• 27.05.2018, 23:29
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

multisaft

Senior Member

Tuesday, September 6th 2011, 9:51am

ist es eigentlich möglich die front LEDs des AE xt abzuschalten? also ohne die hardcorevariante (einseitig auslöten)

Tuesday, September 6th 2011, 9:56am

ist es eigentlich möglich die front LEDs des AE xt abzuschalten? also ohne die hardcorevariante (einseitig auslöten)
Einfach im Menü die Helligkeit auf 0% setzten.

multisaft

Senior Member

Tuesday, September 6th 2011, 2:20pm

ist es eigentlich möglich die front LEDs des AE xt abzuschalten? also ohne die hardcorevariante (einseitig auslöten)
Einfach im Menü die Helligkeit auf 0% setzten.


ich dachte damit regelt man nur das dispaly ;)
muss ich heut abend gleich mal nachschauen. danke dir ^^

Tuesday, September 6th 2011, 4:09pm

Hm, wie meinst du das mit dem "Masse verschieben"
Durch sehr hohe Ströme (meist durch einen Kurschluß ausgelöst) kann sich das Massepotential das Gerätes gegenüber dem Mainboard oder anderen angeschlossenen Geräten verändern. Dadurch hat man dann einen Strom über die Masse und in einem ungünstigen Fall liegt an einem Eingan mehr Spannung an als erlaubt ist. Da ja das Massepotential verschoben ist.

drdeath

Senior Member

Tuesday, September 6th 2011, 7:13pm

Jetzt verstehe ich was du meinst, wenn der Stromfluß so groß wird, dass der Widerstand der Masseleitung ins Gewicht fällt und sich zwischen der Masse des Mainboards und der Masse des Aquaero ein Potential entsteht, richtig? Na dann geht das gute Stück eben mal zu euch auf die Reise. Wollt ihr die Pumpe auch haben?

*edit* Soll ich vielleicht besser schon mal einen Powerbooster einplanen, nur so zur Sicherheit vor Wiederholung?

This post has been edited 1 times, last edit by "drdeath" (Sep 6th 2011, 7:23pm)

Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Monday, September 12th 2011, 1:08pm

Mir ist vorhin einfach der PC abgestürzt, also er war im Energie sparen Modus, dann klickte es paar mal im Aquaero 5 und der PC startete neu. Im Bios ist Power off nach Stromzufuhrtrennung, also ein Stromausfall kann es nicht verursacht haben. Das Relais vom Aquaero spinnt manchmal echt rum. TV Aufzeichnungen waren auch keine programmiert, auch wake up via LAN/Maus oder Keyboard ist deaktiviert.

skillar

Junior Member

Wednesday, September 14th 2011, 8:37pm

Hi

Gibt es eigentlich schon neue Erkenntnisse oder Lösungen für das Problem,
mit dem selbständigen zurücksetzen der Log-Intervalle auf "Aus", nach dem Öffnen der Aquasuite ?

Gruß

Skillar

Wulle

Full Member

Wednesday, September 14th 2011, 9:36pm

wann kommt denn eigentlich mal ne neue Beta ?

Wednesday, September 14th 2011, 10:30pm

Ich habe ein Problem:

AS 2012 - Beta 6 mit Firmware 1014.
Aquaero 5 lt

Er speichert die Einstellungen nicht die ich mache, wenn ich den Rechner runter fahre und dann den Strom wegnehme (Steckerleiste). Sollte eigentlich gefixt sein, aber bei mir geht es leider nicht

Wednesday, September 14th 2011, 10:46pm

wann kommt denn eigentlich mal ne neue Beta ?
warscheinlich nächste woche, aber genau kann ich das noch nicht sagen,.. es ist im moment einfach zu viel zu tun.
Er speichert die Einstellungen nicht die ich mache, wenn ich den Rechner runter fahre und dann den Strom wegnehme (Steckerleiste). Sollte eigentlich gefixt sein, aber bei mir geht es leider nicht
Spannungsversorgung ist richtig am gerät angeschlossen?
Die aquasuite speichert die einstellungen beim beenden der Software im Gerät. Also nach dem einstellen der Werte einmal die aquasuite beenden.
SPeicher das Gerät gar keine EInstellungen? Meist ist es nur ein fehler bedienung oder eventuell eine fehlerhafte Verkabelung.

multisaft

Senior Member

Wednesday, September 14th 2011, 11:49pm

Ka ob die Meldung, das die AS2012 beta 6 abstürzt schon gemacht wurde, aber die AS2012 beta 6 stürzt bei Win7 64bit nach einigen Stunden laufen lassen sporadisch ab mit der fehlermeldung das die AS nichtmehr funktionieren würde und geschlossen werden muss.

Thursday, September 15th 2011, 9:22am

Ja das kann ich bestätigen, bei mir stürzt die Aquasuite 2012 auch nach paar Stunden sporadisch ab.

maexi

Senior Member

Thursday, September 15th 2011, 10:25am

jupp, bei mir auch, gestern erst, nix gemacht, der Rechner tuckerte vor sich rum, dann kam die Meldung. Danach die 2012 neu gestartet und alles lief wieder.

Thursday, September 15th 2011, 12:10pm

Er speichert die Einstellungen nicht die ich mache, wenn ich den Rechner runter fahre und dann den Strom wegnehme (Steckerleiste). Sollte eigentlich gefixt sein, aber bei mir geht es leider nicht
Spannungsversorgung ist richtig am gerät angeschlossen?
Die aquasuite speichert die einstellungen beim beenden der Software im Gerät. Also nach dem einstellen der Werte einmal die aquasuite beenden.
SPeicher das Gerät gar keine EInstellungen? Meist ist es nur ein fehler bedienung oder eventuell eine fehlerhafte Verkabelung.
Das Problem war das beenden. Das wusste ich nicht. Geht wunderbar. Danke

Wulle

Full Member

Thursday, September 15th 2011, 3:24pm

Ja das kann ich bestätigen, bei mir stürzt die Aquasuite 2012 auch nach paar Stunden sporadisch ab.
iat auch unter 32bit so ;)

multisaft

Senior Member

Thursday, September 15th 2011, 5:58pm

ok, da fällt mir nochwas ein weil ichs grad sehe, die erstellten anzeigen die bei mir zb 60 minuten lang loggen, stürzen irgendwann mal ab und zeigen keine grafik mehr an.
die angabe delta T ist dann auch auf 0s festgefrohren. das habe ich hauptsächlich dort wo ich 60 minuten looge.

Friday, September 16th 2011, 12:05pm

Gibt es eigentlich schon neue Erkenntnisse oder Lösungen für das Problem,
mit dem selbständigen zurücksetzen der Log-Intervalle auf "Aus", nach dem Öffnen der Aquasuite ?
Ja, der Fehler ist gefunden und in der nächsten Beta weg.

Das mit den abstürzen und den stehen bleibenden Diagrammen nach 60min zieht sich noch etwas, da der Fehler schwer einzugrenzen ist.

multisaft

Senior Member

Friday, September 16th 2011, 1:52pm

habt ihr einen debugmode drin den man aktivieren kann um euch davon n log zu schicken?

würde sicher helfen ^^

zoolone

Full Member

Tuesday, September 20th 2011, 8:30am

Was wirklich sehr nervend ist, das die Logs auf aus gestellt werden und die Aquastream auf automatik gestellt werden sobald man in der Aquasuite auf die Lüfter konfiguration klickt.
Edit: glaube alles unter Regler darf man nicht anklicken sonst werden die einstellungen zurückgesetzt. Also regler und sensoren gehen.
Edit: wie ich gerade erst gelesen habe hat sich das ja schon mit der nächsten version erledigt.

Was ich noch gefunden habe ist das man zwar die Tasten vom Aquaero in der Aquasuite ausschalten kann, dann aber nicht mehr einschalten(nur am Aquaero selbst)
Edit: Das funktioniert jetzt, beim ersten mal ausschalten ging das nicht.

Desweiteren fänd ich es schön wenn ich mir die Leistungsmessung Loge und als Diagramm anzeigen lasse, das da auch Leistungsmessung steht und nicht Diagramm X.

Aquasuite stürzt bei mir übrigens auch ab nach ca. 1std. laufzeit.(bis jetzt nur in der übersichtsseite getestet)

Wie kann ich meine Übersichtsseite weiterbearbeiten oder geht das nur einmal? Das + fehlt wenn ich die seite später öffne!
Edit: gefunden

This post has been edited 3 times, last edit by "zoolone" (Sep 20th 2011, 8:58am)

Tuesday, September 20th 2011, 8:47am

Was mir noch aufgefallen ist bei einem System mit 2 AE5 XT: Es kommt vor dass einer von zwei Tubemeter im Betrieb irgendwann "rausgeschmissen" wird. Mal der Eine, mal der Andere.
Das Display zeigt dann nur noch 0% Füllstand an und oben rechts im Display kann man beim Verbindungssymbol ein "X" im sehen.
Nach Aus- und wieder Einschalten des PC läuft's dann wieder normal.

ist natürlich nicht so prickelnd wenn ein Füllstandsalarm konfiguriert ist. :)

Styx