• 15.12.2019, 02:06
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Montag, 7. April 2014, 08:19

KAnn mich auch nur schwer mit dem Gedanken anfreunden.
Wäre halt für 1,5 bis 2 Jahre, maximal...

Sören
A sinking ship is still a ship!

Montag, 7. April 2014, 08:39

Eine WG ist halt ein ständiges Leben mit Kompromiss oder Regelwerk.

Wobei das Echo gerne mal auf Unverständnis stösst.

Wenn Du nicht von absoluter Toleranz geprägt bist, würde ich es bleiben lassen.

Montag, 7. April 2014, 08:43

:D :D :D
Toleranz? Ach ne lass mal stecken :x
Abern dickes Fell hab ich,

Naja alternativ such ich ne bezahlbare Wohnung irgendwo im Umkreis von 50km rund um Lu-Gartenstadt ^^ Wenn wer was weiß :whistling:
A sinking ship is still a ship!

Montag, 7. April 2014, 08:57

WG kann auch super laufen. Hängt halt immer von den Leuten ab und mit welcher Einstellung du da ran gehst.

Wenns dir schon jetzt unwohl ist solltest dus vielleicht besser bleiben lassen. Persönlich würde ich immer eine WG vorziehen anstatt alleine zu wohnen
"When mountains speak, wise men listen" - John Muir

Montag, 7. April 2014, 11:06

Kommt halt echt auf die Leute an.. Ich habe nur gute Erfahrungen mit WGs gemacht und wohne jetzt allein weil ich in Linz keine gefunden habe. Ist zwar auch mal schön, aber irgendwie geht mir was ab. Kommt aber halt auch einfach auf deinen Lebetyp an und wie sehr du auf manche Sachen Wert legst oder eben nicht. Ich würde die Erfahrung nicht missen wollen, aber ist halt schon sehr spät im Alter bei dir.

Montag, 7. April 2014, 17:56

Kommt aber halt auch einfach auf deinen Lebetyp an ...

Ich hab da grad Lebertyp gelesen :rolleyes: :D

Dienstag, 8. April 2014, 08:24

Wasserschaden in der Wohnung unter mir an der Decke ... -> Rohrleitung ist irgendwo bei mir im Bad gebrochen .. heute wird denke ich gestemmt -.-

Das Bad ist ziemlich alt, aber die Badwanne gerade neu emailiert und neuer "schöner" PVC-Boden verklebt.. aber eigentlich gehört das ganze Bad mal Kernsaniert.. jetzt wo die dann eh die Fließen weg kloppen müssen, würde das eigentlich schon anstehen .. sieht ja scheisse aus, wenn da aufeinmal 1m² große Fläche mit neuen Fließen ist und der Rest alles vergilbte Alte :/

Dienstag, 8. April 2014, 10:27

flüsse fliessen. fliesen kleben.

guten morgen schnuffelz !

Wasser im Haus ist das schlimmste was es gibt. Da ist selbst Feuer harmlos dagegen. Hab schon dachstühle abbrennen sehen weil die Feuerwehr sagte "wenn wir das löschen, dann ist der wasserschaden in den
wohnungen ein totalschaden - so ist es nur der Dachstuhl...."

(Ein "bissel" gelöscht haben Sie schon - aber eben sehr konzentriert um ein Übergreifen zu verhindern.

Jedenfalls ist mit Wasser nicht zu spassen - ich erinnere mich da an diverse Wasserschäden unseres MIB mit AC-Komponenten :thumbsup:

Dienstag, 8. April 2014, 11:17

Loch im Eternitrohr gefunden.. jetzt kommt eins aus Kunststoff rein. War Gott sei dank relativ klein und glaube nicht, das es große weitere Schäden gibt.

Dienstag, 8. April 2014, 13:10

faserzementrohr im abwassersystem ? respekt :D

das muss da aber schon ziemlich lange liegen .... :thumbup:

Dienstag, 8. April 2014, 13:55

Ja doch hat er auch gemeint ^^ Ist nen ziemlich alter Klotz hier.. Habe sogar nur aktive Gasheizkörper :X Das Rohr darunter ist nen Bleirohr .. aber bei Abwasser "who cares" ..

Freitag wird Feuchtigkeit gemessen und dann evtl zu gemacht. Was ganz praktisch ist, ich bekomme auch gleich nen neuen Spülkasten.. der läuft manchmal durch, meistens nicht ..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris88« (8. April 2014, 13:56)

Dienstag, 8. April 2014, 22:55

flüsse fliessen. fliesen kleben.

guten morgen schnuffelz !

Wasser im Haus ist das schlimmste was es gibt. Da ist selbst Feuer harmlos dagegen. Hab schon dachstühle abbrennen sehen weil die Feuerwehr sagte "wenn wir das löschen, dann ist der wasserschaden in den
wohnungen ein totalschaden - so ist es nur der Dachstuhl...."

(Ein "bissel" gelöscht haben Sie schon - aber eben sehr konzentriert um ein Übergreifen zu verhindern.

Jedenfalls ist mit Wasser nicht zu spassen - ich erinnere mich da an diverse Wasserschäden unseres MIB mit AC-Komponenten :thumbsup:


Ich erinnernmich an meinen Wasserschaden in meiner 1. eigenen Wohnung den ich eine Woche VOR meinem Einzug verursacht habe. Nach dem entfernen der alten Küche, entschloss sich ein eckventiel über Nacht nur noch Eck und nicht mehr Ventile zu sein.
Wohnung im Dachgeschoss und das Wasser war bis in den Keller gelaufen. Das hat für ordentlich diskussionsstoff gesorgt.
Der größte finanzielle schaden war aber ironischerweise der geflutete stromkasten im Hausflur :x


Aber wie chewy schon anmerkte mit Wasserschäden kenn ich mich ja aus. Wobei meine PCs immer andere geflutet haben!!!!!
Mensch hat das gedauert bis die steinwolldämmung wieder trocken war!! XD

Sören
A sinking ship is still a ship!

Mittwoch, 9. April 2014, 09:49

Also ich hatte ja damit gerechnet wieder Probleme mit dem Kaltwasser zu bekommen (hatte einen Thread dazu offen wegen "Steinchen"), aber was da dieses mal raus gekommen ist :X der komplette Duschkopf war voll mit Ablagerungen .. und es kommt jetzt nur noch ca 20% des Wasserdrucks an.. jetzt kommt bald wer vorbei und schaut sich das an.. aber mMn müsste egtl das Haus kernsaniert werden :X

Edit: Okay, da drauf hätte ich auch noch kommen können... paar mal auf die Leitung geschlagen und schwubs kam eine halbe Kieselgrube raus und nun ist es wieder sauber :X

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris88« (9. April 2014, 10:20)

Mittwoch, 9. April 2014, 10:16



Wobei meine PCs immer andere geflutet haben!!!!!

Sören


Dreckiger Lügner :D :D :D

Mittwoch, 9. April 2014, 10:52

Naja gut... Aber meistens!!!

Weiß eh nicht, wieso keine wassersbweisende Hardware verkauft wird...
A sinking ship is still a ship!

Mittwoch, 9. April 2014, 13:57

weil heisskleber teuer ist .... :D 8)

Mittwoch, 9. April 2014, 15:02

Heute mal meinen PC ein bisschen entstaubt und dann gleich mal probiert den rumliegenden Evo240 einzubauen .. klappt.. und Aquaero ist auch schon drin. Jetzt bräucht ich nur noch nen Umrüstsatz auf Sockel1155 für den CuplexPro und nen Grafikkarten-Kühler für die HD6970.. wenn das mal nicht auch wieder über 100 Euro wären :/




so schön kompakt :D nur das Seitenteil müsste ein bisschen "nachgebessert" werden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris88« (9. April 2014, 15:11)

Mittwoch, 9. April 2014, 15:59

TwinPlex!!!!


@Chewy: Sprühgummierung ist das Zauberwort! ;)

Sören
A sinking ship is still a ship!

Mittwoch, 9. April 2014, 16:00

Ich weiß nicht, ob das bei so ner Highend Karte wirklich zu empfehlen ist.. Twinplexe hab ich genug rumfliegen :X

Mittwoch, 9. April 2014, 16:07

das geht schon... also für die GPU ist das gar kein Problem... Ram und SpaWas sollten halt irgendwie passiv gekühlt sein...

Sören
A sinking ship is still a ship!

Ähnliche Themen