• 19.06.2019, 15:47
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Peter13779

Junior Member

12 Jahre WAKÜ

Saturday, January 24th 2015, 7:54pm

Im Januar 2003 war ich so verrückt fast 300 Euro für eine Wasserkühlung auszugeben.

Damals ein Athlon XP 1700+ der übertaktet werden sollte. Mit an Board waren:

- Cuplex
- Airplex evo 240 mit Einbaublende
- Hydor 20 Pumpe
- Aquatube blau

Ende 2003 bekam die Aquatube eine Halterung, ein Twinplex kam hinzu, die Hydor wurde durch eine Eheim 1046 mit Controller ersetzt.


Der Cuplex hat folgende Sockel durch Umrüstsätze gesehen:

- Sockel A
- Sockel 478
- Sockel 939
- Sockel AM2+
- Sockel 775
- Sockel 1155


Der Twinplex hat irgendwann aufgegeben und ist nicht mehr im Einsatz. Der Controller der Eheim 1046 ist irgendwann durchgebrannt und wurde aus Platzgründen durch ein normales Netzteil ersetzt.

Ansonsten wurden natürlich die Dichtungen ab und an erneuert und ein regelmäßiger Wasserwechsel mit ACFluid versteht sich auch. Der Aquatube ist von innen mittlerweile nicht mehr blau sondern blank ;-)

Heute war Umbau in ein neues Gehäuse und ich muss lediglich neue Flüssigkeit und 2 Schläuche nachbestellen...

Im dem Sinne DANKE an AC für den langjährigen Support von antiken Komponenten!

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter13779" (Jan 24th 2015, 7:55pm)

Lauri4

Junior Member

Monday, February 2nd 2015, 1:51pm

Hatte dieses Modell einen externen Radiator mit Lüfter?
Wenn ja musste der schon mal getauscht werden?

23

Full Member

Thursday, February 5th 2015, 10:15am

Ich habe auch noch meinen allerersten aqua 360 Radiator mit den Original Papst/Eheim Lüftern im Einsatz. Auch mein aquatube ist noch der Originale. Die Sachen könnten sogar schon von 2001/2002 sein, dass müsste ich mal schauen. Ansonsten alle anderen Komponenten im Laufe der Zeit getauscht, vor allem mittlerweile die dritte GPU mit aqua Kühlung :)
Intel i9 7960x | ASUS ROG Rampage VI Extreme | 128 GB G.Skill Trident Z RGB 3600 MHz | ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti | Samsung 960 Pro 1 TB | Corsair AX860i

Peter13779

Junior Member

Sunday, February 8th 2015, 10:50pm

Hatte dieses Modell einen externen Radiator mit Lüfter?
Wenn ja musste der schon mal getauscht werden?

Externe Radiatoren kamen erst 1-2 Jahre später in Mode. Bei mir werkelt der 240er intern und die zwei 120mm Lüfter müssten jetzt die 3. sein, da sie immer bei neuem Gehäuse mit gewechselt wurden.

Erste Neubefüllung mit DP Ultra statt dem AC Fluid, da es schlicht nicht mehr verfügbar war.


Was mich am meisten erstaunt, ist die Lebensdauer der Eheim 1046 in der 9 Volt Aquastream Version. Das Ding läuft quasi täglich ungeregelt, da der Controller schon lange hinüber ist und das schon deutlich über 10 Jahre.

Sunday, February 8th 2015, 10:55pm

Naja, das einzige was wirklich an der Pumpe kaputt gehen kann ist ja auch die Achse und wenn die eigentlich nie wirklich außerordneltich belastet wird, also Stöße etc. dann fehlt da auch nichts.

Monday, February 9th 2015, 11:56am

Hi,
läuft und läuft, wie " damals " der gute alte VW Käfer...

Peterle

Senior Member

Friday, October 9th 2015, 3:10am

Sehr schöner Thread, da kommen Erinnerungen hoch.

Meine erste WaKü war irgendwann im Frühjahr 2002. Soweit ich mich erinnere war es:
Cuplex
2xTwinplex
Airplex (der erste!)
Externe Plexi-Halterung
Aquatube aus Alu
Eheim 1048 230V
Full-Metal-Jacket (Abschirmung damals hatte man irgendwie Angst die Pumpe zerstöre die HDDs)

2005 kamen noch Mosfet-Kühler dazu, außerdem eine Aquastream statt der 1046 und ein Aquaero. Die Aquastream wurde 2010 mit Umrüstsatz auf einen neueren Stand gebracht und ist wie auch der Aquaro und einer der Mosfet-Kühler im Einsatz. Sie wird auch noch von der aktuellen Aquasuite erkannt, das Aquaero von 2005 nur von der alten Version die nebenher läuft.

Überlebt haben aus der ursprünglichen Konfiguration nur die Twinplexe, wobei bei einem vor 5 Jahren der Deckel gesprungen ist und ersetzt wurde.

Den Cuplex habe ich noch als Ersatz, ebenso die 1048, die irgendwann einen Eheim-Mod bekam. :D

Aquatube und Airplex + Halterung sind 2010 noch für ziemlich gutes Geld (je 10€ afair) bei ebay weggegangen. Ich überlege in den nächsten Rechner (1151) wieder den Cuplex einzubauen, weil er so ein Klassiker ist. Die neueren CPUs sind ja genügsamer als mein i920 und irgendwelchen Temp-Rekorden jage ich als "Erwachsener" jetzt auch nicht mehr nach. Ich glaube aber ich kaufe den neuen mit dem Namen den ich immer vergesse. :D

Hab leider keine Detail-Bilder, sondern habe welche rausgesucht wo es zufällig drauf ist:


In meinem alten Kinderzimmer. Der AT mit Gewindestangen auf einen Plexiblock geschraubt.
Wenn ich mir angucke, was da so für Kram zu sehen is (v.a. der Monitor :D), da ist so'ne Wakü wirklich was für's Leben.


Der Umbau 2005 in der ersten eigenen Wohnung. :D


Ergebnis mit Aquaero


Aktueller Stand seit 2010 mit Aquacomputer-Gehäuse. :D

frodo

Senior Member

Wednesday, October 14th 2015, 7:55pm

Hi,
ich bin seit 2002 mit dem Ac-Virus infiziert :D
Damals noch mit der Pre-Evo-Airplex Ausgabe - aus welchem Auto war der Kühler eigentlich? - und dem brühmten Dino Chieftec-Gehäuse Mod mit liegendem Aquatube...
Es folgten diverse Neuerungen - über Cuplex Evo 1.0 (!) bis hin zu den Sachen, die man sich besser nicht kauft 8)
Heute steht hier ein Lian Li, standesgerecht mit AC-Komponenten bestückt und freut sich schon auf den nächsten Umbau...
Es braucht die Rechenpower eines Pentium IV, 512 MB RAM und 120 GB Festplattenspeicher, um WinXP laufen zu lassen. Es brauchte die Rechenpower von drei C64, um zum Mond zu fliegen. Irgendetwas stimmt mit unserer Welt nicht...

Thursday, October 15th 2015, 9:58am

Hi,
ich bin seit 2002 mit dem Ac-Virus infiziert :D
Damals noch mit der Pre-Evo-Airplex Ausgabe - aus welchem Auto war der Kühler eigentlich? - und dem brühmten Dino Chieftec-Gehäuse Mod mit liegendem Aquatube...
Es folgten diverse Neuerungen - über Cuplex Evo 1.0 (!) bis hin zu den Sachen, die man sich besser nicht kauft 8)
Heute steht hier ein Lian Li, standesgerecht mit AC-Komponenten bestückt und freut sich schon auf den nächsten Umbau...


Afaik war es ein Klimakühler/Heizungskühler aus einem älteren VW-Polo Modell.

Sören
A sinking ship is still a ship!

Stephan

Administrator

Friday, October 16th 2015, 6:37pm

Da liegst Du falsch....Heute kann man es ja sagen:

Der airplex classic war - oder vielmehr ist - ein modifizierter Ford Sierra Heizungswärmetauscher. Diese wurden damals von uns in großen Stückzahlen bei einem großen Automobiltechnik-Lieferanten gekauft und dann modifiziert. Dabei haben wir auch die G1/4" Gewinde in den Kunststofflansch geschitten.

Die große Nachfrage nach Ford Sierra Heizungswärmetauschern hat zu Problemen in der Versorgung der Werkstätten geführt. Kein Witz. Die hatten für längere Zeit vorproduziert und nun stimmte die Kalkulation nicht mehr....
Es wurden viele tausend airplex classic von uns vertrieben und es sollten auch noch viele im Einsatz sein.....

Für uns war eine hohe Qualität und Sicherheit wichtig. Das ist bei Automotive-Bauteilen einfach gegeben, gerade wenn sie von Qualitätsherstellern kommen. Normalerweise wurden hier ja mehrere bar Druck und >90°C Temperatur gefahren. Dagegen hatte der airplex classic bei uns Urlaub. Zudem ist die langfristige Verfügbarkeit bei diesen Wärmetauschern gegeben gewesen. Wenn man sich an die Wärmetauscher der Mitbewerber zum Release des airplex classic erinnert, dann war dort Qualität ein Fremdwort. Wir reden hier z.B. vom damaligen Senfu-Radiator: http://www.overclockers.com/perma-cool-vs-senfu-radiators/

Wer einen airplex classic sucht:

http://www.ersatzteile-info.de/?OEN=8FH%…CFQsUwwodkxYG2Q

Dino

Administrator

Saturday, October 17th 2015, 10:18am

Hi

Sehr geiler Post Stephan! :D :D

Wer immer von 2001-2005 einen Sierra mit kaputter Heizung hatte uns sich den Arsch abgefrohren hat, weil er auf Ersatzteile warten musste: Wir waren schuld :thumbsup:

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Saturday, October 17th 2015, 4:03pm

Hach, damals...





2001: Airplex, CuPlex, Eheim 1046, Eigenbau-AB. Lief sehr lange genau so, bis dann auf LianLi umgerüstet wurde und auch alles ins Gehäuse gepasst hat. :D
Gruß, Micha.

Tuesday, October 20th 2015, 8:44pm

@Stephan: Tolle Geschichte :D

Auch ich bin einer der glücklichen, die direkt zu Beginn 2002 eingestiegen sind. Damals noch mit airplex- und cuplex classic, twinplex C und G, Eheim 1048 und 230V-Steckdose im Chieftec CS601-Gehäuse. Das war zu der Zeit, als es noch eine Herausforderung war, so ein System überhaupt zu befüllen. Glücklicherweise kam der aquatube genau zur richtigen Zeit :)

Ich muss zugeben vor ein paar Monaten überlegt zu haben, auf Luftkühlung umzusteigen. Am Ende ist dann aber doch das Gegenteil passiert - ich habe nochmal (mehr) Geld in die Wasserkühlung investiert (s. auch hier). Und was soll ich sagen, ich habe es bis heute nicht bereut :) Der Cuplex ist übrigens immer noch der selbe:

Wir schreiben das Jahr 2002 - topaktuell war der Sockel 462:



13 Jahre und diverse Umrüsthalterungen später - Sockel 1151:



In meinem Archiv habe zwei alte Wallpaper aus den Anfangszeiten von AC gefunden - da wird's dann richtig nostalgisch:





Übrigens: wenn jemand so einen cuplex SE abgeben möchte... :rolleyes: In den letzten Tagen habe ich schon einen AT Rev. 1.1 in rot sowie einen twinplex pro SE finden können - vielleicht mache ich ja irgendwann mal ein AC-Museum auf ;)
aquastream ULTIMATE --> Temp.-Sensor --> airplex modularity system 240 mm --> Temp.-Sensor --> ICH --> GPU --> Temp.-Sensor --> CPU --> Durchflusssensor --> AT

System controlled by Aquaero 6 PRO

Was den denkenden Menschen von anderen unterscheidet ist seine Kritikfähigkeit! (W.Rayem)

Suche: Einen (original) Cuplex in .925 Sterling Silber sowie Twinplex in .925 Sterling Silber. Gerne per PM bei mir melden.

dami

Senior Member

Tuesday, October 20th 2015, 9:01pm

Geiler Thread! Da werden Erinnerungen wach! :)
Ich habe 2003 meinen ersten Kühler gefräst - das waren noch Zeiten. Das meiste Zeug von damals habe ich verkauft, bis auf meinen Silberkühler, der liegt hier noch irgendwo rum :thumbup:
Sonst ist hier nichts mehr wassergekühlt...

Danke Stephan fürs "aus-dem-Nähkästchen-Plaudern". Tolle Geschichte mit den Radiatoren! :thumbsup:

dami

Tuesday, October 20th 2015, 11:34pm

Meine Erinnerungen an früher sind da nicht so rosig verklärt... ich kann mich noch gut an Dinge wie die freischwebende Pumpenentkopplung, externe Schlauchleitungen, Steinwolldämmung und einen Postmod erinnern...

Sören
A sinking ship is still a ship!

Dino

Administrator

Wednesday, October 21st 2015, 1:37am

Hi

ich erinnere mich nur an:



HEISSKLEBER!!!!


Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Wednesday, October 21st 2015, 7:37am

@Dino: Was habt ihr denn mit Heißkleber gemacht? Radiatoren abgedichtet? ;)
aquastream ULTIMATE --> Temp.-Sensor --> airplex modularity system 240 mm --> Temp.-Sensor --> ICH --> GPU --> Temp.-Sensor --> CPU --> Durchflusssensor --> AT

System controlled by Aquaero 6 PRO

Was den denkenden Menschen von anderen unterscheidet ist seine Kritikfähigkeit! (W.Rayem)

Suche: Einen (original) Cuplex in .925 Sterling Silber sowie Twinplex in .925 Sterling Silber. Gerne per PM bei mir melden.

Wednesday, October 21st 2015, 8:14am

Vielleicht solltest du besser Sören fragen, was er so gedichtet hat mit Heißkleber xD

hugoLOST

Foren-Inventar

Wednesday, October 21st 2015, 9:23am

Frag lieber was er nicht mit Heißkleber gemacht hat die liste wird kürzer.
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Dino

Administrator

Wednesday, October 21st 2015, 10:57am

Hi

Sören und Heisskleber: Heute machen das 3D Drucker :thumbsup:

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Similar threads