• 17.10.2017, 02:37
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 31. August 2007, 11:21

Ich baue momentan selbst eines für meine HDD. Von der Belastung her ist das trotz Vollkupferkühler auch nicht schlimmer als die Pumpe, da das Sandwich ja größer ist.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Dienstag, 11. September 2007, 16:58

Hallo,

nach langer AC-Forum-Inaktivität habe ich mich vom "Shoggy Sandwich" anstecken lassen, mich mal zurück zu melden.
Ich habe bisher immer so einen Soft-Kühlakku mit Gelfüllung verwendet. Aber der Shoggy Sandwich scheint sich ja bewährt zu haben, also werde ich das mal ausprobieren.

Ich hab lange mit Schaumstoffmaterialien experimentiert, habe diese aber immer wieder als untauglich verwerfen müssen.
Ich bin sehr gespannt, ob das Material was taugt.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Dienstag, 11. September 2007, 17:04

ein gedämmts AD ist gut, keine Frage, aber sicher noch nicht perfekt ;)

Denke auch dass ein AD ähnlicher Aufbau auf nem Sandwich ziemlich beeindruckende Resultate liefern dürfte
"When mountains speak, wise men listen" - John Muir

oTT

Full Member

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Dienstag, 25. September 2007, 20:22

sooo, pumpe is jetzt auch so entkoppelt, funktioniert genial. mal schaun ob ich meine cam finde, dann kann ich ja auch mal en paar pics postn.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 15:05

Habe meine Pumpe ja auch auf nem Shoggy-Sandwich, entkoppelt wirklich prima vom Gehäuse. Das Problem was ich jetzt noch habe, ist dass die Pumpe die Vibrationen noch über die Schläuche weitergibt. Die ansaugende Seite ist kein Problem, da sind die Vibrationen nicht so stark. Die Druckseite hingegen virbiert extrem und versetzt meine selfmade HDD-Kühler in Schwingung. Hab jetzt schonmal nen längeren Schlauch benutzt, was auch was gebracht hat, aber nicht so toll aussieht.

Habt ihr das auch und wenn, wie habt ihrs gemacht?

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 15:12

Wenn du P&C hast, versuchs doch mal mit einem gewinkelten Anschluß, der ist drehbar und könnte so die Vibrationen aufnehmen ohne sie an den HDD-Kühler weiterzugeben.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Donnerstag, 8. November 2007, 14:50

schonmal jemand versucht, das Orange einzufärben irgendwie? ;D


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Donnerstag, 8. November 2007, 15:13

Zitat von »35712«

@ Shoggy: Wurde dieses überaus erfolgreiche Sandwich denn mittlerweile von AC gewürdigt? Ich vermisse noch immer das Sandwich im ACB Shop. Vor allem die Modding-Varianten mit gesleevtem Schwamm und eloxierten Schrauben ;D

Spaß beiseite. Die Konstruktion ist doch recht erfolgreich und würde eine Vermarktung rechtfertigen.


MMM3 abwarten ;D

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Donnerstag, 8. November 2007, 15:35

Was ist MMM3?
Google sagt: Mädchen machen Mathematik ;D
http://www.ma.tum.de/sb/bilder/2005/05_m…/pages/mmm3.htm


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Donnerstag, 8. November 2007, 15:37

Zitat von »peebee«

Was ist MMM3?
Google sagt: Mädchen machen Mathematik ;D
http://www.ma.tum.de/sb/bilder/2005/05_m…mm3.htm[/quote]

Du kennst MMM nicht ? Shoggy findest Du auf der Teamseite ...

http://www.modmymachine.de/video.php
http://www.youtube.com/modmymachine

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Donnerstag, 8. November 2007, 15:37

Zitat von »peebee«

Was ist MMM3?
Google sagt: Mädchen machen Mathematik ;D
http://www.ma.tum.de/sb/bilder/2005/05_m…mm3.htm[/quote]
der dritte teil hiervon

edit: gnaaaa zulangsaaaam
um noch was zum thema beizutragen:
das sandwich funktioniert sowohl mit meiner eheim 1048 als auch mit der laing eines freundes wunderbar
nur die M3 schrauben waren bei mir zu klein als das die muttern die pumpe ordentlich hätten halten können

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Donnerstag, 8. November 2007, 15:46

Okay, ich denke, das habe ich doch mal gesehen  ;D

Also gut! Material hätte ich schon, da kommen 2 Laings drauf. Allerdings hätte ich mit dem orange noch ein Problem. Dann mache ich 2 Sandwiches und bei dem anderen warte ich auf den Artikel MMM3. Dann kann ich es austauschen ;)

Es sei denn MMM3 wäre noch im Dezember fertig, dann kan ich das direkt übernehmen   8)
Case lässt noch paar Tage auf sich warten.

Ich habe allerdings auch lieber M4 genommen. Denke das wird wohl besser sein.


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 13:17

Hat mal jemand probiert, das Shoggy-Sandwich "über Kopf" anzuwenden? Also so, dass die Pumpe daran hängt?
:!: Sollte ich euch geholfen haben, spendet mir doch bitte ein paar aquadrops. Helft ihr mir, bekommt ihr natürlich auch welche. ;)

( <- Links klicken)

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 14:09

probiert noch nicht auf dauer, aber stabil genug ist meins, dank pattex montage kleber.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 14:30

Wollte ich meinen. Da die Zellstoffplatten mit dem Schwamm verklebt sind, um den Entkopplungseffekt zu erzielen, halte ich das nicht für all zu praktikabel ;D


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 16:02

Ich persönlich würde mir lieber etwas basteln, so dass das Sandwitch wieder auf Druck belastet wird.
Ohne die Qualität von Industrieklebern einschätzen zu können - früher oder später hat sich bis jetzt ALLES, was ich mit jedweder Sorte Kleber befestigt habe wieder gelöst.
Meine Eltern sind Goldschmiede und dort wird bei billigsachen Kleber verwendet, um Steine und Perlen (usw) zu befestigen. Es hat seine Gründe, warum die Leuts nach ner Weile wiederkommen und neue Steine brauchen! Durch die Beanspruchung der Klebestellen lockert es sich einfach. Die Kräfte, die der Kleber theoretisch nach der Aushärtung aufnehmen kann liegen bei 1800N/cm²... also doch in Bereichen die man im normalen Gebrauch nie erreichen würde.
Auf die Pumpe übertragen, haben wir eine ständig vibrierende Sache, die an einer Klebeverbindung hängt - da würde ich mir ernsthaft Sorgen machen, mag der Kleber auch noch so gut sein.

Solang alles nur auf Druck belastet wird, kann ja nix passieren, da dort der Kleber nur wenig belastet wird und nur das evtl. Verrutschen verhindern soll...

Schlussfolgerung aus dem ganzen Blabla:
Ich nix plan, aber aus anderen Erfahrungen würde ich dir davon abraten! Die Folgen einer fallenden Pumpe im Gehäuse könnten fatal sein!

Zitat von »Lev«

ich frag mich ja wann die autoindustrie anfängt en used-look anzubieten :huh:

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 18:07

Hmm, könnte man das Sandwich nicht auch vernähen, so als Entlastung für den Kleber?

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 18:08

Aht schon wer gemacht das vernähen in Ermangelung von Kleber. Geht wohl wunderbar.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 19:11

problem ist nur, wenn du es vernähst, das die dämmwirkung im hängen zustand eher schlecht ist, da das ganze dann ja nur an den fäden hängt und ob das ordentlich entkoppelt wage ich zu bezweifeln.

Re: Lautlose Pumpenentkopplung: das "Shoggy S

Freitag, 9. November 2007, 20:04

Lösung: Beide seiten einzeln annähen... wie das gehen soll? Frag mich bitte nicht ;D ;D ;D

Zitat von »Lev«

ich frag mich ja wann die autoindustrie anfängt en used-look anzubieten :huh: