• 22.11.2019, 14:52
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

valle_b

Full Member

Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswandler

Thursday, July 17th 2003, 7:36pm

Hallo!!!!

Habe seit ein paar Tagen eine Wasserkühlung in mein PC eingebaut und war von den Temperaturen nicht so überzeugt da ich ja nur die CPU kühle. Und zwar mit einem 240er Radi und Cuplex, AB + aufm Radi 2Päpste@7Volt.

Die Temps bewegten sich im Idle-Bereich von 43-45Grad; bei Internet 45-52.... Last hatte ich noch nicht.... schätz mal +6Grad...(Northbridge war immer knapp vor 50Grad!)

Heute hab ich mal einen Papst vom Radi genommen und eine zeitlang vor die Spannungswandler gestellt! und siehe da!

Temps bei Internet-Surfen.... CPU: konstant 35Grad
NB: 32Grad

was meint ihr dazu?

Preda

Full Member

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 7:39pm

Nach möglichkeit solltest du immernoch dafür sorgen das ein leichter Luftstrom durch das Gehäuse geht, da es immernoch genug Teile gibt die sich erwärmen!
Ich hab dafür 2 80er Papst @5V genommen.

rma

Full Member

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:01pm

Jau, Luft muß sein :-(

Ich hab einen Chieftec, der in der Seitenwand einen Lüfter sitzen hat. Wenn das Teil aus ist gehen die Temps hoch. Zusätzlich einen Lüfter für die Festplatten ( bei mir drei ) und im Case bewegt sich genug Luft.

Wenn Du einen Lüfter ( 80'er oder größer wg. Lautstärke ) passend einsetzen kannst sollten deine Temperaturen wirklich gut werden.

rma

Quoted from "Clark"

Wie war das? Erst lesen, dann denken, dann schreiben, dann denken, dann abschicken ;D ....

Chrizzz

Senior Member

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:03pm

Hi,

iss ne alter Hut ;)
Das was du beschrieben hast rate ich jedem AMD User immer als erstens, wenn seine WaKü Temp zu hoch ist ;)
Signatur out of date...

cosmic7110

Unregistered

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:16pm

tjoar da ichn MSI hab ^^ hab ich mirn wakühler für die dinger gebastelt sind alle schön in einer reihe :) müsste also auch von den temps klappen

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:26pm

Ich hab grad mal bei mir die Spannungsware nachgefühlt und merke irgendwie nichts was mich dazu bewegen müsste da noch herbe zu kühlen.

Also Frage: ist das nur bei AMD Boards so, oder auch bei Intel wie dem Asus P4PE, P4P800 und ähnlichen? Die P-boards haben unter anderem nur einen Spannungswandler und keine ganze Leiste wie beschrieben ???

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:40pm

wenn auf den spannungswasndlern keine kühlvorichtung is und auch kein cpu/graka lüfter und ich nehm einen papst der vond en hdds reinbläst und hinten wieder raussaugt-würde sowas reichen?

mfg
lacc4

valle_b

Full Member

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:40pm

Was hastn du für ein MSI Board... ich hab das KT4 ULTRA...

4Spannungswander? 2 senkrecht darunter 2 waagrecht...

vorallem der NB tuts auch gut... (Zalman passiv)

Halblast nun bei 40GRad

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:41pm

@FragMaster.ac.nsn

Heiße Spannungswandler gibts sowohl bei AMD- als auch bei Intel-Boards. Das Problem ist, dass die meisten AMD Boards noch die Sockeldiode für die Temperaturmessung benutzen, und die wird von den Spannungswandlern beeinflusst. Wenn man die Temperatur per interner Diode ausliest (wie es alle P4 Boards und leider wenige Athlon Boards machen) hat man damit keine Probleme.

Ich glaube aber nicht dass es P4 Boards mit nur einem Spannungswandler gibt ;)

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 8:56pm

ALSO... eine frage... könnt mal einer ein foto machen wie die dinger aus gucken ...weiss net was die sin ....
und wie will man die kühlen ... doch net mit nem twinni oder?!

hab leider noch lukü....ändert sich aber bald (in der 10. klasse dürfen wir no keine pc´s im internat haben ....aber in der 11.*G*)

Quoted from "FragMaster.ac.nsn"

32 Grad Raumtemp. CPU auf knapp 50 und nen Bier auf 8 Grad. Draussen auffem Grill sinds sicher etwas über 200 in Fleischnähe...
S.A.L.O.M.O.N.= scientific ACademic labourant or man of networks

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 9:04pm

Wie haben denn die die nen Selbstgebauten Spannungswandler Kühler haben denn gebaut?

sry wegen OT
ca.1m langes Modell des Ferrari Enzos. Wenn ihr irgendwo 1 seht oder eures hergeben wollt KM an mich

Quoted from "Hayes"

Was ist das denn für ein lustiges NT mit drei Lüftern? Oder war das ein Tippfehler?

Mikelop

Senior Member

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 9:27pm

ich hab (leider) auch noch Gehäuselüfter, naja...

@cosmic:  Sehr, sehr nettes Avatar!!  :o

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 9:50pm

kleine geklaute fotostory:...




...


....

Quoted from "FragMaster.ac.nsn"

32 Grad Raumtemp. CPU auf knapp 50 und nen Bier auf 8 Grad. Draussen auffem Grill sinds sicher etwas über 200 in Fleischnähe...
S.A.L.O.M.O.N.= scientific ACademic labourant or man of networks

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 10:09pm

tjo wenn das 8kha+ nicht so ne scheiß Aufteilung der Spannungwandleranordnung hätte, dann hätt ich wirklich meinen passiven PC. Aber wenn ich den Lüfter (80er Papst weit runtergeregelt) ausschalte, schnellen die Temps gleich hoch.. >:(

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 10:10pm

ich mach dir nen vorschlag....bastel dir ne HEATPIPE HIN...aber ein ganz passiver PC ...das is in nem geschlossenen gehäuse ohne gehäuselüfter ne ziemlich heisse angelegenheit

Quoted from "FragMaster.ac.nsn"

32 Grad Raumtemp. CPU auf knapp 50 und nen Bier auf 8 Grad. Draussen auffem Grill sinds sicher etwas über 200 in Fleischnähe...
S.A.L.O.M.O.N.= scientific ACademic labourant or man of networks

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 10:16pm

Kann euch bald Pix von meinen mit Twinplex gekühlten Spannungswandlern präsentieren... dauert aber noch n paar Tage :P

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 10:18pm

was heisst da ein PAAR tage...

BILDER *lechz*...sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort sofort

Quoted from "FragMaster.ac.nsn"

32 Grad Raumtemp. CPU auf knapp 50 und nen Bier auf 8 Grad. Draussen auffem Grill sinds sicher etwas über 200 in Fleischnähe...
S.A.L.O.M.O.N.= scientific ACademic labourant or man of networks

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 10:23pm

Die Bilder würden mich jetzt aber auch mal interessieren *sabber*

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 10:24pm

is das nich ein bisschen overkill?

mfg
lacc4

valle_b

Full Member

Re: Riesen Unterschied bei gekühltem Spannungswand

Thursday, July 17th 2003, 10:26pm

twinplex gekühlte Spannungswandler? was hast du für ein Board?

Noch ne Frage: bei mir befindet sich neben den Spannungswandlern 3 Spulen... beeinflussen den die nicht die den Sensor?