• 24.08.2019, 14:38
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tuesday, November 6th 2018, 10:06am

Häh!? :D

Tuesday, November 6th 2018, 11:21am

Du hast gefragt, ob du die Vega 64 auch ohne Backplate betreiben kannst, wenn du die Wakü montierst. Deine Mutmaßung war nicht, aber wenn es nicht ginge, würde die Wakü doch keinen Sinn machen. Vllt passt die original Backplate auch auf den Wasserkühler?

Tuesday, November 6th 2018, 11:40am

Ah okay, so war die Aussage gemeint :)

Naja, beim Kühler von ac steht, dass man die original Backplate verwenden kann... sagt ja jetzt nicht viel darüber aus, ob man eine braucht oder nicht :/ die Originale ist halt schon was hässlich :D

Tuesday, November 6th 2018, 3:23pm

Servus,

muss mal was fragen, da ich mich auch mit dem Gedanken trage was neues zu machen....

3 Radiatoren? Ist das nur weil man das kann, nicht weil man das am Ende braucht - oder?

Warum ich frage: Meinen Radi habe ich auch oben verbaut, würde das aber wohl nicht noch mal so machen, da die Entlüftung nicht immer wirklich super funktioniert....
Der Radi unten und in der Front hat schon was ;-)

2. Frage: Optische Laufwerke nur noch über USB?
Vielleicht bin ich da zu oldschool... aber es wirkt, nun sagen wir mal "komisch"?
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Tuesday, November 6th 2018, 3:37pm


3 Radiatoren? Ist das nur weil man das kann, nicht weil man das am Ende braucht - oder?

Warum ich frage: Meinen Radi habe ich auch oben verbaut, würde das aber wohl nicht noch mal so machen, da die Entlüftung nicht immer wirklich super funktioniert....
Der Radi unten und in der Front hat schon was ;-)


Also von "brauchen" kann sicherlich keine Rede sein würde ich mal sagen und "weil es geht" ist definitiv auch ein Faktor :D Grundsätzlich denke ich mir aber, dass das mehr an Radiatorfläche mehr Reserven bietet für den passiven Betrieb. Du musst aber berücksichtigen, dass ich locker 13 Jahre nicht mehr in diesem Bereich tätig war und daher keine Vorstellung darüber habe, wie sich aktuelle Hardware mit der Abwärme so verhält. Aber es geht sicherlich auch mit weniger Radiatoren :D


2. Frage: Optische Laufwerke nur noch über USB?
Vielleicht bin ich da zu oldschool... aber es wirkt, nun sagen wir mal "komisch"?


Was genau wirkt denn daran komisch? :) Ich habe seit 2008 kein internes optisches Laufwerk mehr in Verwendung. Bei meinen MacBooks hab ich damals sogar die Laufwerke extra ausgebaut um eine zweite Festplatte einbauen zu können. Wenn ich für Kunden dann was brennen musste, habe ich einfach einen USB DVD Brenner verwendet, der in der Schublade liegt. Für CDs oder DVDs habe ich locker seit 10 Jahren keine Verwendung mehr.

Tuesday, November 6th 2018, 5:06pm

OK, danke - verstehe
Ja, ich eben Oldschool, noch 2 optische im Betrieb....brenne ab und an mal Daten, aber das ginge auch über USB - passt ^^
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Saturday, November 10th 2018, 1:22pm

Update #10

Bis auf ein paar Teile sind die restlichen Komponenten für die Wasserkühlung vor ein paar Tagen angekommen. Eigentlich wollte ich noch warten, da ich bei ac einen Dr. Delid, einen Calitemp und einen aquabus x4 bestellt habe, jedoch war die Geduld mal wieder nicht vorhanden :D Hab mich dann Donnerstag um Mitternacht rum dann doch noch drangesetzt den Kreislauf in Betrieb zu nehmen. Da ich den Filter an der Stelle die stelle montiert habe, wo eigentlich der Lüfter zum raus blasen hinkommt, wollte ich erst mal die Temperaturen der Spannungswandler checken, bevor ich mich ans Hardtubing begebe und dann merke, dass ich zu wenig Luftzug im Gehäuse hab. Daher habe ich den Kreislauf erst mal mit 10/8mm Pneumatik Anschlüssen in Betrieb genommen. Leider passen die geraden Anschlüsse nicht in das Terminal der ams (sind minimal zu breit, wodurch man sie nicht ganz eindrehen kann), wodurch ich den Test nicht sinnvoll durchführen kann... Naja egal, kann man erst mal nichts machen.







Beim Verbauen der Teile ist dann leider auch eine unschöne Sache beim kryographics aufgefallen... Die Metallblende ist leider nicht korrekt gekantet worden, wodurch sie ziemlich schief auf der Grafikkarte sitzt. Der Support weiß schon bescheid, aber leider kann vorerst keine Abhilfe geschaffen werden, da nicht absehbar ist, wann neue Bleche produziert werden. Den kompletten Kühler zu tauschen bringt auch nichts, da anscheinend die ganze Charge betroffen ist. Das nervt mich gerade echt hart, da der Kühler ansonsten astrein seinen Job verrichtet. Sehr sehr ärgerlich! :|



Ich hoffe wenigstens, dass die restlichen Teile von ac keine Ewigkeit brauchen, damit ich wenigstens meine CPU köpfen und etwas Ordnung ins Gehäuse bringen kann...

Saturday, November 10th 2018, 2:51pm

8/6er Plug and cool? Das ist mal richtig oldschool :)

Saturday, November 10th 2018, 3:04pm

8/6er Plug and cool? Das ist mal richtig oldschool :)


Hehe, nicht ganz :D Sind 10/8er :)

Hab zwar noch Unmengen an 8/6ern hier, aber da war ich mir nicht mehr so sicher, ob die Dichtungen noch okay sind...

pegi

Junior Member

Saturday, November 10th 2018, 6:52pm

Sieht aber schon sehr chic aus! Viel Spass noch!

Pegi

Sunday, November 11th 2018, 12:45pm

Besten Dank!

Den Spaß werd ich haben :) Werd mich die Tage erst mal ans Übertakten setzen und hoffe die Spannungswandler des Motherboards machen mir keinen Strich durch die Rechnung. Aber erst mal in die Materie reinlesen, da ich absolut keinen Überblick mehr darüber habe, wie man bei den aktuellen Boards und Prozessoren am besten übertaktet ^^

Friday, November 16th 2018, 12:45am

Update #11

Meine Bestellung von ac ist vor ein paar Tagen angekommen, also konnte ich wieder etwas friemeln :)







Ich hab absolut keinen Plan ob die Menge an Flüssigmetall in Ordnung ist, aber die Temperaturen scheinen soweit okay zu sein. Beim Standardtakt lag die Temperatur ohne geköpfte CPU bei Volllast durchschnittlich so um die 82°. Nach der ganzen Aktion ist die Temperatur unter Last auf 66° gesunken. Auf jeden Fall scheint der Transfer der Hitze auf die Kühlung um einiges verbessert worden zu sein, da die Wassertemperatur ebenfalls gestiegen ist. Was meint ihr, ist das okay?

Hab gestern auch die ersten Versuche mit 5,2ghz gestartet und die Spannungswandler laufen komplett ohne aktive Kühlung auf bis zu 112° bis 115°. Mit nem 120er Lüfter auf niedriger Stufe sind es dann so zwischen 95° bis 100°. Prime95, FurMark und LuxMark (alles zeitgleich) sind ja jetzt auch keine alltägliche Last :D Mal schauen, ich hätte da schon ne Idee die sich mit nem 3D Drucker eigentlich umsetzen lassen sollte :)

Ich hab mir auch einen calitemp bestellt, den ich eigentlich auf den unteren ams schrauben wollte... er passt nur leider nicht 8| Da das Teil nicht passt, stell ich mir gerade die Frage, ob denn normale Hard Tube Fittings überhaupt passen? Muss ich da eventuell mit Adaptern arbeiten!?

Friday, November 16th 2018, 1:09pm

Zu einer Frage:
Flüssigmetall war/ist genug ;-)
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Monday, November 26th 2018, 11:36pm

Hey Hey :)

Die Zeit ist momentan wieder ziemlich knapp, aber aktuell schlage ich mir die Nächte beim Übertakten und Testen um die Ohren... die 5.2Ghz haben sich leider doch nicht als stabil rausgestellt. Jetzt gerade habe ich die CPU auf 5Ghz laufen bei nem Vcore von 1.4v. AVX Offset ist auf 0 gesetzt und Uncore Ratio liegt bei 47.

Die höchste Temperatur liegt nach 30 Minuten Prime95 (aktuellste Version mit SmallFFTs Test) zwischen 86° bis 90°. Alle Lüfter laufen auf 100% und die Wassertemperatur beträgt 30,2°

Ich mein klar, 1,4v ist nicht gerade wenig, aber sind die Temps nicht trotzdem etwas hoch!?

Tuesday, November 27th 2018, 7:06am

Naja unter deinem i7-8086K ist halt normalerweise noch die Intel Zahnpasta statt richtiger Wärmeleitpaste (falls die CPU nicht schon geköpft wurde und mit Liquid Metal behandelt wurde). Da können solche Temps durchaus normal sein.

EDIT: Sorry hier stand wohl Mist, sehe die Bilder leider vom ArbeitsPC aus nicht :X

This post has been edited 1 times, last edit by "Chris0706" (Nov 27th 2018, 8:40am)

Tuesday, November 27th 2018, 8:08am

falls die CPU nicht schon geköpft wurde und mit Liquid Metal behandelt wurde

Wenn man sich die Fotostrecke aus #72 so ansieht... ;)
Eheim1046->AD->CPU->NB->GraKa-APE240->AT AMD Sempron2500@2090MHz-K7VT4A+FSB333@380MHz-Maxtor80GB-Nvidia Geforce FX 5500

Tuesday, November 27th 2018, 1:42pm

Die CPU ist bereits geköpft und mit LM versehen. Beim default Takt hat das auch gut was gebracht (durchschnittlich 64 bis 66 Grad) nur beim erhöhten Vcore geht es eben wieder so hoch.

Tuesday, November 27th 2018, 2:06pm

Also ein kurzer Blick in die OC Liste bei HWLUXXzeigt, dass 1,4V kein normaler Wert für Standard OC sein sollte. Ich würde da wohl eher 1,25V-1,3V noch für im Rahmen bei Normalbetrieb halten.

Tuesday, November 27th 2018, 2:34pm

Also ein kurzer Blick in die OC Liste bei HWLUXXzeigt, dass 1,4V kein normaler Wert für Standard OC sein sollte. Ich würde da wohl eher 1,25V-1,3V noch für im Rahmen bei Normalbetrieb halten.


Mir ging es in erster Linie einfach darum zu sehen, wie weit ich die CPU bekommen kann, wobei mir dann die hohen Temperaturen aufgefallen sind. Die Temps erscheinen mir einfach sehr hoch für meinen Kreislauf, daher wollte ich einfach mal nachschauen wie es bei anderen aussieht.

In der Liste bei HWLUXX sind ja einige CPUs mit 1.4v und darüber dabei, da sind die Temps auch alle niedriger... ?(

Tuesday, November 27th 2018, 2:36pm

Hi Crimson,

teste deine CPU mit Prime95 26.6 und beobachte mal die Temps. Diese Version verwendet kein AVX. Die neueren Prime95-Versionen benutzen AVX und AVX heizt bekanntlich schön ein.

Mal andere Fragen: Welche Wärmeleitpaste verwendest du zwischen Kühler und Heatspreader? Welcher Durchfluss herrschte beim Testen vor?
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit