• 26.02.2020, 17:33
  • S’inscrire
  • Connexion
  • Vous n’êtes pas connecté.

 

Bonjour, visiteur, bienvenue sur les forums Aqua Computer Forum. Si c’est votre première visite, nous vous invitons à consulter l’Aide. Elle vous expliquera le fonctionnement de cette page. Pour avoir accès à toutes les fonctionnalités, vous devez vous inscrire. Pour cela, veuillez utiliser le formulaire d’enregistrement, ou bien lisez plus d’informations sur la procédure d’enregistrement. Si vous êtes déjà enregistré, veuillez vous connecter.

USB Saft?

dimanche 20 octobre 2002, 00:49

Hi leute also hab das kabel hier von meiner alten maus und ich möchte gern wissen welche kabel saft liefern und wieviel?



Falls ihr nicht erkennen könnt von links nach rechts:

Dickes schwarzes kabel, schwarzes kabel, grünes kabel, weißes kabel, rotes kabel.

Re: USB Saft?

dimanche 20 octobre 2002, 01:45

Also generell hat ein USB Kabel 4 Adern mit Folgender Belegung
Pin Farbe Signal:
1 rot +5 V (fused)
2 weiß USBP0- [USBP1-]
3 grün USBP0+ [USBP1+]
4 schwarz Masse

Optional beim Anschlussadapter (der bei dir in Frage kommt)
5 schwarz Masse

Re: USB Saft?

dimanche 20 octobre 2002, 02:14

Strom darfst du maximal 500mA ziehen (aus einem aktiven HUB Strang)
ALLERDINGS:
500mA MUSS dein Gerät anmelden, ansonsten kann es sein, das der BUS zusammenbricht.
ich denke mal in der Grössenordnung 50 - 100 mA darfst du aus dem Kabel auch so ziehen, aber ohne Anmeldung auf garkeinen Fall mehr.
c++: The power, elegance and simplicity of a hand grenade.

Re: USB Saft?

dimanche 20 octobre 2002, 14:30

hmm, wieviel zieht denn so ein lc-display(hintergrundbeleuchtet)? weil ich vor hab das display und 2 ultrahelle blaue leds über usb mit spannung zu versorgen. die blauen leds ziehen schon 40mA zusammen...
AthlonXP 2600+; 512Mb; 120Gb Barracuda V; EPoX 8RDA3+; Leadek A350 TDH GF 5 5900 Ultra 256Mb; Soundblaster Live 5.1 Digital

Re: USB Saft?

dimanche 20 octobre 2002, 14:45

also ich denke mal das wird zusammen mehr als 100mA ziehen.
Im Prinzip kann es funktionieren, wenn du es anschliesst, aber dann solltest du keien weiteren geräte am USB haben, sonst wird der Bus möglicherweise überlastet und dir raucht der Chip ab. (DESHALB müssen auch grössere benötigte Strommengen angemeldet werden: Sollten keine Ausreichenden Reserven vorhanden sein, schaltet der BusTreiber dieses Device einfach ab...)

und selber nur für sowas einen USB Controller basteln, hmmm ;D
obwol, ich überlege ja eh schon, ob ich mir nicht einen kleinen Mikrocontroller mit LCD und USB Anschluss in meinen Rechner haue ;D
c++: The power, elegance and simplicity of a hand grenade.

Re: USB Saft?

dimanche 20 octobre 2002, 15:04

es gibt doch diese usb ventilatoren die ziehn doch ganz schön oder?

das mitn kabel werd ich lassen hab viel zu viel am USB hängen.
Maus, Tastatur, Webcam, Scanner, Digicam...

Re: USB Saft?

dimanche 20 octobre 2002, 15:07

Citation de "CHECKER"

es gibt doch diese usb ventilatoren die ziehn doch ganz schön oder?

das mitn kabel werd ich lassen hab viel zu viel am USB hängen.
Maus, Tastatur, Webcam, Scanner, Digicam...


tut mir leid, aber bei den Ventilatoren habe ich kA, vielleicht melden die sich ja auch am Controller an (auch wenn ich es bezweifeln würde...)

hmm, enn du schon soviel dran hängen hast dürfte es wirklich sinnvoller sein dies zu lassen ;D
c++: The power, elegance and simplicity of a hand grenade.

Re: USB Saft?

mardi 22 octobre 2002, 13:52

also ich hab mein blinkenleds am usb port hängen und das zieht zwischenzeitlich fast 500mA. und ich hatte das schon an 3 pcs und einem laptop. immer ohne probleme. und da ich das ding selbst gebaut hab eiß ich definitiv dass ich die 500mA nich anmelde.
ich hatte sogar schon mal nen kurzen drin und selbst dann is nix kaputt gegeangen. nur die leds haben nich mehr so hell geleuchtet.

Re: USB Saft?

mardi 22 octobre 2002, 14:13

Hö, mein Blinkenleds würde sogar bei 266 DUAL-LEDs jeweils 20mA ca. 5A ziehen. ;D

GTAler

Junior Member

Re: USB Saft?

mardi 22 octobre 2002, 19:41

http://www.usb.org/developers/docs.html

In den Specs steht wie das mit der Stromaufnahme funktioniert. Solltest du nur USB 1.1 haben, gibts ganz unten auf der Seite die Specs für 1.1

Re: USB Saft?

mercredi 23 octobre 2002, 10:50

also aus dem ding werd ich nich wirklich schlau.
aber wenn ich recht verstanden hab müssen die ports auf jeden fall 500mA aushalten und ich schätz mal das die hersteller von boards so schlau sind und ein bißchen reserve einbauen. und irgend einen schutzwerden sie auch noch drin haben(habs ja wie oben geschrieben schon getestet *g*).
also ich würds einfach ausprobieren. das board wird bestimmt nich kaputt gehn.