• 01.03.2021, 22:59
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

borstyhl

Junior Member

RGBpx Y-Kabel

Tuesday, February 23rd 2021, 9:17am

This post has been edited 1 times, last edit by "borstyhl" (Feb 23rd 2021, 9:18am)

Tuesday, February 23rd 2021, 9:25am

Die Strips haben einen In und Out, es spricht doch dagegen das auch so zu verwenden.

borstyhl

Junior Member

Tuesday, February 23rd 2021, 9:33am

Ich möchte eine D5 Next mit einer Heatkiller Tube verwenden und dazu dann zwei von euren Stripes in die Streben einsetzen. Die Streben haben nur ein Loch für ein Kabel, zudem muss ich euren Stripe kürzen und somit fällt dann der Ausgang weg.

Tuesday, February 23rd 2021, 12:22pm

Wenn Du nicht selbst wieder einen Ausgang anbringst, baust Du Dir damit eine Einbahnstraße. Die LEDs sind logisch seriell angeordnet. Man kann sie nur in einer Kette anschließen. Das haben digital ansteuerbare LEDs so an sich.
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - PNY RTX 3090
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Kolink Continuum 1200W PSU
-> Bilder und weitere Details <-

Kühlst du schon oder Lüftest du noch? PC-AQUACOOLING.DE

Tuesday, February 23rd 2021, 2:33pm

Man kann die LEDs parallel betreiben, aber wir empfehlen das nicht und man darf die Gesamtanzahl der möglichen LEDs (90) Pro Kanal nicht überschreiten.
Besser ist es so ein Strip der keinen Ausgang mehr hat immer am ende der Kette zu betreiben.

borstyhl

Junior Member

Tuesday, February 23rd 2021, 3:01pm

Danke für die Antwort, also geht das doch. Warum empfiehlt ihr das nicht? Sollen nur zwei dieser kurzen stripes montiert werden, da komme ich nicht auf 90.

Ich habe mich für den heatkiller AGB entschieden, weil der sehr flexibel ist. Ich kann den Eingang oben oder unten wählen, Ich kann auch eine ddc montieren etc. Das geht beim ultitube leider nicht.