24.08.2019, 18:30
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dukus

Junior Member

Laufleistung Aquastream XT Ultra Version

Monday, July 15th 2019, 2:31pm

Hallo,

ich hab mir damals im Oktober 2007 die Aquastream XT Ultra gekauft und seitdem im Einsatz.
Jetzt würde mich mal interessieren, da die Pumpe bald 12 Jahre regelmäßig läuft, wie lange die Laufleistung so ungefähr ist? bzw. ist es möglich die Betriebsstunden via Aquasuite (v4.72) auszulesen?

Da ich ein Rechnerupdate plane wäre eine Info bezüglich der Laufleistung recht interessant. Bevor ich nämlich mein Computer 2x zerlegen müsste, weil die Pumpe in naher Zukunft den Geist aufgibt ;) .

Die zweite Frage ist, könnte ich meine aktuelle Aquastream XT Ultra aus dem Jahr 2007 auch mit einem Aquaero 6 betreiben? Bisher hab ich noch die 4er Variante verbaut und möchte dies vielleicht auch updaten..

Danke schon einmal

Gruß

Monday, July 15th 2019, 2:59pm

Die Pumpe an sich kann kaum kaputt gehen. Höchstens die Steuerung/Platine. Hast du deine Aquastream zur XT Ultra geupgradet? Weil 2007 gab's meines Wissens nach nur die ganz normale Aquastream.. Hab ich auch seitdem im Einsatz mit einem Upgrade der Elektronik.

Dukus

Junior Member

Monday, July 15th 2019, 3:06pm

Öhm eigentlich nicht, auf meiner Rechnung steht "Ultra Version" und im Aquasuite wird auch Ultra angezeigt ?(
Dann kann ich die Pumpe beruhigt weiterlaufen lassen, danke ;)

Monday, July 15th 2019, 8:29pm

Das sind Eheim Aquarienpumpen, die sind für Dauerbetrieb ausgelegt, da sollte nichts passieren :-)

Monday, July 15th 2019, 9:43pm

Du kannst die Pumpe problemlos auch am Aquaero 6 betreiben (über den Aquabus Anschluss)

Das Aquaero 4 würde ich austauschen, das funktioniert nicht mehr mit aktuellen Mainboards.
(Das Problem ist der USB Controller, das Aquaero 4 wird an aktuellen Mainboards nicht mehr erkannt)

This post has been edited 2 times, last edit by "Hufeisen" (Jul 15th 2019, 9:57pm)

Dukus

Junior Member

Monday, July 15th 2019, 10:04pm

Du kannst die Pumpe problemlos auch am Aquaero 6 betreiben (über den Aquabus Anschluss)

Das Aquaero 4 würde ich austauschen, das funktioniert nicht mehr mit aktuellen Mainboards.
(Das Problem ist der USB Controller, das Aquaero 4 wird an aktuellen Mainboards nicht mehr erkannt)
Oh okay, dank dir gut zu wissen ich wollt nämlich das Aquaero 4 erst später ersetzen. Bleibt mir wohl nichts übrig dies gleich zu erledigen.
Das sind Eheim Aquarienpumpen, die sind für Dauerbetrieb ausgelegt, da sollte nichts passieren :-)
Ah ok perfekt danke ;)

Tuesday, July 16th 2019, 3:57pm

Nach 12 Jahren würde ich mir schon mal die Welle und den Rotor auf Abnutzung anschauen, auch wenn es nur Wasser ist was da durchgeht. Immerhin kann Wasser auch Steine kaputt machen, dauert nur lange. ;) ;)

Dukus

Junior Member

Tuesday, July 16th 2019, 7:53pm

Nach 12 Jahren würde ich mir schon mal die Welle und den Rotor auf Abnutzung anschauen, auch wenn es nur Wasser ist was da durchgeht. Immerhin kann Wasser auch Steine kaputt machen, dauert nur lange. ;) ;)
Das werde ich definitiv machen ;) :thumbup:

Tuesday, July 16th 2019, 9:46pm

Wednesday, July 17th 2019, 5:05pm

Nach 12 Jahren würde ich mir schon mal die Welle und den Rotor auf Abnutzung anschauen, auch wenn es nur Wasser ist was da durchgeht. Immerhin kann Wasser auch Steine kaputt machen, dauert nur lange. ;) ;)
Das werde ich definitiv machen ;) :thumbup:
:thumbsup: :thumbsup: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Wednesday, July 17th 2019, 10:00pm

Zwar ist es richtig, dass es mittlerweile sehr schwierig bis unmöglich ist, ein Aquaero 4 bei einem modernen Mainboard über USB anzusteuern, muss dies dennoch nicht das Ende sein. Allerdings fällt das Auslesen oder Einstellen per Software weg und man muss alles per Display und den Einstellknöpfen machen. Wenn das für dich akzeptabel ist, kannst du das AE4 noch lange weiternutzen, die eigentlichen Funktionen sind komplett nutzbar.

Ohne Display geht es dann nur noch mit einem recht gewagten Klimmzug. Man muss die Programmierung an einem alten Mainboard vornehmen und das programmierte AE4Lite transplantieren. Das ist natürlich ein gewisser Schuss ins Blaue, aber wenn man erst alles deutlich zu hoch einstellt und mit Augenmaß reduziert, kann man das so machen. Mein AE4L läuft so als reine Lüftersteuerung in einem PC mit X370-Mainboard.