• 02.06.2020, 18:28
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Friday, May 22nd 2020, 6:00pm

Ich hatte ähnliche Probleme nach dem Update auf die X18 Version, sprich das einige Hardware Monitor Sensoren nicht vorhanden waren. Aquasiute noch mal als Admin gestartet, alle Häkchen entfernt, Service beendet und dann den PC neu gestartet. Nach dem Neustart einfach die Häkchen wieder gesetzt und alles wurde wieder erkannt.
Keine Ahnung ob es nur am Service Dienst lag, oder an der Kombination. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen.
Danke, habe ich gerade ausprobiert, leider kein Erfolg, immer noch das gleiche.
Das komische ist nur, das die Sensoren angezeigt werden, nur die Werte alle auf 0 stehen.

Friday, May 22nd 2020, 8:55pm

Hat hier jemand einen funktonierenden mps flow 200 und nutzt die neue X.17?
Meiner zeigt noch immer 0.0l/h an.
Ich würde den ungern auf Verdacht tauschen und dann feststellen, dass er gar nicht defekt ist. Ist nicht eben umgebaut...

Ja, ich habe einen. Hat mit der x.17 genauso funktioniert wie jetzt mit der x.18.


Danke, also wenn AC nun nicht noch was bez. Bugs schreibt, ist das wohl tatsächlich schon der zweite der mir davon kaputt gegangen ist. Nicht schön...

etakubi

Junior Member

Saturday, May 23rd 2020, 1:10pm

Das hier ist auch in der x.18 noch der Fall:
Wenn ich vom aquaero über den aquabus an ein VISION einen Durchflusswert übertrage, stimmt die Kommastelle nicht und die Einheiten fehlen:


Zur Reproduktion nochmal:

Ich wähle unter "aquaero" > "aquabus" den "VISION 1" aus: [attach]7509[/attach]

Bei "Datenquelle" wähle ich einen Durchflusssensor und lasse ihn beispielsweise als "Sensor 6" übertragen:[attach]7510[/attach]

Unter "VISION" > "Sensoren" kommt nun eine bloße Zahl an - ohne Komma und ohne Einheit. Ich kann an dieser Stelle auch keine Einheit einstellen: [attach]7511[/attach]

Wenn ich das dann auf dem VISION-Display anzeigen lasse, steht da auch nur diese Zahl ohne Komma und Einheit: [attach]7512[/attach]

Ich habe das gleiche Problem seit der X.18 Insider Version. Auch wenn man die Datenquelle neu zuordnet, ist beim nächsten Neustart oder auch normalem Hochfahren, das Problem wieder da.



Zudem habe ich auch das Problem mit dem Vision Display an meinem Cuplex Kryos Next, es schaltet sich nicht mehr aus, wenn der PC heruntergefahren ist.

etakubi

Junior Member

Saturday, May 23rd 2020, 4:29pm

Also ich weiß ja nicht was bei der Programmierung schief gelaufen ist, aber seit dem X.18 funktioniert die Vision Software überhaupt nicht mehr richtig. Die Displayeinstellungen spielen völlig verrückt, die Software macht alles verkehrt herum, was man einstellt. Auch eine Werkseinstellung hat nichts verbessert. Es wäre schön, wenn dieses Problem behoben wird, da man leider nicht eine Version zurück gehen kann. Mit der X.17 hatte ich diese Probleme nicht.

Saturday, May 23rd 2020, 8:28pm

Zitat

Also ich weiß ja nicht was bei der Programmierung schief gelaufen ist, aber seit dem X.18 funktioniert die Vision Software überhaupt nicht mehr richtig. Die Displayeinstellungen spielen völlig verrückt, die Software macht alles verkehrt herum, was man einstellt. Auch eine Werkseinstellung hat nichts verbessert. Es wäre schön, wenn dieses Problem behoben wird, da man leider nicht eine Version zurück gehen kann. Mit der X.17 hatte ich diese Probleme nicht.

Sieht bei mir auch sehr Dunkel aus obwohl ich alles auf Maximum umgestellt habe ?(
XtreM has attached the following file:
  • bild.jpg (247.28 kB - 28 times downloaded - Last download: Yesterday, 7:11pm)

This post has been edited 3 times, last edit by "XtreM" (May 24th 2020, 8:45am)

wpuser

Senior Member

Saturday, May 23rd 2020, 8:45pm


Danke, also wenn AC nun nicht noch was bez. Bugs schreibt, ist das wohl tatsächlich schon der zweite der mir davon kaputt gegangen ist. Nicht schön...

Shoggy selbst schrieb in einem anderen Forum:

Zitat


Was hier vielleicht noch interessant zu wissen ist. Die Membranen im Sensorkopf der mps flow Sensoren können durch Ablagerungen beeinflusst werden, was natürlich auch die Messung verfälscht. Das noch viel größere Problem dabei: das ist ein irreversibler Schaden da es nicht möglich ist die Membran zu säubern. Die sitzt eingegossen im Sensorkopf, ist winzig und würde man bei leichter Berührung ohnehin direkt beschädigen.

Sunday, May 24th 2020, 2:02pm

Hi, bin neu hier und hoffe mal, das hier ist der richtige Thread für AquaSuite-(Update-)Probleme.
Habe jetzt seit Januar ein farbwerk 360 und lief bisher alles top damit und AquaSuite.

Habe mich nun allerdings in AS X.17 verklickt und und die X.18 Insider-Version installiert ohne vorher zu bemerken, dass es eine Insider-Version ist. PC wurde anschließend wie gefordert rebootet.

Danach hat mein farbwerk 360 ein Firmware Update gewollt, da es sonst ja nicht mehr ansteuerbar ist. Habe ich auch gemacht mit anschließendem Software-Neustart von AS.
Weiß nicht, ob es daran liegt, dass zum Zeitpunkt der Updates die RGBpx-Strips deaktiviert waren, aber nach den Updates gingen die Strips nicht mehr an wenn man sie wieder aktiviert hat.

Auch nach Reset auf Werkseinstellungen und kompletter Software-Neuinstallation von AS kein Erfolg. Habe schon einiges rumprobiert, USB und Molex-Anschluss weg und wieder dran usw.
Rollback geht ja scheinbar nur mit der Software aber nicht mit der Firmware.

Wär cool wenn meine LEDs wieder leuchten könnten. :)

Tekkla

Junior Member

Sunday, May 24th 2020, 2:52pm

Ist es eigentlich normal, dass alle RGBx Stripes nach dem X.18 Update beim Start des Rechners wie das Blitzlicht einer Kamera kurz leuchten?

Sunday, May 24th 2020, 4:29pm

Inzwischen funktionieren die Softwaresensoren bei mir auch wieder. Ich warte einfach die finale X18 ab, mal schauen ob es dann stabiler wird. :)

Sunday, May 24th 2020, 11:18pm

Shoggy selbst schrieb in einem anderen Forum:

Zitat


Was hier vielleicht noch interessant zu wissen ist. Die Membranen im Sensorkopf der mps flow Sensoren können durch Ablagerungen beeinflusst werden, was natürlich auch die Messung verfälscht. Das noch viel größere Problem dabei: das ist ein irreversibler Schaden da es nicht möglich ist die Membran zu säubern. Die sitzt eingegossen im Sensorkopf, ist winzig und würde man bei leichter Berührung ohnehin direkt beschädigen.


Das ist mir bekannt, das Sys aber sauber (wurde alles gereingt vor Ausbau). Ist auch noch nicht so alt...

Monday, May 25th 2020, 7:24am

Ist es eigentlich normal, dass alle RGBx Stripes nach dem X.18 Update beim Start des Rechners wie das Blitzlicht einer Kamera kurz leuchten?
Ja, das ist Teil eines Schutzkonzepts gegen Kurzschlüsse und fehlerhafte Strips.

Tekkla

Junior Member

Monday, May 25th 2020, 9:00am

Ist es eigentlich normal, dass alle RGBx Stripes nach dem X.18 Update beim Start des Rechners wie das Blitzlicht einer Kamera kurz leuchten?
Ja, das ist Teil eines Schutzkonzepts gegen Kurzschlüsse und fehlerhafte Strips.
Ok. Gut zu wissen.

Noch eine andere Frage: Ich habe mir einen Schalter zur Profilumstellung angelegt. Ich will um 22:00 Uhr von meiner fancy violetten Beleuchtung auf eine warmes Orange umstellen. Der Profilswitch funktioniert, aber die Umschaltung des Profils an den 360er Farbwerken nicht. Was kann ich tun?

Monday, May 25th 2020, 10:02am

Der Profilswitch funktioniert, aber die Umschaltung des Profils an den 360er Farbwerken nicht. Was kann ich tun?

mache doch mal Screenshots von den Profileinstellungen (alles, komplettes aquasuite Fenster) mit allen Einstellungen für die Profile die du gemacht hast.

Tekkla

Junior Member

Monday, May 25th 2020, 12:33pm

Meh! Ich bin ein Doofkopp. Ich habe gedacht, dass die Geräte sich "automatiosch" an den Switch halten. Ich habe ganz übersehen, dass ich einstellen muss welches Profil an den Geräten geladen werden sollen, wenn mein Switch auf Profil 3 umstellt. Alles gut also. Wuppt wie erwartet. Danke. Bravo Zulu! Weiter so! :)

Monday, May 25th 2020, 11:00pm

Hehe, genau das Problem habe ich auch gerade. :rolleyes: Allerdings funktionieren die Hotkeys bei mir nicht. Ich habe schon viele verschiedene Tastenkombis ausprobiert in der Hoffnung, dass es nur an irgendwelchen Doppelbelegungen liegt. Aber irgendwie komme ich da nicht weiter. Manuelle Profilauswahl funktioniert tadellos, also farbwerk Profilwechsel via Maus. Das entsprechende Profil ist natürlich auch im "Globale Profile" jeweils hinterlegt. ?(




Oma Edit ist gerade aufgefallen, dass mein Name im Datenexport, siehe Sig, abgeschnitten wird. Das "r" fehlt am Ende und wird von der Aquasuite aber verschluckt. Die Aktualisierung der Vorschau hackt weiterhin das r ab obwohl mein Nickname richtig hinterlegt ist. :huh:

This post has been edited 1 times, last edit by "Jogibär" (May 25th 2020, 11:03pm)

Tuesday, May 26th 2020, 3:57pm

Vielen Dank an AC, seit dem Update auf X19 funktionieren die Sensoren (GPU) wieder.

wpuser

Senior Member

Wednesday, May 27th 2020, 4:06am

Ich habe nach der Installation der X.19 folgende Beobachtung gemacht: Nach einem Neustart des PCs startete die "AquaComputerSeviceHelper.exe" nicht, dementsprechend waren keine Softwaresensoren verfügbar. Erst ein Neustart des Dienstes "Aqua Computer Service" über die Windows-Computerverwaltung (mmc.exe) hat dazu geführt, dass auch die "AquaComputerSeviceHelper.exe" wieder startete. Dieses Problem habe ich bei früheren Versionen nicht beobachtet.

Wednesday, May 27th 2020, 5:24am

Guten Morgen zusammen,

seit ich gestern Abend die neue Insider Version 0.19 neu installiert habe, funktioniert mein Aida64Bit nicht mehr, es startet nicht mehr.

Gibt es die Möglichkeit wieder auf die offzielle Version (0.17 zurück zu kehren) ? oder auf die 0.18 (insider Version)


Grüße QBiT

Erzi

Junior Member

Wednesday, May 27th 2020, 11:52am

https://forum.aquacomputer.de/berwachung-und-steuerung/110065-nach-update-und-installation-von-x19/?


Schau mal hier bzgl. AIDA

wpuser

Senior Member

Thursday, May 28th 2020, 9:09pm

Ich habe nach der Installation der X.19 folgende Beobachtung gemacht: Nach einem Neustart des PCs startete die "AquaComputerSeviceHelper.exe" nicht, dementsprechend waren keine Softwaresensoren verfügbar. Erst ein Neustart des Dienstes "Aqua Computer Service" über die Windows-Computerverwaltung (mmc.exe) hat dazu geführt, dass auch die "AquaComputerSeviceHelper.exe" wieder startete. Dieses Problem habe ich bei früheren Versionen nicht beobachtet.


Leider ist dies, wie ich beobachten muss, ein dauerhaftes Problem. Nach jedem Systemneustart läuft die "AquaComputerSeviceHelper.exe" nicht.

Nutze derzeit die X.20.