• 14.12.2019, 07:17
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dukus

Junior Member

ATI 5700 und GTX 1660 Ti Wasserkühler

Sunday, November 17th 2019, 12:53pm

Hallo,

ich hab im Shop nach einem Wasserkühler für die ATI 5700 non XT / XT bzw. Nvidia GTX 1660 TI gesucht und nichts gefunden.
Gibt es für diese beide Grafikkarten von Aquacomputer keine Kühlkörper?

Gruß

This post has been edited 1 times, last edit by "Dukus" (Nov 17th 2019, 3:17pm)

Monday, November 18th 2019, 2:20pm

Bisher nicht, ich habe auch keine Ankündigung gesehen.

Aquacomputer setzt meistens die "kleinen" Karten aus, da sich auf einer 300 eur Karte kein 130eur Wasserkühler lohnt.

Wednesday, November 20th 2019, 6:53am

N bissl komisch. Alphaschrott, wc, bykski, corsair und ekwb haben bereits Kühler draußen. Warum AC noch keine draußen hat ist mir ein Rätsel.

Für einen so fortschrittlichen Laden schon peinlich. Warum da jetzt n pwm splitter rauskommen muss versteh ich auch nicht.

Man muss ja nicht der Erste sein, der den Kühler auf den Markt bringt. Alles nochmal testen und überprüfen, bevor ein Kühler rauskommt, ist ja auch gut. Aber so einen Kühler zu verschlafen bzw. Zu ignorieren ... ich weiß ja nicht. Wenn ich marketingtechnisch sowas auf meiner Arbeit machen würde, hätte mein Chef mich längst rausgeschmissen.

AC, ich versteh es echt nicht...
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

mditsch

Full Member

Wednesday, November 20th 2019, 7:16am

N bissl komisch. Alphaschrott, wc, bykski, corsair und ekwb haben bereits Kühler draußen. Warum AC noch keine draußen hat ist mir ein Rätsel.

Für einen so fortschrittlichen Laden schon peinlich. Warum da jetzt n pwm splitter rauskommen muss versteh ich auch nicht.

Man muss ja nicht der Erste sein, der den Kühler auf den Markt bringt. Alles nochmal testen und überprüfen, bevor ein Kühler rauskommt, ist ja auch gut. Aber so einen Kühler zu verschlafen bzw. Zu ignorieren ... ich weiß ja nicht. Wenn ich marketingtechnisch sowas auf meiner Arbeit machen würde, hätte mein Chef mich längst rausgeschmissen.

AC, ich versteh es echt nicht...


naja, neben Marketing gibt es halt noch sowas wie ROI. Wenn der bei kleinen Sachen des öfteren und bei grossen Sachen vermutlich nur einmal negativ ausfällt, wirst vom Chef auch rausgeschmissen. 8) Ist halt so wie immer: es gibt nicht nur eine Seite einer Medaille.

Wednesday, November 20th 2019, 9:07am

Man darf sich gerne vor Augen halten, dass Aquacomputer in Benniehausen (mittig zwischen Göttingen und dem Harz sitzt)
Dort einen eigenen Maschinenpark aufgebaut hat und vor allem dafür steht qualitativ gute Produkte zu liefern.

Da wird nicht billig in Tschechien oder China produziert und fast alles wird vor Ort aus Blech, Alu, Kupfer gekantet, gefräst gemacht.
Vernickeln machen sie glaube nicht selber.

Da ist halt auch das Thema: Lohnt es sich für uns finanziell einen Kühler für die 5700XT Referenzdesign die man jetzt kaum noch bekommt zu machen spannend.

Wednesday, November 20th 2019, 9:22am

@Mr. Krabs
Ich würde mal vermuten, dass Wasserkühler, da es ein Nischenmarkt ist, sich nicht in wahnsinns Stückzahlen lohnen.

Nebenbei haben sie noch einen hohen Preis.
Was ist also lohnender für die Käufer, 100,- €, oder mehr, für einen Wasserblock auszugeben oder diese 100,- € in eine schnellere Karte zu stecken?
Ich würde mal behaupten bei Karten wie der 1660TI, die unter 300,- € liegt, ist die Wahrscheinlichkeit seine Wasserkühler verkauft zu bekommen eher gering :)
Bei einer 7500XT sieht es preislich schon besser aus, da die Wasserkühlung aber keinen Geschwindigkeitsvorteil bringt ist hier eine schnellere Karte, die nebenbei auch ohne Wasserkühlung kühler bleibt, die bessere Wahl.
Wenn der Käufer also nicht auf AMD fixiert ist sieht es auch bei einem 5700XT Block nicht wirklich rosig aus.
Bei Highend Grafikkarten ist das Spiel ein anderes, da die wahrscheinlichkeit einer custom Wasserkühlung in dem Preissegment deutlich höher ist.

Wednesday, November 20th 2019, 9:57am

Qualitativ ist Watercool genauso top. Und die haben Kühler draußen. Und wenn die n 5700er Kühler rausbringen wird es sich schon lohnen. Wenn es sich bei Aquacomputer nicht lohnt, dann ist die Produktion einfach zu teuer. Ganz einfach. Oder AC hat sich gedacht, wenn Watercool n Kühler rausbringt, brauchen wir keinen mehr rausbringen.

Einen Heatkiller qualitativ zu schlagen, ist halt ohne immens hohen Aufwand nicht möglich. Leistungsmäßig tut sich bei allen Fullcover Kühlern eh nichts mehr und fie Optik ist eh Geschmackssache.

Naja, bei mir hat sich die Nutzung von AC Kühlern eh extrem reduziert.Es kommt in Sachen Kühler entweder nichts oder zu spät.
Meine Kühlersammlung bleibt davon natürlich unangetastet;)
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D