• 02.02.2023, 12:59
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

BmwM3Michi

Junior Member

Aquaduct 360 Mark II / III Pumpe kompatibel ?

Saturday, December 3rd 2022, 6:25pm

hi
ich habe hier ein Aquaduct 360 Mark III Ceramic, das läuft sehr gut, nur die Pumpe brummt etwas und das Gerät vibriert stark, es fühlt sich an wie ein Rasierapparat! Ändern der einstellungen bringt nichts, die Pumpe vibriert einfach immer.
Ist das bei dem Gerät normal?
Ich habe noch ein 360 Mark II, bei dem läuft die Pumpe sehr leise und ohne Vibrationen!
Das Mark II ist aber defekt, es ist undicht, Display und USB gehen nicht, aber die Pumpe läuft wie gesagt einwandfrei!

Könnte ich evtl die Pumpe vom Mark II ins Mark III umbauen? Sind die kompatibel?

Gruß Michael

Saturday, December 3rd 2022, 8:22pm

sollte gehen. Bedenke aber, dass die internen Schläuche nach dem Öffnen anschließend nicht mehr dicht sind und vor dem Zusammenbau gegen neue getauscht werden müssen. In dem Zug würde ich auch die Lüfter austauschen, die haben es nach den Jahren dann meist auch hinter sich. Zumindest bei meinem 720er MK IV sind die im Vergleich zu zB Arctic P12 doch sehr gut hörbar.

BmwM3Michi

Junior Member

Saturday, December 3rd 2022, 8:29pm

ist sowas für einen Laien machbar?
Gibt es eine Bauanleitung oder Videos über den Aufbau des Aquaducts?
ich kenne nur das hier, ist etwas unscharf und schnell! -)

https://www.youtube.com/watch?v=T-O5p2S_AAo

This post has been edited 1 times, last edit by "BmwM3Michi" (Dec 3rd 2022, 8:30pm)

Saturday, December 3rd 2022, 10:19pm

AC rät davon ab es selbst zu machen, aber ich denke, mit der notwendigen Vorsicht sollte es gehen. Zumindest im HWLuxx gibt es Berichte von Leuten, die es erfolgreich gemacht haben. Das mit dem Austausch der Schläuche muss man halt wissen... Aber wenn dein IIer eh undicht und defekt ist, kannst du das doch ohne Reue auseinanderbauen und gucken, ob du dir den Zusammenbau dann hinterher beim IIIer traust ;)
Ich werde meines auch mal in Angriff nehmen, aber vorher kommt erst Ersatz in Form eines Eigenbau GIganten... :)

BmwM3Michi

Junior Member

Sunday, December 4th 2022, 12:56pm

ich habe die Pumpe nun umgebaut, sollte das Mark III nicht eine andere Pumpe haben? Es war die gleiche Pumpe wie im Mark II.
Zum Glück muss man nur den Deckel abnehmen und die hintere Wand herausziehen, um die Pumpe zu wechseln!
Laufen die eig. mit Wechselstrom? (Eine Pumpe war genau umgekehrt angeschlossen wie die andere.)

Auf der Mark III Pumpe mit den starken Vibrationen hat jemand mit Stift "Defekt" geschrieben, also kein Wunder! -)
Passiert halt, wenn man die Dinger auf Ebay kauft.
Jedenfalls habe ich nun ein Mark III was ruhig läuft und anscheinend auch dicht ist!
Meintest du die seitlichen Schläuche mit den Kügelchen drin? Da muss man beim Zusammenbau echt aufpassen, dass die wieder richtig
in die O-Ringe im Deckel reinrutschen, sonst wirds da undicht!