• 06.02.2023, 23:55
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Einsteiger Frage zu aquaero 6

Monday, November 14th 2022, 10:38pm

Moin,
Ich bin Derzeit beim bestellen meines ersten eigenen Wakü, mit schicker optik. Sprich ich möchte gerne das Farbwerk nutzen.
Beim zusammenstellen verliere ich nur den überblick was ich alles zusätzlich für das Aquaero 6 brauche, um auch alle RGB einheiten und gadgets anzusteuern.
An das Aquaero 6 soll folgendes rann:

1x Ultitube d5 200 pro Ausgleichsbehälter
https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3853

1x Ultitube 200Pro Ausgleichsbehälter

https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=4059
6x Corsair LL140 RGB Lüfter
https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3780

1x Durchflusssensor High Flow NEXT
https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3953

1x cuplex Kryos Next Vario
https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3889

6x Temperatursensor
https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3589
Da halt die Frage ob ich alles auf den Aquaero angesteuert bekomme. und was ich zusätzlich an splittern etc. bräuchte. dafür fehlt mir das Technische know hoff.Vielen lieben Dank schon einmal im voraus.

This post has been edited 1 times, last edit by "Vampire Bat" (Nov 14th 2022, 10:40pm)

Hufeisen

Senior Member

Tuesday, November 15th 2022, 1:23am

Das Aquaero kann keine LEDs steuern. Daher stellt sich die Frage, ob es unbedingt ein Aquaero sein muss oder ob nicht ein OCTO die bessere Wahl ist.
Entweder nimmst du ein Aquaero 6 und ein Farbwerk360 oder du nimmst ein OCTO.

Dann brauchst du noch einen Hubby7 um die Komponenten mit USB an das Mainboard anzuschließen.
Und du brauchst noch zwei Splitty4 um die LEDs der Lüfter anzuschließen.

Wozu brauchst du 6 Temperatursensoren? Die Pumpe, der CPU Kühler und der Durchflusssensor haben bereits einen integrierten Temperatursensor.

Tuesday, November 15th 2022, 11:24am

Dann wird schonmal einiges klarer.

beim aquaero steht in der beschreibung, bezüglich der möglichen ausgänge:Maximal können folgende Geräte als Funktionserweiterung per aquabus mit einem aquaero verbunden werden:
4x Calitemp
2x aquaero 5/6 LT
2x QUADRO
1x OCTO
8x poweradjust 2/3
2x aquastream ULTIMATE oder aquastream XT Pumpe
2x D5 NEXT Pumpe
4x VISION-basierte Produkte
4x high flow NEXT
4x mps-basierte Geräte (Durchflusssensor, Druck-/Füllstandssensor oder D5-Pumpe mit aquabus)
2x farbwerk
1x Real Time Clock Aufsteckmodul

Beim Anschluss von aquabus-Geräten zur Erweiterung des
Funktionsumfangs kommt es teilweise zu Überlappungen, maximal kann das
aquaero folgende Ein- und Ausgänge verwalten:
12 Lüfterausgänge
64 Temperatursensoren
6 Pumpen
14 Durchflusssensoren
4 Füllstände oder Drücke
9 RGB-Ausgänge
1 potentialfreier Relaiskontakt


Für mein verständnis sah es so aus. das der aquaero dann alle geräte vertwalten kann.
Ich dachte auch das die durchflusssensoren, pumpen und die ultitube 200 ohne pumpe auch jeweils ein rgb anschluß verwenden, oder läuft das alles über deren usb anschluß? zumindest die ulltitube ohne pumpe brauch ja wieder ein rgb anschluß


Zur Frage mit den 6 temp sensoren:
Ich werde mir ein level 20xt gehäuße holen, also Xl cube (daher auch die 2 AGB, einmal wegen symetrischer optik und der Theorethischen größeren trägheit der Temperaturverteilung).


und 2 Kreislaufsysteme habe ich im kopf:

AGB mit D5 > Graka > PT100 > Radi 1 (420mm) > PT100> CPU > PT100 > Radi 2 (420mm) > Flusssensor > AGB2 > PT100

Oder

AGB mit D5 > Graka > PT 100 > CPU > PT100 > Radi 1(420mm) > PT100 > Radi 2 (420mm) > Flusssensor >AGB2 > PT100


Da es meine erste wasserkühlung ist, ich bin neugierig mit den einzelnen Temperaturen. daher habe ich einfach mal mit max 6 gherechnet, auch wenn sie in den derzeitigen layouts keine verwendung in der stückzahl haben. einfach als offene option.

In meiner Firma Bauen wir Windkraftanlagen und der derzeitige Prototyp hat über 230 PT100! :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Vampire Bat" (Nov 15th 2022, 11:31am)

Tuesday, November 15th 2022, 11:59am

Schaue Dir in der ANleitung an was du GLEICHZEITIG am aquabus betreiben kannst. da ist eine Tabelle wo bechrieben wird welche Geräte gleichzeitig an aquabus betrieben werden können.

Per USB ist alles kein Problem. Aber via aquabus am aquaero gibt es deutliche Einschränkungen.

Tuesday, November 15th 2022, 1:37pm

Ich dencke das mit den Aquaero lass ich lieber, da fehlt mir die fachkenntnis für und ich fange an nur noch Spanisch zu lesen.
Also wenn ich das jetzt richtig Verstehe:
Die RGB Steuerung und Software von der Ultitube mit d5 pumpe und vom Flusssensor Läuft alles über den Usb anschluss (hubby).
dann an einen Octo, der auch über usb angeschlossen wird, steuert direkt die 6 LL140 deren drehzahl.
Dann habe ich dort noch meine Anschlusse für die temp.fühler.

und in den ausgängen RGBpx 1&2 gehe ich jeweils in ein Splitty 4 um die steuerung der RGB der LL140 zu Steuern.
soweit leuchtet mir das alles ein.

Dann wäre für mich nur noch die Frage, wo schließe ich den RGB anschlus vom AGB2 an, der ja nur ein rgb asugang hat. kein USB, wozu auch.
Brauche ich wegen den AGB2 nich Zwingend ein Farbwerk 360? oder kann ich am ausgang vom ersten Splitty4 den zweiten Splitty 4 anschliesen?

Und zu guter letzt! wo ist den bei denn "cuplex Kryos Next Vario" der usb anschluß? der war mir nicht ersichtlich.

Hufeisen

Senior Member

Wednesday, November 16th 2022, 12:51am

Die LEDs am Ausgleichsbehälter haben einen Eingang und einen Ausgang. Das kann man hier sehen https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3858
Ich würde die LEDs vom Ausgleichsbehälter zwischen dem OCTO und dem Splitty4 anschließen.
Also OCTO > Ausgleichsbehälter > Splitty4 mit 3 Lüftern.

Der USB Anschluß beim cuplex kryos NEXT VARIO mit VISION ist hinter dem Vision Display.
Es wird ein Kabel durch eine Bohrung unter dem Vision Display herausgeführt.

Das OCTO hat nur 4 Anschlüsse für Temperatursensoren.

This post has been edited 2 times, last edit by "Hufeisen" (Nov 16th 2022, 1:08am)

Saturday, November 19th 2022, 6:14pm

Ja vielen dank. Habe jetzt konzept erstellt und keine offenen Fragen mehr.