• 25.02.2020, 07:35
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Montag, 13. Januar 2020, 12:28

Ich hatte keine Problem von X4 auf X11 nur bei VISION musste ich "Display automatisch invertieren" deaktivieren.

Dienstag, 14. Januar 2020, 08:15

Bei mir scheint es, dass bei der X11 meine EKWB D5 nicht mehr mit Drehzahl erkannt wird. Steuerbar ja, aber keine Drehzahl mehr. Das ganze ist an einen Aquaero 6 angeshclossen

Das hat sicher nicht mit dem Update zu tun. So etwas fällt dann immer bei einem Update auf weil man da genauer hinschaut.

DMHas

Junior Member

Mittwoch, 15. Januar 2020, 19:20

Mit der X11 Version kann man die Profile beim Quadro 360 umbenennen. Beim Aquaerogeht dies leider nicht. Ich fände es Klasse, wenn diese Option in die Aquasuite integriert werden könnte - sofern dies mit vertretbaren Aufwand möglich ist.
Wer schreit, denkt nicht!

Mittwoch, 15. Januar 2020, 21:05

Beim Aquaerogeht dies leider nicht. Ich fände es Klasse, wenn diese Option in die Aquasuite integriert werden könnte - sofern dies mit vertretbaren Aufwand möglich ist.
beim aquaero sind die Profile im Gerät gespeichert und es gibt keine Namen für die Profile. Das lässt sich auch so erst mal nicht ändern.
Beim quadro sind die Profile rein in Software per mit der aquasuite verwaltet.

Mittwoch, 15. Januar 2020, 21:19

Hatte eben ein Problem das ich unter Aida64 keine Daten von der Aquasuite mehr hatte.
Ein Update von Adia64 auf die aktuelle Version hat das Problem behoben.
Nur zur Info falls einer das gleiche Problem hat. :D

DMHas

Junior Member

Donnerstag, 16. Januar 2020, 17:06

beim aquaero sind die Profile im Gerät gespeichert und es gibt keine Namen für die Profile. Das lässt sich auch so erst mal nicht ändern.
Beim quadro sind die Profile rein in Software per mit der aquasuite verwaltet.
Danke für die Erklärung!
Wer schreit, denkt nicht!

RE: installierte Version: X.11 ohne HWinfo

Sonntag, 19. Januar 2020, 17:33

Hallo habe gerade die neuste Version: X.11 INSTALLIERT . Nun kann fehlt mir HWiNFO .Das war doch vorher intigriert . Was muss ich tun um die Werte wieder auslesen zu koennen ? Danke

Habe das gleiche Problem.
Von X9 auf X11 aktualisiert und jetzt sind die HWinfo-Daten nicht mehr in der aquasuite verfügbar.
Immer das gleiche. Jedes mal zerschießt es mir den Datenzugriff.
HWinfo bereits auf neuste Version geupdatet (6.20) und vorhin sogar mit neuster Beta (6.21) getestet.

Das Tool wird in der aquasuite nicht angezeigt. :|

Hä jetzt gehts auf einmal.

Hab nichts gesagt... :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »deady1000« (19. Januar 2020, 17:43)

Aquasuite Version X11

Sonntag, 19. Januar 2020, 19:02


Hello everyone
there are others who have problems with external senses,
I have been using aquasuite for a long time, since the beginning of January I find that external sensors shut down for a few minutes and come back
»CoolMac« hat folgende Bilder angehängt:
  • Annotation 2020-01-19 185145.png
  • Annotation 2020-01-19 185102.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CoolMac« (19. Januar 2020, 19:03)

Mittwoch, 22. Januar 2020, 12:09

Ist es möglich die Daten(Lüfter Geschwindigkeit, Temperatur vom Wasser) von meinem OCTO an Aida64 weiter zu reichen?
Mit dem Aquaero 6 ging das, oder muss ich auf dein Update Seitens Aida warten?

Mittwoch, 22. Januar 2020, 12:15

Mit dem Aquaero 6 ging das, oder muss ich auf dein Update Seitens Aida warten?
Aida und hwinfo lesen unsere Geräte direkt aus. Da wird nichts weitergeleitet. Weder Adia noch HWinfo haben bis jetzt von uns die nötigen Informationen um das zu implementieren.
Wir brauchen da einfach etwas Zeit. Das ist halt nicht die erste Priorität. Du hast ja mit der aquasuite eine Software mit der alles geht.

Sonntag, 26. Januar 2020, 14:10

OK. Aida64 unterstützt den Octo jetzt doch. Ab der Version 6.20.5326 beta (Jan 22, 2020)

Habe mir mit Aida64 ein nettes Sensor Panal gemacht und wollte das unbedingt weiternutzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »linkplayer« (27. Januar 2020, 08:55)

Dienstag, 4. Februar 2020, 17:11

Ok, ich bin gerade richtig angepisst! Habe eben auf die neue Version geupated und ALLE meine Einstellungen sind nun einfach weg. Quadro Einstellungen weg, Farbwerk-Einstellungen weg, D5 Next Einstellungen weg. Was ist das bitte für eine Dreckssoftware?!

Mittwoch, 5. Februar 2020, 07:52

Diese Geräte speichern die Einstellungen alle intern. So lange Du kein Firmware eines der Geräte aktualisiert hast (und das muss man manuell für jedes Gerät machen) sind auch keine Einstellungrn weg.

Mal den Computer nach dem Update neu gestartet?

Mit solchen Postings wirst Du Dir ganz allgemein keine Freunde machen übrigens!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grestorn« (5. Februar 2020, 07:53)

Mittwoch, 5. Februar 2020, 08:57

Wenn neue Features (und Einstellungen) in die Firmware implementiert werden, sind die Einstellungen im Gerät ungültig und werden auf die neuen Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Das ist der Preis dafür das unsere Produkte Verbesserungen und Feature Updates per Gerätefirmware bekommen.
Bei normalen Updates und Bugfixes bleiben die Einstellungen erhalten.

Mittwoch, 5. Februar 2020, 09:59

Wenn neue Features (und Einstellungen) in die Firmware implementiert werden, sind die Einstellungen im Gerät ungültig und werden auf die neuen Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Das ist der Preis dafür das unsere Produkte Verbesserungen und Feature Updates per Gerätefirmware bekommen.
Bei normalen Updates und Bugfixes bleiben die Einstellungen erhalten.


Hallo Sebastian,

das ist ja alles richtig, aber einen Hinweis vor der Update-Installation einer neuen Aquasuite-Version, welche dann wiederum für mache Geräte ein Firmware-update benötigt, da ansonsten diese Geräte nicht mehr genutzt werden können, sollte doch aber schon sein. Damit hätte man dann die Möglichkeit, noch vor der Installation dieses AS-Updates abzubrechen und seine Einstellungen zu dokumentieren. Ein Export wäre natürlich das absolute Sahnehäubchen .

Das Thema kocht doch deshalb immer wieder hoch und wird auch immer wieder hochkochen und zu Verdruss führen, da es wirklich mindestens ärgerlich ist.

Siehe Thread vom Sonntag, wo ich das gleiche schon mal schrieb.

Hallo Sebastian,

aber einen lapidaren Hinweis bei Starten des Setups als Update (da, wo ihr fragt, ob ein update oder eine Neu-Install mit löschen der Konfiguration gemacht werden soll), dass die Gefahr besteht, dass durch das eventuelle updaten der Firmware später die Konfiguration überschrieben wird und ob man dann jetzt wirklich weitermachen will, bekommt doch wohl auch ein einziger Entwickler sicherlich in ein paar Minuten hin, oder?
Einfach einen pauschalen Hinweis ausgeben, egal ob es so ist oder nicht und damit dem Benutzer die Möglichkeit geben, dass er jetzt noch abbrechen kann und schon ist Ruhe im Karton.
Wäre echt super (ist mir nämlich auch schon passiert und war halt schon ärgerlich). Und um sowas raus zu finden, dient ja auch ein "Insider-Programm", oder?

Peace und schönen Sonntag noch.

Mittwoch, 5. Februar 2020, 10:32

Es wird dann dazu hinweise in ROT im Changelog geben, dieser ist vor jedem Update immer verlinkt. Den muss man sich dann aber auch durchlesen und nicht einfach auf Update klicken.

Mittwoch, 5. Februar 2020, 10:32

Beim Aquaero 6 wird automatisch ein Backup vor dem Update gezogen. Warum wird es nicht bei den neueren Geräten so gemacht?
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Mittwoch, 5. Februar 2020, 10:38

Es wird dann dazu hinweise in ROT im Changelog geben, dieser ist vor jedem Update immer verlinkt. Den muss man sich dann aber auch durchlesen und nicht einfach auf Update klicken.


naja, besser als nichts. Dann solltet ihr den Eintrag im verlinkten changelog aber auch ganz nach vorne stellen, damit er auch wirklich gesehen wird und das Changelog auch "zwanghaft" einblenden, so das es auch jeder offen hatte, denn sonst bekommt ihr da keine Ruhe.

Mittwoch, 5. Februar 2020, 11:08

Beim Aquaero 6 wird automatisch ein Backup vor dem Update gezogen.
Auch das wird ungültig wenn sich beim aquaero die Struktur ändert. Das ist bei allen Geräten so.

Mittwoch, 5. Februar 2020, 13:49

Auch das wird ungültig wenn sich beim aquaero die Struktur ändert. Das ist bei allen Geräten so.

Dennoch kann man grundsätzlich das Feature bei den neuen Geräten implementieren.
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Ähnliche Themen