• 15.05.2021, 07:58
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mhund

Senior Member

Wakü im Extra-Gehäuse; Updates Seiten 1, 4, 5, 6

Monday, November 10th 2003, 3:25pm

Hallo,

möchte Euch gerne mein aktuelles Projekt vorstellen: Für meinen HTPC habe ich eine Lösung für eine Wasserkühlung gesucht, ohne dabei den MIDI Tower zu verändern. Mein persönlicher Geschmack (streitbar!): Mir kommt es mehr auf (Wohnzimmertaugliche) schlichte Eleganz an und weniger auf bunte Verspieltheit. Außerdem will ich (schisser) Strom und Wasser so gut wie es geht trennen.
Meine Idee: Im Midi Tower verbaue ich nur das Nötigste: die Kühlkörper und der Rest kommt in ein extra Gehäuse, welches zum PC passen sollte. Das kann dann entweder auf dem PC stehen oder einfach hinter dem Schrank verschwinden. Eine Skizze:



Der Midi Tower (Avance Tower B031, Titan) mit Lüftkühlung sieht noch so aus:



Details zum Rechner an sich findet Ihr unter http://www.hundhome.de/hundmedia.htm

Für das Wasserkühlungsgehäuse habe ich einen identischen Tower besorgt, um ihn zu zerschneiden  :-/



Die Einzelteile:



Das Wasserkühlungsgehäuse soll die gleiche Grundfläche haben wie der PC, aber entsprechend flacher sein. Der Midi-Tower soll in seiner Höhe so reduziert werden, dass drei 5,25" Schächte bleiben. Also werden alle überflüssigen Bleche herausgetrennt. Übrig bleibt die Bodenplatte und der Deckel mit den verkürzten Gehäuseblechen.





Zusammen sieht das dann so aus:



Das Loch für den Radiator:







Der Radiator durchzieht fast das ganze Gehäuse



Die Lüfter werden aus Platzgründen unter dem Radiator liegen. Deshalb sieht man von oben nur die Kühlrippen.



Ausgleichsbehälter und Radiator teilen sich den geringen Platz



In den dritten Schacht kommt ein Lüfterregler und die Platine der Aquastream Pumpe.

Die Anschlüsse des Radiators liegen aus Platzgründen hinten.



[glow=red,2,300]1. Update 11.11.2003:[/glow] Heute habe ich die Frontplatte vorbereitet.



Montiert sieht das so aus:



Und bei geschlossener Tür:



Viele werden denken, das es schade ist um den versteckten AT hinter der Front. Aber ich wollte es ja gern unauffällig  ;)

[glow=red,2,300]2. Update 12.11.2003:[/glow]
Wie versprochen: Heute sind die Seitenteile dran. Weil die Bleche beim Avance Gehäuse links und rechts identisch sind, muß ich nur eins zerschneiden. Das andere kann ich für was auch immer behalten.



Sieht doch schon fast fertig aus...





[glow=red,2,300]3. Update 29.11.2003[/glow]

Das folgende Bild zeigt den Turm aus WaKü-Gehäuse und PC, so wie es aussehen wird, wenn es fertig ist.



Mich intressieren weiterhin Eure Kommentare und Meinungen; Ich hoffe es kommen noch viele gute Ideen rüber!

Grüße,

mhund

Die Story und weitere Infos auf: [glow=red,2,300]http://www.hundhome.de[/glow]

TiKo

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 3:49pm

Hmm, ich sehe leider keine Skizze...

mfG Tim
Abit NF-7 | Gainward 2Ti GoldenSample 450 | AthlonXP 1700+ | AC Wakü | Maxtor 160GB | 256MB Corsair | 256MB Samsung | Audigy I | Lian Li PC-7 |

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 3:51pm

Quoted from "TiKo"

Hmm, ich sehe leider keine Skizze...

mfG Tim


Da bist du nicht der einzige... ;)


@ mhund: Fehlt´s an Webspace? Oder an der Skizze selbst? ;D ;)
Meister der symmetrischen Smileys!!! :D 8) :P :cursing: :thumbsup: :cursing: :P 8) :D

jabba

Unregistered

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 4:02pm

So was in der Art haben schon viele gemacht. Deine Umsetzung finde ich aber Ausgezeichnet!
Sieht schlicht und damit einfach schön aus! Respekt ;D

Gruß Jabba

thore

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 4:06pm


SEHR GEIL!

ich halte mich ja sonst eher bedeckt, was lob angeht, aber das
was du da machst, hat doch was an sich. mir tät's zwar schon
ein wenig weh, ein komplettes gehäuse zu zerschnippeln und es
auf eine kleine kiste zu reduzieren, aber damit hast du auf jeden
fall keinen stilbruch in deiner externen box. sehr schick.

WARUM du allerdings dein pc-gehäuse nicht zerschnippeln willst,
bleibt mir noch immer im unklaren. nen window ist doch eh schon
drin, da hätten ein paar mehr löcher auch net geschadet ;) das
mit dem schiss vor strom+wasser mag allerdings ein argument
sein - jeder zieht halt seine bedenklichkeitsgrenzen woanders :P

ich für meinen teil würde versuchen, die schläuche nicht hinten
raus zu legen sondern auf direktem wege durch den deckel des
pc-towers und durch den boden des wakü-towers (wenn man
letzteren denn noch 'tower' nennen kann ;D). dann hast du
hinten keine schläuche rumzubaumeln, was dem ganzen doch
ein bisschen mehr eleganz abringt.

das wakü-gehäuse würd ich nicht auf seinen füßen stehen lassen,
sondern des zwischenraum mit einer beleuchteten plexi-platte
füllen (siehe glowpad). sozusagen eine leuchtende bordüre.

das war's von mir soweit...

mfg
thore
Well, here's my first question. Do you think it's kind of dangerous handing out guns at a bank? (Michael Moore, Bowling for Columbine)

Crash-temp

Junior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 4:29pm

also schön stilvoll siehts ja aus, aber wo ich dir krise bekomme is dieser furchtbare "mouse follow effekt" auf deiner webseite, das projekt ehome klingt sehr interessant, aber mit diesem effekt am mousezeiger machts keinen spass das anzuschaun, wenn opera / mozilla mögen das auslastungstechnisch nicht. der ie mag das vielleicht, aber ie optimized is ja wohl nicht ein muss oder ? ;)

freak34

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 5:32pm

Vielleicht stellst die pics lieber irgendwo anders rein, bei pixum tripod oder sowas. Denn anscheinend sind sie mal da mal nicht :-/

Big

Full Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 7:04pm

oh mei.... !!!!!!!!!
das arme gehäuse... sorry aber dafür würde ich kein gehäuse zerschnippeln...
hmm... für mein proj. nehm ich lieber holz bzw. mdf.
is auch leichter zubearbeiten...

PS: bis hier her aber schon ganz gut ! bin aufs endgehäuse gespannt !
my sys. xp2400+@2100Mhz; Asus A7n8x Deluxe; Samsug 512 MB 400DDR ram; cs601silver <- kommt bald weg cube ist geplant jettz gehts ans basteln !

TobiasBC

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 9:39pm

machst du in den obersten schacht dann einen Adapter rein?

Die Aquastreamplatine is nämlich für 3,5" gedacht wenn mich nicht alles täuscht ;)
Ordnung braucht nur der Primitive, das Genie beherrscht das Chaos. (Albert Einstein) Freunde kommen und gehen, aber Feinde sammeln sich an. (Murphys Gesetz)

Rage128

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 9:46pm

Hi

Sieht bis jetzt gut und fein aus!

Weiter so! :)

mhund

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 10:18pm

Quoted from "TobiasBC"

machst du in den obersten schacht dann einen Adapter rein?

Die Aquastreamplatine is nämlich für 3,5" gedacht wenn mich nicht alles täuscht  ;)


Hallo TobiasBC,

Du hast natürlich recht. Da muß ich auch wieder was bauen. Ich baue eine Frontplatte, bei der zwei Lüfterregler UND die beiden Dioden der Aquastream Steuerung in dem Gehäuseschlitz für das CD-Fach sichtbar sind. Dann muß ich die Frontabdeckung nicht verändern. Ich muß die beiden Platinen (Lüfterregler und Aquastream) dahinter "verstecken"

Grüße,

Martin

mhund

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 10:22pm

Quoted from "Mod-Tech&#124;Tobias"

Vielleicht stellst die pics lieber irgendwo anders rein, bei pixum tripod oder sowas. Denn anscheinend sind sie mal da mal nicht  :-/


Hallo Tobias,

die Pics liegen auf meinem Server (http://www.mhund.de/hundhome.htm) hinter einem gewöhnlichen DSL-Anschluß. Ich betrachte das als eine Art Selbstversuch. Die HTML-Sites liegen bei Strato. Wenn auch andere ernsthafte Probleme haben, muß ich die Bilder auch zu Strato legen.

Grüße,

mhund

mhund

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 10:26pm

Quoted from "Crash-temp"

also schön stilvoll siehts ja aus, aber wo ich dir krise bekomme is dieser furchtbare "mouse follow effekt" auf deiner webseite, das projekt ehome klingt sehr interessant, aber mit diesem effekt am mousezeiger machts keinen spass das anzuschaun, wenn opera / mozilla mögen das auslastungstechnisch nicht. der ie mag das vielleicht, aber ie optimized is ja wohl nicht ein muss oder ? ;)


Hallo Crash temp,

sorry für die Umstände. Das ist noch ein Skript aus der Stoß-und-Drangzeit. Weil es mich auch genervt hat, habe ich es entfernt (Außer von der Startseite; Soviel muß sein ;))

freak34

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 10:30pm

So da ich jetzt endlich Bilder sehe ;D kann ich auch vernünftig antworten. Scheint sich ja richtig zu einem gängingen Trend zu entwickeln 2 Gleiche Gehäuse zu nehmen und eins halbweg´s zu zerschnibbeln. Ich muss sagen das es mir sau schwer fallen würde sowas zu tun, allerdings sind die endergebnisse meistens sehr geil. Gefällt mir ;)

Awok

Full Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 10:31pm

habe sowas auch schon gebaut,nur aus holz und unter den tower ::) .deins schaut aber ne ganze ecke hübscher aus :)
kann mir keine signatur leisten

mhund

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 10:33pm

Quoted from "thore"


SEHR GEIL!

ich halte mich ja sonst eher bedeckt, was lob angeht, aber das
was du da machst, hat doch was an sich. mir tät's zwar schon
ein wenig weh, ein komplettes gehäuse zu zerschnippeln und es
auf eine kleine kiste zu reduzieren, aber damit hast du auf jeden
fall keinen stilbruch in deiner externen box. sehr schick.

WARUM du allerdings dein pc-gehäuse nicht zerschnippeln willst,
bleibt mir noch immer im unklaren. nen window ist doch eh schon
drin, da hätten ein paar mehr löcher auch net geschadet ;) das
mit dem schiss vor strom+wasser mag allerdings ein argument
sein - jeder zieht halt seine bedenklichkeitsgrenzen woanders :P

ich für meinen teil würde versuchen, die schläuche nicht hinten
raus zu legen sondern auf direktem wege durch den deckel des
pc-towers und durch den boden des wakü-towers (wenn man
letzteren denn noch 'tower' nennen kann ;D). dann hast du
hinten keine schläuche rumzubaumeln, was dem ganzen doch
ein bisschen mehr eleganz abringt.

das wakü-gehäuse würd ich nicht auf seinen füßen stehen lassen,
sondern des zwischenraum mit einer beleuchteten plexi-platte
füllen (siehe glowpad). sozusagen eine leuchtende bordüre.

das war's von mir soweit...

mfg
thore


Hallo thore,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Das mit dem Zerschnipseln von dem PC-Gehäuse ist bei dem Kasten so eine Sache. Die Kiste ist mit den Festplatten und Laufwerken einfach voll. Der Radiaor passt nicht über das Netzteil und die Pumpe wäre auch sehr eng gedrängt.
Die Führung der Schläuche durch die Deckel ist grundsätzlich eine gute Idee. Ich werde die Leitungen wohl aber trotzdem nach hinten legen, weil ich das WaKü-Gehäuse auch mal verstecken will und dann der Deckel des PCs unverletzt vleiben soll.
Übrigens: Die Schläuche werde ich mit Schnellkupplungen versehen, damit das Ganze transportfähig bleibt.

Viele Grüße,

mhund

thore

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Monday, November 10th 2003, 10:44pm

Hallo mhund,

schau mal hier :-*

Viele Grüße,
thore

ps: wakü gehäuse verstecken? warum denn das? soviel mühe,
da muss man das ding doch nicht verstecken. bin auf jeden fall
gespannt, wie das endprodukt aussieht. hab mir ja auch ne box
für die wakü gebaut... auch mit kupplungen... aber momentan
bin ich wieder drauf und dran, das ganze kleiner und niedlicher
in den midi zu drücken... der mdf wakü-tower is doch ne ganze
nummer grösser (und somit unhandlicher) als der eigentliche pc.

bis die tage ;)
thore
Well, here's my first question. Do you think it's kind of dangerous handing out guns at a bank? (Michael Moore, Bowling for Columbine)

mhund

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse

Tuesday, November 11th 2003, 12:35am

Quoted from "thore"

Hallo mhund,

schau mal hier  :-*

Viele Grüße,
thore

ps: wakü gehäuse verstecken? warum denn das? soviel mühe,
da muss man das ding doch nicht verstecken. bin auf jeden fall
gespannt, wie das endprodukt aussieht. hab mir ja auch ne box
für die wakü gebaut... auch mit kupplungen... aber momentan
bin ich wieder drauf und dran, das ganze kleiner und niedlicher
in den midi zu drücken... der mdf wakü-tower is doch ne ganze
nummer grösser (und somit unhandlicher) als der eigentliche pc.

bis die tage  ;)
thore


Hallo thore,

was willst Du mir mit dem Link zeigen? Er führt zu einem Antwort-Thread !?! Hast Du einen anderen Thread gemeint mit Bildern von Deiner eigenen Lösung?

Grüße,

mhund

mhund

Senior Member

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse; Neue Pics

Wednesday, November 12th 2003, 12:35am

Hallo,

hab heute abend etwas weitergemacht und neue Pics in den ursprünglichen Beirag auf Seite 1 eingefügt. Gerne nehme ich weitere Kommentare und Vorschläge an!

Grüße,

mhund

Re: Wasserkühlung im externen Gehäuse; Neue Pics

Wednesday, November 12th 2003, 12:44am

Schaut gut aus - Respekt. Sehr sauber gearbeitet und alles fein aus Originalen für deine Zwecke umgestaltet. :D
Meister der symmetrischen Smileys!!! :D 8) :P :cursing: :thumbsup: :cursing: :P 8) :D