• 13.10.2019, 22:16
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Du bist nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

maexi

Senior Member

Donnerstag, 14. März 2013, 01:33

kann ich ohne nachzudenken, so unterschreiben!

Donnerstag, 14. März 2013, 12:41

Habe gestern den Kühlblock bestellt- mal sehen, wie lange es dauert bis er geliefert wird.
Welchen Zweck erfüllt eigentlich eine Backplate? Soll die kühlen oder nur verschönern?
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

maexi

Senior Member

Donnerstag, 14. März 2013, 13:05

ich würde sagen, zum einen liefert sie Stabilität und zum anderen, verschönert sie die Rückseite der Graka. Zum kühlen würde ich genau das Gegenteil sagen, ich denke da die Abluft nicht so schnell entweichen kann, wird die Graka etwas wärmer.

Donnerstag, 14. März 2013, 13:26

Hi,

eine Backplate verhindert das Durchbiegen der Platine und erhöht damit den Druck zwischen Chip und Kühler und das verbessert wiederum den Wärmetransfer.

Sören
A sinking ship is still a ship!

maexi

Senior Member

Donnerstag, 14. März 2013, 13:39

na hoffentlich weiß das die Backplate auch, meiner muss ich das noch erklären. Meine Graka (680er) hat im idle 29°C ohne und 31°C mit Backplate.

Donnerstag, 14. März 2013, 13:51

Idle ist ja auch keine Referenz :D

Sören
A sinking ship is still a ship!

maexi

Senior Member

Donnerstag, 14. März 2013, 14:05

Stimmt, habe gerade noch mal überprüft und siehe da, meine Backplate hat mitgehört, nun habe ich 27°C im Idle.

Donnerstag, 14. März 2013, 14:35

Und nicht den fehler machen und die schrauben zu doll anziehen, nach dem motto ich man nix anleitung
hab mich gefragt warum die platine sie schief aussieht :D

Schrauben halbe umdrehung gelöst und alles sitzt super, manchmal ist lesen doch von vorteil :)
Sys: 7900X | ASUS ROG STRIX X299-E | Trident Z 32 GB DDR4-3600 | EVGA 2080 TI xc ultra

Pilo

Senior Member

Donnerstag, 14. März 2013, 16:40

...dann sind das doch immer noch Ausnahmen und ein "schlechte Qualität ist man ja mittlerweile gewohnt" ist da wohl bestenfalls getrolle.


Als AC-Foren-Moderator ist man natürlich parteiisch und voreingenommen, versteh ich voll und ganz. Niemand möchte seine Kumpels in schlechtem Licht dastehen sehen. Aber meine Aussage als Kunde mit negativer Erfahrung seitens schlechter Qualität von Aqua Computer als 'getrolle' zu bezeichnen finde ich unpassend. Meine Aussage war höchstens in dem Sinne übertrieben, dass ich es mit 'man' verallgemeinert hatte. Trotzdem habe ich mich persönlich mittlterweile daran gewöhnt hier im Forum über Qualitätsmängel zu lesen. Das mag so manchem nicht gefallen und man solle es doch still und heimlich über den Support abwickeln. Aber sich öffentlich zu Beschweren und auch darüber lesen zu könnnen ist des Kunden gutes Recht. Sowas zu verheimlichen erhöht nicht gerade das Vertrauen.
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Donnerstag, 14. März 2013, 17:17

Lies nochmal nach. Das "getrolle" bezog sich nicht auf deine Erfahrung, im Gegenteil, es ist faktisch ärgerlich wenn etwas nicht stimmt, sondern es bezog sich auf die Ansage dass schlechte Qualität die Regel wäre.

Als Mod sieht sowas immer etwas komisch aus wenn man in die Breche springt, darum lass ichs meistens. Aber ich bin soweit auch "nur" AC Kunde und kein Mitarbeiter. Und wenn ich wirklich mal was auszusetzen hab, nehm ich auch kein Blatt vor den Mund nur weil meine Sternchen grün sind. ;)

Sören
A sinking ship is still a ship!

Donnerstag, 14. März 2013, 18:49

na hoffentlich weiß das die Backplate auch, meiner muss ich das noch erklären. Meine Graka (680er) hat im idle 29°C ohne und 31°C mit Backplate.


O.K. Welche Backplate kannst Du mir empfehlen?
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

maexi

Senior Member

Donnerstag, 14. März 2013, 19:23

hier im Forum, natürlich die AC-Backplate, wenn es die schon gibt? Aber das muss jeder selbst entscheiden, was am besten gefällt und auch da ist.

Donnerstag, 14. März 2013, 19:35

Die wird wohl noch nicht angeboten; jedenfalls habe ich keine gefunden... :wacko:
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Samstag, 16. März 2013, 02:09

So mein Kühler ist auch da.
Dazu zwei Fragen.
1. ich habe noch in einem Luftpolster Umschlag eine Schraube und eine Mutter (Art-Nr. 91147 M3x6 mm und 91017 Sechkantmutter M3) bekommen, mit englischer Anleitung. Wozu soll das gut sein?
2. Mein Kühler hat 2 auffälligkeiten, Kratzer. Bitte Photo anschauen und sagen ob das normal ist, unbedenklich oder ein Grund ihn auszutauschen ist.

Hier die Bilder, mit Handy gemacht. Aber die 2 Stellen sind gut zu erkennen.
http://www.blackvoodoo29.de/Screenshots/20130316_015935.jpg
http://www.blackvoodoo29.de/Screenshots/20130316_015945.jpg
http://www.blackvoodoo29.de/Screenshots/20130316_020014.jpg

Samstag, 16. März 2013, 05:59

Hi,
1. Schraube für Slotblechbef. in " der Ecke "
2. kommt ein Wärmeleitpad drauf , keine Funktionsstörung und nicht sichtbar , denke deshalb ist OK.
:)




Samstag, 16. März 2013, 11:51

hatte auch macken auf meinem kühler

Achtung wenn ihr die schrauben anzieht die rechte vordere schraube in den nähe des Stromanschlusses bei mir habe ich die nicht ganz angezogen da sinch die Platine in diesem bereich verformt hat
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Sonntag, 17. März 2013, 08:20

Die Platine soll sich verformen, dass ist in der vorgesehenen Weise völlig Ok. Würde die Platine sich überhaupt nicht verformen, so gäbe es keinen Anpressdruck und kein Wärmeleitpad würde vernünftig arbeiten.

S.V.K.

Junior Member

Montag, 18. März 2013, 03:04

Sooo, nachdem ich nun einige Tage mit dem Kühler verbracht habe, möchte ich mal kurz ein paar Worte loswerden:

Dieser Kühler ist der beste GPU-Kühler, den ich jemals in Händen gehalten, bzw. verbaut habe.

Die Verarbeitung ist tadellos. Das muss aber auch so sein bei einem Kühler, der größtenteils ohne Pads auskommt. Die Oberflächen sind markellos, alles ist passig, sauber und erfüllt meine Erwartungen.
Die Temperaturen sind Wahnsinn. Im Idle sind die Temps so niedrig, dass Wasser=Chip ist 26-27°C. Wow. Das ist so nierig, dass ich dass Wasser nochmal nachgemessen habe. Aber es stimmt. Fast könnte man meinen, das Wasser würde den Chip heizen.
Unter Volllast fährt der Kühler dann seine Krallen aus; die DeltaT liegt bei 5-6°C. Bei ca. 32-33° Wasser hat der Chip 37-38°C. Das ist einsame Spitze, zumal der Titan bei mir dauerhaft mit 1,16GHz taktet. Überaus beeindruckende Werte. Auch der RAM bleibt herrlich kühl, der kommt kaum über 25-30° (geschätzt, ich kann das im Augenblick nicht korrekt nachmessen).

Die Kühlleistung ist über jeden Zweifel erhaben; gepaart mit einem sehr schönen Design und sehr wertiger Verarbeitung.
Einziger Wehrmutstrofen ist der Durchfluss; der Kühler hat mir mal eben etwas über 50l/h abgegnapst. Von 182 auf 129l/h. Das klingt zwar im ersten Augenblick nach viel, ist aber aufgrund der gebotenen Leistung absolut vertretbar; der erste "Schock" legt sich schnell und weicht dem Staunen ;)

Übrigens; sehr lobenswert ist die Aktion mit der Schraube. Es ist selten, dass ein Hersteller wegen eines solchen Kleinteils einen solchen "Aufwand" betreibt und das auch noch ungefragt. Vorbildlich und lobenswert, ich danke euch dafür.

Alles in allem der beste Kühler, den ich je mein Eigen nennen durfte. Vielen Dank, ihr seid einsame Spitze Jungs :thumbsup:

Kleiner Witz zum Schluss; ich weiß, ist nur idle, aber dennoch lustig. :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »S.V.K.« (18. März 2013, 03:28)


ULTRASILENT POWER SYSTEM
Core i9 7960X @ 4,5GHz Wakü / Asus Prime X299 Deluxe Wakü / 32GB Gskill 3800er DDR4 /
RTX 2080 TI @ >2GHz @ Wakü / Samsung 970 Evo 1TB, Samsung 860 Evo 1TB, Samsung 840 500GB, Samsung 850EVO 1TB / Creative ZxR / be quiet! Dark Power Pro 11 850W
2x Laing DDC, 2x Phobya Xtreme Nova, 8x180er Lüfter, Farbwerk360, geregelt via Aquaero v6 Pro und 3x PowerAdjust Pro

Montag, 18. März 2013, 04:34

kann ich nur Bestätigen im Idle graka ausgang 25.5° zu GPu 25,0
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Montag, 18. März 2013, 14:50

Könnte ihr schon sagen wann die Nickel/Plexi Variante ausgeliefert wird? :)
Oder wann zumindest Bilder kommen?

Ich warte sehnsüchtig, die Karte nervt luftgekühlt tierisch. :(
Wollte schon gerne euren Kühler kaufen.