• 30.09.2020, 01:08
  • S’inscrire
  • Connexion
  • Vous n’êtes pas connecté.

 

Bonjour, visiteur, bienvenue sur les forums Aqua Computer Forum. Si c’est votre première visite, nous vous invitons à consulter l’Aide. Elle vous expliquera le fonctionnement de cette page. Pour avoir accès à toutes les fonctionnalités, vous devez vous inscrire. Pour cela, veuillez utiliser le formulaire d’enregistrement, ou bien lisez plus d’informations sur la procédure d’enregistrement. Si vous êtes déjà enregistré, veuillez vous connecter.

Phanteks Halos mit der Aquasuite steuern?

lundi 18 février 2019, 15:48

Hallöchen :)

Ich habe vor Digitale Phanteks Halo's in meinem SMA8 Build zu verwenden, es werden also mindestens 8 Stück... Ist es möglich diese über die RGBpx schnittstelle zu steuern?

Lg Nikita

dimanche 15 décembre 2019, 08:58

Falls noch jemand die gleiche Frage hat:
Der phanteks Halos Digital verwendet die üblichen 3 Signale +5V, Signal und GND, aber mit einem nicht-standard Stecker. Um den am rgbpx system anzuschließen benötigt man den "rgbpx zu Motherboard RGBpx Adapter für Komponenten mit Mainboardanschluss" von Aqua Computer und den Phanteks drgb 3pin Adapter, den man aber fast nirgendwo bekommt. DerStecker den phanteks verwendet ist ein gewöhnlicher jst sm 3pin. Am besten ein paar kaufen und selbst auf die rgbpx adapter löten.
Der Halosd hat 30 LEDs, es sollte also möglich sein bis zu 3 davon mittels ihrer Daisy Chain Funktion an einem z.b. farbwerk 360 rgbpx Anschluss zu betreiben.

Ce message a été modifié 1 fois. Dernière modification effectuée par "Harachteh" (20 décembre 2019, 14:37)

TheAbyss

Junior Member

mardi 17 décembre 2019, 16:53

Wie der Vorposter bereits andeutet, habe ich mittels selbst gebauter Adapter problemlos Halos am Farbwerk360 angesteuert. 3 Halos pro Kanal geht, wenn man entsprechend die Gesamtlast des Farbwerk beachtet. ich habe an 3 Kanälen insg. 9 laufen mit verminderter Helligkeit.

vendredi 20 décembre 2019, 07:57

Die Dinger können aber von Haus aus keine Daisyschain.Habe ich umgebaut :




Phanteks auseinanderschrauben und LED Streifen ausbauen



Die Led Streifen haben folgenden Aufbau

https://i.imgur.com/TWbnuAU.jpg



Um diese aneinader reihen so können muss man das DATA Signal herausführen



Also : Kupfer freikratzen und Lötpunkt setzen

https://i.imgur.com/crb3ORl.jpg



Kabel anlöten

https://i.imgur.com/xAlV7e0.jpg



Dann ein passendes Kabel an das DATA Signal löten und +5V / GND vom Eingangskabel holen und wieder zusammenbauen

https://i.imgur.com/6HXV7YH.jpg



Und schon kann ich bis zu 3 dieser Ringe in Reihe an einem Kanal des Farbwerks 360 anschließen

(Aktuell laufen 2x2 in Reihe, da ich 4 Lüfter habe)

vendredi 20 décembre 2019, 08:19

Ach ja ...
Zum anschließen habe ich fertige STecker inkl. Kabel bei ebay genutzt - also nicht über die Kabelfarben wundern -> Da habe ich keinen Einfluss drauf (solange ich keine Crimpkontakte für die 1mm Pitch Stecker finde / besitze)

vendredi 20 décembre 2019, 12:59

Danke für die ausführliche Beschreibung DaBibo! Ich habe meine Halos Digital gerade bekommen und habe auch merken müssen dass die beworbene "Daisy Chain" eine Buchse parallel zum Stecker ist. :thumbdown:
Werde die gleiche Modifikation vornehmen :)

vendredi 20 décembre 2019, 21:39

Beim zusamenbauen aufpassen, wie herum man die zusammenbaut, man kann auch die Drehrichtung ändern ;)
Ich vermute irgendwie, dass die Original Hardware da Spielereien macht um eine pseudo-Daisychain zu erzeugen (obwohl der Begriff eigentlich klar definiert ist... serielle Datenübertragung durch Weiterreichung zwischen allen Teilnehmern) .. aber die LED Rahmen haben halt keinen "Ausgang" serienmäßig.)
Habe noch einen wilden Mix aus Steckern in meiner Beleuchtung :)

mardi 28 janvier 2020, 11:23

Ursprünglich habe ich es genauso wie du gemacht und mir 5V und GND vom Anfang des LED Strips geholt und einen zusätzlichen Stecker angebracht. Dadurch wird es im Gehäuse des Halos ziemlich eng. Zugentlastung für die nicht gerade perfekten Lötstellen lässt auch zu wünschen übrig. Außerdem bleibt der ursprüngliche parallele "daisy chain" Anschluss des Halos offen.

Wesentlich eleganter ist es:
Ein Kabel am Data Ausgang des LED-Strips anzulöten.
Das Kabel am originalen Halos Kabel bis zum originalen "daisy chain" Anschluss fixieren.
Die Data Leitung des originalen "daisy chain" Anschluss auftrennen und das neue Kabel dort anlöten.

Materialaufwand: ca 0,5m Kabel und 2cm Schrumpfschlauch.

Ce message a été modifié 1 fois. Dernière modification effectuée par "Harachteh" (28 janvier 2020, 11:29)