• 06.02.2023, 23:22
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Wie ARGB von 3x Lian Li Uni Fan SL120V2 steuern? (Daisy-Chain)

Monday, November 21st 2022, 8:00pm

Hallo,

ich möchte mir eine Wasserkühlung demnächst zulegen bei der ich auf den Radiator 3xLian Li Uni Fan SL 120V2 Lüfter montieren möchte. Mir wurde allgemein für die Steuerung der Wasserkühlung (Pumpe, Lüfter und Beleuchtung) die Software von aquacomputer empfohlen. Um diese auch nutzen zu können, wollte ich mir ein Octo zulegen über das ich dann die Lüfter, Pumpe und Beleuchtung steuern kann.
Die Steuerung der Lüfter sollte ja kein Problem sein. Aber wie sieht es mit der Beleuchtung aus?

Ein Lüfter besitzt 32 LEDs. Da ich drei davon habe wären es insgesamt 96. Die Lüfter wären über das Daisy-Chain verbunden, damit man nur noch ein (bzw. wenn man es splittet (Lüfter/argb) zwei) Kabel hat.
Das Octo kann aber pro Kanal nur 90 LEDs verwalten. Das würde ja bedeuten, dass die letzten 6 LEDs aus sind.

Gibt es eine Möglichkeit trotzdem alle LEDs anzusteuern? Hub, Y-Kabel? Oder kann man irgendwie 2 Kanäle mit je 90 LEDs zusammenführen, dass der zweite Kanal eben die restlichen 6 steuert?

Ich hoffe ihr könnt mir dabei behilflich sein =)
Viele Grüße
Bartuc

Grestorn

Senior Member

Monday, November 21st 2022, 11:14pm

Der beste Weg ist ein Farbwerk 360 und ein Splitty 4.

Die 4 Kanäle eines Farbwerk 360 laufen Zeitsynchron, so man kann tatsächlich recht einfach Effekte erzeugen, die sich über die Kanalgrenze hinaus erstrecken. Das geht aber nicht mit getrennten Geräten.

Du kannst auch ein Splitty 12 (https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=4102) nutzen, aber dann würden die LEDs der Lüfter synchronisiert (also alle Lüfter immer genau gleich) angesteuert, was die Möglichkeiten doch massiv einschränkt.
Intel 12900K - Asus Maximus z690 Formula - 2x16 GB G.Skill DDR5 6000/36 - NVidia RTX 4090 FE
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair HX850i
-> Bilder und weitere Details <-

Hufeisen

Senior Member

Monday, November 21st 2022, 11:38pm

Gibt es eine Möglichkeit trotzdem alle LEDs anzusteuern?
Nein, du kannst je RGBpx Kanal nur 90 LEDs ansteuern. Es gibt keine Möglichkeit, die Anzahl der LEDs zu erhöhen.
Damit funktionieren nur zwei LianLi Lüfter an einem RGBpx Strang. Den dritten Lüfter musst du um 90° drehen, und mit einem eigenen Kabel an einen zweiten RGBpx Anschluß anschließen.
(Wenn das Drehen mechanisch funktioniert, ich kenne den Verbindungsmechanismus nicht)

Der beste Weg ist ein Farbwerk 360 und ein Splitty 4.
Der Splitty4 ist nur sinnvoll für Corsair Lüfter... Lian Li Lüfter haben einen anderen Stecker und sind nicht mit dem Splitty4 kompatibel.

This post has been edited 3 times, last edit by "Hufeisen" (Nov 21st 2022, 11:43pm)

Tuesday, November 22nd 2022, 11:48am

An einen Splitty12 könnte ich aber doch die Lüfter anschließen oder? Zumindest haben die Lian Lüfter einen ARGB Stecker
"The single pack includes a cable module that features a 4-PIN PWM and a 3-PIN SM-type ARGB cable (3P to 3P 5V ARGB cable is included) to connect directly to the motherboard."


Allerdings würden dann alle Komponenten am Splitty12 die selben Farben bekommen, wenn ich das richtig verstehe?


Ob das mit dem drehen des 3. Lüfters geht muss ich dann mal ausprobieren. Dann hätte ich natürlich wieder mehr Kabel was den Sinn von Daisy-Chain ja was zunichte macht.


Beim 3er Pack der Lüfter ist ein Controller dabei der die LEDs wohl steuern kann.
Wäre es möglich, dass der Lian Li Controller sich nur um die Beuleuchtung kümmern soll und die Lüftersteuerung über ein Octo bzw. die Aquasuite?
Ich würde dann einfach das Lüfter Kabel vom Controller, anstelle ins Mainboard, einfach ins Octo stecken. In der Lian Li Software kann man wohl das PWM Signal durchschleifen.


Das ARGB Signal kann man wohl auch durchschleifen, aber dann hätte ich ja wieder das Problem mit den maximal 90 ansteuerbaren LEDs oder?
Kann die Aquasuite eigentlich auch die am Mainboard angeschlossenen Komponenten auslesen bzw. regeln?

Tuesday, November 22nd 2022, 12:05pm

Die Lüfter hängen in Reihe, also werden die ersten 90 LEDs angesteuert, die Regler in der aquasuite haben nur 90 LEDs und sind auch nicht erweiterbar.
Was die letzten 6 LEDs machen kann ich nicht sagen.
Der RGBpx Slitty12 Active schaltet nur alle Ausgänge gleich, wenn Du also zwei Dreierpacks der Lian Li Lüfter an zwei Ausgänge hängst sehen beide Dreierpacks gleich aus.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Hufeisen

Senior Member

Tuesday, November 22nd 2022, 5:31pm

Kann die Aquasuite eigentlich auch die am Mainboard angeschlossenen Komponenten auslesen bzw. regeln?
Die Aquasuite Software kann ausschließlich Geräte von Aquacomputer steuern/regeln.

Werte direkt auslesen geht nur teilweise (z.B. CPU/GPU Spannungen und Temperaturen).
Mit dem Programm HWInfo und aktiviertem Shared memory Support können jedoch die meisten Auslesewerte aus HWInfo in die Aquasuite übertragen werden.

zerber

Junior Member

RE: Wie ARGB von 3x Lian Li Uni Fan SL120V2 steuern? (Daisy-Chain)

Sunday, December 4th 2022, 7:56pm


Ein Lüfter besitzt 32 LEDs. Da ich drei davon habe wären es insgesamt 96. Die Lüfter wären über das Daisy-Chain verbunden, damit man nur noch ein (bzw. wenn man es splittet (Lüfter/argb) zwei) Kabel hat.
Das Octo kann aber pro Kanal nur 90 LEDs verwalten. Das würde ja bedeuten, dass die letzten 6 LEDs aus sind.


Das ist so nur halb richtig, ein Lüfter hat 20 ansteuerbare Zonen, da die Seiten Parallel angesteuert werden.

Man kann also bis zu 4 Lüfter über einen Anschluss der OCTO / Farbwerk ansteuern.

Was einem die Produktseite vom OCTO aber nicht verrät, ist dass RGBpx beim OCTO deutlich eingeschränkt gegenüber den RGBpx Funktionen des Farbwerks ist.

Auch ist es nicht so richtig möglich Effekte nur über den Seitlichen Bereich der Lüfter laufen zu lassen, da man den LED Bereich des Rotos nicht überspringen kann.

Similar threads