• 18.12.2017, 09:56
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Du bist nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

frank

Junior Member

cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 11:12

Hi,

ich werde in Kürze von nem E6600 auf nen Quadcore Q6600 umsteigen. Ich hab z.Zt. noch nen Evo auf dem E6600, hätte jetzt aber die Möglichkeit nen cuplex Pro für lau zu bekommen...

Von daher die Frage, ob der Kühler überhaupt für nen Q6600 geeignet ist, da es ja nun auch extra ne neue Revision mit größerem Kühlbereich gibt. Oder nehm ich lieber wieder den Evo?

Wie sieht das denn mit dem Durchfluss aus? Welcher der beiden ist denn da besser? bzw. reicht der Durchfluß für nen cuplex Pro?
Ich glaub nämlich,daß ich mit meiner 1046 langsam am Limit bin...

Im Kreislauf hab ich:
cuplex Evo
Twinplex NB
Twinplex Graka
Spawa Kühler
2x Aquadrive
Thermochill 120.3 triple

Gruß,
Frank

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 11:14

Also der Cuplex Pro ist besser, rein vom Kühler vergleich her.
Ob das mit deinem Durchfluss passt kann ich nicht sagen bin ich überfragt. Ich würd sagen probiers aus zumal du den Kühler für lau kriegst.

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 13:16

ich weis nicht was für ansprüche du hast, hinsichtlich triple radiator, hast du ja das beste was man zur zeit bekommen kann.

also ganz ehrlich, für einen quadcore würde ich keinen cuplex pro mehr nehmen wollen, auch wenn du ihn für lau bekommen würdest.
schau dir mal den kühler an, die kleine fläche der pinstruktur und vergleich diese mal mit aktuellen high end kühlern hinsichtlich kühlleistung.
der cuplex pro ist ja schon ne ganze zeit auf dem markt und zählt mittlerweile nicht mehr zu den top kühlern.
ob der neue cuplex xt di hält was er verspricht (größere kühlfläche usw.) und mit aktuellen kühlern mithalten kann, müssen erst noch unabhängige tests zeigen.
wenn du hier aber abstriche hinnehmen möchtest, ist der cuplex pro sicher ausreichend.

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 13:54

lass den evo drauf, der pro kann verstopfen. Außerdem hat der Evo Style

vonner Kühlleistung ist das sowas von egal ob da nen Evo oder nen Pro drauf ist. die reichen beide aus.

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 15:12

dito, das macht nur sehr wenige Kelvin Unterschied.
Ich z.B. nehme auch, wenn ich mir Ende Juli einen QuadCore hole, den Cuplex Pro.....allerdings silber ;D

tomm73

Junior Member

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 15:40

Ich hab den Pro auf einen QX6700@4.2GHz an nem Aquaduct 360.
Zusammen mit 2 8800er GrakaCooler sowie North und Soutbridge.
Kühlung ist okay (Standard-Takt ist 2.66GhZ, auf 4.2GHz ist das
Ding nach 2h Prime auf ca 55°C).

Der Durchfluss ist aber eher bescheiden (finde ich), nur ca. 40l/h
wenn ich die Pumpe auf 74Hz übertakte.

Aber evtl. ist das auch nicht wichtig, solange die Temps stimmen.
Hätte eben nur gernde etwas Reserve.

frank

Junior Member

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:04

Hi,

erstmal danke an alle für die schnellen Antworten!  :)

Zitat von »Spezies_8472«

...die kleine fläche der pinstruktur...

ja, das meinte ich. Ist halt die Frage, was das ausmacht. ???

Zitat von »tomm73«

Ich hab den Pro auf einen QX6700@4.2GHz an nem Aquaduct 360.

na das hört sich dann ja wieder nicht schlecht an... ist halt nur die Frage, ob die Pumpe das packen würde. Ist das auch noch die erste Version des Pro? Da wurde doch mal was geändert, wegen Durchfluss und so, oder hab ich das falsch in Erinnerung?

Und ist der Duchfluss generell beim Evo oder beim Pro besser? Denke eigentlich beim Evo, hab aber mal irgendwo gelesen, daß der da auch nicht so optimal sein soll...

Gibt's denn irgendwo nen Vergleich EVO - Pro?

Oder ich brauch doch ne stärkere Pumpe...  ::)

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:19

tomm73,

passt jetzt nicht ganz hier hin, aber ich bin grad fast vom Stuhl gefallen. Du schreibst, du hättest einen QX6700 mit nem aquaduct 360 xt am Laufen und die Temps liegen nach 2h prime auf ca. 55°C...

Ich hab auch nen QX6700 und ein aquaduct 360 xt, allerdings bekomm ich erstens die CPU nur auf 3.2 GHz (prime stable) und da gehen mir die Temperaturen halt durch die Decke (73°C nach 30min bei ca. 30°C Wassertemp).

Ich hab nen cuplex xt im Einsatz, ich stell mir jetzt schon die Frage, ob ich irgendwas verpasst habe, weil Deine Coretemps doch etwas von den meinigen differieren.
The minute you think you made it, disaster is just around the corner.

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:29

@badkarma:
entweder hast du den Cuplex xt falsch aufgebaut und der Kontakt ist bescheiden also deine 73 sind ein bisschen zu hoch für nen 360er Radi.
Die andere idee ist, dass dein Heatspreader auf der Cpu schief bzw konkav ist, sodass das der Grund für die Temps sind. Allerdings find ich 4,2 gig für nen Quad zu hoch bei den Temps das kann nicht so wirklich sein....

@Frank
der Evo hat den besseren Durchfluss, allerdings sind 40l/h genug für alle Kühler es geht da ja nur um Wasserbewegung als untere Grenze sind 20 l/h anzusiedeln. Alles drüber ist prima.

tomm73

Junior Member

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:32

Ich verwende den Pro Rev.3, also der aktuellste,
soviel mir bekannt ist

frank

Junior Member

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:37

mmh... dann müste ich mal irgendwie den Durchfluss messen. ::)
Um wieviel ist denn ne hochgetaktete aquastream bzw. ne auf leise getrimmte Laing stärker als ne 1046?

tomm73

Junior Member

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:38

@gr3if
Doch, die Temps stimmen, zumindest sind das die, welche
der MB-Sensor im BIOS anzeigt (EVGA 680i Mobo, BIOS P28).
Die Wassertemp ist idle so um die 33°C, nach Prime 39.5-
41°C. Allerdings war das gestern gemessen und zumindest bei
mir in der Wohnung war es auch so schon verdammt warm :)

Neben der Wakü habe ich noch 3 120er Lüfer auf 12V im
Case ( Aqua Computer airstream 120 mm ).

Sobald Prime aus ist, sinken die Temps sofort wieder.
Ich hab mit dem Ding fast 16h Gentoo compiliert, lief
alles stabil. Allerdings kommt beim compilern ja
auch keine zusätzliche Hitze von den Grakas.

frank

Junior Member

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:39

Zitat von »tomm73«

Ich verwende den Pro Rev.3, also der aktuellste,
soviel mir bekannt ist


die is aber ja noch nicht Quadcore optimiert, oder? sieht im Shop jedenfalls nicht so aus...
Dann müsste ich mal irgendwie rausbekommen, um welche Revision es sich bei mir handelt.

frank

Junior Member

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:43

Zitat von »tomm73«

@gr3if
Doch, die Temps stimmen, zumindest sind das die, welche
der MB-Sensor im BIOS anzeigt (EVGA 680i Mobo, BIOS P28).

:o ui... dann sind die coretemps aber um einiges höher. naja, gut aber bei 4,2 auch kein Wunder... btw. netter Prozessor :)

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 16:56

Zitat von »gr3if«

@badkarma:
entweder hast du den Cuplex xt falsch aufgebaut und der Kontakt ist bescheiden also deine 73 sind ein bisschen zu hoch für nen 360er Radi.
Die andere idee ist, dass dein Heatspreader auf der Cpu schief bzw konkav ist, sodass das der Grund für die Temps sind.


Ich hab jetzt mal nachgeschaut, also der Heatspreader ist tatsächlich schief. Auf der einen Seite ist er fast plan mit der Sockelhalterung (ca. 1mm Unterschied) und auf der gegenüberliegenden Seite ist er fast 3mm höher als die Halterung...
Was mach ich denn jetzt? Ich kann ja nicht einfach den Heatspreader abbauen... Die cuplex Halterung anknallen wie ein Irrer hab ich schon ausprobiert, aber der Abdruck in der Wärmeleitpaste ist immer noch nciht vollständig.
The minute you think you made it, disaster is just around the corner.

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:01

wasserkühlung und 73° ist definitiv nen fehler bei der montage / wlp oder du hast nen schiefen heatspreader. mit ner wasserkühlung solltest du nie mehr als +10° deines wassers haben und 73° ist schon an der grenze zur explosion :D
Verkaufe: EVGA 680i SLI, E8500 E0, 4GB 2x2 Corsair Dominator 1066, X-Fi Fatality mit 5,25" Einschub, WD Raptor 74gb, Multiswitch
Als Paket: Asus Rampage Formula [X48], Q9650 4x4ghz @1.37v, 8GB Corsair Dominator 1066

Suche: Grose Radiatoren Evo 1800, 1080

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:07

abschleifen oder abbauen.

Zitat von »Stephan«

Auf dem Dual-Core ist der XT definitiv besser als der PRO. Auf einem Quad-Core ist es anders. Die Entscheidung liegt bei Dir.

Wurde im Vorstellungstopic mal geschrieben.

Aber ich denke auch das der Evo mit der CPU keine Probleme haben sollte, ich hätte auch gern nen evo... die sehen soooo viel cooler aus wie die cuplex pro

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:19

Zitat von »Chock«

wasserkühlung und 73° ist definitiv nen fehler bei der montage / wlp oder du hast nen schiefen heatspreader. mit ner wasserkühlung solltest du nie mehr als +10° deines wassers haben und 73° ist schon an der grenze zur explosion :D


so unsin...

wenn ich bei meinem System eine Wassertemperatur von ca. 55°C erreiche dann liegt meine CPU Temp bei ca. 75°C... und da ist sicherlich nix falsch montiert...

Mit steigender Temperatur des Kühlmediums steigt auch die absolute differenz der Temperaturen am Kühlmedium und am Kühler...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:23

Naja bei einem schiefen Heatspreader hast du 2 Chanchen:
1: Wenn du Garantie hast nutze sie und versuch das mit deinem Händler zu klären
2: Ich hab viele Leute gesehen die den Ihs= integrated heatspreader abgebastelt haben. Das ist die Methode für Freaks und Leute ohne Garantie

Wenn du Nr2 machen musst dann sag mal bescheid in einem extra Topic ich such dann mal die Anleitungen raus.

Re: cuplex Pro oder Evo auf Q6600?

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:28

Afaik. ist das entfernen des HS bei modernen Intel CPUs recht schwierig da die Cores mit dem HS fix verbunden sind... beim entfernen des HS hat man also sehr gute chancen die halbe Core mit zu entfernen... was natürlich eher suboptimal ist...

Man kann das ganze aber auch schleifen bis es gerade ist...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!