• 15.11.2019, 19:31
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

m4jestic

Senior Member

Monday, October 21st 2019, 11:29am

Sorry, wollte dir nicht zu Nahe treten, meine Äußerung war nicht ganz ernst gemeint ;)



Keine Bange, hatte ich jetzt auch nicht so aufgefasst :)

Quoted

Warum die Fixierung auf 16/10?
Nachdem AC mit hübschen Fittingen noch auf sich warten lässt, werde mein System mit barrow Anschlüssen und EPDM Schlauch bestücken, um dem Weichmacherproblem aus dem Weg zu gehen.
Interessanterweise hat der 16/10er Schlauch einen Innendurchmesser >10 und der 13/10er Schlauch einen ID < 10.
Infolgedessen lässt sich der 16/10er leichter verarbeiten und auf die Anschlüsse stecken, und knickt auch nicht so schnell.
Desweiteren möchte ich durch den kleinen ID den Durchfluß nicht beschränken. Ich bin zwar kein Durchfluss-Fetischist, aber aktuell komme ich mit P&C auf kleinster D5 Leistung auf 25l/h, was mir etwas zu wenig scheint.

Quoted

Bekommst mit 13/10 die gleichen Biegeradien hin, wenn du in den Schlauch
eine Silikonwurst (analog zum Hardtubing) reinfummelst und den Schlauch
dann in die entsprechende Form bringst und ein bisschen mit einem
(Heißluft)Fön bearbeitest...
Sollte also unter diesem Aspekt kein Problem sein, die anvisierten Biegeradien zu realisieren.

Auch scheinen mir beide Schläuche wirklich sehr flexibel, so dass hier nachföhnen nicht mehr nötig scheint, zumal meine 10mm Silikonwurst gar nicht in den 13/10er Schlauch passt, aufgrund des zu keinen ID ?(

Monday, October 21st 2019, 12:55pm

Ich kann bestätigen, dass 13/10 eine echte Herausforderung darstellt, was das Verschlauchen oder auch das Lösen von Schläuchen angeht :) :)
Probleme beim Verlegen der Schläuche hatte ich aber noch nicht, egal ob teure Schläuche für WaKü oder billige Scläuche fürs Chemielabor.

Ich hatte mir beim Wechsel auf 13/10 auch überlegt ob ich nicht 16/10 oder größer nehmen soll, wollte aber nicht auf die Kompatibilität verzichten und ab 16/10 passt es ja bei manchen Blöcken schon nicht mehr.

Der AGB wird übrigens rattenscharf aussehen, so einen würde ich mir auch auf den Rechner setzen, reinpassen würde er wohl nicht :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Taubenhaucher" (Oct 21st 2019, 12:57pm)

m4jestic

Senior Member

Monday, October 21st 2019, 1:31pm

Der AGB wird übrigens rattenscharf aussehen, so einen würde ich mir auch auf den Rechner setzen, reinpassen würde er wohl nicht :)

Danke :)
In ein Mini-Tower wird er wohl nicht passen, aber in jedem Big-Tower sollte der unterzubringen sein.
Die nächsten Schritte werden wie folgt aussehen:
- Kleber organisieren und Probeklebungen an anderen Materialilien durchführen, um das Kleben nicht zu verkacken.
Der Uhu 2K Metal scheint mir noch etwas heikel aufgrund der 45s Verarbeitungszeit, mal schauen. Zur Not muss ihc das ein Paar mal trocken üben :D
-Sockel schwärzen - hierbei bin ich mir noch unsicher, ob ich ihn lackiere, foliere, oder mit Sprühfolie lackiere. Innendrin soll er silber bleiben.
-Steigrohr aus Plexiglas anfertigen
-Gedanken über den Deckel machen. Bleibe ich bei dem orginal Korken oder lasse ich mir etwas anfertigen ?(

- Gedanken über die Befestigung machen - am meisten Sorgen bereitet mir zur Zeit das Gewicht und der Hebel, der über den Sockel auf die Befestigung wirkt.

Gefüllt wird das Ding schätzungsweise an die 2kg reichen - wahrscheinlich werde ich das über eine Metalplatte auf der Rückseite verstärken...
Am nachhinein hätt ich das vielleicht doch besser aus Alu fräsen lassen sollen ?(

This post has been edited 1 times, last edit by "m4jestic" (Oct 21st 2019, 1:32pm)

Monday, October 21st 2019, 2:35pm

ich kann auf jeden Fall deutlich(st!) abraten von UHU Endfest 300 und Klebern auf ähnlicher (klarer) Harzbasis, die haben effektiv 24h Aushärtungszeit, egal, was draufsteht... Denn obwohl das nach 20 Minuten zäh ist, fließt es noch ewig nach (und zwar nicht so, wie man es gern hätte).
Die besten Erfahrungen habe ich mit Pattex Stabilit gemacht, das hat eine ideale Verarbeitungszeit von ca 10 bis 15 Minuten, sieht aber gelb-braun aus und eignet sich farblich daher eher zum Kleben von Holz.
Das UHU Flüssigmetall geht aber trotz angegebenen kurzen Verarbeitungszeit ganz gut und fällt farblich nicht so sehr aus dem Rahmen...

Dops

Full Member

Monday, October 21st 2019, 2:45pm


Interessanterweise hat der 16/10er Schlauch einen Innendurchmesser >10 und der 13/10er Schlauch einen ID < 10.
Infolgedessen lässt sich der 16/10er leichter verarbeiten und auf die Anschlüsse stecken, und knickt auch nicht so schnell.

Das hat häufig was mit Inch und der Unfähigkeit vieler Händler zu tun, die richtigen Maße anzugeben. 3/8" ID sind halt nicht 10mm Innendurchmesser sondern 3/8" Innendurchmesser ;-)

Monday, October 21st 2019, 2:51pm


In ein Mini-Tower wird er wohl nicht passen, aber in jedem Big-Tower sollte der unterzubringen sein.

Dann täuscht das auf dem Bild etwas, ich habe ein Enthoo Primo, da passt schon was rein, aber ist es nicht verschwendung eine solche Schönheit im Gehäuse zu verstecken? :)

Ich würde es oben drauf setzen, damit man es auch in aller Pracht, und beleuchtet, bestaunen kann :thumbsup:
Wenn der Korken gut aussieht und gut erhalten ist würde ich ihn wohl behalten, hat doch was.

m4jestic

Senior Member

Monday, October 21st 2019, 2:58pm


Dann täuscht das auf dem Bild etwas, ich habe ein Enthoo Primo, da passt schon was rein, aber ist es nicht verschwendung eine solche Schönheit im Gehäuse zu verstecken? :)

Ich würde es oben drauf setzen, damit man es auch in aller Pracht, und beleuchtet, bestaunen kann :thumbsup:
Wenn der Korken gut aussieht und gut erhalten ist würde ich ihn wohl behalten, hat doch was.

Ich hab die Maße jetzt nicht genau im Kopf, aber die Tiefe betrug glaub nur etwa 13cm.
Ich möchte ihn auf jeden Fall nicht außerhalb des Gehäuses haben, mich stört das, wenn da irgendwo was drangeflanscht wird.
Der wird ein schönes Plätzchen IM LianLi V3000 finden :)

Monday, October 21st 2019, 3:07pm

Na ja, so 16 cm hätte ich schon, aber durch das semioptimale Seitenteil würde das nichts werden, leider gibt es keine Seitenteile aus Glas.

Similar threads