• 04.12.2021, 15:04
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Tuesday, May 25th 2021, 1:29pm

Ich habe bereits das Manual gelesen, aber ich wollte nur zur Sicherheit nachfragen bevor ich bestelle:

Ich würde gerne die Temperaturmessung vom high flow NEXT zur Regelung meiner Lüfter direkt über mein Motherboard verwenden.Ich habe ein ASUS B550-I, welches einen eigenen Pinheader für einen 2-pin Sensor bietet.
Kann ich den DFS so einstellen, dass er über die Signal-Schnittstelle ein Temperatursignal ausgibt?
Die Druchflussmessung und die Qualitätsmessung würde ich dann einfach an Alarme koppeln bzw. per Software auslesen.

wpuser

Senior Member

Tuesday, May 25th 2021, 4:47pm

Kann ich den DFS so einstellen, dass er über die Signal-Schnittstelle ein Temperatursignal ausgibt?
Nein.

Quoted

Je nach Konfiguration kann dieser Anschluss entweder ein Drehzahlsignal oder ein Schaltsignal ausgeben.

Tuesday, May 25th 2021, 5:49pm

Alles klar, danke für die Bestätigung. Dann werde ich es wohl mit einem high flow 2 probieren - wenn ich die Beschreibung richtig verstanden habe, kann dort der 2-pin Stecker direkt mit dem Temperaturheader am MB verbunden werden.
Oder einen 2. Temperatursensor einbauen :D

Friday, June 11th 2021, 11:45pm

Hallo an alle,


ich bin ganz neulich für mein erste Custom Loop zusammengestellt habe, nun habe ich ein kleines Problem mit High Flow Next wegen Durchflusssensor, sobald ich meine Pumpe (D5 Watercool PWM) 100% laufe erkennt der Durchfluss liegt bei +150L/h und ich kann nur bis 85% beim 107L/h mit Pumpen alles was darunter liegt erkennt die Durchfluss nicht mehr. Was kann das sein?
  • Pumpe wird vom Quadro gesteuert.
  • High Flow Next sollte nur Intern/Extern Temp, Durchfluss, Quatlität messen.
Würde mich freuen, woran das liegt wäre ich Dankbar. :)

This post has been edited 2 times, last edit by "st33L" (Jun 11th 2021, 11:46pm)

Saturday, June 12th 2021, 2:41am

Hi ich habe ein Problem mit dem highflow next ich habe ihn extern mit einem 2 Meter USB Kabel angeschlossen und zusätzlich per aquabus an aquaero 6.

Das funktionierte einige Wochen einwandfrei

Tut es eigentlich immer noch bis auf eine Kleinigkeit

Angefangen hat es das beim Start des Systems bei dem rgb Ring nur eine LED geleuchtet hat nach ein paar Minuten leuchtete dann der ganze Ring.

Jetzt sind Effekte wie Regenbogen etc. Nicht mehr verwendbar da es wild blinkt und die Farben extrem schnell ändert. Gleiches gilt auch für statistische Farben die werden auch nicht mehr korrekt eingestellt.

Was ich bereits versucht habe

1. Den highflow next zurück gesetzt

2. Kabel sowie USB Port gewechselt

3. Intern angeschlossen

Am PC kann es eigentlich auch nicht liegen ich habe einen aktiven USB Hub an dem der highflow next schon immer angeschlossen ist sobald ich den USB Hub mit Strom versorge geht auch der highflow next in Betrieb und selbst da dreht der LED Ring durch

Das RGB abschalten geht komischerweise auch nicht

Der Rest funktioniert einwandfrei

Ist der highflow next defekt?

dante`afk

Junior Member

Thursday, August 5th 2021, 5:33am

wie akkurat ist denn die conductivity anzeige?

i'm idle, bei 240l/h ist sie 0.0 ms/cm, 100% water quality
wenn ich was spiele und die wasser temps um 2-3c hochgehen zeigt es ploetzlich 115 ms/cm an und 0% water quali

nutze destilliertes wasser mit mayhems inhibitor+ und biocide+

Thursday, August 5th 2021, 7:41am

nutze destilliertes wasser mit mayhems inhibitor+ und biocide+
Das wird schon passen, aber ist nur aussagekräftig wenn man DP Ultra verwendet.

PierreV

Junior Member

Wednesday, September 8th 2021, 4:58pm

Ich hätte eine Frage. Wenn man den High Flow Next mit Hardtubes montiert, gibt es einen Vorteil (zum Beispiel was Geräusche anbelangt) den Sensor so zu montieren das er von etwas unterstützt ist oder kann er ohne weiteres im Leeren nur von den hardtubes gehaltet sein ?

Wednesday, September 8th 2021, 11:09pm

@P PierreV
Halten mit den Hardtubes möglich
Hören kann ich den High Flow nicht

Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

m4jestic

Senior Member

Friday, September 17th 2021, 11:31am

Hey Stephan & Sebastian,
für mich gäbe es aktuell 2 Gründe vom Highflow 1 auf den neuen DFS zu wechseln:
1) Er ist flacher und ich kann ihn besser ins Case integrieren
2) Ich brauche keine Wasserqualitätsmessung, aber ich hätte sie gerne :thumbsup:
Mein Problem:
1) Nur der HFnext bietet die Qualitätsmessung, aber da muss ich den ganzen Display & RGB Kram mitkaufen. Da das Ganze unsichtbar auf der Rückseite verbaut wird, bringt mir das auch keine FPS 8|
2) Der HFnext gefällt mir optisch gar nicht. Der HF2 sieht dagegen richtig nice aus :thumbup:
3) Ich habe an der gewünschten Position exakt 34mm (+/- x?) platz, der HFnext ist 34mm (+/- x?) hoch. Es gibt da einfach null Spielraum und ich möchte nicht, dass mir keine Case-Rückwand ständig auf die Buttons drückt.
Ich würde euch den Hintern küssen, wenn ihr nen HF2 mit Qualitätsmessung für von mir aus 59.90 rausbringt :P

Sunday, November 7th 2021, 5:01pm

Hat das High Flow Next nicht 69,90 gekostet? nun 79,90? Ich hatte nie die Chance es zu bestellen, war immer rot mit mehr als 60 Tagen Lieferzeit gekennzeichnet und andere Händler führen es entweder garnicht, oder hatten auch nie Bestand :(.

Sunday, November 7th 2021, 6:26pm

Ich hatte nie die Chance es zu bestellen, war immer rot mit mehr als 60 Tagen Lieferzeit gekennzeichnet und andere Händler führen es entweder garnicht, oder hatten auch nie Bestand :(.

Du konntest jederzeit bestellen. Die 60 Tage sind ein Platzhalter, sehr oft bekommst du die Ware deutlich früher.

Im HWLuxx-Forum hat jemand die Tage seinen HF Next in etwa zwei oder drei Tage nach der Bestellung erhalten.
Hauptrechner: AMD Ryzen Threadripper 3960X | Asus ROG Strix TRX40-XE Gaming | 256GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3600MHz | AMD Radeon RX 6900 XT@2,65GHz/1,155V + Nvidia GeForce RTX 3090@1,845GHz/0,837V | 5x Samsung 970 Evo Plus 2TB | 2x LG BU40N | Win10 Pro 64-bit

wpuser

Senior Member

Sunday, November 7th 2021, 6:42pm

Hat das High Flow Next nicht 69,90 gekostet? nun 79,90?

Tatsache...

high flow NEXT - Die nächste Generation der Durchflusssensoren



Der high flow NEXT ist in Kürze zum Preis von 69,90 Euro erhältlich.
.
Das ging ja schnell

Sunday, November 7th 2021, 7:01pm

Bei aktuell steigenden Preisen in jedem Segment ist das wohl wenig verwunderlich.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Stephan

Administrator

Monday, November 8th 2021, 11:48am

Wir geben nur die aktuellen Einkaufspreise weiter. Eigentlich müsste der Preis sogar noch etwas höher sein. Es werden leider noch viele Produkte im Preis steigen müssen.

Elektronikbauteile sind das neue Toilettenpapier und wir zahlen teilweise das mehrfache des normalen Preises. Überhaupt noch Bauteile zu bekommen ist aktuell unheimlich schwierig und ein täglicher Kampf. Viele Hersteller haben heute schon Liefertermine weit in 2023.
Kunststoffe und Metalle sind auch nicht viel besser. Edelstahl und Aluminium hat sich verdoppelt, Kupfer ist ebenfalls fast doppelt so teuer und Frachtraten sind teilweise um den Faktor 10 gestiegen.

Im Preis sinken wird im nächsten Jahr sicher kein Produkt.

Thursday, November 25th 2021, 7:00pm

Guten Abend,

heute habe ich die Ultitube D5 Next zum ersten Mal in Betrieb genommen um das System erstmals zu testen und durchzuspülen.

Radi ist der NexXxoS V.2 XT45 420 mm. Als CPU Kühler kommt der Heatkiller IVzum Einsatz.

Ich bin grade maximal angetan von der Pumpe. Kein Vergleich zu meiner im Noch-Standardsystem verbauten Eheim 600.

Wo die Eheim einfach nur eine Pumpe ist, ist die D5Next ja ein wahres Genie. :D

Obwohl ich sagen muss, dass ich die Eheim 600 (Station 600 Version 1) nun schon seit 15 Jahren in Betrieb habe und sie ihre Rente nun auch wirklich mehr als verdient hat und mit der D5 einen hoffentlich genauso erfolgreichen Nachfolger gefunden hat.

Die Überwachungsmöglichkeiten mit den integrierten Controllern sind aber wirklich sehr gut!

Ich habe gelesen, dass man mittels eines zweiten Temperatursensors die abgegebene Wärme (W) messen kann.

Kann ich zum einen den Temperatursensor in der D5 Pumpe nutzen?
Den Highflowsensor könnte ich dann ja, je nachdem ob der Sensor in der Pumpe im Eingang oder Ausgang ist, vor oder hinter dem Radiator anschließen?

Sehe ich das so richtig?

Ich möchte mir auch, wenn er verfügbar ist, den Leakshield kaufen, um Überwachung und Schutz zu komplettieren.

Wie schließe ich die Geräte am besten an?

Sicher, wenn das Board drei interne USB Buchsen hat, ist das kein Thema denk ich mal, aber ich kann sicher auch beispielsweise den Highflowsensor oder den Leakshielt an die Pumpensteuerung anschließen und die Signale durchschleifen, oder?

Die Aquasuite erkennt dann eh vermutlich die korrekten Eingänge?

Beste Grüße!

This post has been edited 1 times, last edit by "DungeonKeeper1" (Nov 25th 2021, 7:02pm)

Friday, November 26th 2021, 7:21am

Kann ich zum einen den Temperatursensor in der D5 Pumpe nutzen?
Nein, leider nicht - das muss ein externer Sensor sein, der am vorgegebenen Eingang des Highflow angeschlossen wird. Hat den Hintergrund (soweit ich weiß) das die zwei Temperaturen bei einem längeren Stillstand des Systems zueinander angeglichen werden können.

Den Highflowsensor könnte ich dann ja, je nachdem ob der Sensor in der Pumpe im Eingang oder Ausgang ist, vor oder hinter dem Radiator anschließen?
Das funktioniert und wenn Du die spez. Wärmekapazität Deiner Kühlflüssigkeit kennst, kannst Du im Playground aus der Temperaturdifferenz und dem Volumenstrom (Massenstrom) die Leistung errechnen.
Dann musst Du aber den Offset selbst einstellen

Gruß

Friday, November 26th 2021, 1:12pm

Danke für die Info.

Gut, der weitere Sensor ist jetzt kein Problem. Den bestelle ich dann mit.

Ich habe mal die Anleitung des Highflow studiert und gesehen, dass der Wasserqualitätssensor bereits auf das DP Ultra geeicht ist.

Heisst das dann auch dasselbe für die spezifische Wärmekapazität?

Denn die Mischung ist ja bekannt.

DaLiu

Junior Member

Sunday, November 28th 2021, 3:41pm

I have an High Flow Next since August 2021 and it showing the conductivity reading 0.0 µS/cm since the beggining, im using DP Ultra clear as coolant, is the High Flow Next broken?
DaLiu has attached the following images:
  • aquasuite_2021-11-28_16-15-13.png
  • aquasuite_2021-11-28_16-18-56.png

This post has been edited 3 times, last edit by "DaLiu" (Nov 28th 2021, 4:21pm)

NichtCheck

Junior Member

Monday, November 29th 2021, 12:41am

@P PierreV
Halten mit den Hardtubes möglich
Hören kann ich den High Flow nicht



Der High Flow NEXT sollte "Waagerecht eingebaut und ohne direkt angeschraubte Winkelstücke im Flow" eingebaut werden, wenn man die akkuratesten Messergebnisse bekommen möchte.

Quelle:
https://www.igorslab.de/aqua-computer-hi…-er-noch-nicht/