• 20.01.2021, 16:50
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

WLAN erweitern (GBIT)

Tuesday, October 20th 2020, 11:32am

hallo zusammen,


habe seit heute 1 gbit von vodafone mit der vodafone station.

über wlan komme ich mit meinem Handy auf 250mbit,
mit dem PC welcher über Powerlan verbunden ist nur 75mbit.

habe mir von tplink den powerline 1300 geholt.
hatte da schon deutlich mehr erwartet da ich tatsächlich nur einen raum weiter sitze.

jetzt hatte ich überlegt ob ich nicht einen zweiten wlan router kaufe, und den als accesspoint nutze.

aber meint ihr das bringt was?

letzte Möglichkleit wäre ein Kabel verlegen,
das müsste ich dann aber immer auf und abbauen da da zwei Türen zwischen sind (Flur) und da Mietwohnung ist auch eine feste installation nicht möglich....

Tuesday, October 20th 2020, 11:56am

Powerline ist leider sehr stark abhängig von den Leitungen und anderen Verbrauchern, ich würde die Option mit der Fritzbox 6591 buchen und dann ein Mesh mit einem Fritz Repeater mit RJ 45 Anschluss aufbauen, dann hast Du im anderen Raum alles was Du brauchst.
Ich habe bei mir im Haus die 6591, eine 7490 (DECT Mesh), einen 1750E Repeater und einen 1260E, aus einem gemieteten Poweline Set, als WLAN Mesh. Die Lösung über Powerline war langsam und sehr störanfällig.

WLAN über 4 Etagen ist jetzt sehr gut und DECT, bis auf den Hausflur, auch.
An den Repeatern hängen zusätzlich Aussenkameras per Kabel.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Tuesday, October 20th 2020, 4:27pm

hi,
danke für die Antwort.

der Mesh Repeater 2400 scheint mir gute Leistung zu haben.


die vodafone station möchte ich eignetlich nicht austauschen da ich die erst gesten in Betrieb genommen habe, bzw. seit samstag erst gebucht habe.

weist du ob ich einfach 2x den repeater nehmen könnte?

Tuesday, October 20th 2020, 4:30pm

Alle WLAN Gräte sollten untereinander funktionieren, eine Meshfunktionalität, also ein großes Netzwerk, welches von einem der Geräte gesteuert wird, bekommst Du aber nur mit Geräten eines Herstellers hin.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Tuesday, October 20th 2020, 8:55pm

Kabel verlegen, ansonsten kannst du dir die 1000 Mbit/s auch sparen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Hummerman" (Oct 22nd 2020, 6:35pm)

Thursday, October 22nd 2020, 10:14am

also die WLAN Leistung ist wirklich ernüchternd.


Bin mir nicht ganz sicher ob es repräsentativ ist, aber ein erster Test zwischen einem Huawei Mate 20 pro und der vodafone Station ist alles andere als WoW.

allerdings muss man sagen das die vodafone station nur 80mhz unterstützt.

wie dem auch sei,
wenn ich mit dem Handy neben der Station stehe dann verbindet er sich über 5ghz bei 80 hz.
anzeigen tut android 860mbit. (theoretisch möglich 1200mbit)
beim speedtest komme ich dann immerhin auf 360mbit.


gehe ich allerdings ins arbeitszimmer, ein Raum nebenan, dann wechselt er schon auf 520mbit.
real kommen dann immerhion noch 240mbit an.

so wahnsinnig schlecht finde ich das WLAN gar nicht.
entspricht etwa ´30% der möglichen leistung.

beim neuen 802.11 ax standard ist theoretisch weit aus mehr drinnen.
wenn hier von den angegeben 3000mbit auch 30% ankommen würden, dann käme ich netto wohl auf 900mbit.... und das ohne Kabel verlegen.

zum testen habe ich mir gerade ein 20m cat 7 kabel bestellt. bin gespannt.

Monday, November 2nd 2020, 11:50am

wer funkt kennt nimmt Kabel...

Selbst Dlan ist meistens besser für Laptops/Pcs als Wlan. Für Handys und Tablets ist Wlan toll, allerdings meistens durch die Antennen im Handy begrenzt.

This post by "NoName1234" (Friday, January 8th 2021, 9:19am) has been deleted by user "sebastian" (Monday, January 18th 2021, 7:57am).