• 19.02.2019, 04:01
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jokener

Junior Member

Montag, 17. September 2018, 17:50

Zum Radiator hätte ich noch einen Tip: Such mal in italienischen bzw anderen europäischen Shops oder europäischen Preisvergleichen.
Ich habe gerade noch einen für 97€ ergattert... aus Mailand.
War witzig, als der Shop-Inhaber mich auf dem Handy angerufen hat und wissen wollte ob ich ihn über Ohr hauen möchte.
Entscheidend war dann, dass ich schonmal in Italien Urlaub gemacht habe und mit meinem rudimentären Italienisch erklärt habe, dass es gar keine unehrlichen Deutschen gibt.
Das hat ihn überzeugt :-)
Versand ist mit 23€ nicht ganz billig, aber besser als ewig zu warten.

Montag, 17. September 2018, 20:29

Zum Radiator hätte ich noch einen Tip: Such mal in italienischen bzw anderen europäischen Shops oder europäischen Preisvergleichen.
Ich habe gerade noch einen für 97€ ergattert... aus Mailand.
War witzig, als der Shop-Inhaber mich auf dem Handy angerufen hat und wissen wollte ob ich ihn über Ohr hauen möchte.
Entscheidend war dann, dass ich schonmal in Italien Urlaub gemacht habe und mit meinem rudimentären Italienisch erklärt habe, dass es gar keine unehrlichen Deutschen gibt.
Das hat ihn überzeugt :-)
Versand ist mit 23€ nicht ganz billig, aber besser als ewig zu warten.


Hab ich auch schon überlegt, aber war mir dann doch zu riskant irgendwie... Hab jetzt in den sauren Apfel gebissen und mir einen AMS 360 gekauft. Wenn er nicht mit dem Motherboard kollidieren sollte, geht er in den Deckel oder halt in die Front. Dort kann ich die Anschlüsse zwar nur nach unten verbauen (wahrscheinlich weniger gut zum entlüften...) aber naja, irgendwas ist ja immer :D

Und hier noch ein kleines aber feines Update:

Besten dank an aquacomputer, die mir doch glatt eine Displayglas/Blenden Kombo geschickt haben, die auch ineinander passt :) Absolut unkompliziert und schnell! Danke!!

Mittwoch, 19. September 2018, 00:59

Update #6

Heute ist das AMS 360 angekommen, was dann auch direkt ins Gehäuse gewandet ist. Ich würde ihn oben bevorzugen, was jedoch echt ultra knapp werden kann, wenn das Motherboard eingebaut ist. Hab testweise ein altes Board eingebaut um zu sehen wie es passen könnte... mit dem Testboard besteht kein Problem, stellt sich nur die Frage, ob das mit dem eigentlichen Motherboard auch so bleibt. Würde sicherheitshalber aber trotzdem noch die Blende des Radiators mit etwas isolieren.

Falls das nicht passen sollte, wird es auf jeden Fall lustig. Dann muss das Teil nämlich nach vorne und dafür wird dann einiges an Dremel-Arbeiten notwendig :D



Mittwoch, 19. September 2018, 21:17

Na so langsam sieht es ja nach was aus :thumbup:

Mittwoch, 19. September 2018, 22:55

Na so langsam sieht es ja nach was aus :thumbup:


Ahjo, momentan bin ich beruflich ziemlich ausgelastet, daher ist die Zeit echt knapp. Aktuell hänge ich aber noch an der Auswahl der Hardware fest... Bin mir zum Beispiel noch unschlüssig über den Arbeitsspeicher, kein plan ob es DDR4 3000er oder 3200er werden sollen und auch noch keine Ahnung ob ich eine von den neuen Nvidia Karten nehmen soll oder ne 1080. Fragen über Fragen :D


EDIT:
Okay, die neuen Nvidia Karten vergessen wir dann mal wieder ganz schnell... Ist ja unverschämt teuer :D Ich glaub dann wird es ne 1080 :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crimson« (19. September 2018, 23:48)

Montag, 24. September 2018, 10:39

sieht bisher TOP aus. Das V3000 könnte ich mir selbst gut vorstellen.

Lässt du die Radiator blenden silber oder werden die schwarz (würde ich persönlich favorisieren :P) ?

Weiterhin viel Erfolg, ich werde reglmäßig reinschauen :)

Montag, 24. September 2018, 19:29

Update #7

Letzte Woche ist dann auch die Carbon Platte und der reparierte Filter gekommen. Wenn ich diese Woche dann endlich auch mal die finale Hardware ausgewählt habe, kann ich mich dran machen die Platte entsprechend zu bearbeiten (Schlauchdurchführungen, aquaero und Kabeldürchführungen).




sieht bisher TOP aus. Das V3000 könnte ich mir selbst gut vorstellen.

Lässt du die Radiator blenden silber oder werden die schwarz (würde ich persönlich favorisieren :P) ?

Weiterhin viel Erfolg, ich werde reglmäßig reinschauen :)


Also die Kombi aus schwarz und silber gefällt mir eigentlich ganz gut, wobei alles komplett in schwarz natürlich auch seinen Reiz hat. Schade, dass man nur die AMS Blenden in anderen Farben kaufen kann...

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 01:11

Update #8

Die Hardware trudelt so langsam ein! Bis auf die Grafikkarte ist alles bestellt...
  • Intel i7 8086K (war eigentlich nicht geplant, aber mit nem Gutscheincode von nem Kollegen hab ich das Teil für knapp 435€ erworben... Günstiger als momentan jeder verfügbare 8700k)
  • Gigabyte Aorus Gaming 7 OP
  • 32GB Corsair Dominator Platinum 3200mhz
  • 1TB Samsung 970 Evo M.2
  • 500GB Samsung 860 Evo M.2 (ja ich weiß, ist ne SATA M.2, aber momentan bin ich mir noch nicht so recht sicher, wie lange ich das Dual Boot System laufen haben werde, daher war mir das Geld für ne zweite 970er Evo einfach zu schade...)
  • Be Quiet Dark Power Pro 11 850Watt

Ist schon lustig irgendwie... Hab jetzt doch etwas bewusster die Hardware ausgewählt und hab trotzdem mehr bezahlt, als Anfangs geplant war und dabei fehlt noch die GPU. Ich werde das System jetzt erst mal luftgekühlt einrichten, was sicherlich eine Weile dauern wird. In dieser Zeit muss ich mir dann auch massiv Gedanken wegen der GPU machen :/ Alternativ bring ich die Wakü mit Plug & Cool Anschlüssen ans laufen (weil einfacher) und wechsle dann später auf Hardtubing um, sobald ich mich für eine GPU entschieden hab... mal schauen!

Sobald das Board auf Stabilität getestet wurde, werde ich es erst mal von dem ganzen unnötigen Bling Bling Quatsch befreien!



Der AMS 360 ist echt ne ultra enge Angelegenheit! Das Motherboard selbst (die Platine) passt noch so rein, aber leider sitzt der P8 Anschluss so spack am Rand, dass der Hacken des P8 Steckers mit dem airplex kollidieren würde...



Wenn ich zuerst die Lüfter verbauen würde und dann den airplex, würde das Ganze ohne Probleme passen, was aber nicht in Frage kommt, da ich ja die Kupferlamellen sichtbar haben möchte. Lange Rede kurzer Sinn: Bei meinem Netzteil waren zwei Kabel für den Anschluss dabei, einmal mit zwei P4 Steckern und einmal mit einem P8 Stecker. Hab testweise bei dem Kabel mit den beiden P4 Steckern dieses Häkchen abgezwackt! Es wird sich jetzt herausstellen, ob das so auch fest genug sitzt :D

Freitag, 2. November 2018, 10:17

Hey Hey :)

War die letzten Wochen leider etwas im Stress, daher konnte ich nicht viel am Rechner machen.... Das System läuft aber mittlerweile mit beiden Betriebssystemen und heute trudelt dann auch endlich die Grafikkarte ein. Nach reichlichen Überlegungen habe ich mich doch für eine Vega 64 entschieden, da macOS so "nativ" wie möglich betreiben möchte und mir ein stabiles macOS wichtiger ist als die Leistung bei Games, die ich wahrscheinlich eh nie spielen werde :D


Ein paar Fragen hätte ich da aber noch

airplex modularity:
Kann es eventuell sein, dass die Edelstahlblenden und die Delrin-Teile irgendwie explizit aufeinander "abgestimmt" werden bei der Montage? Da die Blenden bei mir nicht 100% makellos sind, habe ich mir gedacht, dass ich einfach die Blenden vertausche... nur leider lässt sich da nicht alles wieder absolut bündig zusammenbauen, da die Bohrungen im Delrin und den Blenden nicht mehr 100% passen wenn man die Seiten tauscht!

Links seht ihr meinen 360er bei dem die Blenden nicht getauscht werden müssen, alles perfekt. Rechts seht ihr dann meinen 480er, bei dem ich die Blenden vertauscht habe... ziemlich fiese Lücke oder!?



Durchfluss:
Ich würde gerne noch den Durchfluss des Kreislaufes überwachen, nur leider weiß ich nicht so recht, welchen Sensor ich dafür kaufen sollte... Die Sensoren decken ja unterschiedliche Bereiche ab, nur hab ich leider gar keine Vorstellung darüber, in welchem Bereich sich mein Kreislauf befinden wird. Folgende Komponenten sind im Kreislauf:
  • 1x ams 360
  • 1x ams 480
  • 1x radical 2/360
  • 1x Filter
  • 1x cuplex kryos
  • 1x kryographics Vega 64

Für die Schläuche werde ich erst mal 10mm PUR Schläuche verwenden, da ich mir noch nicht sicher bin, ob der Luftzug im Gehäuse ausreicht (Temperatur der Spannungswandler...) und ich mit Plug & Cool flexibler bin. Wenn alles getestet wurde, kommen auf jeden Fall Hardtubes in das Gehäuse

Wassertemperatur
Wäre es sinnvoll, einen extra Sensor für die Wassertemperatur zu kaufen oder reicht der Sensor in der aquastream dafür aus? Direkten Kontakt zum Wasser hat er ja keinen...

aquaero
Ich hab vor Monaten mal eine technische Zeichnung der aquaero Blende im Forum gefunden. Hab diese aber wohl versehentlich gelöscht und kann sie im Forum nicht mehr finden. Hat die zufällig jemand parat? :D Möchte mir die Tage die Blende für das Motherboardtray machen lassen und brauche dafür die genauen Maße :D

Beste Grüße
Crimson

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crimson« (2. November 2018, 10:22)

Freitag, 2. November 2018, 13:29

aquaero-Blende:
Lochabstände Aquaero LT

Freitag, 2. November 2018, 13:32

aquaero-Blende:
Lochabstände Aquaero LT

Du bist der Beste :D Vielen Dank! Hatte verplant, dass es in nem Thread zum aquaero 4 war...

Die Lochabstände beim ae 6 pro und xt sind gleich, oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crimson« (2. November 2018, 13:36)

Freitag, 2. November 2018, 14:19


Die Lochabstände beim ae 6 pro und xt sind gleich, oder?


:thumbup:

Freitag, 2. November 2018, 18:07

Update #9
War heute bei meinem Kollegen die Blende für das Motherboardtray fräsen lassen :) Wir haben als erstes an der Carbon Platte ein paar Tests gemacht... Machbar ist das ganze schon, aber man müsste wirklich einige Versuche starten um die passenden Einstellungen zu finden, da das Material schon gut ausfranst. Ich werde mir das noch mal überlegen, da mich eine entsprechende Platte alleine schon knapp 100€ kosten würde und mir das Risiko momentan zu hoch ist, dass es nicht perfekt wird. Hab mir dann aber auch alternativ eine Blende aus Alu-Dibond fräsen lassen (in matt schwarz) und alles passt perfekt.

Jetzt werde ich nur noch das Motherboardtray entsprechend beschneiden müssen, damit die Baustelle auch schon mal erledigt ist.



Freitag, 2. November 2018, 18:38

Kohlenstaub ist Böse... würd ich im Wasserbad fräsen.
Carbon braucht Fräser mit flachem Winkel. Spiralfräser bevorzugt.

Drehzahl um die 30k und beim Vorschub würd ich sher Langsam machen bei 150mm/min ansetzen und ggf etwas rauf gehen bis max.200.
Die Fransen sollte man abflammen können.. anschliessend mit Feile und Schleifleinen anpassen.

Alternativ nicht durchfräsen sondern nur die Kontur geben, dann nachschneiden.. wie auch immer.. das Zeug Fi..t die Werkzeuge in Kürzester Zeit.

pegi

Junior Member

Freitag, 2. November 2018, 19:34

Ich habe bei mir den MPS High Flow Art. Nr. 53068 und bin sehr zufrieden. Hatte vorher einen MPS Flow 200, der garnicht funktionierte. Habe AS + Kryos Next + EK-FC970 + 2x Anfitec + MPS High Flow + 2x AMS 480 und alles mit 10/8 Plug n Cool. Durchfluss bei mir bei 4260 U/min 52,9l.

Ich denke das Du mit dem am besten fährst.

Pegi

Samstag, 3. November 2018, 20:43

Kohlenstaub ist Böse... würd ich im Wasserbad fräsen.
Carbon braucht Fräser mit flachem Winkel. Spiralfräser bevorzugt.

Drehzahl um die 30k und beim Vorschub würd ich sher Langsam machen bei 150mm/min ansetzen und ggf etwas rauf gehen bis max.200.
Die Fransen sollte man abflammen können.. anschliessend mit Feile und Schleifleinen anpassen.

Alternativ nicht durchfräsen sondern nur die Kontur geben, dann nachschneiden.. wie auch immer.. das Zeug Fi..t die Werkzeuge in Kürzester Zeit.

Besten Dank für die Tips! Mein Kollege stellt auf der Maschine eigentlich Werbemittel her und verarbeitet dort zum größten Teil nur Kunststoffe oder dünnes Aluminium, daher mussten wir uns da herantasten. Mit der Maschine kann man auf jeden Fall Carbon verarbeiten (vom Hersteller bestätigt), nur leider war an dem Tag der Ansprechpartner vom Hersteller nicht erreichbar. Ich hab die genauen Einstellungen nicht mehr im Kopf, aber wir waren auf jeden Fall mit allem etwas schneller und höher unterwegs. Werde das beim nächsten Test aber auf jeden Fall weitergeben :)

Ich habe bei mir den MPS High Flow Art. Nr. 53068 und bin sehr zufrieden. Hatte vorher einen MPS Flow 200, der garnicht funktionierte. Habe AS + Kryos Next + EK-FC970 + 2x Anfitec + MPS High Flow + 2x AMS 480 und alles mit 10/8 Plug n Cool. Durchfluss bei mir bei 4260 U/min 52,9l.

Ich denke das Du mit dem am besten fährst.

Pegi

Danke dir für den Tip :)

Update zum Build:
Ich habe heute dann auch auch mal die Alu-Dibond Blende verbaut, um zu sehen ob die Ausschnitte in Ordnung sind. Ich werde auf jeden Fall eine zweite Blende erstellen, bei der ich die Ausschnitte für USB, 24 Pin und SATA etwas schmaler mache. Der Ausschnitt fürs aquaero kommt dann auch noch etwas weiter nach links.

Befestigt habe ich das Ganze ziemlich einfach Tesa Powerstrips! Hält bombenfest und lässt sich bei Bedarf einfach wieder entfernen. Vom Material her find ich die matte Oberfläche vom Alu-Dibond gar nicht mal so verkehrt wenn ich ehrlich bin! Wenn das mit dem Carbon nichts wird, werde ich auf jeden Fall das Material verwenden.



Montag, 5. November 2018, 09:03

*abonniert... :thumbsup:
Nvidia Titan X Pascal | Intel i7-6950X EE | ASRock X99 OC Formula | G.Skill RipJaws 4 32GB | Enermax Modu 87 - 800 W | LG Electronics 43UD79-B | OCZ Revodrive 3 X2 480GB | Windows 10 Pro x64 | LianLi 343B Pulverbeschichtet | WaKü by Aquacomputer | VDSL 100/40 | Sonos Soundbar + Sub | DS1817+ (5x8TB @ Raid 6)

Montag, 5. November 2018, 10:10

aquaero-Blende:
Lochabstände Aquaero LT

Du bist der Beste :D Vielen Dank! Hatte verplant, dass es in nem Thread zum aquaero 4 war...

Gerne :)

Kohlenstaub ist Böse... würd ich im Wasserbad fräsen.
Carbon braucht Fräser mit flachem Winkel. Spiralfräser bevorzugt.

Drehzahl um die 30k und beim Vorschub würd ich sher Langsam machen bei 150mm/min ansetzen und ggf etwas rauf gehen bis max.200.
Die Fransen sollte man abflammen können.. anschliessend mit Feile und Schleifleinen anpassen.

Alternativ nicht durchfräsen sondern nur die Kontur geben, dann nachschneiden.. wie auch immer.. das Zeug Fi..t die Werkzeuge in Kürzester Zeit.

Gibt spezielle VHM-Fräser mit Schneidkonturen um das Ausfransen zu vermeiden. Haben wir auf der Arbeit immer verwendet und die Dinger halten ganz gut. Haben irgendeine Diamandbeschichtung. Gibts bei Perschmann.



Update zum Build:
Vom Material her find ich die matte Oberfläche vom Alu-Dibond gar nicht mal so verkehrt wenn ich ehrlich bin! Wenn das mit dem Carbon nichts wird, werde ich auf jeden Fall das Material verwenden.

Das Zeug ist schon geil. Kommt halt immer darauf an, was das für eine Alulegierung ist und wer das Eloxiert (keine Fremdmetalle im Bad; Wie frisch ist das Bad; etc. pp.)

Montag, 5. November 2018, 20:42

*abonniert... :thumbsup:


Bedankt :)


Das Zeug ist schon geil. Kommt halt immer darauf an, was das für eine Alulegierung ist und wer das Eloxiert (keine Fremdmetalle im Bad; Wie frisch ist das Bad; etc. pp.)


Ich kenn das Zeug halt eigentlich nur aus der Werbeindustrie für Banner etc. meistens also ramponiert oder so :D Mein Kollege hat zum Glück vor ein paar Tagen ne frische Lieferung neuer Platten bekommen und das matt schwarz sah einfach zu gut aus :)


Mal ne andere Frage:
Sehe ich das richtig, dass es von ac keine Backplate für die Vega 64 gibt?
Hab meine Vega schon zerlegt und gesehen, dass die Backplate mit Wärmeleitpads versehen ist, also kann ich die wohl nicht einfach so weglassen, oder?

Dienstag, 6. November 2018, 06:41


Mal ne andere Frage:
Sehe ich das richtig, dass es von ac keine Backplate für die Vega 64 gibt?
Hab meine Vega schon zerlegt und gesehen, dass die Backplate mit Wärmeleitpads versehen ist, also kann ich die wohl nicht einfach so weglassen, oder?


Wenn man sie nicht weglassen könnte, würde es eine Backplate geben ;)