• 23.07.2019, 18:31
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbums ?

Thursday, August 30th 2007, 11:46pm

Moin !

Habe keine Lust mehr die CD´s und DVD´s alle handzucolorieren, und daher möchte ich gerne einen Brenner der die Medien auch gleich nach dem Brennen beschriften kann. Das das alles ziemlich langsam ist weiss ich, ist mir aber egal. Aber was ist das bessere System ? Hat sich Lightscribe durchgesetzt ? Oder gibts alternative Systeme ?
Rapante, Rapante, lass’n Haate daate! Manno!

@re@50

Foren-Inventar

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Thursday, August 30th 2007, 11:52pm

Ich empehele dir gar keins um deine CD zu beschriften, weil es mist aussieht und die Rohlinge dafür teurer sind.

Am besten und billigsten ist es ein Drucker zu kaufen der auch CD's bedrucken kann und dann Rohlinge zu nehmen die ne Papier oberfläche haben, geht schneller und sieht viel besser aus als LightScribe oder Lablewrite.

und ob die CD/DVD nach dem brenner aus dem brenner nimmst umdrehst und wieder einlegst oder in den Drucker legst ist egal.
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Maber

Junior Member

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Friday, August 31st 2007, 12:13am

Joa, bedrucken ist fein, aber benutze nun schon seit längerem Lightscribe Rohlinge von Platinum und bin doch recht zufrieden. Der Kontrast könnte bei manchen Labels ein Tick höher sein, aber nachdem ich ein bissl in Photoshop mit dem Kontrast rumgespielt habe sind die Ergebnisse doch recht sehenswert.

Für eine 10er Spindel Platinum DVD-R Lightscribe Rohlinge habe ich 5,90 EUR bezahlt.

Qualitativ soll Labelflash leichte Vorteile haben, aber hinter Lightscribe steht soweit ich weiß die stärkere Lobby.

Mal wieder was zum lesen von [url=http://www.tomshardware.com/de/labelflash-vs-lightscribe-dvd-rohlinge-mit-laser-taetowieren,testberichte-1373.html]Tom's Hardware Guide[/url]. :)
"Der Mensch, der bereit ist, seine Freiheit aufzugeben, um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren." - Benjamin Franklin Ein Staat, in dem alle Bürger verdächtig sind, ist selbst verdächtig.

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Friday, August 31st 2007, 12:57am

Quoted from "Maber"


Für eine 10er Spindel Platinum DVD-R Lightscribe Rohlinge habe ich 5,90 EUR bezahlt.


da müsst mir aber was fehlen... für das geld kriegt man mittlerweile schon 25er spindeln bzw. fürn euro mehr halt.
Intel Core i7-4770K | Asus Z87-C | G.Skill Ripjaws 16GB DDR3-1600 | Asus DirectCU HD5850 | 250GB Samsung 840 SSD | Samsung F4 2TB | Musical Fidelity VDAC | BeQuiet Straight Power E9-CM 480W | Lian Li PC6
Zu verkaufen: LIAN LI PC-S80, 5x Noiseblocker XL1, div. Radiatoren, Laing DDC 12V, Aquadrive für 1 HDD

Maber

Junior Member

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Friday, August 31st 2007, 2:41pm

Quoted from "Steinman"



da müsst mir aber was fehlen... für das geld kriegt man mittlerweile schon 25er spindeln bzw. fürn euro mehr halt.


Joa, muss man eben rechnen, wie viel man labelt. Wenn man direkt schon einen Lightscribe-Brenner (warum auch immer) zuhause hat und keinen CD-Drucker, dann ist das sicherlich eine Alternative. Auch wenn Lightscribe/Labelflash bisher nur Graustufen können, im Gegensatz zu Print-CDs.

Wenn man natürlich versucht einem Presswerk Konkurrenz zu machen, sollte man sich das ganze nochmal gründlich überlegen :)
"Der Mensch, der bereit ist, seine Freiheit aufzugeben, um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren." - Benjamin Franklin Ein Staat, in dem alle Bürger verdächtig sind, ist selbst verdächtig.

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 5:17pm

wieso eigentlich überhaupt der aufwand mit bedrucken und labeln und bla ?
wenn ich was brenn schreib ichs mit nem cd stift drauf und fertig aus ^^
oder is das "out" ? ;D
Intel Core i7-4770K | Asus Z87-C | G.Skill Ripjaws 16GB DDR3-1600 | Asus DirectCU HD5850 | 250GB Samsung 840 SSD | Samsung F4 2TB | Musical Fidelity VDAC | BeQuiet Straight Power E9-CM 480W | Lian Li PC6
Zu verkaufen: LIAN LI PC-S80, 5x Noiseblocker XL1, div. Radiatoren, Laing DDC 12V, Aquadrive für 1 HDD

SheeP

Senior Member

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 6:28pm

Aktuelle Treiber brenn ich z.b. auch auf einen LS-Rohling. Sieht einfach besser aus!
Klar tuts ein CD-Marker auch. Sieht halt nicht besonders aus.
z.B. Kannst du deine MP3 CDs mit einem schoenen Label bedrucken.
Grammatik gelernt bei Yoda du hast! Vergessen du musst, was früher du gelernt!

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 6:54pm

@sheep

das label braucht doch kein mensch, wenn die mp3 cd im player liegt sieht mans eh nicht und wenn se in der spindel zwischen 49 anderen cds liegt genauso wenig ;D
Intel Core i7-4770K | Asus Z87-C | G.Skill Ripjaws 16GB DDR3-1600 | Asus DirectCU HD5850 | 250GB Samsung 840 SSD | Samsung F4 2TB | Musical Fidelity VDAC | BeQuiet Straight Power E9-CM 480W | Lian Li PC6
Zu verkaufen: LIAN LI PC-S80, 5x Noiseblocker XL1, div. Radiatoren, Laing DDC 12V, Aquadrive für 1 HDD

SheeP

Senior Member

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 7:10pm

Naja. Ich hab im auto ca. 20 Cds. Davon sind 3 MP3 Cds. Da is das Label mit dem Inhalt schon praktisch. Weil wer schreibt schon alles mitm CD-Marker drauf?
Grammatik gelernt bei Yoda du hast! Vergessen du musst, was früher du gelernt!

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 7:14pm

mir is schleierhaft wie du überhaupt über 100 liedtitel auf ne cd schreiben willst, egal ob marker oder gedruckt ;)
ich mein es is ja jedem sein bier wie ers macht, aber ich finds total überflüssig.
wenns 200 verschiedene lieder house sind, dann schreib ich da drauf "house" und bestenfalls nochn datum von wann und wenn da mehrere sampler oder alben drauf sind, schreib ich halt drauf "future trance 32, 33, 34" usw ;)
Intel Core i7-4770K | Asus Z87-C | G.Skill Ripjaws 16GB DDR3-1600 | Asus DirectCU HD5850 | 250GB Samsung 840 SSD | Samsung F4 2TB | Musical Fidelity VDAC | BeQuiet Straight Power E9-CM 480W | Lian Li PC6
Zu verkaufen: LIAN LI PC-S80, 5x Noiseblocker XL1, div. Radiatoren, Laing DDC 12V, Aquadrive für 1 HDD

SheeP

Senior Member

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 7:38pm

ich schreib immer die CDs drauf! Also ned alle lieder einzeln!
Grammatik gelernt bei Yoda du hast! Vergessen du musst, was früher du gelernt!

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 7:43pm

soso und das geht mit nem cd stift nicht ?
bei mir geht das :)
Intel Core i7-4770K | Asus Z87-C | G.Skill Ripjaws 16GB DDR3-1600 | Asus DirectCU HD5850 | 250GB Samsung 840 SSD | Samsung F4 2TB | Musical Fidelity VDAC | BeQuiet Straight Power E9-CM 480W | Lian Li PC6
Zu verkaufen: LIAN LI PC-S80, 5x Noiseblocker XL1, div. Radiatoren, Laing DDC 12V, Aquadrive für 1 HDD

SheeP

Senior Member

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Saturday, September 1st 2007, 8:23pm

naja obs geht is was anderes. Ich finde es einfach sauberer! Bei meinem komischen CD-Marker (Spitze ca. 1,5mm) und meiner Klaue kanns niemand sonst lesen ;)
Grammatik gelernt bei Yoda du hast! Vergessen du musst, was früher du gelernt!

Re: Neuer Brenner - Lightscribe oder Labeldingsbum

Sunday, September 2nd 2007, 1:22pm

Ich wäre für das hier und das hier.

MfG :)
"I've always said, the Web is the sum of all human knowledge plus porn.", Ron Gilbert
UltraStar Manager 1.7.2 | Infos zu meinem PC | .o0 DeathSpank 0o.