• 22.10.2019, 14:25
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sunday, August 23rd 2009, 1:41pm

@ Hummerman: naja... auch mit DSG muss der Motor erstmal einen vernünftigen Ladedruck aufbauen... das dauert halt einen Moment...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Sunday, August 23rd 2009, 1:42pm

Das DSG versucht aber den Motor immer in einem Bereich zu halten, bei dem genug Ladedruck vorhanden ist. Beim 1.9 TDI funktioniert das sehr gut, da ist das Turboloch spürbar kleiner.

Sunday, August 23rd 2009, 2:31pm

Das DSG versucht aber den Motor immer in einem Bereich zu halten, bei dem genug Ladedruck vorhanden ist. Beim 1.9 TDI funktioniert das sehr gut, da ist das Turboloch spürbar kleiner.
nö...

Du schmeißt Turboloch und Turbolag durcheinander...
Das Turboloch beschreibt das Leistungs"loch" im Drehzahlbereich wo der Turbo aufgrund der Turbinengeometrie und der stärke (schwäche) des abgasstrangs keinen Ladedruck zu stande bringt (meist der untere Drehzahlbereich) - an dem Problem kann das DSG greifen indem es den Motor in einem Drehzahlbereich hält wo Leistung vorhanden ist...


Davon unabhängig gibt es den Turbolag... der kommt dadurch zustande das der Turbo im "nicht Lastbereich" (also wenn ich kein Gas gebe) nicht spoolt... Beim Turbo fefindet sich zwischen Turbo und Motor noch ein Rückschlagventiel welches geöffnet wird sobald man vom Gas geht... darüber kann die komprimierte Luft sofort entweichen und der Ladedruck verschwindet mit ihr... das braucht man damit der Turbo nicht gegen eine geschlossene Drosselklappe arbeitet... selbst wenn ich mir RPM mäßig im ansolut bestem effizienzbereich eines Turbos befinde ist der Ladedruck gleich 0 wenn ich kein Gas gebe. Zudem ist der Abgasstrang um ein vielfaches schwächer als im Lastbereich weshalb auch die Drehzahl des Turbo stark ab sinkt... das heißt wenn ich einen Moment im nicht-last-bereich unterwegs wahr hab ich weder Ladedruck im "Ansaugbereich" (naja eher Luftzuführbereich) und sogut wie keine Drehzahl beim Turbo...

Wenn ich jetzt gas gebe öffnet sich die drosselklappe und das Rückschlagventiel (BlowOff) wird geschlossen (im Bereich zwischen Turbo und Motor kann wieder druck aufgebaut werden) - der Turbo wird nun von dem wieder stärker werdenem Abgasstrang angetrieben um kommt auf touren... der Ladedruck erhöt sich wieder... <- dieser vorgang braucht allerdings Zeit... (Gedenksekunde) - und an dem Umstand kann ein DSG überhaupt nichts machen...

Man In Blue

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Aug 23rd 2009, 2:32pm)

A sinking ship is still a ship!

Sunday, August 23rd 2009, 2:43pm

Das mit dem Turbolag glaube ich dir gerne, aber das von dasc1mt beschriebene Problem hört sich für mich nach dem Turboloch an.

dasc1mt

Senior Member

Sunday, August 23rd 2009, 4:35pm

Danke erstmal für die Antworten. Ich glaube der Grund ist eher der von MIB beschriebene. Bin schon TDI gefahren und die fühlen sich anders an als die TFSI Motoren. Außerdem bin ich nicht bereit 2000€ zusätzlich für ein DSG zu bezahlen. Da gibt's sinnvollere Extras. ;)

Brombär

Unregistered

Sunday, August 23rd 2009, 5:12pm

Aloha,

bin gestern von einem spontanen Kurztripp nach Italien zurück gekommen und hab mir ein unschönes Geschenk mitgebracht: Einen Strafzettel fürs Falschparken über 38€. Jetzt drängt sich mir die Frage auf, wie ich den handhaben soll.

Sunday, August 23rd 2009, 6:33pm

IIRC bleiben Strafzettel in Italien 2 Jahre gültig. Solltst du also innerhalb von diesen 2 Jahren wieder nach Italien wollen, dann bezahl. Sonst darfst du bei Grenzübertritt zahlen[horror-story], wenn sie dein Auto nich direkt behalten [/horror-story].

Ich hab meinen Swift heute mal n bisschen über die Autobahn bewegt. Bin zwar noch beim Einfahren, aber im Vergleich zum (11 Jahre alten :D) Lupo durchaus eine Verbesserung.

Sunday, August 23rd 2009, 8:20pm

Wie beurteilt ihr den Gebrauchtwagenmarkt im Moment? Wäre es klug, noch 3-6 Monate mit meinem A6 zu warten oder könnte es sein, dass die Gebrauchten bis dahin schon wieder etwas teurer sind? Ich würde mich in Arsch beißen, wenn ein ähnliches Auto mit der Ausstattung dann vielleicht 1500-2000 Euro teurer wäre.

Brombär

Unregistered

Sunday, August 23rd 2009, 8:23pm

IIRC bleiben Strafzettel in Italien 2 Jahre gültig. Solltst du also innerhalb von diesen 2 Jahren wieder nach Italien wollen, dann bezahl. Sonst darfst du bei Grenzübertritt zahlen[horror-story], wenn sie dein Auto nich direkt behalten [/horror-story].

Ich wäre ja sogar bereit zu bezahlen denn 38€ sind für italienische Verhältnisse echt wenig aber der beigelegte italienische Überweisungsträger hilft mir dank fehlender IBAN und BIC recht wenig...

Sunday, August 23rd 2009, 8:30pm

Wie beurteilt ihr den Gebrauchtwagenmarkt im Moment? Wäre es klug, noch 3-6 Monate mit meinem A6 zu warten oder könnte es sein, dass die Gebrauchten bis dahin schon wieder etwas teurer sind? Ich würde mich in Arsch beißen, wenn ein ähnliches Auto mit der Ausstattung dann vielleicht 1500-2000 Euro teurer wäre.
Wenn es dir mit dem Auto nicht eeilt, würde ich den neuen A6 abwarten, da sollten die Preise doch nochmal purzeln.

Sunday, August 23rd 2009, 8:31pm

deutsche botschaft in bella italia anrufen und nachfragen wär jetzt so ne Idee...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Sunday, August 23rd 2009, 8:37pm

Wie beurteilt ihr den Gebrauchtwagenmarkt im Moment? Wäre es klug, noch 3-6 Monate mit meinem A6 zu warten oder könnte es sein, dass die Gebrauchten bis dahin schon wieder etwas teurer sind? Ich würde mich in Arsch beißen, wenn ein ähnliches Auto mit der Ausstattung dann vielleicht 1500-2000 Euro teurer wäre.
Wenn es dir mit dem Auto nicht eeilt, würde ich den neuen A6 abwarten, da sollten die Preise doch nochmal purzeln.

Es eilt nicht, aber ich werde definitiv allerspätestens im Sommer 2010 zuschlagen. Da wird noch kein neuer A6 draußen sein (kommt 2011). Desweiteren kann ich auch nicht einschätzen, wie der Wertverlust meines A4 fortschreitet. In gut 9.000 km ist die große 120.000lkm Inspektion drann (1300 euro etwa), die ich mir eventuell auch gern sparen würde.

Sunday, August 23rd 2009, 8:42pm

Wenn du einen guten A6 findest würde ich direkt zuschlagen. Und durch eine fehlende oder direkt anstehende Inspektion wird der Wert von deinem A4 auch sinken.


Außerdem bin ich nicht bereit 2000€ zusätzlich für ein DSG zu bezahlen. Da gibt's sinnvollere Extras. ;)


Kostet max. 1800 € und sinnvollere Extras sind mir nicht bekannt. ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Hummerman" (Aug 23rd 2009, 8:51pm)

dami

Senior Member

Sunday, August 23rd 2009, 11:11pm

Corvette für 24h - Hertz machts möglich :D
klick
Das Ding ist so genial und macht unglaublich Spaß. Der Durchzug von 100 bis 200km/h ist schon nice ;-)
Auf dem Freeway wirds natürlich schnell langweilig (65 Meilen Tempolimit und viel zu voll). Aber die kurvigen Wüstenstraßen machen echt Spaß;-)
wow

dami

dasc1mt

Senior Member

Monday, August 24th 2009, 12:47am


Kostet max. 1800 € und sinnvollere Extras sind mir nicht bekannt. ;)

Standheizung zum Beispiel... ;)

Monday, August 24th 2009, 9:07am

Standheizung wär wenn überhaupt an ein paar Wintertagen interessant,
Schalten muss/darf man bei jeder Fahrt

Monday, August 24th 2009, 4:20pm

Och das kommt drauf an wo man wohnt. Im Winter gibts hier regelmäßig Frost, damit würde das morgentliche Scheibenkratzen gänzlich entfallen (10 Minuten länger schlafen)

Monday, August 24th 2009, 4:23pm

Na dann ist eine Garage auch eine gute Investition. Da ist das Auto sowohl vor Frost, als auch vor anderen Umwelt- und Menscheneinflüssen geschützt :o

Monday, August 24th 2009, 5:30pm

Nicht jeder hat Platz für eine Garage.

Tuesday, August 25th 2009, 3:10pm

afaik. heizt ne vernünftige Standheizung auch as Motoröl vor...

aber da setzt ja jeder siene prioritäten anders..

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!