• 01.06.2020, 18:01
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ungeziefer (?) identifizieren / loswerden, Katzen befallen?

Saturday, October 27th 2012, 12:33pm

Hallo,

wie wir heute zu unserem Schrecken entdecken mussten hatten sich ca. 4-5 dieser Tiere in der Spielzeugkiste unseres Sohnes breit gemacht. Sie haben sofort das Weite gesucht als Licht in ihre Richtung fiel und waren etwa 3 mm lang.

Was ist das?


Ich bin dann mal mit der Taschenlampe weiter auf die Suche gegangen und konnte ein paar auch noch auf dem alten Kratzbaum unserer Katzen entdecken, was auch immer es ist, ist es parasitär und die Katzen eventuell befallen? Oder muss einfach mal dieser alte Kratzbaum entsorgt werden? Und wie werd ich die Viecher wieder los?

Dino

Administrator

Saturday, October 27th 2012, 12:41pm

Hi

coool, Viecher für Dino :thumbsup:

Ich hätte gern ein Foto, wo der Kopf des Tieres zu sehen ist. Es ist auf jeden Fall eine Larve von einem Insekt. So wie es ausschaut, hat es sehr viele Borsten, für Fellbewohnende Parasiten eher ungewöhnlich, da die Gefahr zu groß ist stecken zu bleiben.

Schmetterlingsraupen, oder Falterlarven allgemein können solchen Haarwuchs aufweisen.

Wenn du ein Fernglas hast, halte esmal NAH und falsch herum an das Tier. Wenn du kannst, mach so ein Foto durch das Fernglas.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Dino

Administrator

Saturday, October 27th 2012, 12:46pm

Hi

hier ein Link zum Kabinettkäfer:

http://www.insektenbox.de/kaefer/kabkae2.htm

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Saturday, October 27th 2012, 1:09pm

Das Bild täuscht glaub ich etwas, das meiste davon sind Beine :D
Ich hab auch eine leere Hülle gefunden, die so braun / hellbraun gestreift war. Die Kabinettkäferlarve sieht zu "dick" aus, die hier sind eher länglich, ein besseres Foto kann ich grad leider nicht machen, da meine Frau in aller Eile alles weggesaugt hat was da so rumkrabbelte :S

Dino

Administrator

Saturday, October 27th 2012, 1:15pm

Hi

Kabinettkäfer hätte gepasst, da sie sich auch von Tierhaaren ernähren können. Dicke, Länge und Farbe können variieren, erst recht, wenn er sich verpuppt, oder tod und ausgetrocknet ist.

Wenn es mehr als drei echte Beinpaare sind, kommen Asseln (sind Krebstiere), Steinläufer und Tausendfüssler in Frage.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Saturday, October 27th 2012, 7:26pm

Hey,

Danke für's aufklären, wenn ich nochmal eins der Wesen entdecke schau ich's mir mal genauer an und versuch ein gescheites Foto zu machen!

Shoggy

Sven - Admin

Saturday, October 27th 2012, 10:47pm

Mit f/1.4 hast du die Blende auch verdammt weit offen gehabt, was zu relativ geringer Tiefenschärfe führt. Stell die beim nächsten mal kleiner (= größere Blendenzahl) und fokussiere evtl. etwas weiter vorne denn der hintere Bereich in deinem Bild ist ja halbwegs scharf.

Dino

Administrator

Saturday, October 27th 2012, 10:54pm

.... der hat sich in die Hosen geschissen, da war an Blende nicht zu denken :thumbsup:

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Sunday, October 28th 2012, 1:58am

Mit f/1.4 hast du die Blende auch verdammt weit offen gehabt, was zu relativ geringer Tiefenschärfe führt. Stell die beim nächsten mal kleiner (= größere Blendenzahl) und fokussiere evtl. etwas weiter vorne denn der hintere Bereich in deinem Bild ist ja halbwegs scharf.
Um das mal aufzugreifen:
Das Bild ist mit der gleichen Kombo geschossen wie die im Fotografie-Thread, nur dass sich hier das Motiv bewegt hat. Da das Objektiv nen Porst für M42 ist und ich nen Adapterring verwende gaukelt der Chip auf dem Ring der Kamera nen 1.4/50mm Objektiv vor um Fokushilfe geben zu können. Ich hab manuell auf 8 abgeblendet, das Vieh aber aufgrund der Bewegung nicht ordentlich scharf bekommen.

Similar threads