• 16.10.2019, 11:24
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 3:44pm

Wie dicht gegenüber Gasen ist ein AC Sytem???
Es steht folgende Frage dahinter?

Ich hab irgendwann mal im Forum gelesen das ein Betrieb des Wasserkülung mit Pressluft keinen Sinn macht! Das ist ja auch klar, oder ;D

Aber wie sieht es denn mit Helium aus ???

Helium hat noch eine höhere Wärmekapazität als Wasser!!!

Würde das funktionieren das AC System mit Helium zu betreiben,(AT als Gastanz etc.) wäres es dafür dicht genug???
Kann die Eheim sowas auch pumpen, oder braucht man dafür nen Kompressor?

Interressante Idee oder?

Dino

Administrator

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 3:46pm

hi

helium hat bei zimmertemperatur eine höhrer wärmekapazität als wasser? wäre mir neu ;)

dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 3:55pm

Glaub ich auch nicht..

Aber theroetisch kommen die Anschlüsse zumindest ausm Pneumatik-Bereich, die müssten also halten. Wie das mit den AC-Kühlern ausschaut kann ich leider nicht sagen, aber bissl was müssten die auch halten
"When mountains speak, wise men listen" - John Muir

freak34

Senior Member

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 3:56pm

helium lol. Stell mal vor du hast nen leck, Dann kannst erstmal "wir Kiffen " singen. Aber seid wann hat helium eine sooo Gute Wärmeleitfähigkeit?



Ps: I AM A GOD NOW ! 501 Posts! ;)

Cyrus

Senior Member

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:03pm

LOL, lächerlich. Wenn du mal richtig (oder überhaupt schon mal) gekifft hättest, müsstest du wissen dass das 2 unterschiedliche Gefühle sind.

Sorry wenn's hart klingt, but that's life  ;D

Rechtschreibung  :-/

G-CoW

Senior Member

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:04pm

Es stimmt, Helium hat die größte Wärmekapazität... allerdings wird die Wärmekapazität in J/(gK) also energie pro Masse und Temperaturerhöhungsschritt...
nachdem aber Helium eine viel geringere Dichte hat als Wasser (0,17 g/l, Wasser ca. 1 kg/l) nützt diese höhere Wärmekapazität nichts... außer dass der PC leichter zu tragen ist  ;D

edit: Wärmekapazität von Helium: 5,193
von Wasser: 4,18

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:06pm

Helium hat tatsächlich eine höhere Wärmekapazität als Wasser (Quelle). Allerdings spielt die Masse ja auch eine Rolle und davon hast du bei einer Flüssigkeit einfach viel mehr als bei einem Gas.

Edit: Mist, zu lahm.  :(

Quoted from "Chewy"

wer anderen nen thread ausgräbt, der hat ein threadausgrabgerät 8)

Itsme

Senior Member

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:08pm

Er hat glaub ich recht, wenn das jemand versteht:
http://www.energieinfo.de/eglossar/node164.html
Edit: Ich auch  ;)
@ Fred Fruchtig: Auch bei Google gesucht?

Bummibaer

Unregistered

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:10pm

Hoi,

also Helium hat 5.20(3.23) [J/(gK)], 1.44(0.90) [kWh/(Tonne K)] lt. meinem Buch. Wasser hat 4.18 [J/(gK)], 1.16 [kWh/(Tonne K)].

Zitat: "Derjenige Wert, der die [Wärmekapazität ] eines bestimmten Materials für eine festgelegte Menge dieses Materials angibt; für die SI-Einheit gilt
spezifische Wärmekapazität = Joule/(Kilogramm x Kelvin)
Sie wird mit dem kleinen c abgekürzt.

Wasser hat die größte spezifische Wärmekapazität aller Stoffe - abgesehen von Helium -, dies bei einem Wert von 4180Jkg-1K-1. Möchte man ein Kilogramm Wasser - also ungefähr einen Liter - um 1oC erwärmen, benötigt man eine Energie von 4180J oder etwa 1.15Wh.

(Bei Gasen werden zwei Werte der Wärmekapazität angegeben: cp ist der Wert der Wärmekapazität, wenn das Gas bei konstantem Druck aber verändertem Volumen seine Temperatur ändert, cv steht für eine Temperaturänderung bei konstantem Volumen aber verändertem Druck.)

Die spezifische Wärmekapazität eines bestimmten Stoffes ist von der Temperatur abhängig, wenn man also genauere Berechnungen - etwa für den Energiegehalt eines Wärmespeichers mit hohen Temperaturunterschieden - anstellen möchte, muß diese Temperaturabhängigkeit berücksichtigt werden. "

Gruß
Bummibaer

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:19pm

Siehst du Dino!
man lernt nie aus, naja aber leider scheitert meine Idee dann trotzdem an der Masse !! :-/
Oder würde es etwas bringen das Helium schnell unter mit mehr Druck durch zu jagen ?

MMMh da muß ich wohl noch mal drüber nachdenken!!

G-CoW

Senior Member

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:29pm

Du müsstest das Helium theoretisch auf das 5882fache verdichten... dann hättest du die selbe masse in der Wakü wie mit Wasser... das gäbe dann (wenn ich mich recht entsinne) 5882 bar bei gleicher Flussgeschwindigkeit.. das hält der beste waküler ned aus ;D

freak34

Senior Member

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 4:40pm

Quoted from "Cyrus"

LOL, lächerlich. Wenn du mal richtig (oder überhaupt schon mal) gekifft hättest, müsstest du wissen dass das 2 unterschiedliche Gefühle sind.

Sorry wenn's hart klingt, but that's life  ;D

Rechtschreibung  :-/



Schonmal was von dem Lied "wir kiffen" gehört an der Stelle wo die sich Helium reinziehen? ;) Mir ist auch klar das Helium nen anderes Gefühl bringt.

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 5:01pm

Quoted from "Its"


@ Fred Fruchtig: Auch bei Google gesucht?


Klar. ;D


@K-Cowboy: warum kühlst du nicht gleich mit flüssigem Helium, ist wahrscheinlich besser zu handhaben als 5882 bar Druck. ;)

Quoted from "Chewy"

wer anderen nen thread ausgräbt, der hat ein threadausgrabgerät 8)

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 5:22pm

Quoted from "FredFruchtig"


@K-Cowboy: warum kühlst du nicht gleich mit flüssigem Helium, ist wahrscheinlich besser zu handhaben als 5882 bar Druck.   ;)

Naja, da sollte er erstmal mit flüssigem Stickstoff anfangen, sollte reichen (und deutlich billiger sein...) ;D
c++: The power, elegance and simplicity of a hand grenade.

hektiker

Unregistered

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 6:13pm

wenn ich mich nich irre dürfte das helium bei 5882bar schon LÄNGST flüssig sein

Cyrus

Senior Member

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 6:17pm

Quoted from "freak34"




Schonmal was von dem Lied "wir kiffen" gehört an der Stelle wo die sich Helium reinziehen?  ;) Mir ist auch klar das Helium nen anderes Gefühl bringt.

Das Lied kenn ich soo nur vom Name. Mhhh... Eigentor würd ich sagen, sorry 4 that

Cyrus

Re: Wie dicht?

Thursday, November 21st 2002, 6:56pm

Naja ich glaub da bleibt man doch besser beim guten alten H2O was?!

Aber mir ist da grad was eingefallen, was hat es mit "schwerem Wasser" auf sich, besitzt das eventuell eine höhere (wenn nur gering) spezifische Wärme als Wasser, es wird zum Kühlen in (Atom)reaktoren, Meilern etc. eingesetzt!

Hat jemand ne Ahnung welche Strukturformel es hat und über welche Eigenschaften es verfügt???

BSES

Unregistered

Re: Wie dicht?

Friday, November 22nd 2002, 1:30am

HI
Soweit mir der begriff "schweres Wasser" bekannt ist, handel es sich Wasser das Radioaktiv versetzt ist. Es wird halt im Kernreaktor, wie es so schön heist, verstrahlt. Ich hoffe ich irre mich nicht, fallts doch Sorry.

MFG

G-CoW

Senior Member

Re: Wie dicht?

Friday, November 22nd 2002, 10:21am

Das schwere Wasser is Wasser das statt mit "normalem" Wasserstoff mit nur 1 Proton im Kern aus Sauerstoff und 2 Deuterium-Atomen (Wasserstoff mit einem Proton und 1 Neutron im Kern).. dadurch ist das Atomgewicht des Deuteriums 2 (statt wie beim normalen Wasserstoff, der ein Gemisch aus Deuterium und dem andern Wasserstoff darstellt, bei dem isses 1,01 (durchschnitt halt))

Meines Wissens hält schweres Wasser die radioaktive Strahlung besser zurück und wird deshalb in Reaktoren eingesetzt.. die Wärmekapazität ist soweit ich informiert bin die gleiche... ich lass mich aber gerne eines besseren belehren ;)

Re: Wie dicht?

Friday, November 22nd 2002, 2:44pm

@G-Cow Ja du hast recht über eine andere spezifische Wärme im Vergleich zum normalen H2O hab ich bis jetzt auch noch nix gefunden, mach mich aber da mal schlau!