• 15.08.2018, 05:46
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Airplex-Halterung im Eigenbau

Samstag, 19. Januar 2002, 03:18

Hallo alle beisammen,

nachdem ich nun endlich mal wieder ein wenig Zeit habe, fand ich es an der Zeit mal vorzustellen was ich so gebaut habe. Durch lesen in diesem Forum habe ich viele Anregungen gefunden und möchte nun meine Erfahrungen und Basteleien vorstellen.

Hier seht Ihr meine AirBox:
-->Änderung (21.1.2002)
Den Bildlink habe ich entfernt, keine Ahnung warum, aber ich habe es nicht geschafft das das Bild korrekt angezeigt wird. Wahrscheinlich verhindert der Server von 50megs, das man Bilder von anderswo referenziert, da man dann ja keine Banner platzieren kann. Wenn jemand einen freien guten Webspace kennt der sowas nicht macht und einem keine Banner in die Seite setzt wäre ich dankbar für einen Tip.
Da man sich das ganze Case auch auf der HP ansehen kann, ist das fehlende Bild, glaube ich nicht weiter tragisch.
<--Änderung (21.1.2002)

Komplett findet Ihr es unter http://christian73.5u.com

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Samstag, 19. Januar 2002, 14:34

Schaut gut aus!

Wenn ich mich aber recht erinnere sollte die Pumpe nicht auf der Seite liegen, oder? Ich meine das steht so in der Anleitung von Eheim.
Aber bei den Platzverhältnissen gehts wohl kaum anders.

Btw: Irgendwas stimmt mit dem Bildlink nicht.
Thryller theGoom Case-Mod Section

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Sonntag, 20. Januar 2002, 15:02

sieht ziemlich ordentlich aus. der gesamteindruck ist klasse. respekt !

TIE

Junior Member

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Sonntag, 20. Januar 2002, 16:53

nice !

sanfte Grüsse
Die Schwachen werden zugrunde gehn

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Sonntag, 20. Januar 2002, 18:41

Lob: sehr schoen verarbeitet! Sowas bekommt man mit einer Feile und wenig Werkzeug aber auch nicht so ohne weiteres hin, oder??

Kritik: Eingebaut gefaellt mir das ganze nicht mehr sooo gut ... aber ich nehme an, dass da noch was auf den Towerdeckel montiert wird (Plexiglas o.ä.)!??


Mill...
[IMG]http://www.amanheis.de/seti/userstats.php?tcolor=200,200,200&bcolor=128,128,128&email=266[/IMG]

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Sonntag, 20. Januar 2002, 23:31

jup, toll gemacht

Note : 1- :D

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Montag, 21. Januar 2002, 12:50

Zunächst mal:
Sorry das ich mich heute erst wieder um meinen eigenen Thread kümmere, aber ich konnte mich, keine Ahnung warum, die letzten tage nicht mehr im Forum anmelden, der Anmelde-Dialog ist einfach stehen geblieben (für Stunden wenn man ihn gelassen hat).

Jetzt die schlimme Nachricht des Tages:
gestern, also Sonntag ist mir meine neue GraKa verraucht :( nach gerade mal zwei Tagen Einsatz. Der Bildschirm wurde schwarz und ich hatte plötzlich so einen beissenden Geruch in der Nase, da ist mir vieleicht erstmal die Pumpe gegangen. Irgendwie scheint Gainward da ein Problem zu haben, denn das war bereits die zweite Karte. Die erste ist zwar nicht durchgebrannt, sondern lief einfach nicht stabil (Serienfehler wie ich bei etwas nachbohren herausbekam), aber das jetzt hat mich erst mal geschockt. Seltsamer Weise hat es auch nicht die GPU zerlegt, die war gerade mal handwarm, sondern irgend so ein kleines IC mit acht Beinchen auf der Rückseite der Karte über den Speicherchips.

So, und nun zum Thema:

@Thriller:
"Wenn ich mich aber recht erinnere sollte die Pumpe nicht auf der Seite liegen, oder? Ich meine das steht so in der Anleitung von Eheim."

Mag sein, aber ich habe es getestet und es scheint zu gehen. Warum es nicht funktionieren soll verstehe ich nicht, denn die Pumpe hat ja sogar Führungen an der Seite, sodas man den Halter auch auf der Seite aufschieben kann. Einzig denkbar wäre, das vieleicht Luftblasen nicht so gut aus dem Pumpengehäuse herauskommen, als wenn sie steht, aber auch da habe ich bis jetzt keine negativen Erfahrungen gemacht.


@Mill-11:
"Sowas bekommt man mit einer Feile und wenig Werkzeug aber auch nicht so ohne weiteres hin, oder??"

Da muß ich dich enttäuschen, außer einer keinen Ständerbohrmaschine hatte ich nur einen kl. Schraustock, eine kl. Metall-Handsäge, diverse Feilen, eine Reißnadel + Geodreieck und eine Schiebelehre.
Was meinst du mit: "... dass da noch was auf den Towerdeckel montiert wird..."


@Draco:
Was muß man nach Deiner Wertung machen, um eine 1 oder sogar 1+ zu bekommen? Sowas wie Rechner mit Fusionsreaktor? ::)

fröhlich schaffen noch, Christian

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Montag, 21. Januar 2002, 23:57

Zitat: "Da muß ich dich enttäuschen, außer einer keinen Ständerbohrmaschine hatte ich nur einen kl. Schraustock, eine kl. Metall-Handsäge, diverse Feilen, eine Reißnadel + Geodreieck und eine Schiebelehre."

Dann allen Respekt! Ehrlich!!! Das gibt vopm mir eine 1+ ;)

Zitat: "Was meinst du mit: ... dass da noch was auf den Towerdeckel montiert wird..."

Naja, so wie die Pics aussehen, hast Du einfach ein Loch im Towerdeckel und da die Halterung drunter. Und ich denke so ein "Perfektionist" macht da sicher noch eine Plexischeibe oder sowas hin ... mit Beleuchtung und und und ... *schwelg*


Mill...
[IMG]http://www.amanheis.de/seti/userstats.php?tcolor=200,200,200&bcolor=128,128,128&email=266[/IMG]

tohot

Junior Member

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Dienstag, 22. Januar 2002, 12:37

was soll da den ne scheibe drauf, da muss doch schliesslich luft rauskommen :-/
oder meinste nen deckel mit schanieren, den man nach der arbeit zuschlaegt, das da kein staub reinfaellt, wenn die luefter nich blasen? ;)

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Mittwoch, 23. Januar 2002, 05:07

Was Mill-11 mit der Plexischeibe meint weiss ich auch nicht, denn einen Deckel brauche ich wirklich nicht, denn zum einen läuft mein Rechner ständig, zum anderen, was ist wenn man das Ding mal vergisst und wohin damit überhaupt wenn der Rechner läuft.
Ausserdem das bisschen Staub was da oben hereinfällt ist nichts gegen das, was der Rechner so von unten ansaugt. Ich überlege mir, ob ich nicht alle Ritzen im Gehäuse bis auf eine Ansaugöffnung dicht mache, vor die ich ein Filterflies montiere.

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Mittwoch, 23. Januar 2002, 18:12

:-/ meint Ihr ich würde da eine geschlossene Plexischeibe hinbasteln? Ich meine natürlich eine mit Lüftungsschlitzen oder ähnlichem! Naja, wie auch immer ...


Mill...
[IMG]http://www.amanheis.de/seti/userstats.php?tcolor=200,200,200&bcolor=128,128,128&email=266[/IMG]

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Donnerstag, 24. Januar 2002, 13:11

Da sind die Lüftergitter besser, die bremsen den Luftstrohm nicht so, wie eine Plexischeibe mit Löchern oder Schlitzen.