• 03.07.2020, 16:37
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mike105

Full Member

PC-A77, komplett Wakü,*LU 5.1.: Status Quo/wie gehts weiter * :D

Friday, August 22nd 2008, 2:36am

Nunja, seit langer Zeit hatte ich nur Chieftecs, war auch stets zufrieden damit, aber irgendwie wollte ich jetzt doch mal was neueres, schöneres haben. So kam ich auf den Wechsel zum dem Lian Li.
Meine extreme Moddingzeit ist vorbei :) und würde ich auch meinem Perfektionismus nie gerecht werden, weshalb ich das Gehäuse nur wenig verändern werde.

Grundgedanke war hier, dass ich was wirklich edles, schönes zeitloses bekomme, bei dem ich nicht auf Luxus und Schnickschnack verzichten möchte. Das ganze bei kompromissloser Leistung und minimalster Lautstärke :)

Im Januar 07 hatte ich mir dann den Rechner gekauft, die Wakü war vorgebaut innem Chieftec Mesh mit ner Eheimstation, Nexxxos CPU Kühler und irgendeinem Radi ;) hab mri dann noch NB und SB dazugeholt und so lief der Rechner jetzt mehr als 1.5 Jahre. Ich kam unerwarteter aber glücklicherweise zu etwas mehr Geld und beschloss meinem Rechner das o.g. zu gönnen... Da letzten Samstag auch noch mein Mobo abgeraucht ist, hab ich gleich noch ein Neues Mainboard mit Ram und CPU geholt... die 3 Komponenten sind jetzt neu, der Rest alt :)


Genug geschwafelt ... wer wills denn wirklich wissen :)

Hier mal ZDF (Zahlen daten Fakten :D )


[SIZE="4"]Hardware und Kühlung[/SIZE]
Gehäuse: Lian Li PC-A77
Mainboard: EVGA 790i Ultra SLI (Chipsatzkühler + Spawa1 + Spawa2)
CPU: Intel® Core 2 Duo E8500 (Cuplex XT di)
Ram: 4 x 1GB Corsair DDR2 1333 (2 x Ramplex)
Grafikkarte: Passive 7300 ... nächste Graka wohl ne 9800gtx+ wenn es referenzdesign ist ...
HDDs: 3 x Samsung 250gb; 1 x Samsung 1TB (aquadrive X4 Kupfer-Edition)
Laufwerke: Samsung DVD und DVD R/W
Netzteil: Enermax Modu82+ 625
Pumpe: 3 x aquastream XT USB Standard
Radiator:
- Mora2 Pro + 9xPapst Lüfter 120mm 18dB FGLL
- TFC Xchanger - Quad Radiator 480 + 4 x Noiseblocker Blacksilent XL2 Rev3
Ab: Aquatube
Steuerung: Aquaero + Multiswitch LT

Der zweite Kreislauf besteht aus einer Aquastream, dem X4 (er dient auch als AGB) und dem Quad, der erste Kreislauf aus dem Rest.



Was ist geplant
- Pulverbeschichtung
- Windowmod
- Sleeve und Maßanfertigung der Kabel [80%]
- Frontarbeiten: Schaefferpäckchen ist unterwegs [80%], Display und X4 fehlen.
- Deckel: Ausschnitt und Blende (Schäffer) für den Feser-Quad
- Verschlauchung auf Masterkleer 13/10 mit
-- Ramplex mit 1/4" Gewinde versehen lassen
-- Mainboard mit Feserfittings ausstatten
- Stealthmod fürs DVD, Taster und LED verlegen
- CPU und Kühler plan schleifen + polieren
- Kreislauf auf Leckagen prüfen
- entgültige Montage im Gehäuse [80%]
- Grafikkarten kaufen und einbauen (wohl gtx 260 55nm im SLI oder 1xGTX 280)
- Am Ende: Ausreizen der Hardware und Kühlung beim OCn :)

Usprünglich war geplant dass unter den Deckel ein 360er und in den BOden ein 240er Radi kommen sollte, aber das hat dann das ganze Konzept Platztechnisch total gekippt, so kam ich auf den 1080er, der aber angesichts der 30°C die ich im Hochsommer im Zimmer habe net verkehrt ist :D

Zur Außenaufteilung hab ich mal folgendes Bild:


Taster bis inklusive Tube kommen auf eine Schäffer Platte.
da durch den Quad im Deckel die Front-Anschlüsse flöten gehen, und die originaltaster wirklich hässlich sind.
Ich werde Vandalismustaster benutzen.
Power-Taster + blaue Beleuchtung für Power
Reset-Taster + rote Beleuchtung für HDD
Optisches Lauwerk 1 Taster + Gelbe beleuchtung
Optisches Lauwerk 2 Taster + Orangene beleuchtung
TFT-Display ON/OFF + grüne Beleuchtung

Das Display ist ein 7" TFT aus dem MP hier, wird an den Video-Ausgang der Graka angeschlossen.

Innenaufteilung
Die Pumpen werden vor dem Netzteil Platz finden (müssen, hoffentlich reicht der Platz :D )
In die Front kommt der Tube,zum befüllen werde ich ihn über 2 Fillports die im Deckel vor dem Quad montiert werden. 2 Fillports, einer zum befüllen und einer, damit die Luft direkt entweichen kann. Werde beim Befüllen beide öffnen.
Als Gehäuselüfter kommt unten in die Front der letzte Papst, im Heck wird ein weiterer Noiseblocker seinen Dienst verrichten.


So, auch wenns nichts weltbewegendes oder außergewöhnliches ist, hoffe ich etwas Interesse geweckt zu haben. Würde mich freuen wenn ihr den ein oder anderen Kommentar, Tip oder sowas was hinterlasst :)

Werde dann sobald die Pakete eintrudeln ein Paar bilder dazureichen :)

This post has been edited 9 times, last edit by "mike105" (Jan 5th 2009, 10:12pm)

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Friday, August 22nd 2008, 2:37am

Planungsmäßig ... nunja hab heute festgestellt dass ich den falschen Spawakühler auf der Bestellliste hatte (wusste bis dato auch netr dass die sich geändert haben *schandeübermeinhaupt*) ... aber ein kurzer Anruf bei AC hat das Problem gelöst. Paket ist unterwegs, also Rechne ich heute (Freitag) oder morgen mit der Ankuft der Waküteile, ebenfalls im gleichen Zeitraum wird wohl auch mein LianLi ankommen :) Dann wirds Bilder hageln und Arbeit geben. Ich kanns kaum erwarten :) Werde das Gehäuseinnere wohl doch Pulverbeschichten lassen, auch wenn das momentan jeder hat, es sieht einfach schön aus :D

Nunja heute kam die neue Hardware an und das nahm ich als Anlass mal von der kompletten Hardware ein Bildchen zu schießen:


Da ja EVGA momentan bis zu 50% fehlerhafte Boards aufgrund vom defekten nForce Chip haben , habe ich hier meine Bibberkiste zusammengebaut (Neue Hardware altes Gehäuse)
um zu schauen was bei mir Sache ist. Leider hat sich mein MoBo als defekt herausgestellt (Bluescreens, Freezes, mehrfach fehlerhaftes herunterladen von Dateien usw) ...
Also wieder ausgebaut verpackt, morgen gehts zurück zu Alternate ... *grummel*

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Friday, August 22nd 2008, 2:31pm

Habe mit Caseking telefoniert warum jede andere Bestellung schneller ist :) Mein LianLi fällt unter Sperrgut... vllt hab ich morgen das Glück ;)

Sooooooo heute ist zwar noch net Weihnachten, aber die riesige AC Bestellung trudelte ein... der Karton platzte fast... genauso wie ich vor Neugierde...

Ich wills euch net vorenthalten, hier mal ein paar Bildchen von der Bescherung:


Einfach nur nice ;)

ich steh auf diese Teile !!

Lieber zuviel als zuwenig :)


2 Wermutstropfen ...

1) es war eine Teillieferung, es fehlen noch 2 Päpste :D :D
2) ist leider etwas trauriger... kaum bekommen schon darf ich ihn wieder auf die Reise schicken:

Mein 1080er hat eine nicht wegzudenkende Dulle in der Blende... (das da ist mein Ersatzrechner da ja mein Guter Hauptrechner kein MoBo hat :( )

Aber ... zum Glück hab ich ja die Gutelauneschublade:

Einmal reinschauen, strahlen und weitermachen ;)


Wie gehts weiter ...
- eine 1080er Attrappe bauen damit ich diesbezüglich planen / bauen kann wenn das Gehäuse da ist... hatte heute eine schlaflose Nacht über den Gedanken, wie man den 1080er zum Modtechnischen Leckerbissen werden lässt und das Klotzdasein aufhört ^^ aber dazu mehr wenn ich die ersten Schritte in diese Richtung mache :)
- Überlegen was ich in den unteren zwischenboden Dremel ...Da ich das gesamte gehäuse innere Schwarz mache muss da noch etwas farbliches hin... Plan ist irgendwas in den unteren Zwischenboden zu machen, und dann durch eine Sandgestrahlte Plexscheibe und LEDs zu beleuchten ... dezent aber da.
- natürlich sehnsüchtigst aufs Gehäuse warten damit ich die Zwischenböden herstellen
kann ...


Soviel mal zu diesem Update :)

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Friday, August 22nd 2008, 5:32pm

Ziemlicher Haufen schöner Goodies...besonders das Case gefällt mir auch prima.

2 Fragen zum Ganzen:

- Warum ein bekannt zickiges Board, wenn nur eine Graka zum Einsatz kommt ?
- Wozu 2 AS bei einem Radi ?

Sonst bin ich schon mal auf die handwerkliche Umsetzung gespannt :)
******* *******

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Friday, August 22nd 2008, 5:55pm

2 AS bei einem Kreislauf: nur wegen Redundanz, falls mal eine ausfallen sollte ;) hab auch immer ein Reserverad dabei *G* über sinn oder unsinn kann man streiten :D

das Board an sich ist einsame Spitze :) nur der chipsatz auf manchen net. hatte davor schon ein Evga und war absolut zufrieden und auch dass die trotz wakü auf garantie reparieren spricht für Evga.

Syn74x

Senior Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Friday, August 22nd 2008, 6:27pm

kannst du schon verraten wie du vorhast den radi zu befestigen !? habe mir auch den eo1080 geordert aber so genau weiss ich noch nicht wie ich ihn befestigen werde.

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Friday, August 22nd 2008, 7:44pm

klar kann ich :)
also ich werde ihnganz normal außen montieren.
aber ich hab vor einen zusätzlichen alurahmen außen rum zu machen der ihn optisch entkräftt und net so wuchtig erscheinen lässt. aber der mod für den 1080 wird das letzte sein was ich angehe weil es sehr zeitaufwendig werden wird.

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Saturday, August 23rd 2008, 10:10pm



dito, steh ich auch voll drauf und gehe auch so vor ;D

Schöne Hardware, ja die nForce Boards sind die größten Zicken die es gibt, aber wenn sie erst mal rennen dann gehn die ab wie sonst was ^^
Und ein Board ohne Zicken wäre doch auch ein langweiliges Board....es zu zähmen ist doch das tolle daran *g*

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 8:17am

hehe eben :) wenn das nächste immer noch im eimer ist, kauf ich mir zwischendurch ein billig board für 60€ oder so damit ich wenigstens mal zoggn kann ^^

Hab heute mal etwas gebastelt ... gibt ja net viel weil mein gehäuse noch net da ist, aber ich hab mal die RGB - Halterungen für die  Mobo beleuchtung gemacht:



Die Grundplatte (wie man am oberen sieht) ist aus Alu (stabil und reflektierend :D ), die Ränder sind dann aus normalem Plastikprofil dingens ;) hab das ding meinem Dad gezeigt und er kam dann mit breiterem Profilen raus... naja die Abdeckungen die die Kaltlichtkathodenfassungen verdecken, bestehen momentan aus mehreren Teilen. werde die heute neu und aus einem herstellen...

Danach wird das ganze noch schön lackiert (Ränder Matt, Alu glanz + polieren :D ) dann wieder sauber vernietet.

Das V-Profil geht oben über die Aluplatte hinaus, so hab ich ein kleines Loch für die Kabel entstehen lassen. wo die Kabel druchgeführt werden. Sobald das Gehäuse da ist kann ich die Kabel verlängern, sleeven und die Teile fertig stellen :)

Die Inverter liegen oben im Kopfbereich des Gehäuses, nahe dem Multiswitch ;)

Aber später dann mehr ;) und mehr Bilder :)

What Next:
Ich denke mal Montag kommt das sperrgütige Gehäuse an *grummel* und vorsichtig optimistisch behaupte ich, kann ich euch abends ein paar Bilder oder Pläne zeigen wie ich meinen 1080er zu befestigen denke... Ich verrate schonmal, dass die Lüfter separat montiert werden (nicht an dem Radi!) und der Radi wird wegklappbar sein so dass man ohne großartigen Stress Radi und Lüfter sauber machen kann :D :D

Das ganze wird erstmal net sooo schön aussehen aber ich habe ja noch einen Interessanten Mod für den 1080 im Hinterkopf... :)

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 12:30pm

die kabel der kks zu verlängern ist eine sehr schlechte idee, da die kathoden dann mit hoher wahrscheinlichkeit nicht mehr angehen, warum soll dir jemand anderes erklären, aber bei mir war das auch der fall. lieber den inverter nahe an die kks und dafür lange stromkabel zum inverter hin.

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 12:43pm

also ich hab bei mir im auto die kabel auch verlängert aber lässt sich ja relativ einfach testen. ich stöpsel einfach ein kabel dazwischen und schau ob sie noch leuchten :D

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 12:45pm

hmmm na gut, bei mir hats nicht geklappt und das soll wohl nich ganz selten sein, wünsch dir aber trotzdem viel glück!!!

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 12:56pm

hab jetzt mal ca 25cm kabel dazwischen gesteckt... lüppt. warum sollte ds nun net gehen :D ?



edit: ich weiß verbotene konstruktion :) aber wayne D:

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 1:59pm

...

Auf den Kabeln ist Hochsapnnung, also Vorsicht. Die Idee mit RGB ist ned schlecht, jedoch würde ich hier auf Led Technick setzten und ein Mischermodul einsetzten, dann kannste dir alle Farben zusammendimmen die du gerade willst.
Verseucht dir nicht den ganzen PC mit Spannungsspitzen und baut wesentlich Kompakter.
******* *******

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 2:19pm

Mischermodul ?

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 6:02pm

Quoted from "Seppel^"

die kabel der kks zu verlängern ist eine sehr schlechte idee, da die kathoden dann mit hoher wahrscheinlichkeit nicht mehr angehen, warum soll dir jemand anderes erklären, aber bei mir war das auch der fall. lieber den inverter nahe an die kks und dafür lange stromkabel zum inverter hin.


kann ich bestätigen, bei mir wurden durch die Verlängerung die Kathoden wesentlich dunkler obwohl ich nur um ca. 30cm verlängert habe....allerdings waren das UV Kathoden.

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 6:11pm

******* *******

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Sunday, August 24th 2008, 6:14pm

ich werde das dann gezielt testen, danke für die Hinweise :) naja zur not kann ich auch die Inverter unten reinmachen und das Stromkabel lang machen... :) bin ja flexibel ^^

mike105

Full Member

Re: LianLi PC-A77, komplett Wageküt, alles AC :)

Wednesday, August 27th 2008, 2:31am

So :) auch wenn um 5uhr der wecker klingelt, wollte ich mein versprechen, wollte ich mein Versprechen einhalten und euch mit neuen Bildern und Infos versorgen :)

Ob das mit der Beleuchtung Platztechnisch hinhaut, muss ich schauen , quer auf den unteren Boden ja, aber senkrecht  daneben ... ...


Quoted from "Sashispatz"


Das Ding ist mal wirklich nice ;) naja theoretisch müsste das ja auch mit dem Multiswitch gehen ... annähernd ;) aber da das ja platztechnisch net so dolle aussieht und ich inner alten Kiste noch LED Fassungen gefunden habe :D :D :D mal schauen was ich letztendlich mache *G* Danke für den Tip !


Zur Evo-Montage:
Ich hoffe dass das nachfolgende halbwegs verständlich ist :) sobald der Evo wieder bei mir ist, gibts bilder zu der hier genannten Theorie ^^

Also der Evo wird ganz normal auf die rechte außenseite montiert (wenn man von vorne auf den Tower schaut :) ) Position vertikal mittig, horizontal eher Richtung Rückwand. Skizze hab ich leider (noch) keine, da ich vor 2 Tagen die komplette bisherige Planung über den Haufen geworfen habe.
Ich bin im Baumarkt über Combitech Connect System von Alfer gestolpert. Das ist die ideale Grundlage für den Plan den Radiator klappbar zu machen :) Natürlich wird die Konstruktion an sich nicht wirklich schön sein aber ich plane im Hinterkopf bereits die Verkleidung für die Konstruktion...

Wie werde ich den Radi montieren ...
Ich werde
2x
auf die Seitenwandschrauben und dann über T-Stücke, 90° Winkel und
diesem Aluminiumprofil:  den Rahmen für den Radi machen und mit den Radi direkt auf die kleine Aluplatte die das "Rohr" mitbringt festschrauben. Damit hab ich den Radi mit einem Abstand von ca 7-10cm (je nachdem wieviel ich will) von der Seitenwand klappbar montiert.
Direkt drunter werde ich aus einer ähnlichen Konstruktion die Lüfter montieren. Hierfür hab ich bereitgs angefangen eine 38x38cm aluplatte zurechtzubohren um die 9 Lüfter mit Entkopplungsrahmen unterzubringen. Die Lüfter werden Fix über
3-4x Auf der Seitenwand befestigt.

dass der Radi aber nicht nru von den 4 Schrauben der Scharniere gehalten wird und nicht ungewollt beim leichten Kippen des Towers aufklappt, habe ich folgedes geplant:

Blau = der Evo
Lila = Rahmen von Evo
Grün = Rahmen von den Lüftern
Schwarz = ein kleiner runter Magnet
Weiß = ein stück Metall das auf den Magneten reagiert :D (da Alu darauf kein Bock hat muss das sein :) )

In Worten: ich werde an 2 Stellen , recht weit vorne in den Rahmen von der Evohalterung ein Loch reindremeln, in dem genau so ein Pin von dem Stecksystem passt und dorthinein ein Stück metall Schrauben.
Von dem Lüfterrahmen ausgehend werde ich so einen Pin dranmontieren und an die Spitze den Magneten. Im Normalfall, wenn der Radi auf den Lüftern sitzt ist der Pin vom Lüfterrahmen im Evo-Rahmen und durch Magnet + Metall wird verhindert dass der Aufklappt, und zusätzlich wird das Gewicht von den Scharnieren genommen.
Will man den Radi nun hochklappen, muss man die Kraft der 2 Magneten überwinden und dann losgehts...

Hochgeklappt kann man dann den Radi von unten absaugen und dei Lüfter reinigen ;)

------------

Nun mal zu dem was ich heute gebastelt habe... die Zwischenböden.
bitte vergesst net, dass das ganze noch gepulvert wird udn die Kratzer vorher entfernt werden!

ok hier mal die Bilder von heute:

Mal die Übersicht: in den oberen Bereich kommen wie auf dem Bild zu sehen u.a. die AS :) und im unteren Bereich kommt dsa NT und ein paar andere Kabelkrams


Genauerer Blick oben rein ...

und auf die Gehäusedurchführung die das Wasser zum Mobo bringt:


Dann mal ein BLick auf den unteren Zwischenboden:


Der Boden hätte das Kabelloch halbiert... das galt es zu ändern:


Ein blick seitlich unter den Boden aufs NT was auf den Gumminoppen von LianLi steht und auf der Rückseite noch den hübschen Silikonrahmen bekommen hat ;)



Was kommt heute/morgen (halt am Mittwoch :P )
- Verbesserung/Verschönerung der Halterungen
- und die überstehenden Stücke abdremeln und so anpassen dass die eingezogenen Böden bündig mit der Seitenwand abschließen
- das ein oder andere Kabelloch eindremeln
- Gehäusedurchführung für das Wasser zum Aquadrive...
- halt die ganzen Feinheiten :)

Re: LianLi PC-A77, komplett Wakü, Upd:*Zwischenböd

Wednesday, August 27th 2008, 1:07pm

Na wenigstens ist der Futternapf auch aus ALU. ;D ;D
Wenn ich die Folgen geahnt hätte wäre ich Uhrmacher geworden.