• 24.08.2017, 03:09
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Montag, 17. Dezember 2007, 18:30

Hallo heiko,

liest Du Dir bitte unsere Forenregeln mal durch ?

Danke

Stefan

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Montag, 17. Dezember 2007, 18:47

ich suchte gummireste .....
aber gut, regel der regel willen, tut mir leid.

vllt sollte aqua computer das einfach ins angebot aufnehmen, dann muss man wenigstens die Produktbeschreibung der Pumpe net ändern -.-

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 23:06

mal eine andere Art, einen Durchflußmesser einzubauen.. absolute stille...
Gehört hier nicht unmittelbar hin, aber man kann das Gummi auch anders verwenden !!!


Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 28. Dezember 2007, 11:08

So werde dann gleich mal zum Baumarkt fahren und mir die Sachen kaufen und gleich ein Shoggy Sandwich machen.

Mahlzeit ;D ;D ;D
Im Moment steht nichts zum Verkauf!

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Sonntag, 30. Dezember 2007, 03:14

Mit Domain :D wie geil ist dat denn :P Schon in verhandlungen mit Lux für ein Kit? ;)

i5 2500k | MSI-P67A-GD55 | HD6950 @ 6970 | Intel SSD 80GB G2 | Samsung F3 1TB & Samsung F4 2TB | 8GB G.Skill

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Sonntag, 30. Dezember 2007, 03:51

Ich kann zumindest schonmal soviel sagen, dass ich mir die Domain nicht ganz grundlos gesichert habe ;D

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Sonntag, 30. Dezember 2007, 16:43

Zitat von »Lorby«

Mit Domain :D wie geil ist dat denn :P Schon in verhandlungen mit Lux für ein Kit? ;)



gibt die selben materialien sicher auch bei non-exklusiven marken und dann sicher auch billiger. obi ist so schweineschweine teuer.
Suche MX1000

Goeksal

Junior Member

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Sonntag, 30. Dezember 2007, 17:15


Also ich hab mir vom Hornbach geholt. Ich kenn die Preise bei OBI nicht aber ich denke Hornbach wird da günstiger sein
;)
N

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Sonntag, 30. Dezember 2007, 21:14

Zitat von »Goeksal«


Also ich hab mir vom Hornbach geholt. Ich kenn die Preise bei OBI nicht aber ich denke Hornbach wird da günstiger sein
;)


"denken" ist nicht wissen :o
darauf lässt sich doch keine vernüftige Kalkulation aufbauen ;)
Frontplatten und Twinplexe aus Alu in allen Größen, geschliffen & eloxiert? Für Mich kein Problem :-)

Goeksal

Junior Member

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Montag, 31. Dezember 2007, 02:40

Zitat von »marthefix«



"denken" ist nicht wissen :o
darauf lässt sich doch keine vernüftige Kalkulation aufbauen ;)


dann geh ich mal morgen ehmm ich mein heute , erst zum OBI und danach zum Hornbach und vergleich die Preise. :)

Wenn du willst poste ich die Preise, damit man vernüftigt Kalkulieren kann ;D
N

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:04

So, hier mal mein Shoggy-Sandwich 180° Edition:



;D
:!: Sollte ich euch geholfen haben, spendet mir doch bitte ein paar aquadrops. Helft ihr mir, bekommt ihr natürlich auch welche. ;)

( <- Links klicken)

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:10

Zitat von »BigKahuna«

So, hier mal mein Shoggy-Sandwich 180° Edition

was ist denn das für ein Gehäuse, in das man Kleiderbügel einhängen kann? ein ServerSCHRANK? (OMG, war der schlecht...)



edit: oh gott, shoggy, du bist echt KRANK...

Zitat von »Shoggy«

NEU: jetzt auch unter http://www.shoggy-sandwich.de erreichbar


Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:14

Zitat von »hobbes«

was ist denn das für ein Gehäuse, in das man Kleiderbügel einhängen kann? ein ServerSCHRANK? (OMG, war der schlecht...)

der hät von onkel_manu himself sein können ;D

ich hab das bild grad an nen freund weitergeleitet bei dem wir demnächst (wann auch immer AC mal lust hat kühler für die 8800gt zu fertigen) auch ne wasserkühlung einbauen, selbstverständlich mit sandwich, mit der bemerkung: "so siehts aus wenn man das mit der entkopplung übertreibt"

aber jetzt mal ohne flax, das is doch nu wirklich nicht nötig so einen aufwand zu betreiben, oder?

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:17

Zitat von »JoFreak«


der hät von onkel_manu himself sein können

ich weiß nicht, ob ich das jetzt als Kompliment auffassen soll... :-X ;D ;D
Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:19

Zitat von »hobbes«


ich weiß nicht, ob ich das jetzt als Kompliment auffassen soll... :-X ;D ;D

wenn du das mit absicht versucht hast hin zu bekommen: glückwunsch du hast das unschaffbare geschafft!

falls das mehr so natürlich von selbst kam hüllen wir lieber den mantel des schwaigens darüber :-X


;D ;D ;D



edit: achja, die reaktion aufs bild:
23:11:05: ääääh
23:11:05: äh?

nu aber genuch gewürztes Schweinefleisch und Schinken, ich will ja nich den großartigen sandwich-thread zumüllen

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:21

Ob du ein Shoggy Sandwich brauchst entscheidest du am besten mit dem Menschen der die Kühlung haben soll. Meine As 3.5 dröhnt ganz gut auf 74 hertz mit 49 höre ich sie nicht mehr wirklich aber ein Grundsummen bleibt.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:21

Zitat von »JoFreak«


wenn du das mit absicht versucht hast hin zu bekommen
in meinem Zustand ist von "absichtlich", "Koordination" oder "bewusst" nicht mehr zu sprechen...

"don't drink and post"  :D

edit: greif, du bist raus (weil viel zu langsam) ;)
Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:24

Armes hobbes,

*bier bestell* *aufsteht* *an hobbes verteil*

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:27

Zitat von »JoFreak«


ich hab das bild grad an nen freund weitergeleitet bei dem wir demnächst (wann auch immer AC mal lust hat kühler für die 8800gt zu fertigen) auch ne wasserkühlung einbauen, selbstverständlich mit sandwich, mit der bemerkung: "so siehts aus wenn man das mit der entkopplung übertreibt"

aber jetzt mal ohne flax, das is doch nu wirklich nicht nötig so einen aufwand zu betreiben, oder?


Nenene, das hat alles seinen Sinn. Die Pumpe kommt genau so in die 5,25" Schächte. Und da ich das Shoggy-Sandwich nicht auf Zug belasten wollte, kam diese Konstruktion zustande. Die mittlere Platte mit den 2 L-Profilen trägt das Ganze. Da drauf dann das Sandwich und darauf oben noch eine Platte mit 4 M5 Gewindestangen. Diese gehen berührungslos durch die ganze Konstruktion und halten unten die Platte, die die kopfüber montierte Pumpe hält. So wird das Sandwich auf Druck belastet, obwohl die Pumpe "hängt". ;)
:!: Sollte ich euch geholfen haben, spendet mir doch bitte ein paar aquadrops. Helft ihr mir, bekommt ihr natürlich auch welche. ;)

( <- Links klicken)

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 11. Januar 2008, 00:35

Zitat von »BigKahuna«



Nenene, das hat alles seinen Sinn. Die Pumpe kommt genau so in die 5,25" Schächte. Und da ich das Shoggy-Sandwich nicht auf Zug belasten wollte, kam diese Konstruktion zustande. Die mittlere Platte mit den 2 L-Profilen trägt das Ganze. Da drauf dann das Sandwich und darauf oben noch eine Platte mit 4 M5 Gewindestangen. Diese gehen berührungslos durch die ganze Konstruktion und halten unten die Platte, die die kopfüber montierte Pumpe hält. So wird das Sandwich auf Druck belastet, obwohl die Pumpe "hängt". ;)

jo, von der konstruktion war mir das schon klar, aber spätestens bei den kleiderbügeln wunder ich mich dann doch ein bischen ;)