• 18.10.2019, 20:38
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

deeptera

Senior Member

Tuesday, October 13th 2009, 2:44pm

Ich fahr im Somme 205 und im Winter 195 und ärgere mich jeden Tag an dem kein Schnee liegt... also ziehmlich oft ^^
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Tuesday, October 13th 2009, 4:06pm

jo dito. Aufm A4 warens 235er im Sommer und 205er im Winter. Jeden Tag fehlte beim anfahren irgendwo ein etwas breiterer Gummi, total nervig. Auf den A6 kommen nächsten Monat irgendwann 225/55/16er WR drauf und nächsten Frühjahr vermutlich 245/40/18 SR.

Tuesday, October 13th 2009, 4:54pm

Hummermann mag sein dass ich da auch n etwas "empfindliches Auto" hab, so mit knapp über 1000kg, 140PS und Heckantrieb.

Ich muss einfach mit den 195ern deutlich mehr auf Aquaplaning aufpassen und auch bei Schnee auf der Straße deutlich vorsichtiger fahren wie das bei den 175ern die auf dem "alten" drauf waren der Fall war

Ihr habt aber natürlich recht, an den vielen Tagen wo kein Schnee liegt und keine Tiefen Pfützen stehen sind die breiteren besser

.oO(und ansonsten möcht ich mal anmerken dass das mit ab 7° sind Winterreiffen besser käse ist. Heut morgen ummontiert, es hat draussen 7° und die WR haben deutlich weniger grip wie die SR es hatten ich hör bei jedem abbiegen hinten nen Reifen scharren)

Tuesday, October 13th 2009, 4:59pm

Die 7°C Grenze ist auch nur eine grobe Richtlinie. Sollte klar sein, dass zwischen 7,1 und 6,9 °C Unterschied nicht plötzlich völlig andere Verhältnisse herrschen. Wenns dauerhaft unter 7 °C ist, sollte man an Winterreifen denken.

Tuesday, October 13th 2009, 5:16pm

Naja ab einem gewissen Punkt stellt sich nicht mehr nur die Frage welcher Reifen besser ist sondern auch "wie siehts Rechtlich/Versicherungstechnisch aus"

Wenns Nachts lokal an einer Stelle <0° hat und ich verunfalle dort mit Sommerreifen kannst tagsüber noch so warm sein, wenn die Versicherung mir ans Bein pinkeln will kann sie das Tun - nicht witterungsangepasste Reifen. Ich wechsel zwar gern Reifen, aber mehrmals Täglich muss dann doch nicht sein :D

Den "Haftungstest" hab ich vorletztes Jahr gemacht, meine SR hatten auch bei 3° noch einen etwas kürzeren Bremsweg wie die WR - aber das hilft mir einfach nicht wenn ich nen Unfall mit SR hab.

(bevor jemand fragt, beides Goodyear, einmal Eagle F1 und einmal Ultra Grip GW3, damals beide fast neu, ich vergleich also nicht Semislicks mit Nonamewinterreifen)

Tuesday, October 13th 2009, 5:17pm

Hummermann mag sein dass ich da auch n etwas "empfindliches Auto" hab, so mit knapp über 1000kg, 140PS und Heckantrieb.


Bei 1400 kg, 77 kW (105 PS) und Frontantrieb sind die 195er ganz in Ordnung. Das Aquaplaning liegt eher an dem Reifen selber.

Tuesday, October 13th 2009, 7:09pm

hm... vielleicht auch...

aber je breiter der Reifen desto früher gibts Aqua-planing... (wohl gemerkt AQUAPLANING... das normale Handling verändert sich nur durch die breite kaum... auch bei nass gilft meisten je breiter desto gut...)

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Tuesday, October 13th 2009, 8:21pm

Welche Felgen passen besser?

Bild 1 oder Bild 2 ?

deeptera

Senior Member

Tuesday, October 13th 2009, 8:39pm

Geschmackssache, ich find die von Bild 2 besser.
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

dasc1mt

Senior Member

Tuesday, October 13th 2009, 10:21pm

Geschmackssache, ich find die von Bild 2 besser.


Ich auch, aber nicht auf'm Audi -> Bild 1 ;)

Tuesday, October 13th 2009, 10:48pm

@dasc1mt: Das sind doch die Audi-Felgen, aber auf Dracos A6 passen die vom ersten Bild besser.

Tuesday, October 13th 2009, 11:12pm

Nee, das erste Modell sieht den 5-Speichenfelgen vom Vorgänger-A6 zu ähnlich, definitiv die zweiten.

Oder, wenn ein weiterer Vorschlag erlaubt ist, die hier?:

dasc1mt

Senior Member

Tuesday, October 13th 2009, 11:12pm

@dasc1mt: Das sind doch die Audi-Felgen, aber auf Dracos A6 passen die vom ersten Bild besser.

Okay, Du hast die Pointe verstanden, fandest sie aber offensichtlich nicht lustig ;) - das passiert mir so oft... ;( :D

Wednesday, October 14th 2009, 3:13am

Ich bin auch für Bild 2... die aufem 1. sind arg plump...

Man In Blue

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Oct 14th 2009, 3:26am)

A sinking ship is still a ship!

dami

Senior Member

Wednesday, October 14th 2009, 10:59am

Bild2! :)

dami

Wednesday, October 14th 2009, 5:59pm

ouhkäyi, dann wird es wohl Bild 2 werden. Ich find die auch interessanter, aber ich war mir nicht so ganz sicher, ob sie für das riesen Schiff nicht zu filigran sind. In 19" oder gar 20" wirken sie perfekt, aber das kommt halt bei mir nicht in Frage.

Wednesday, October 14th 2009, 6:50pm

Nachdem ich mein Auto nu nochmal gesehen hab bin ich mir ziemlich sicher.. Ich brauch Radkappen! Habt ihr da vielleicht ein paar Internetshops mit verschiedenen Modellen zur Auswahl? Und auf was muss ich da so achten? Felgendurchmesser?

Wednesday, October 14th 2009, 7:14pm

Felgendurchmesser und Felgen. Imho passt nicht jede Radkappe auf jede Stahlfelge, manchmal fehlen an bestimmten Punkten der Felge die "Löcher" dafür. Früher gabs Radkappen mit sonem Federring um den Umfang, heute sieht man häufig dass die Dinger an einigen Stellen an die Felge geclipst werden.

Aber mal ehrlich - was ist an Radkappen so toll? Imho entweder konsequent Stahlfelgen oder Alufelgen, aber Radkappen hab ich noch nie etwas abgewinnen können. Da gefallen mir martialisch schwarze Stahlfelgen besser ;)

Wednesday, October 14th 2009, 7:51pm

Suzuki hat es geschafft, dass die Antriebsachse vorne quasi "offen" ist am Ende. Das sieht verdammt schäbig aus, da muss was drüber. Und da mir als Student das Geld für Alus im Winter fehlt bleibt mir nur ne Radkappe..

Wednesday, October 14th 2009, 8:22pm

Wie wärs mit kleinen dezenten Plastikkappen für die Radnaben? Bei VAG beispielsweise gibts sowas für kleines Geld. Das sind kleine schwarze Kappen, die zwischen die 5 Radschrauben geklemmt werden und somit die Radnabe abdecken. Vll gibts sowas für dein Modell auch?